neue addons als news

  • Wenn ich im Add-on-Manager --> Add-ons entdecken unten auf die Schaltfläche Sehen sie sich weitere Addons-an! gehe, komme ich auf die Startseite der neuen Ansicht, wo alles zwar eine Übersicht sein soll, aber irgendwie mehr verwirrt als orientiert. Über neueste Add-ons erfährt man gar nichts. Es gibt nur 6 Kategorien, wo man nun raten darf, zu welcher RSS-Reader gehören. Produktivität ist die allgemeinste. Aber diese Kategorien gelten nur für das "Entdecken". Also gehen wir mal auf "Erweiterungen". Da finden wir mehr Kategorien, unter anderem "RSS-Feeds, Nachrichten & Bloggen". Aber wieder nur vorgestellte, höchstbewertete und aktuell beliebte Erweiterungen. Wo sind die neuesten? Wo geht's weiter? Wo sind die restlichen Erweiterungen. Oben steht wie zum Hohn: "Alle Erweiterungen in dieser Kategorie anzeigen." Das ist aber kein Link.


    Soweit zur neuen Ansicht. Ich kann jetzt unten auf den Link "Klassische Desktop-Website anzeigen" klicken. Da habe ich dann unten "Neu hinzugefügt" und kann auf "Alle ansehen" klicken und erst da sehe ich die Seite so, wie sie Stoiker sieht. Warum führt über die neue Ansicht kein Weg da hin?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook


  • Unter diesem Link werden die neuesten Erweiterungen zuerst angezeigt: https://addons.mozilla.org/de/…rt=created&type=extension


    Man muss sich doch aber auch durchhangeln können, ohne irgendeinen Link mit Parametern einzugeben, die die meisten gar nicht kennen. Und zwar möchte ich alle Erweiterungen einer bestimmten Kategorie sehen. Aber bei der Kategorie RSS ... ist da in der neuen Ansicht Endstation. Wozu die neue Ansicht, wenn die alte klassische doch wieder gebraucht wird?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook


  • Es sind noch nicht alle Bildschirme für das neue Frontend fertig implementiert (das ist mehr als nur geändertes CSS, es ist ein komplett neues Frontend).


    OK. Danke, Sören.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Wenn das Brief ist mußt Du den Umweg über eine "wasimmer.opml" datei importieren, Inhalts-Beispiel:

  • Mit der .opml Datei synchronisiere ich meine Feed´s auf verschiedenen Geräten, aber irgendwie ist die Datei nach dem editieren unbrauchbar.
    Aber bis jetzt funktioniert das Symbol der Erweiterung "Brief" ja auf allen Seiten außer bei den FF-Erweiterungen.
    Könnte mir aber vorstellen das sich auf der Add-ons Seite demnächst noch was ändert.


    Die Erweiterung "Brief" gefällt mir sonst eigentlich sehr gut (deutsch), was benutzt ihr unter Firefox Quantum zum lesen von RSS-Feeds?

  • Den Code habe ich bei Brief importiert und die Erweiterungs-news laufen. Am liebsten nutze ich immer noch Bambus unter ESR. Bei FF57+ habe ich auf Feedbro umgestellt finde ich nutzerfreundlicher. Brief hat noch einige Macken was die Einstellungen der Feeds angeht.

  • Hab FeedBro momentan in meinem Testprofil laufen, hat keine deutsche Oberfläche aber so viel englisch traue ich mir auch noch zu.


    Aber auch FeedBro findet auf der Firefox Add-on Seite nichts.

    Gruß Rainer

  • Unter Options-Symbol importierst Du von oben die Datei, dann müßte das laufen, wenn nicht ist bei Dir irgend eine andere Macke in der Konfiguration. Ich hab das sowohl unter Bamboo als auch Brief und Feebro am Laufen.

  • Will jetzt kein neues Thema machen, darum füge ich mal hier eine Frage an:


    Abends arbeite ich meist an meinem kleinen 10 Zoll Tablet, dort kommen dann im RSS-Reader die ganzen Nachrichten die ich am anderen Gerät schon gelesen und gelöscht habe.


    Gibt es eine Möglichkeit RSS-Feeds auf 2 Geräten synchron zu halten?

    Gruß Rainer

  • Tricky, geht aber :D
    Im Profilverzeichnis den Unterordner [dein Pfad]\profile\browser-extension-data\ öffnen und
    {a9c2ad37-e940-4892-8dce-cd73c6cbbc0c} für Feedbro
    brief@mozdev.org für Brief
    kopieren und wie auch immer rüber bringen.


    edit: bekomme die automatische Verlinkung bei brief nicht weg, wie geht das?


  • Damit würde ich aber nur die RSS-Feeds exportieren und wo anders wieder importieren, das kann man aber in der Erweiterung sowieso.


    Und mit dem Link einfach den Haken "URLs nicht automatisch Verlinken" vor dem senden setzen .

    Gruß Rainer

  • Hast Du's probiert? In den Daten stehen auch die lastupdate informationen der Feeds drinne, die kann man mit export/import meiner Meinung nach nicht weitergeben.

  • Tatsächlich, gelesene Feeds löschen, Firefox beenden, diese storage.js aus dem Ordner "brief@mozdev.org" in die Cloud kopieren.
    auf dem zweiten PC muss natürlich Firefox aus sein, dann die Datei brief@mozdev.org aus der Cloud ins Profil kopieren und Firefox starten.


    Wirklich etwas Tricky :D
    Da ich Firefox nie schließe wird mir das irgendwann zu umständlich sein, dann doch lieber wieder viele gelesene Nachrichten noch mal löschen.

    Gruß Rainer

  • Sowas trifft auf die meisten neuen Erweiterungen zu, ich benutz dafür mittlerweile einen Sammelbatch-File den sich jeder Fuchs beim Starten vorher abholt. ;)

  • Noch mal ein Nachtrag:
    Hab diese Vorgehensweise mal paar Tage getestet, aber meist muss ich dann doch ca. 100 alte Feeds löschen.

    Gruß Rainer