62.0b18 sabotiert die Ausführung von Skripten

  • Hallo Kollegen,


    ich glaube gestern wars, als 62.0b18 rauskam. Seit diesem Update arbeitet kein Skript (5 Stück) mehr. Davor problemlos.


    Möglicherweise erwähnenswert scheint mir in diesem Zusammenhang zu sein, dass die main.js aus dem "Anpassungspaket" von EffPeh für die Ausführung von Skripten Ende März von aborix modifiziert wurde. Diese modifizierte Datei half mir seinerzeit schon bei dem gleichen Problem mit Beta 60 (oder 61? Keine Ahnung mehr). Wobei ich nicht weiß, ob es aktuell überhaupt an der main.js liegt.


    Für Rat und Hilfe wär ich sehr dankbar!


    Ach ja: FF läuft einem MacBook Pro mit macOS 10.13.6 High Sierra.


    EDIT: Die Dateien für die Ausführung von Skripten habe ich bereits mehrfach ohne Erfolg neu vereteilt.

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Releaseversion, auf MacBook Pro 16" M1 2021 unter macOS Monterey

  • Kann und muss ich leider bestätigen.
    Alles was mit Scripten zu tun hat ist Funktionslos in der 62er beta 18.
    War aber zu befürchten. Früher oder später ist es vorbei mit den Scripten in Firefox.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Das hängt mit dem Sandboxing der AutoConfig ab Firefox 62 zu. Noch kann das über den selbst anzulegenden Schalter general.config.sandbox_enabled auf false setzen. Die Möglichkeit wird es aber nur ein oder zwei Versionen lang geben.


    Das Sandboxing der AutoConfig ist grundsätzlich nur für Beta und Release gedacht, nicht für Firefox ESR, Firefox Nightly oder Unbranded Builds.

  • Der Schalter ändert hier aber anscheinend nichts.
    Scripte gehen nicht.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Danke für eure Rückmeldungen. Schlechte Nachrichten. :-/


    Noch kann das über den selbst anzulegenden Schalter general.config.sandbox_enabled auf false setzen.

    Soll heißen, neuer Eintrag unter about:config: general.config.sandbox_enabled vom Typ boolean mit dem Wert false?

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Releaseversion, auf MacBook Pro 16" M1 2021 unter macOS Monterey

  • Ja.
    Nur geht es hier damit auch noch nicht.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Sehe ich auch so.....
    :sad:
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Tcha...dann sollte ich mir den Edge wohl mal genauer betrachten :-??


    In Edge gibt es das überhaupt nicht und die WebExtension-Unterstützung von Edge umfasst nur einen Bruchteil dessen, was Firefox unterstützt. Wieso willst du weniger Anpassbarkeit? ;)


    Ich möchte außerdem wiederholen, was ich bereits schrieb: Firefox ESR, Firefox Nightly und Unbranded Builds werden kein Sandboxing für AutoConfig erhalten, das ist ausdrücklich nur für Mainstream-Release gedacht (was implizit Beta einschließt).

  • Wie gesagt, Edge bietet deutlich weniger Anpassbarkeit. Geht es dir wirklich um Anpassbarkeit, ergibt ein Wechsel zu Edge null Sinn. Und wie ich auch schon sagte: es gibt mehrere Optionen, auch in Zukunft Scripts in Firefox zu nutzen. Sind dir die Scripts wichtig, sehe ich kein Problem in der Nutzung eines anderen Release-Kanals. Auch das erreichst du nicht durch den Wechsel auf einen anderen Browser. Ich nutze seit Jahren nichts anderes als Nightly-Versionen. Ich kann also bestätigen, wie wunderbar das funktioniert.

  • Leute, bitte unbedingt Aborix' Beitrag lesen: Beitrag 5 in Nachhaltigkeit der CSS/Script-Anpassungen... Und die folgenden Antworten ebenfalls.


    Ich habe hier eigentlich nur zum Testen auf einen Unbranded Build umgestellt (und weil mir das Logo nicht gefiel, lokal andere Symbole hineingepatcht).


    Oder sollte ich etwas missverstanden haben?


  • Leute, bitte unbedingt Aborix' Beitrag lesen: Beitrag 5 in Nachhaltigkeit der CSS/Script-Anpassungen... Und die folgenden Antworten ebenfalls.


    Richtig, dort ist alles erklärt.
    Das Setzen von general.config.sandbox_enabled auf false muss in der config-prefs geschehen, so wie es im dortigen Beitrag 5 beschrieben ist. Achtung: Dort steht true, hier brauchen wir jetzt false.



    Oder sollte ich etwas missverstanden haben?


    Nein.

  • Hallo aborix.
    Das mit dem Eintrag in der config-prefs Datei hat funktioniert.
    Nun funktionieren die Scripte wieder in der Beta 18.


    Bloß für die Zukunft, da diese Vorgehensweise ja nicht lange funktionieren wird,
    müssen wir wohl Browser wechseln.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:103.0) Gecko/20100101 Firefox/103.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:104.0) Gecko/20100101 Firefox/104.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:105.0) Gecko/20100101 Firefox/105.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Gut, wenn ich es korrekt zusammenfasse, dann haben wir für den Moment folgende Möglichkeiten:


    1. Unbranded Builds. Was bedeutet, dass jede neue Version händisch neu installiert werden muss. Was vermutlich aber die Anpassungsdateien zur Verwendung von Skripten überschreibt und diese erneut verteilt werden müssen. Unpraktisch.


    2. Nightly Builds. Ob bei diesen das Sandboxing auch künftig ausgeschaltet bleibt ist allerdings ungewiss. Korrekt?


    3. ESR. Auch hier wissen wir nicht, wie es sich künftig mit dem Sandboxing verhält.


    4. Developer Editionen. Von denen weiß ich nicht mal, wo ich sie herbekomme. ;)


    Was ich mich nun noch frage: Unter welchen Builds klappt die Sache mit der Zeile

    Code
    pref("general.config.sandbox_enabled", false);

    in der config-prefs? Und wie lange?


    Was für eine Frickelei... :shock:

    Gruß
    Manfred


    FF in aktueller Releaseversion, auf MacBook Pro 16" M1 2021 unter macOS Monterey