Immer neue cache2 Ordner

  • Firefox-Version
    110.0
    Betriebssystem
    Windows 11

    Seit Firefox 109 werden bei mir beim Schließen von Firefox unter

    C:\Users\<Benutzer>\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Profiles\<Profil>.default-release

    immer neue Ordner angelegt. Diese Ordner tragen die Bezeichnung wie z.B.

    cache2.2023-02-15-09-12-11.purge.bg_rm, cache2.2023-02-15-09-12-25.purge.bg_rm usw..

    Ich habe festgestellt, dass diese Ordner nur angelegt werden, wenn man in Firefox in den

    Einstellungen - Datenschutz & Sicherheit - Chronik nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen

    und Häkchen bei Die Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird.

    Eigentlich erwarte ich, dass Firefox mit diesen Einstellungen die Chronik beim Schließen löscht und keine neuen Ordner mit Inhalt anlegt.

  • Wenn ich Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird anklicke, werden die cache2.2023-02-15-09-12-11.purge.bg_rm, cache2.2023-02-15-09-12-25.purge.bg_rm Ordner angelegt.

    In den erweiterten Einstellungen zu Chronik löschen, wenn Firefox geschlossen wird ist dann auch noch u.a. ein Häkchen vor Cache gesetzt.

  • Teste ein neues Profil. Könnte sein, dass du zwar Leserechte hast, aber keine Schreibrechte (Löschen fällt mit unter Schreiben). Andernfalls hat dein Windows-Benutzerprofil einen Knacks, wo durch auch immer verursacht, aber nicht Firefox.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Eben wegen fehlender Schreibrechte, weil das "Löschen" -> "Ändern" inkludiert. Firefox benennt die Datei um (Schreibrechte), darf die aber nicht "Ändern/Löschen".

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Aber es dürften auch keine neue angelegt werden, wenn keine Schreibrechte

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Vielleicht kann ja einfach jemand testen, wie sich Firefox 110.0 mit besagten Einstellungen verhält.

    Ich habe Firefox jetzt neu installiert. Auch ein neues Profil angelegt. Keine Erweiterungen. Das Problem bleibt weiterhin bestehen.

  • Wie kann der Fx ohne Schreibrechte neue Ordner erstellen?

    Deswegen ja meine Antwort auf die Aussage von .DeJaVu

    Eben wegen fehlender Schreibrechte, weil das "Löschen" ->

    Somit sollte es ja eben nicht an fehlenden Schreibrechten liegen.

    Vielleicht kann ja einfach jemand testen, wie sich Firefox 110.0 mit besagten Einstellungen verhält.

    Dies kann ich leider nicht, da mir die Version 110 nicht vorliegt als .deb Installations-File.im Stable-Channel von Debian.

    Die tar-Version von Mozilla kann ich leider nur sehr sehr kompliziert in mein System einbinden.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Da habt ihr natürlich recht, voll verpeilt. Schreiben ja, vermutlich auch Ändern, aber nicht Löschen.IIch konnte virhin noch nebenher in die Einstellungen schauen.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Da habt ihr natürlich recht, voll verpeilt. Schreiben ja, vermutlich auch Ändern, aber nicht Löschen.IIch konnte virhin noch nebenher in die Einstellungen schauen.

    Verstehe das mit Schreiben, Ändern und Löschen nicht. Wie soll man das unter Windows 11 einstellen können?

  • So, jetzt wieder.

    Datei- und Ordnerberechtigungen

    Zitat

    Ändern: Benutzer können Dateien und Ordner lesen, bearbeiten und löschen.

    Wenn diese Rechte fehlen, kann Firefox seine Daten immer noch in was anderes umschreiben, und auch neue Daten lesen, aber Löschen und Umbenennen wird verweigert.

    Sollten die Rechte jedoch richtig gesetzt sein (im Bild trifft das für alle Nutzer so zu, wie gezeigt), und dennoch Löschen nicht möglich sein, dann hat ein anderer Prozess Zugriff auf diese Daten und dieser Prozess muss ermittelt und beendet werden.

    Bilder

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!