Beiträge von JonHa

    Zu 1:


    Guck mal in deinem Plugins-Verzeichnis innerhalb des Firefox-Verzeichnisses.


    Vielleicht legt der Downloadmanager da eine Datei an. LeechGet legt zum Beispiel eine NPLeechGet.dll an.


    Wenn du da so eine Datei für deinen Downloadmanager findest, könntest du mal versuchen, die an einen anderen Ort zu verschieben oder zu löschen.

    Ja, Löschen oder einfach irgendwoanders hin verschieben, falls du ihn sichern willst.


    Die Bookmarks kannst du, damit sie nicht verloren gehen über den Lesezeichenmanager exportieren.

    Erstelle ein Lesezeichen, dass auf deine HTML-Datei verweist. In den Eigenschaften des Lesezeichen wählst du, 'Dieses Lesezeichen in der Sidebar laden'


    Nun musst du nur das Lesezeichen anklicken, und du hast deine Sidebar, mit dem HTML-Inhalt.

    Einfach in die Usercontent.css folgende Zeile einfügen:


    CSS
    body{overflow:scroll !important;}


    Is aber nen bischen nervig, wenn bei einer so kleinen Auflösung auch noch ständig der Platz für die Scrollbars draufgeht...


    Deshalb kannst du auch mal

    CSS
    body{overflow:auto !important;}


    testen. Dann sollten die Scrollbars nur bei Bedarf eingeblendet werden.

    Der Button 'Downloads' unter Einstellungen bewirkt nicht das gleiche, als wenn man auf Extras->Downloads geht.


    Unter Einstellungen->Downloads findet man normalerweise Einstellungen zum Download-Manager und zum Pfad, in die Dateien standardmäßig gedownloaded werden.


    Wieso das bei dir klappt kann ich nicht sagen. Eventuell musst du ein neues Profil anlegen.

    Wie kommst du denn darauf, dass es an deiner Usercontent.css liegt?


    Ich hab hier grad im Forum (testweise) F6 gedrückt, und mein Firefox hat sich auch schon fast aufgehängt, obwohl ich keine Einstellungen/Änderungen in der Usercontent.css hab.


    Die Tastenkombination scheint wohl irgendwie verbuggt zu sein :? [/quote]

    Ja, der Firefox ist ein bischen empfindlich bei der Verarbeitung von CSS. Wenn dann z.B. irgendwo ne Klammer oder ein Semikolon fehlt, kann es passieren, dass der Firefox einen (Groß)teil des CSS-Codes ignoriert.

    Zitat von B-Baller14


    glaub mir, das wird nicht funktionieren, windows update ist eine software/eine webseite, die auf den IE abgestimmt ist.


    Mal sehen. Wenn ich mal wieder nichts zu tun hab probier ichs aus. *fg*

    Naja, theoretisch sollte es sogar mit dem Firefox gehen.


    Es gibt glaubich ein Plugin für ActiveX, und wenn man sich dann noch mit der User Agent Switcher-Extension durchmogelt seh ich kein Problem...

    OK. Schön, das das kein Bug ist. Trotzdem ist der Zurück-Button dann enabled, aber es passiert nichts, wenn man draufklickt. Der sollte dann am besten disabled sein...


    Achja, und deine Erklärung versteh ich nicht so ganz. Das der zurück-button nicht klappt, wenn man weitergeleitet wird, ist mir bekannt. Aber wieso steht dann eine völlig falsche URL in der Adressleiste? Und ich kann ja auch, wenn der 'Bug' aufgetreten ist links anklicken, aber der zurückbutton geht danach immer noch nicht.

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich das problem von Shejan genau treffe, aber ich schildere mal meins. :wink:


    1. Szenario: Ich hab firefox geladen, eine URL in die adressleiste eingefügt, und diese Seite aufgerufen. Ich bin dann auf verschiednen Seiten rumgesurvt, und hab auch das erste Tab, mit der eingefügten URL 'recycelt', d.h., ich habe dort eine andere URL (von einer anderen domain) drin aufgerufen. Wie weiß ich leider nicht mehr. Naja, ich hab dann nach einiger Zeit festgestellt, dass der zurück-button nicht mehr funktionierte, wenn ich den ersten Tab ausgewählt hatte. Und als ich in die Adressleiste geguckt hab, war dort die URL drin, die ich ganz am anfang eingefügt hab.


    2. Szenario: Ich habe die Webseite http://www.noname-clan.com aufgerufen. Bin dann etwas nur mit diesem ersten und einzigen Tab rumgesurft, und stelle plötzlich fest, dass in der Adressleiste die noname-clan-url steht (obwohl ich auf einer ganz anderen Seite bin), und der zurück-button nicht mehr klappt. Ich kann dann zwar noch auf dieser neuen Seite links anklicken, aber noname-clan.com bleibt immer in der adressleiste, und der Zurückbutton geht nicht.


    Edit: bei noname-clan bleibt auch häufig so die url in der Adressleiste stehn, weil es eigentlich ein frame ist, der beim klick auf externe links nicht richtig entfernt wird. Trotzdem sollte dann a) der zurück-button noch gehen, und b) war als dieser Bug auftrat kein Frameset geladen (wenn man rechts auf die seite klickte kam kein 'Aktueller frame...')

    Kann ich bestätigen -


    Tritt in Firefox 0.9.1 DE sowohl unter Linux als auch unter Windows auf.
    Genaue informationen, wann der Fehler auftritt kann ich auch nicht sagen.


    Ich konnte ihn auch nicht reproduzieren.


    Verwendete Erweiterungen: CuteMenus und DOM Inspector
    Plugins: Shockwave Flash