Simple Mail Alternative

  • Hi,


    als erstes wollte ich mal ein dickes Danke Schön dalassen, für die ganzen Hilfen die man hier im Forum so findet :klasse::klasse:


    Ich bin diese Woche nach sehr sehr langer Überlegung von FF 55 endlich auf FF Quantum in der neusten Version umgestiegen (FF61). Dank der zahlreichen Hilfen hier, sieht mein FF wieder fast so aus wie vorher 8)


    Ein Problem habe ich allerdings noch. Ich nutzte seit Jahren Simple Mail - https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/simple-mail/ um angezeigt zu bekommen, wann ich neue Mails habe.


    Leider wird dieses Addon nicht mehr weiterentwickelt vom Entwickler und auf der Suche nach einer Alternative bin ich nicht fündig geworden. Klar gibt es auf der Addonseite von FF einige Mailaddons aber meistens nur für spezielle Anbieter und viele sind echt schlecht (gerade die Web.de / Gmx.de / Mailcheck von 1und1)


    Kennt jemand ein schlichten Pop3/Imap checker für Firefox? Ich kann irgendwie nicht verstehen, dass es sowas nicht mehr gibt? Ist das technisch nicht mehr möglich? Wäre es viel Aufwand sowas "simples" zu coden / schreiben?


    Es muss ja nichtmal so ein vollfertiger Client wie Simple Mail sein. Es reicht ja eine einfache Anzeige ala Du hast neue Mails und dann kann man selber nachschauen.


    Grüße

  • Hallo Klausi,


    oder Du nutzt die SeaMonkey-Suite: SeaMonkey.


    Gruß
    Feuervogel

    "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
    (Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

  • @Sören


    Du scheinst ja Ahnung vom Coden zu haben. Wäre so ein einfacher Pop3/IMAP checker noch möglich in FF und wieviel Arbeit wäre das?


    Ich würde echt ungern auf ein externes Programm zurückgreifen :(


  • @Sören


    Du scheinst ja Ahnung vom Coden zu haben. Wäre so ein einfacher Pop3/IMAP checker noch möglich in FF und wieviel Arbeit wäre das?
    Ich würde echt ungern auf ein externes Programm zurückgreifen :(


    Ich bin zwar nicht Sören, aber:


    Ja, es ist machbar. Der Aufwand für so ein AddOn hängt davon ab was man will. Nur ein Konto bei einem Anbieter? Mehrere Konten und womöglich bei verschiedenen Anbietern? Entsprechend steigert sich der Programmieraufwand. Die verfügbaren Clients wie Thunderbird können aber bereits bei neuen Mails benachrichtigen und solange man nicht eine komplette Mail-Oberfläche als AddOn bastelt muss man dann ohnehin seinen Client aufmachen (OK, es sei denn man nutzt das tatsächlich diese gruseligen Weboberflächen der Anbieter). Dann doch lieber einen der Netscape Communicator-Nachfolger benutzen, also Webbrowser mit integriertem Mailclient wie die alten Operas, SeaMonkey oder, wenn die Jungs irgendwann dazu kommen die Pläne auch umzusetzen, Vivaldi.

  • Alte Operas sind keine Option, aus Sicherheitsgründen. Selbst der eigenständige Mail-Client, den Opera veröffentlicht hat, nachdem die Integration im Browser Geschichte war, erhält keine Sicherheits-Updates mehr und ist daher ein No-Go. Und dass es keine gute Idee ist, SeaMonkey zu nutzen, schrieb ich ja schon.


    Wenn es nur darum geht, mitzubekommen, neue Mails bekommen zu haben, braucht man keine Erweiterung, zumindest bei Anbietern, die einen vernünftigen Webmailer implementiert haben. Tab einfach anpinnen. Nimmt fast keinen Platz weg und die Darstellung des Tabs signalisiert, wenn es neue Mails gibt (wie gesagt, Anbieter-abhängig, bei meinem Mail-Anbieter funktioniert das erstklassig, auch wenn ich es nicht brauche, da ich Thunderbird nutze).


  • Ja, es ist machbar. Der Aufwand für so ein AddOn hängt davon ab was man will. Nur ein Konto bei einem Anbieter? Mehrere Konten und womöglich bei verschiedenen Anbietern? Entsprechend steigert sich der Programmieraufwand.


    Letztendlich wäre das ja alles egal, solange du reinen Pop3/Imap checker hast (wie Simple Mail es ja auch war). Du trägst deine Daten ein, die vom Anbieter und das wars. Im Prinzip müsste man dann nur alle x Minuten abfragen und irgendwie anzeigen das neue Mails da sind^^


    Leider habe ich Null Schimmer vom programmieren aber ich denke, so ein total simpler Mailchecker würde sicherlich sehr gut ankommen wenn man sich mal die Zahlen der ganzen "single" mailaddons ansieht.


    Auf jeden Fall danke für eure zahlreichen Antworten hier schonmal ;)


  • Alte Operas sind keine Option, aus Sicherheitsgründen. Selbst der eigenständige Mail-Client, den Opera veröffentlicht hat, nachdem die Integration im Browser Geschichte war, erhält keine Sicherheits-Updates mehr und ist daher ein No-Go. Und dass es keine gute Idee ist, SeaMonkey zu nutzen, schrieb ich ja schon.


    Das mit den fehlenden Updates für M2 war mir neu. Andererseits: Wer bei Mails auf ReinText setzt dürfte nur bei wirklich extrem dämlichen Fehlern in der Programmierung irgendwelche Lücken zu spüren bekommen.


    Zitat


    Wenn es nur darum geht, mitzubekommen, neue Mails bekommen zu haben, braucht man keine Erweiterung, zumindest bei Anbietern, die einen vernünftigen Webmailer implementiert haben.


    Es gibt Webmailer die besser sind als andere, vernünftig sind sie deshalb trotzdem nicht.

  • Letztendlich wäre das ja alles egal, solange du reinen Pop3/Imap checker hast (wie Simple Mail es ja auch war). Du trägst deine Daten ein, die vom Anbieter und das wars. Im Prinzip müsste man dann nur alle x Minuten abfragen und irgendwie anzeigen das neue Mails da sind^^


    Die Möglichkeit für mehrere Konten und mehrere Anbieter steigert den Aufwand für die Optionsübersicht. Jeder Anbieter und jedes Konto braucht dann eigene Felder. Eventuelle Verbindungsfehler beim Check bei dem einen Anbieter dürfen nicht auf die anderen durchschlagen etc.

  • Das mit den fehlenden Updates für M2 war mir neu. Andererseits: Wer bei Mails auf ReinText setzt dürfte nur bei wirklich extrem dämlichen Fehlern in der Programmierung irgendwelche Lücken zu spüren bekommen.


    Und wer aufpasst, was für Links er im Web anklickt, dem passiert auch nichts? ;) So funktioniert Sicherheit nicht. Schau dir mal die geschlossenen Sicherheitslücken von Thunderbird an. Nicht jede betrifft das HTML-Rendering von E-Mails.


    Es gibt Webmailer die besser sind als andere, vernünftig sind sie deshalb trotzdem nicht.


    Das ist kein sachlicher Kommentar. Würde ich nur eine E-Mail-Adresse haben (wie vermutlich die meisten!) und nicht eine zweistellige Anzahl an E-Mail-Adressen nutzen, wäre die Weboberfläche meines Anbieters für mich vollkommen ausreichend, weil die Oberfläche meines Anbieters nämlich super ist. Wieso sind Webmailer grundsätzlich nicht vernünftig?

  • Das ist kein sachlicher Kommentar. Würde ich nur eine E-Mail-Adresse haben (wie vermutlich die meisten!) und nicht eine zweistellige Anzahl an E-Mail-Adressen nutzen, wäre die Weboberfläche meines Anbieters für mich vollkommen ausreichend, weil die Oberfläche meines Anbieters nämlich super ist. Wieso sind Webmailer grundsätzlich nicht vernünftig?


    Schon der Zugriff auf Unterordner mit per Filter dorthin sortierten Mails dauert fast immer länger als der reine Start meines Donnervogels. Von der immer inkonsequenten GUI gar nicht zu reden. Vor meinen eigenen Domains hatte ich GMX-Konten. Jedes Mal wenn ich da drauf musste weil der Spamfilter Mist gebaut hatte bekam ich Krämpfe ob der lahmen Geschwindigkeit, bis ich die Dinger komplett abgeschaltet habe. Mein TB braucht zwei Mausklicks um mir einen beliebigen Unterordner anzuzeigen: Starten und dann Klick auf den Ordner. Bei GMX waren es zu der Zeit mindestens 5 Klicks. Wieviele sind es Heute, 3 oder 4 oder sogar mehr? Immer noch zuviel und langsamer in der Bedienung ist es ohnehin, da Webmailer immer nur das laden was sie auch brauchen. Wird ein anderer Ordner angeklickt muss der Webmailer dessen Inhalt erst nachladen. Egal wie groß die Bandbreite und wie klein der Ping, es ist langsamer als lokal vorliegender Bestand im Mailclient.


    Webmailer haben eine Daseinsberechtigung für Leute mit nur einer Mailadresse und wenigen Kontakten, aber sobald der Anspruch da ist vernünftig mit Mail zu arbeiten, kommt man an einem richtigen Programm nicht vorbei. Das scheitert fast immer schon an den Filtermöglichkeiten. Und Ja, meine eMail-Adressen sind auch zweistellig.

  • Hallo Boersenfeger,

    Code
    1. Mir ist keine bekannt... ich nutze Thunderbird und der meldet sich, wenn neue Mails eintrudeln


    was muß alles eingestellt werden, damit nur die Meldung im Infobereich erscheint,
    ohne daß Thunderbird geöffnet wird ?


    Thunderbird 52.9.1 (32 bit)

    Gruß, saling


    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; rv:66.0) Gecko/20100101 Firefox/66.0.3
    Microsoft Windows Version 1809 (Build17763.437

  • Anwendungsmenue/Einstellungen => Allgemein => Wenn neue Nachrichten eintreffen (Haken setzen) =>
    Anpassen anklicken. Dort kannst du im Fenster anhaken, wie du das gerne sehen möchtest.


    Zitat

    ohne daß Thunderbird geöffnet wird

    Geht nur bei geöffneten TB; jedenfalls ist es so bei Linux, aber Windows müsste das gleiche sein.