mp3 musik usw

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Vielen Dank für diese Hilfestellung, jedoch verstehe ich gar nichts von HTML und Quellcodes :oops: Ich wüsste gar nicht, wo diese einbinden bzw. einfügen müsste. Arbeite mit Web X5 Evolution von Incomedia, der diese HTML Codes selbt erstellt. Ich dachte, dass es etwas mit einer Einstellung zu tun hat, da ich eben im Test-Modus "das Geplärre" höre.
    Ja, Roadrunner, ich weiss, dass manche Hintergrund Musik nicht mögen, ich kann das auch gut nach voll ziehen, wenn man gerade andere Musik hört!
    Aber es war meine Vorstellung, ergo muss ich damit leben
    wenn man flüchtet.
    Kann man denn bei FF die Musik , wie beim Explorer im System nicht deakrtivieren?


    Best wishes
    Pepita

  • Den ursprünglichen Text habe ich gelöscht, da ich neue Erkenntnisse habe.


    Ich habe nochmal Deinen Quelltext 1:1 in meine Testseite übernommen und auch das Unterverzeichnis images angelegt, in dem bei Dir die Musikdatei abgespeichert ist.


    Auf Deiner Seite wird die Musik nur im IE abgespielt, dabei wird trotz der Grössenangaben width="320" height="280" kein Player angezeigt.


    Auf meiner Testseite hingegen wird mit genau dem gleichen Quelltext die Musik im IE, in Firefox und in Opera abgespielt, wobei auch der Windows Media Player angezeigt wird.


    Demnach müsste irgend etwas anderes im Quelltext das Abspielen in Firefox und Opera verhindern. Nur kenne ich das Programm Web X5 nicht, weiss nicht, wie es arbeitet und kann demnach auch keine Lösung anbieten.


    Vielleicht findet sich jemand, der sich besser auskennt und weiss, wo es hakt.


    Zitat

    Ich dachte, dass es etwas mit einer Einstellung zu tun hat, da ich eben im Test-Modus "das Geplärre" höre.


    Da ich, wie gesagt, das Programm nicht kenne, bin ich hier überfragt.


    Zitat

    Aber es war meine Vorstellung, ergo muss ich damit leben wenn man flüchtet.


    Ich wollte Dir ja die Hintergrundmusik auch nicht ausreden, sondern habe nur meine persönliche Meinung zu diesem Thema gepostet. Selbstverständlich steht es jedem frei, seine Seite so zu gestalten, wie er/sie/es will.


    Erlaube mir dennoch einen Hinweis: die Musikdatei ist ca. 6,5 MB gross. Für DSL-Nutzer ist das kein Problem, ich möchte aber lieber nicht wissen, wie lange es dauert, bis die Seite bei einem Besucher geladen ist, der kein DSL hat.


    Zitat

    Kann man denn bei FF die Musik , wie beim Explorer im System nicht deakrtivieren?


    Von Haus aus nicht. Ob es eine dementsprechende Erweiterung gibt, weiss ich nicht. Beim IE ist das etwas anderes, da der praktisch Teil des Betriebssystems ist und demnach auch über das System gesteuert werden kann.

  • Hy Road-Runner, ich wollte auch keine Anzeige eines Players,
    das Lay-out des Players des Web X5 gefiel mir nicht.
    Jedoch gibt es mittlerweile ein Up-Grade des Web X5,
    ich werde noch etwas abwarten, bis manche Probleme behoben sind,
    bevor ich mir diese Version kaufen werde.
    In deren Forum liest man jedoch manche Beschwerde,
    da eben Web X5 nicht komplett FF kompatibel ist!!
    Da müssen die Programmierer wohl noch einen Zahn zulegen,
    da immer mehr User sich für FF entscheiden :!:
    Es nervt einfach, wenn ein Programm nicht die vollständige
    Leistungs Fähigkeit in mehrern Browsern zulässt :!::!:


    Von wegen; "Freie Markt-Wirtschaft"


    Firefox ist ein hervoragender Browser,
    jedoch wird manches gerne "vergessen"
    da Microsoft das Monopol hat und auch
    mit allen Mitteln versucht, na....
    Du weisst sicherlich, was ich damit
    zum Ausdruck bringen möchte....


    Best wishes
    Pepita

  • Zitat von Road-Runner

    [...] Erlaube mir dennoch einen Hinweis: die Musikdatei ist ca. 6,5 MB gross. Für DSL-Nutzer ist das kein Problem, ich möchte aber lieber nicht wissen, wie lange es dauert, bis die Seite bei einem Besucher geladen ist, der kein DSL hat. [...]

    Bei ISDN rein rechnerisch bei optimalen Bedingungen 15 Minuten und länger!


    Have fun,
    NightHawk

  • Zitat von Pepita

    In deren Forum liest man jedoch manche Beschwerde,
    da eben Web X5 nicht komplett FF kompatibel ist!!

    Das ist unglücklich ausgedrückt. Um "FF-kompatibel" zu sein muß man einfach nur standard-konform sein! Ein Webauthoring-Tool, das Seiten erzeugt, die nicht kompatibel mit FF sind, hält sich nicht an die Standards! M$ schert sich auf Grund seiner marktbeherrschenden Stellung einen Sch... um die Standards und erfindet eigenes "HTML", deshalb frißt der IE auch nahezu alles.

  • Zitat von Pepita

    ...ich wollte auch keine Anzeige eines Players,
    das Lay-out des Players des Web X5 gefiel mir nicht...


    Das könnte der springende Punkt sein. Ich vermute, dass Du die Anzeige des Players irgendwie in Web X5 unterdrückt hast, und dass dabei auch Informationen unterdrückt wurden, die aber zum korrekten Abspielen der Musik gebraucht werden.

  • Zitat von Junker Jörg

    deshalb frißt der IE auch nahezu alles.


    Ich verstehe nie wie man sowas ständig behaupten kann. IE versteht bei leibe NICHT ANNÄHERNT alles. Der versteht nur seinen eigenen Kram. Mit offiziell standardisierten Elementen und Befehlen kommt er eben oft gar nicht klar. IE unterstützt kein Javascript, nur eine Abart die sie JScript nennen. Und dort herrschen teils völlig unterschiedliche Regeln. IE hinkt bei CSS Jahre hinter der Konkurrenz her, und selbst bei dem was er kann, sind seit Jahren Darstellungsfehler vorhanden. Selbst HTML unterstützt er nicht vollständig. Von Techniken wie SVG oder dem kommenden HTML5 ganz zu schweigen. Das einzige in dem der IE gut ist, ist im Darstellen der von MS erfundenen Elemente. Die mangels offizieller Verabschiedung als Standard kein anderer Browser unterstützt.

  • Hy,also ich hab nicht soviel Ahnung, jedoch las ich im Web X5 Forum, dass eben vieles mit Firefox entweder nicht angezeigt oder geblokkt wird.
    Zu dem Player; den hab ich per Häckchen deaktiviert.
    Das Rätsel für mich bleibt jedoch nach wie vor, dass die Musik läuft,
    wenn ich das Web X5 Programm geöffnet habe,
    und ich eine Seite der HP mit Web X5 teste.
    Das leuchtet mir einfach nicht ein :idea:


    Vielen Dank jedoch für die vielen Tips :klasse:


    Pepita

  • Zitat von Pepita


    Zu dem Player; den hab ich per Häckchen deaktiviert.


    Dann aktiviere ihn mal testhalber wieder, nur um zu sehen, ob es daran liegt oder nicht. Du kannst ihn ja anschliessend wieder deaktivieren.


    Zitat

    Das Rätsel für mich bleibt jedoch nach wie vor, dass die Musik läuft,
    wenn ich das Web X5 Programm geöffnet habe, und ich eine Seite der HP mit Web X5 teste.


    Dabei sind die Dateien noch auf Deinem Rechner, und ich denke (ohne das Programm zu kennen), dass es bei lokal auf dem Rechner gespeicherten Seiten die Deaktivierung des Players ignoriert.

  • Gut :idea: das könnte es sein, hört sich plausibel an!
    Kann jedoch kein Test Up-Date machen,
    mein Laptop hat heute morgen den Geist aufgegeben :cry:
    Bringe ihn morgen zur Inspektion, echt sch.... der ist fast neu.
    Nun hab ich meinen alten Desktop wieder zum laufen gebracht...


    Warte aber nun mal ab, ein bekannter Moderator aus dem Web X5 Forum meinte, das Problem könnte sich mit der neuen Version erledigt haben,
    wenn die "Kinderkrankheiten" erst mal beseitigt sind.


    Aber Deine These ist einleuchtend :!:


    Best wishes
    Pepita

  • Zitat von Pepita


    Zu dem Player; den hab ich per Häckchen deaktiviert.


    Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass es daran liegt. Ich habe diese Seite gefunden, die mit dem gleichen Programm erstellt wurde, und da höre ich die Hintergrundmusik auch im Firefox.


    Im Quelltext der genannten Seite wurde als Grösse des Players width="150" height="130" angegeben. Da in Deinem Quelltext die Grösse auf width="320" height="280" steht, gehe ich davon aus, dass man die Grösse irgendwo im Programm einstellen kann, ohne im Quelltext selbst herum zu basteln. Dann könntest Du den Player aktivieren und als Grösse width="0" height="0" angeben. Dadurch würde der Player nicht angezeigt, wäre aber aktiv und würde die Musik abspielen.

  • Ich hatte das ganz zu Beginn mal probiert, ich bekam den Player
    damals nicht weg, muss jedoch zugeben da ich damals noch
    gar keine Ahnung von dem Programm hatte :oops:
    Web X5 hab ich hier auf dem ollen Ding nicht installiert,
    leider muss ich wohl abwarten, bis mein Laptop repariert ist.
    Ich werde auf jeden Fall hier im Forum Bescheid geben,
    sobald mein Laptop wieder einsatzbereit ist :?
    Vielen Dank, Road-Runner,
    Du hast mir echt gute Tips gegeben :wink:


    Pepita

  • Hy Roadrunner, mein Laptop ist repariert,
    ich habe, wie Du angegeben hattest, den Player aktiviert,
    die Werte auf "Null" gesetzt,
    es rockt nun auch mit Firefox auf meinen Seiten :wink:
    Dank Dir für Deine Mühe und den tollen Tip, den ich nicht mal
    im Incomedia-Forum erhalten hatte
    :!:
    Es ist eine Freude, gut beraten zu werden,
    das ist in vielen Foren nicht der Fall
    :!:


    Dank Dir :)


    Pepita :roll:

  • Hallo zusammen, ich möchte mich nochmal für die vielen Tips bedanken. Es funktionierte nach der Hilfestellung einwandfrei,
    die Häckchen des Players habe ich aktiviert,
    das "Geplärre" ist auf allen Seiten zu hören....gewesen :-??
    Jedoch nun seit kurzem, ist auf einigen Seiten ein weisses Rechteck zu sehen,
    wo dieses Rechteck auftaucht, ist keine Musik zu hören :-???
    Natürlich kann ich etwas verstellt haben, dann jedoch unbewusst, da ich die Musik
    Dateien gar nicht geändert habe.
    Inzwischen habe ich die version 8 von Incomedia, das problem tauchte jedoch schon mit der V7 auf.


    Vielen Dank
    Pepita :oops:

  • Hallo zusammen, die Antwort ist gegeben, es fehlte mir ein Plugin, Windows Media Firefox Plugin.
    Habe das installiert, und die Musik läuft. Es leuchtet mir zwar nicht ein, wieso dieses Plugin nicht für alle Musik Dateien benötigt wurde,
    da ja einige mp3 Dateien einwandfrei abspielbar waren, aber die Antwort ist mir sicher zu kompliziert :oops:


    Liebe Grüsse an alle :mrgreen:


    Pepita

  • Aprospos MP3. Firefox hat ein tolles addon. Das nennt sich youtube to mp3, die Videos, die andere hochgeladen haben,
    zum Beispiel Musikvideos, kann man damit in MP3 ganz legal umwandeln. Einfach spitze.

  • Zitat von 2002Andreas

    Free-YouTube-to-MP3-Converter

    Vorsicht beim UpDate auf die Version 3.2.1.58! Wie immer kommt eine Yahoo-Toll-Bar mit, wenn man beim Installieren nicht aufpasst und seit Neuestem gibts auch noch eine Erweiterung für den Firefox. Diese lässt sich aber wieder deinstallieren.