Ab FF 82.0 Probleme mit dem Druckformat "Letter"

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    82.0
    Betriebssystem
    WIN 10 64 BIT

    Hallo zusammen,


    ich habe nach dem Update auf FF 82.0 Probleme mit dem Druckformat. Dies ist jetzt standardmäßig auf “Letter” gestellt”. Wenn ich dann im Menü unter Drucker bei den Druckeinstellungen auf “A4” umstelle und dies als >Standard< markiere, dann bleibt dies für die aktuelle Sitzung so auch erhalten.


    Dennoch taucht bei einigen Seiten immer noch bei den Druck-Einstellungen das Format "Letter" auf. Dies ist z.B. bei allen Banken so, wenn ich direkt etwaige Kontoumsätze oder vorgenommene Überweisungen ausdrucken möchte. Selbst wenn ich hier die Seite aus dem Forum drucken will, steht fix "letter" in den Druck-Einstellungen. Bei anderen Browsern ist dies nicht der Fall


    Und wenn ich FF schließe und später wieder öffne, dann ist in den Einstellungen zum Drucker wieder „Letter“ eingetragen. Ergo muss ich dies erneut in den Einstellungen ändern. Das alles ist mehr als ärgerlich.


    Wer kann mir einen sachdienlichen Lösungsansatz mitteilen?


    Vielen Dank.


    Grüsse

    Jürgen ;)

  • Welche "Sicherheitssoftware" werkelt bei dir?

    Gib uns mal bitte Infos zu deinem System: "about:support" in die Adreßleiste eingeben.

    Dort dann auf den Button "Text in die Zwischenablage kopieren" und das dann hier in deinen nächsten Post als "Code" (3. Button von rechts hier im Editor) einfügen.

  • Auf was ist denn dein Drucker eingestellt? "Letter" ist ein amerikanisches Format und wird vorwiegend bei amerikanisch sprechender Software ausgewählt, weil die eben davon ausgeht, dass man dann auch amerikanisch druckt. Ich denke also, dass Firefox sich an deinem System respektive diesen Einstellungen orientiert.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Hallo …


    … und danke für Eure rasche Mitteilungen. Hierzu meine Antworten.


    Mir ist bekannt, dass „Letter“ ein amerikanisches Format ist. Ich lebe aber schon immer hier in Deutschland und meine, vorwiegend Epson-, Drucker, sind allesamt auf das Format A4 eingestellt.

    Und wenn ich schreibe, dass ich das Problem erst seit FF 82.0 habe, dann bestand selbiges bei FF 81.0.1 noch nicht. Und da gab es dieselben Druckereinstellungen mit A4.


    Ich habe AVIRA drauf. Und wenn jetzt die oftmals beliebte Aussage kommt, ich soll Avira runterwerfen, kann ich sagen, an AVIRA liegt es sicherlich nicht. Warum? Weil auf meinem Notebook ohne Avira der gleiche Fehler auftauchte.


    A B E R


    Während ich in FF war, wurde die Version 82.0.1 geupdatet. Nach einem Neustart des Browsers und sicherheitshalber auch des PC habe ich sofort alle möglichen Seiten (insbesondere die Bankseiten) durchprobiert, bei denen mir bekannt war, dass dort die Einstellungen automatisch auf „Letter“ standen.


    Und siehe da, dort erscheint jetzt – wie früher auch – A4.


    Ergo: es lag an FF. Und auch wenn ich FF mehrmals öffne und wieder schließe bleibt die Einstellung – so wie es sein soll – bei A4.


    Problem gelöst!


    Ich hoffe nur, dass die jetzige Einstellung A4 wieder dauerhaft beibehalten bleibt.


    Das mit „about:support“ erspare ich mir vorerst.


    Euch vielen Dank und bleibt gesund.


    Grüsse

    Jürgen;)

  • Es gab in Firefox 82.0 tatsächlich ein Problem mit der Validierung der Papiergrößen, welches in Firefox 82.0.1 behoben worden ist. Das an Mozilla gemeldete Problem war zwar etwas anders als das von dir geschilderte Problem, aber offensichtlich hat dein Problem die gleiche Ursache.


    Hintergrund, wieso es bereits in Firefox 81.0 ein paar Fehler mit der Druckfunktion gab, die mit Firefox 81.0.1 behoben worden sind, und jetzt auch mit Firefox 82.0, was in 82.0.1 behoben wurde, ist, dass Mozilla den Plattform-Code für's Drucken derzeit umfangreich überarbeitet. Das ist ein ziemlich großes Projekt, was offenbar ein paar Komplikationen mit sich bringt.