Fehlermeldung PR_CONNECT_RESET_ERROR

  • hallo ich habe das problem seid heute auch gestern ging noch alles und seid heute geht bei firefox keine seite mehr er zeigt mir weiterhin immer nur PR_CONNECT_RESET_ERROR an wenn ich mein programm aus stelle geht es zwar ich habe kein firefox update machen müssen noch virenprogramm updatet

  • Zur Information für Dich:

    Zitat

    Während es in manchen Foren üblich ist, sich an bestehende Themen dranzuhängen, bitten wir Nutzer in diesem Forum, für ihre Probleme jeweils eigene Themen zu erstellen. Nur so kann jedem Nutzer zielgerichtet und effizient geholfen werden, ohne dass die Probleme eines Nutzers untergehen. Auch könnte eine bereits vorgenommene "Erledigt"-Markierung ansonsten dafür sorgen, dass man nicht die Hilfe erhält, die man sonst erhalten würde, weil nicht jeder Helfer zwingend in Hilfe-Themen liest, welche bereits als erledigt markiert sind.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt und in diesen neuen Thread verschoben.

    wenn ich mein programm aus stelle

    Welches Programm?

  • Zur Information für Dich:

    Zitat

    Während es in manchen Foren üblich ist, sich an bestehende Themen dranzuhängen, bitten wir Nutzer in diesem Forum, für ihre Probleme jeweils eigene Themen zu erstellen. Nur so kann jedem Nutzer zielgerichtet und effizient geholfen werden, ohne dass die Probleme eines Nutzers untergehen. Auch könnte eine bereits vorgenommene "Erledigt"-Markierung ansonsten dafür sorgen, dass man nicht die Hilfe erhält, die man sonst erhalten würde, weil nicht jeder Helfer zwingend in Hilfe-Themen liest, welche bereits als erledigt markiert sind.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt und in diesen neuen Thread verschoben.

    wenn ich mein programm aus stelle

    Welches Programm?

    sorry ich konnte leider kein thema erstellen mir wurde nichts angezeigt das programm was ich nutze ist Kaspersky internet Security und wie schon gesagt es hat 10 jahrelang immer geklappt und selbst gestern lief noch alles top und von heute auf morgen war dieses problem ich habe weder Firefox noch windows noch kaspersky geupdatet (das problem habe ich nun aber auch bei opera und chrome ) auser edge da geht es gerade noch aber ich hasse edge deswegen will ich gerne firefox wieder nutzen

  • Kaspersky internet Security

    Trenn dich von dieser unnützen Software.

    Die ist für reichlich Fehler und Probleme bekannt.

    Kasper-Spy: Kaspersky-Virenschutz gefährdet Privatsphäre der Nutzer
    Mit seiner Antiviren-Software verspricht Kaspersky Sicherheit und Datenschutz. Durch ein Datenleck konnten Dritte die Nutzer allerdings jahrelang beim Surfen…
    www.heise.de
    Sören Hentzschel
    26. Januar 2020 um 11:55

    auser edge da geht es gerade noch

    Und mit Chrome, den du gerade benutzt?

  • ich benutze gerade Edge da ich chrome auch nicht mag und vom programm würde ich mich ungerne trennen da ich anfang januar erst neue liz für ein jahr erneuert habe den wie gesagt ich hatte das program über 10 jahre und nie probleme und da mir andere viren programme nie zugesagt haben oder zu teuer waren wollte ich halt das weil das immer gut ging kann man nichts in den einstellungen irgendwie an passen oder ändern das es wieder normal geht ?

    den wie gesagt der sagt ja nur immer was wegen zerfikat probleme und deswegen sein allen web seiten als unsicher und blockiert sie oder in dem wort text zurücksetzung

  • Glaubst du ernsthaft, daß sich jetzt jemand diese völlig unnütze Software installiert, um zu testen, was da für Einstellungen möglich sind?

    Es hat schon seine Gründe, warum wir hier so vehement von der Nutzung dieser (und anderer) externer AV-Lösungen abraten.

    Der Windows-Defender kann das (mindestens) genau so gut, ist besser ins System integriert, verursacht keine solchen Probleme und kostet nix extra.

  • ja werde ich wohl machen müssen-_-.

    mit extra einstellung mein ich ehr bei kaspersky

    das ding von windows taugt nix meine meinung nach damals bei win 8 (alter leppy) nur viren mit gehabt den hatte ich kaspersky drauf gemacht alles bereinigt und danach nie wieder etwas gehabt und den beim neuen pc kaspersky übernommen und auch da nichts bis heute

    opera zeigt mir etwas neues an

    Erlauben Sie Opera den Netzwerkzugriff in den Firewall- oder Antivirus-Einstellungen.

    nur jetzt frage ich mir wie ich das machen kann im netz nix gefunden

  • Zitat

    Please reinstall the Kaspersky product without keeping the settings. Restart PC, install Kaspersky anew, will the issue persist?

    Quelle

    Der Tipp stammt von Igor Kurzin, einem Kaspersky Mitarbeiter.

    Übersetzung mit Deepl:

    Zitat


    Bitte installieren Sie das Kaspersky-Produkt neu, ohne die Einstellungen beizubehalten. Starten Sie den PC neu, installieren Sie Kaspersky erneut, bleibt das Problem bestehen?

    Dieser Hinweis war zwar für Firefox 94, sollte im Prinzip aber auch für Fx 112 gelten.

  • nach einigen stunden versuchung hat es nun geklappt vorerst geht netz wieder mit FF opera und chrome danke

  • Aus Erfahrung: Cache löschen. Falls das nicht klappen sollte, cert9.db löschen (Zertifikatsspeicher von Firefox), oder im installierten Antivirus das Zertifikat neu einfügen lassen. Im schlechtesten Fall hilft auch "security.enterprise_roots.enabled" <-- false, ist aber nicht empfohlen. Einfach gesagt: Firefox kennt (hier) nicht das Zertifikat von Kaspersky, das die SSL/TLS-Verbindung aufbricht (MITM), um den Inhalt von SSL/TLS-Verbindungen zu prüfen. Letztlich ist das auch komplett überflüssig, weil Firefox eigene Optionen dafür hat, die zeitnaher und besser sind.

    Diese und ähnliche Meldungen sind leider ein Problem bei Antivirus, die nicht "Windows Defender" heissen :!:

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Ich hatte genau das gleiche Problem. Eine schockierende Erfahrung und viele verlorene Stunden!
    Nach einer Kaspersky-Installation (Total Security) wurde die Internetverbindung blockiert. Kein Browser funktionierte, E-Mail (Thunderbird) auch nicht. In Firefox kam der Fehlercode PR_CONNECT_RESET_ERROR.
    Ich habe dann Modul für Modul in Kaspersky ausgeschaltet (musste dazwischen einen Neustart durchführen) und festgestellt, dass das Problem in der Hauptzone lag; in der Antiviren-Dateiüberwachung. Dann begann ich, die deaktivierten Module nach und nach wieder einzuschalten. Plötzlich kam es zur Katastrophe! Ich konnte mich nicht mehr anmelden. Die Seite mit dem Namen und dem Passwort wurde unter WIN10 nicht geöffnet. Es kam eine Fehlermeldung, dass eine Internetverbindung erforderlich sei, und wenn Internet vorhanden war, gab es auch eine Fehlermeldung.
    Ich habe dann versucht, mit einem WIN10-Installationsstick zu starten und die Reparaturoption zu nutzen – Fehlermeldung „Diese Version kann nicht repariert werden“. Frustration!
    Dann habe ich einfach versucht, einen WIN11-Installationsstick (UEFI) einzustecken. Allerdings startete der PC nicht mit dem Stick (mein Rechner erfüllt die Voraussetzungen nicht). Die WIN10 Anmeldeseite erschien jedoch wieder und ich konnte Windows normal starten. Wie hier empfohlen, habe ich Kaspersky schnell deinstalliert und neu installiert. Jetzt funktioniert alles einwandfrei, auch Kaspersky.
    Danke für den guten Rat!

  • Wie hier empfohlen, habe ich Kaspersky schnell deinstalliert und neu installiert.

    Das wurde hier so garantiert nicht empfohlen, jedenfalls nicht der Teil miit der Neuinstallation. Kaspersky hat auf keinem System von jemandem etwas verloren. Diese Software stellt eine massive Gefährdung deiner Sicherheit und Privatsphäre dar - und dafür bezahlst du auch noch Geld. Es ist mir ein Rätsel, wie man sich auf eine vermeintliche Empfehlung aus unserem Forum berufen und das dann überlesen haben kann…

  • Jetzt funktioniert alles einwandfrei, auch Kaspersky.

    Hallo und willkommen im Forum :)

    ergänzend zu Sören Hentzschel

    BSI warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Virenschutzprodukten (archiviert)
    Das BSI warnt vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky und empfiehlt, Anwendungen aus dessen Portfolio durch alternative…
    www.bsi.bund.de

    Danke für den guten Rat!

    Wie Sören schon schrieb, war die Wiederinstallation alles andere als gut. Du musst Dir bewusst sein, dass Du damit die Sicherheit nicht etwa erhöhst, sondern senkst. Denk bitte darüber nach.

    Das wurde hier so garantiert nicht empfohlen

    #11 kann man so verstehen. Leider :(

    Gruß Ingo