• Der war auch schon mal Nachwuchstrainer bei den Radkappen...


    Ja, verdammt viel Nachwuchs und Assistenz (u.a. bei van Gaal) füür meinen Geschmack. Wirklich in Erinnerung geblieben ist er mir jedenfalls nicht. Frag mich nur, wo da nun der große Fortschritt zum Ismael zu erkennen ist. Hilft wohl alles nichts, wir müssen abwarten. Allein schon wegen der angekündigten finanziellen Einschnitte wird es nächste Saison beim VFL zu Änderungen kommen müssen. Ich hoffe mal, dass diese in der 1. Liga bewältigt werden...

    :|

    Gutes Stichwort. Denn die 2. hat ja heute noch gespielt. Und ich frage mich ernsthaft, was den Slomka geritten hat, den Job in Karlsruhe anzutreten. Im Absteigerduell kam der SC in Hamburch mit 5:0 unter die Räder! Pauli (15.) ist der Gewinner des Spieltages. Nächste Woche treten sie in München bei 1860 an und könnten dann bis auf einen Punkt an die Löwen (14.) ranrücken. Spannend. Da ist die Montagabendpartie ja fast zu vernachlässigen...

    :mrgreen:

    » <3 SIC TRANSIT GLORIA MUNDI <3 «

  • Eintracht vs Stuttgart und ich bin nicht dabei... es findet sich niemand, der meinen Nachtdienst übernimmt... :cry:
    Ein :klasse: auf St. Pauli... Mal sehen, ob es so weitergeht... ich finds gut...

  • Schon, aber nicht auf meinem Rettungswagen....
    [Blockierte Grafik: http://img03.deviantart.net/0a14/i/2006/132/2/6/_ambulance__by_cycler.gif]
    meist sind wir unterwegs.. :(
    ... und erst recht, wenn man was im TV sehen möchte... :twisted:

  • ...Du brauchst so einen neu-modische Brille mit Display vor den Augen.
    Dann kannst Du beides, Deine Patienten und den Fußball im Auge behalten.
    :mrgreen:
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:127.0) Gecko/20100101 Firefox/127.0
    OS: Windows 10 pro 64 bit und Windows 10 Home 64 bit
    Meine Scripte Sammlung: https://github.com/Endor8/userChrome.js
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • So, den exklusiven Spielbericht überlasse ich dem lieben Boersenfeger und hoffe, dass er sich bei dem Schietwetter keinen Schnupfen geholt hat. Trübe Tage für den Fussball in Niedersachsen, sollte man meinen. Und das ligaübergreifend. Immerhin sorgen die Europapokalwettbewerbe diese Woche für (hoffentlich) kurzweilige Unterhaltung, um die Zeit bis zum nächsten Spieltag zu überbrücken...

    » <3 SIC TRANSIT GLORIA MUNDI <3 «

  • Jo, es war Eintrachtwetter.... :mrgreen:
    Letztendlich ein verdientes Unentschieden.. ein verpenntes frühes Tor von Ken Reichel für Stuttgart, ein verschossener Elfer, viele Chancen, ein Kampfspiel und unglaubliche Fans...
    Rundrum ein gelungener Fussballabend... leider konnten wir Westpeine mit diesem einen Punkt nicht überholen, sind aber noch mittendrin im Aufstiegskampf statt nur dabei....
    Respekt an Stuttgart, das sie eine Halbzeit mit einem Mann weniger die Eintracht in Schach halten konnten. Eine 5 an den Schiedsrichter, der zwar 2 verdiente Elfer für Eintracht pfiff, ansonsten aber mit seinen Entscheidungen häufig daneben lag (natürlich meistens zu Ungunsten der Löwen). :twisted:
    Wenn die Form der Mannschaft anhält und nun auswärts noch ein paar Mal gewonnen werden kann, dann bin ich frohen Mutes... :klasse:

  • Mich freut es sehr dass Union auf Platz 2 steht, würde ihnen den Aufstieg mehr als gönnen. :P
    In diesem Sinne: " Eisern Union"! :klasse:


  • Jo, es war Eintrachtwetter....


    ... och jo, die gute alte Heimat Niedersachsen. 8)


    Mich freut es sehr dass Union auf Platz 2 steht, würde ihnen den Aufstieg mehr als gönnen.


    Auch, und gerade der Trainer Jens Keller, hätts verdient. Frag mich bis heute, warum sie seinerzeit in Gelsenkirchen auf die Wahnsinnsidee kamen, den Mann zu feuern. Nicht charismatisch genug? Grundsolide Fußballarbeit hätten sie nämlich auf Schalke derzeit nötiger denn je, bei all dem Hype, der am Anfang der Saison um Heidel/Weinzierl gemacht wurde. Da bin ich echt auf die 2xEuroleague gegen Gladbach gespannt. Wobei es natürlich so oder so schade sein wird, wenn eine Deutsche Mannschaft raus ist aus den internationalen Wettbewerben. Die Premiere in der Liga ging mit 4:2 ja nun gründlich in die Hose...

    :|

    » <3 SIC TRANSIT GLORIA MUNDI <3 «


  • Derzeit wird eh jeder gefeuert... eben grade hats den Nürnberger Trainer erwischt....
    (...)


    Oh! :shock: Kommt jetzt doch überraschend. Klar hatten die Clubberer letzens einen Durchhänger und haben zu allem Überfluss auch noch das Frankenderby (gegen Fürth) verloren. Aber nun gleich den Trainer zu entlassen... und wer will sich das unter diesen Umständen nun noch antun?

    Zitat

    Eine Mannschaft ohne Investor zu trainieren ist schon alleine sinnlos. Ein Zweitliga-Team ohne Investor zu trainieren ist noch sinnloser. Am sinnlosesten ist es aber, ein Zweiliga-Team ohne Investor zu trainieren, welches aufsteigen möchte.


    So lautet ein Kommentar in der Meldung vom Kicker. :-??

    Weniger Überraschungen gab es in der CL. Der FCB bleibt Arsenals Alptraum, das 1:5 (1:0) im Rückspiel bedeutet das siebte 1/8-Finalaus in Folge für die Wenger-Elf. Auch Real Madrid setzte sich nach vorläufigem Rückstand am Ende mit 1:3 (1:0) in Neapel durch...

    :!:

    » <3 SIC TRANSIT GLORIA MUNDI <3 «

  • Sören, mit dir kann man wirklich nicht diskutieren... deswegen werde ich es dabei belassen...

    Das ist schon etwas armselig, sowas zu behaupten, auf der Grundlage, dass du meinen Beitrag überhaupt nicht richtig gelesen hattest. Denn ich hatte geschrieben, dass ich nicht auf Foul entschieden hätte. Du hast das so dargestellt, als hätte die Entscheidung meiner Wahrnehmung entsprochen. Ebenso hast du dich hingestellt und behauptet, dass du es besser weißt als ein Bundesliga-Schiedsrichter, der ganz ausdrücklich gesagt hat, dass die Entscheidung korrekt war. Und damit meine ich nicht den Schiedsrichter, der so entschieden hatte, sonst wären es zwei Bundesliga-Schiedsrichter. Du kannst meinen Beitrag also gar nicht aufmerksam gelesen haben, denn du widersprichst in dem Punkt nur einem erfahrenen Bundesliga-Schiedsrichter, aber nicht mir, meine Meinung war "kein Foul" und das schrieb ich mehrfach und unmissverständlich.

    Z.B. erwähnt Sören nicht dass das 1. Tor von Hertha abseits war, das hat sogar Herr Preetz im Aktuellen Sportstudio zugegeben.

    Wieso sollte ich etwas erwähnen, was nicht relevant ist? Du hast wohl nicht das Ende der Analyse mitbekommen. Das Sportstudio schaue ich nicht, ich habe aber die Analysen auf Sky gesehen. Das war eine sehr komplizierte Situation. Und die Szene musste wirklich vielfach auseinander genommen werden, weil das eine Situation war, wie es sie nur ganz selten in der Bundesliga gibt. Wir reden hier von keinem einfachen Abseitstor. Weißt du, was das Ergebnis war?

    1. Das ursprüngliche Abspiel sah minimal nach Abseits aus, ist nach Ansicht der Schiedsrichter-Experten von Sky aber gerade so gleiche Höhe gewesen (Kameravezerrung spielt natürlich immer eine Rolle) und im Zweifel wird für den Angreifer entschieden.
    2. Beim Nachschuss lag ein Hertha-Spieler im Strafraum und der Torhüter musste rüber springen. Das war Abseits ohne jeden Zweifel.
    3. Allerdings: warum lag der Spieler dort? Weil er zuvor von einem Gegenspieler gefoult worden war. Damit war die Abseits-Frage vollkommen irrelevant, denn es hätte Elfmeter für Hertha geben müssen.

    Es gab eine Fehler des Schiedsrichters und das war nicht Abseits. Der Fehler war, dass Hertha entweder einen Strafstoß hätte bekommen müssen oder der Schiedsrichter Vorteil hätte anzeigen müssen. Dass er nichts angezeigt hat, hätte so nicht sein dürfen. Klar kann man nun spekulieren, ob Hertha den Elfmeter verwandelt hätte oder nicht, aber das ist eine vollkommen andere Situation als "Das Tor hätte nicht zählen dürfen, weil Abseits".


    Da standen die Fans bestimmt Schlange?

    Weiß ich nicht, bin ja kein Stalker. Ich war einmal da und das war es. Klar kann nicht jeder behaupten, mal in der Wohnung eines Stars gewesen zu sein, allerdings ist es am Ende doch auch nur eine Wohnung und die Spieler von Hertha habe ich regelmäßig beim Training gesehen, den Spieler zu sehen, war für mich also nichts Besonderes.

    ===

    Schade, dass Hertha gegen Hamburg verloren hat, und das Schlimme ist, ich habe es vor dem Spiel schon befürchtet. Hertha ist diese Saison daheim so stark und spielt auswärts das komplette Gegenprogramm ab. Nur mit Auswärtsspielen würden wir gegen den Abstieg spielen. Was zu der Auswärtsschwäche dazu kommt, es scheint, als hätte Hertha große Schwierigkeiten mit positivem Druck. Damit meine ich: Die Konkurrenz hat vorgelegt und es sah für Hertha echt nicht so schlecht aus, mit einem Sieg hätten sie einen ordentlichen Puffer nach hinten schaffen können. Das wissen die Spieler und in solchen Situationen kommen dann immer solche Spiele, da trauen sie sich nichts zu. Da geht es dann nur darum, keinen Fehler zu machen, aber so macht man keine Tore. Und irgendeinen Fehler macht man natürlich und verliert dann.