Firefox darf diese eingebettete Seite nicht öffnen Meldung

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    83.0
    Betriebssystem
    Windows 10 | 10.0.19041

    Hallo Leute ,


    ich bekomme bei vielen Websites die Meldung "Firefox darf diese eingebettete Seite nicht öffnen" (siehe Screenshot Anhang) Keine dubiosen Seiten, sondern ganz normale Websites wie Apple iCloud usw. Öffne ich diese Seiten mit Chrome, Edge, Opera komme ich ganz normal hin. Nur Firefox will nicht.


    Hat wer einen Tipp für mich wie ich das Problem lösen kann? Ich wäre sehr dankbar, das nervt mich total, ich will aber eigentlich bei Firefox bleiben. DANKE!

    Pauli

  • Hallo,


    bitte nenne einen (öffentlichen, also bitte nicht iCloud) Beispiel-Link, damit wir schauen können, ob das Problem reproduzierbar ist.


    Grundsätzlich erscheint diese Meldung, wenn eine Website einen entsprechenden X-Frame-Options-Header sendet, der die Einbettung explizit verbietet. In dem Fall muss der Browser die Einbettung verbieten und darf den Inhalt nicht anzeigen. Andere Browser verhalten sich identisch.


    Aber: Wenn du diese Meldung bei direktem Aufruf diverser Seiten erhältst und das Problem nur in Firefox besteht, deutet das für mich darauf hin, dass sich hier etwas in deinem Firefox eingenistet hat, was sämtliche Websites als Frame einbettet. Das klingt ziemlich beunruhigend.


    Rufe bitte about:support auf, klicke auf die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren" und füge den Inhalt in deine nächste Antwort ein. Nutze hierfür bitte die Code-Funktion des Beitrags-Editors. Das ist in der schwarzen Leiste über dem Textfeld das dritte Symbol von rechts ("</>").

  • Hallo Sören,


    danke für die schnelle Antwort, das passiert nicht ständig, so alle paar Tage zwischendurch. Sobald die nächste Meldung kommt schick ich dir den Link hier nach.


    Bei iCloud ist es übrigens der ganz normale öffentliche Link https://www.icloud.com/


    Anbei die Sys info


  • Bei iCloud ist es übrigens der ganz normale öffentliche Link https://www.icloud.com/


    Das heißt, wir sprechen von der Login-Maske? Nur um sicherzugehen, nicht dass du von einem Inhalt ausgehst, den ich aber nicht sehe, weil ich nicht eingeloggt bin.


    Du nutzt Kaspersky, was aus diversen Gründen so ziemlich das Mieseste ist, was es am AV-Markt überhaupt gibt und wovon ich dringend abrate, wenn du wirklich Wert auf Sicherheit und Privatsphäre legst - Deine Erweiterungen lassen vermuten, dass dir das wichtig ist. Da du Windows 10 nutzt, ist der Windows Defender das Werkzeug der Wahl - und als Bonus sparst du auch noch Geld.


    Tools wie Kaspersky machen so viel Verrücktes, wovon mir auch nicht alles bekannt ist, dass ich es nicht einmal als Ursache für dieses Problem ausschließen kann. Bitte deinstalliere Kaspersky vollständig (nicht nur deaktivieren) und teste erneut. Ich empfehle dir wie gesagt einen dauerhaften Verzicht, aber erst einmal geht es wirklich um den Test, ob das Problem auch ohne Kaspersky noch auftritt oder nicht. Eine Entscheidung für die Zukunft kannst du danach immer noch treffen. Wichtig ist hier, dass bei AV-Software wirklich eine Deinstallation notwendig ist, weil diese so tief mit dem System verzahnt ist. Nutze dazu das entsprechende Werkzeug des Herstellers.


    Wenn das nicht hilft, probiere als zweiten und zusätzlichen Schritt Firefox im abgesicherten Modus aus:

    https://support.mozilla.org/de…heben-abgesicherter-modus

  • Tools wie Kaspersky machen so viel Verrücktes, wovon mir auch nicht alles bekannt ist, dass ich es nicht einmal als Ursache für dieses Problem ausschließen kann.

    Ich habe diese Problem auch ab und an ohne Schlangenölsoft. Url habe ich mir nicht gemerkt.


    Lutz

  • ok kaspersky ist entfernt, hat nichts gebracht,

    aber im abgesicherten Modus kommt die Meldung nicht.


    Also hab ich mal die Add-ons duchgetestet und das Problem gefunden. Es ist in uMatrix zu finden, und zwar selbst dann, wenn ich es explizit für die Seite deaktiviere. Ursache ist in den Grundeinstellungen zu finden - konkret meine aktivierte Funktion "Referrer verschleiern". Verschleiere ich nicht, dann klappts.

    Das leuchtet mir ein, also kein Wunder....Problem geklärt :)


    DANKE für Deine Hilfe Sören :thumbup::thumbup:

  • natürlich ist es das Dropdown von uMatrix sieht man doch ganz eindeutig im Screenshot und es ist so wie der Themenersteller sagt auch reproduzierbar.:!:

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)