Signierung von Werbeblockern

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Ich habe auf Wunsch von Sören seinen Namen aus dem Zitat aus Beitrag Nr. 1 entfernt.


    Dieses Zitat stammte aus einem anderen Thread in einem anderen Zusammenhang.
    Der fehlende Name ändert ja auch nichts am Zitat und die Diskussion darüber.


    Ich habe auch keine Lust darüber jetzt eine Diskussion zu beginnen, ob meine Entscheidung so richtig war.


    Einige Threads sind in letzter Zeit teilweise aus dem Ruder gelaufen, und bestanden nur noch aus Zoff..Vorwürfen und Sticheleien etc.
    In Zukunft werde ich solche Threads schließen.


    Es muss doch möglich sein das sich erwachsene Menschen freundlich und höflich unterhalten können. Das es unterschiedliche Meinungen gibt ist völlig ok und normal.


    Also Leute...hier ist strahlender Sonnenschein...vertragt euch bitte und allen einen schönen Sonntag.

  • Zitat von spoofie

    Wenn ich eine Firma betreiben würde, die sich durch Werbung finanziert, und dann käme eine andere Firma und sagt, "wir blockieren deine Werbung, außer du zahlst uns eine Gebühr", dann halte ich das nicht für rechtens. Das wäre das Recht des technisch Stärkeren und hätte was von Erpressung. Wie die Beutelagerer im Mittelalter.


    Deshalb kann ich die Aussagen des Gutachtens nur unterstützen. Es sollte rechtlich geregelt werden.


    Hier ein aktuelles Beispiel Kabelfernsehen: BGH weist Anspruch von Kabel Deutschland gegen Öffentlich-Rechtliche Sender zurück, 16.06.2015 aus dem Zeitalter des konvergierten Internet-Fernsehens. Die Firmen sind Öffentlich-Rechtliche Sender und Kabel Deutschland genauso wie die Öffentlich-Rechtlichen Sender finanzieren sich beide u.a. durch Werbung. Dabei verlangt Kabel Deutschland "Wie die Beutelagerer im Mittelalter" (Ironie) :wink: eine Gebühr für die Einspeisung von Sendungen der Öffentlich-Rechtlichen Sender.


    Zitat von spoofie

    Ich glaube, dass wir uns gegen die Gier und die finanzielle Interessen privater Konzerne schützen müssen.

    Dem kann ich nur zustimmen. Dabei verlasse ich mich aber nicht darauf, dass die Politik wird's schon richtig regeln und meine Interessen berücksichtigen.


    Gruss, Gustav

  • Zitat von 2002Andreas

    Ich habe auf Wunsch von Sören seinen Namen aus dem Zitat aus Beitrag Nr. 1 entfernt.


    Ich kann mich noch an den Abgang von Bernd. erinnern, dort habt ihr verhindert, dass er seine eigenen Beiträge löscht, obwohl es ja offensichtlich sein Wunsch war.


    Zitat von 2002Andreas

    Ich habe auch keine Lust darüber jetzt eine Diskussion zu beginnen, ob meine Entscheidung so richtig war.


    So einfach geht's nun doch nicht:
    Habe ich gegen eine Forumsregel verstoßen, die dieses Vorgehen rechtfertigt?
    Was unterscheidet Bernd.s Wunsch von Sörens?


    Ich meine wozu sind die Regeln denn da, wenn ihr euch eigene bastelt? :-???

  • Zitat von pencil

    Habe ich gegen eine Forumsregel verstoßen


    Hallo @pencil, nein, das habe ich auch nicht behauptet.
    Mir ist es schlich gesagt nur zu blöd wegen solcher Kleinigkeit hier einen Streit im Thread zu haben.


    Zitat von pencil

    dass er seine eigenen Beiträge löscht


    Was hat das denn nun mit diesem Thema zu tun?
    Seine Beiträge waren Antworten auf Fragen von usern. Wenn nun die Antworten gelöscht werden, dann helfen sie auch keinem anderen user wenn er die Forensuche benutzt.

  • Zitat von 2002Andreas

    Mir ist es schlich gesagt nur zu blöd wegen solcher Kleinigkeit hier einen Streit im Thread zu haben.


    Wenn es denn eine Kleinigkeit ist, ist eine Löschung trotz einwandfreiem Vorgehen meinerseits noch unverhältnismäßiger. Und ich habe hier auch keineswegs herumgestritten.


    Zitat von 2002Andreas

    Was hat das denn nun mit diesem Thema zu tun?


    Zählt ein Wunsch von Sören mehr als der von Bernd.?


    Zitat von spoofie

    das Recht des technisch Stärkeren


    Ich nehme mal ein Zitat von spoofie aus einem anderen Kontext her. Doch trifft das hier zu: ihr sitzt de facto am längeren Hebel.
    Wozu dann noch die Forenregeln - ja ja, ich weiß, einige sind halt gleicher als andere.


    Zum K... finde ich das! :grr:

  • Zitat von pencil

    Doch trifft das hier zu: ihr sitzt de facto am längeren Hebel.

    Nee, Sören sitzt am längeren Hebel... ich finde das Verhalten von Sören kleinkakelig und das von 2002Andreas peinlich...
    Wenn es eine Kleinigkeit ist, hätte man es so belassen können.... so sieht es nach Chinesischer Pressepolitik aus. Nur das ist korrekt, was dem Machthaber/Forenbetreiber gefällt... :twisted:

  • Um was es sich hier dreht verstehe ich nicht, habe auch nicht alles gelesen, egal.


    Zum ursprünglichen Fadenthema (oder wird Thema jetzt Tema geschrieben)?
    Signierung von Werbeblockern
    Sowas wie einen "Reklameblocker" hat Firefox doch serienmäßig installiert. JavaScript deaktivieren und bestimmt mehr als 90% (nerviger) Reklame wird gar nicht erst geladen.

  • Zitat von pencil

    ch nehme mal ein Zitat von spoofie aus einem anderen Kontext her. Doch trifft das hier zu: ihr sitzt de facto am längeren Hebel.


    Das stimmt sicher. Aber das habe ich irgendwo geschrieben? Mein Gedächtnis ... . Das ist übrigens kein Vorwurf. Darf gern so stehen bleiben.


    Zitat von pencil

    Zum K... finde ich das! :grr:


    Zitat von Boersenfeger

    ich finde das Verhalten von Sören kleinkakelig und das von 2002Andreas peinlich...
    Wenn es eine Kleinigkeit ist, hätte man es so belassen können.... so sieht es nach Chinesischer Pressepolitik aus


    Ganz genau. Werte Admins, ich finde hier geht ihr wirklich zu weit. Ich habe von Sören irgendwo gelesen, dass er Wert darauf legt, dass dies nicht sein Forum sei. In diesem Fall benimmt er sich aber so als ob. Und Andreas macht mit. Nein, das ist nicht in Ordnung.

  • Tach zusammen,


    sorry, dass ich hier meine Meinung zum Besten gebe.
    Wie ich es sehe, sind die Argumente, statt sie mitzuteilen, wie ich finde aus dem Ruder gelaufen.


    Kandidat A hat eine Meinung, Kandidat B hat eine andere Meinung und Kandidat C wiederum eine dritte Meinung.
    Respektiert diese doch einfach und versucht nicht, wie es für mich den Anschein hat, Euch gegenseitig zu bevormunden.


    Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut und dieses sollte wertgeschätzt werden, egal, wie die Argumente auch lauten, solange sie nicht gegen die guten Sitten oder gegen Gesetzte verstoßen.


    Daher denke ich, ruhig durchatmen, einmal runterkommen, evtl. die eine oder andere Entschuldigung, dann sollte es gut sein.
    Schließlich zeichnet sich dieses Forum durch Hilfestellung aus, egal, wie diese auch lautet aber nicht durch gegenseitiges Zurechtweisen und nichtrespektieren.


    Ich danke fürs lesen und wünsche mir, dass es hier wieder gesittet zugeht und das Nachtreten aufhört.

    Freundliche Grüße
    Barbara


    ____________

  • Zitat von BarbaraZ-

    Kandidat A hat eine Meinung, Kandidat B hat eine andere Meinung und Kandidat C wiederum eine dritte Meinung.
    Respektiert diese doch einfach und versucht nicht, wie es für mich den Anschein hat, Euch gegenseitig zu bevormunden.


    Der Disput hat wohl nur wenig mir Bevormundung zu tun. Entweder man findet es in Ordnung, dass für manche andere Regeln gelten als für andere, oder man hält es nicht für ok. Da hilft kein Kuschelkurs mit Watte. Eine Seite wird sich durchsetzen, die andere wird mehr oder weniger sauer sein. Dann wird oberflächlich Frieden einkehren, aber vergessen wird so eine Nummer bestimmt nicht so schnell.

  • [OT]
    Ich sag es mal mit (fast) einem Satz:


    Entscheidend ist, auf welcher Seite man sitzt. Sprich: Wer hat den längsten (Hebel). Es ist einfach ein Machgehabe!


    Diese Strukturen findet man überall in der Gesellschaft. Gehört besonders oft zur unausgesprochenen Firmenpolitik. Als Angesteller kannst du im Recht sein, als Vorgesetzter hast du die Entscheidungsgewalt.


    Mir ist das mittlerweile auch mehr als müßig, mit Sören Hentzschel noch zu diskutieren! Seine Versuche, dich in Grund und Boden zu argumentieren, sind einfach nur übel.


    Ich könnte mich weiter dazu äußern, woran das nun liegt, aber das würde zu weit führen. Und zu persönlich werden. Aber es ist und bleibt sein Problem! Nur leider haben aufgrund der Machtverhältnisse andere darunter zu leiden.


    Und nein, Sören Hentzschel, ich möchte nicht mal eine Antwort von dir darauf haben!
    [/OT]

  • Zitat von Boersenfeger

    ... und die Hälfte der Webseiten funktionieren dann nicht mehr... :roll:


    Ich zitiere Sie einfach mal, ohne explizite Einholung Ihres Einverständnisses.


    Ach, ich komme seit Jahren "ohne" JavaScript (ohne bedeutet ca. 98%) im Gewebe ganz gut zurecht. Barrierearme Gewebeseitengestaltung ist für (nicht wenige) Seitenbetreiber wohl doch eine zu große Hürde.


    Jetzt habe ich noch eine spezielle Frage an Sie, Herr Boersenfeger. Geografisch gesehen sind Sie sicherlich Reinigungs(fach)kraft an der Börse Hannover, vielleicht haben Sie dort einen (kleinen) Einblick und Durchblick. Wird da an dieser Börse auch gehandelt oder nur getaxt?

  • Nicknames können, müssen aber nicht etwas mit der ausgeübten Tätigkeit zu tun haben. In meinem Falle ist dies nicht so..
    Ich pilotiere meist ein
    [Blockierte Grafik: http://fc02.deviantart.net/fs1…_ambulance__by_CYCLER.gif]
    und betätige mich so:
    [Blockierte Grafik: http://fc07.deviantart.net/fs7…aefe2dd0e7e11-d49t2bh.gif]
    Zu deiner Anfrage:
    [Blockierte Grafik: http://fc06.deviantart.net/fs1…/f/4/I_Dunno_by_nyssi.gif]
    Ggf. findest du die Antwort hier:
    http://www.boersenag.de/
    Fehlt auf deiner Tastatur ein R? Oder meinst du wirklich Gewebe? :-??