automatisches Update deaktiviert

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    80.0
    Betriebssystem
    Windows 10 64 Bit

    Guten Tag,


    ich habe ein Problem mit Firefox und seinem automatischen Update und benötige da eine Step to Step Anleitung. Da ich in der Hinsicht noch unerfahren bin.


    Leider lassen sich nicht mehr aktuelle Update ausführen, da folgende Mitteilungen auf den Eltern PC genannt wird: "Updates von ihrem System Administrator deaktiviert".


    Vielleicht ist dies ein klassicher Fall, lass niemals deine Eltern unbeaufsichtigt an einen PC.


    Bei meinen Recherchen bin ich auf folgende Seite gestoßen:


    https://github.com/mozilla/pol…EADME.md#disableappupdate


    Vielleicht liegt die Lösung da schon mit drin. Aber denn komme ich nicht in das Programmierfenster weil ich es nicht finde. Wie gesagt ich bin nur Anwender.


    Aber ich hoffe hier Hilfe zu finden.


    Grüße


    Christopher

  • Windows Taste drücken, REGEDIT eingeben, REGEDIT mit Rechtsklick > Ausführen als Administrator öffnen und jetzt weiter navigieren:


    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Mozilla\Firefox > auf der rechten Seite muss DisableAppUpdate zu lesen sein. Wenn ja, welche Einstellung steht dahinter? 1 oder 0?

  • Falls über GPO gelöst. Es könnte auch im Installationsverzeichnis von Firefox ein Verzeichnis mit dem Namen distribution und darin eine Datei mit dem Namen policies.json sein. Oder falls Microsoft Intune verwendet wird, ist ./Device/Vendor/MSFT/Policy/Config/Firefox~Policy~firefox/DisableAppUpdate der Pfad, nach dem zu suchen ist.


    Eine der Optionen muss es sein und nichts davon passiert von alleine. Wenn es also nicht aktiv angelegt worden ist, dann durch eine andere Software.

  • Windows Taste drücken, REGEDIT eingeben, REGEDIT mit Rechtsklick > Ausführen als Administrator öffnen und jetzt weiter navigieren:


    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Mozilla\Firefox > auf der rechten Seite muss DisableAppUpdate zu lesen sein. Wenn ja, welche Einstellung steht dahinter? 1 oder 0?

    Es wird folgender Code angezeigt: 0x000001 (1)



    Falls über GPO gelöst. Es könnte auch im Installationsverzeichnis von Firefox ein Verzeichnis mit dem Namen distribution und darin eine Datei mit dem Namen policies.json sein. Oder falls Microsoft Intune verwendet wird, ist ./Device/Vendor/MSFT/Policy/Config/Firefox~Policy~firefox/DisableAppUpdate der Pfad, nach dem zu suchen ist.


    Eine der Optionen muss es sein und nichts davon passiert alleine. Wenn es also nicht aktiv angelegt worden ist, dann durch eine andere Software.

    Eine Ordner mit distribution konnte ich nicht finden. Auch eine Ordner Device nicht.


    Vielleicht ist dies ein klassicher Fall, lass niemals deine Eltern unbeaufsichtigt an einen PC.

    Vielleicht haben dein Eltern das beabsichtigt? Du hast sie mal gefragt?

    Mhhh ich glaube kaum, dass wir uns beide den Stress antun wollen in den Eingeweiden von Firefox rumzuwühlen.


    Grüße


    Christopher

  • Es wird folgender Code angezeigt: 0x000001 (1)

    In diesem Fall machst du dann einen Doppelklick auf den Schlüssel DisableAppUpdate und änderst dann den Wert von 1 auf 0.

    Alternativ kannst du auch den Schlüssel einfach löschen ➡ Rechtsklick auf DisableAppUpdate und dann auf Löschen.


    Mhhh ich glaube kaum, dass wir uns beide den Stress antun wollen in den Eingeweiden von Firefox rumzuwühlen.

    Wie Sören schon sagte, erstellt sich eine Gruppenrichtlinie ganz sicher nicht von alleine. Daher muss das jemand von euch entweder "willentlich" erstellt haben, oder es wurde mittels einer Drittsoftware erzeugt.

  • Vielen Dank für eure Hilfe. Nachdem ich die Zahl geändert hatte ging es wieder.


    Ich denke, das wird durch ein 3. Programm verursacht worden sein.

    Gut, dann kannst Du auch alles ab Mozilla löschen: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\ Das brauchst Du ganz sicher nicht mehr. ;)


  • Da ich genau dasselbe Problem wälze und trotz zahlreicher Hilfshinweise im CHIP-Forum sowie auch hier (durch einen Link hierher gelangt) auf keine Lösung komme - was kann denn noch schuld sein?

    Ich hab die Anweisung mit REGEDIT befolgt, den Eintrag zuerst auf 0 gestellt, dann nochmals rein und den Eintrag DisableAppUpdate gelöscht - nach wie vor werden Firefox-Updates von einer ominösen "Organisation verwaltet".

    Auch Avira habe ich vorhin vom Rechner deinstallieret, diesen neu gestartet... es hat trotzdem nichts gebracht.

    Was kann denn noch schuld sein, hat jemand eine Idee?

    Ich arbeite auf Windows 10 Home 64-Bit, Firefox-Version ist die aktuelle, da ich heute den Browser neu installiert habe.

    Auch Firefox im Fehlerbehebungsmodus zu starten, hat nichts gebracht. Langsam bin ich echt ratlos...


    Ich danke im Voraus dafür, dass ihr eure zeit opfert...

  • was kann denn noch schuld sein?

    Hallo und Willkommen hier im Forum. 😊

    Nutzt du evtl. mehrere Profile vom Firefox?


    Unter about:profiles wird dir das angezeigt.


    Wenn ja, dann könnte dein jetzt genutztes nicht das Standardprofil sein. Und nur in diesem kann man die Updates installieren.


    Wobei das dann aber so aussehen würde :/


  • Firefox-Version ist die aktuelle, da ich heute den Browser neu installiert habe.

    Es gibt nicht nur eine aktuelle Firefox-Version, sondern vier. Endversion (derzeit 90.0.2), Betaversion (derzeit 91.0beta), Nightly (derzeit 92.0a1) und ESR (derzeit 78.12.0). Bitte also immer die wirklich verwendete Version angeben.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • OK.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Leute, ich glaube die Sache beginnt sich in Wohlgefallen aufzulösen!!! Irgendwas hat sich verändert, denn die Einstellungen zeigen nun die Standardeinstellung für Updates an, und das obwohl die Mitteilung mit der Organisation, die FF angeblich verwaltet, noch immer in der Suchzeile prangt!


    Verändert hat sich auch: wenn ich die aktuelle FF-Version anzeigen lasse: dreht sich nun der blaue Kreis mit der Mitteiung "Nach Updates suchen...", darauf erfolgt das grüne Häkchen und: "Firefox ist aktuell!"

    Ist doch schon mal was, und vl verschwindet der nevige Satz mit der Orga auch noch von der Einstellungen-Seite... wenn ich mal den Rechner neu starten lasse... mal testen!

    Ich bin jedenfalls mehr als happy und danke herzlichst für die Hinweise an Christopher, die auch mir geholfen haben - ganz offensichtlich!

    Einmal editiert, zuletzt von inki ()


  • So sieht es bei mir definitiv nicht aus, und ich arbeite auch nur unter einem Profil. Daran dürfte es nicht liegen, aber danke für die Idee...

  • Gib mal about:support in de Adressleiste ein. Klicke auf der erscheinenden Seite oben auf die Schaltfläche Text in die Zwischenablage kopieren. Gehe jetzt in das Antwortfenster und klicke auf das Symbol </> in der Symbolleiste des Antwortfensters. Ein Code-Kasten wird eingefügt, mit dem Wort Quellcode. Kopiere den Text aus der Zwischenablage in den Code-Kasten.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Neuestes Update von mir zu gestrigem Firefox-Problem, bei dem ihr mir tatkräftigst auf die Sprünge geholfen habt:


    Alles nun vollständig paletti!

    Der ominöse Hinweis, meine Organisation verwalte den Browser, ist heute verschwunden - erstmals seit Wochen liegt die FF-Verwaltung wieder in meiner Hand, und da ich das niemals ohne eure kompetente Unterstützung hinbekommen hätte, möcht ich mich heute nochmals bei euch allen, die mir Hinweise und Tipps gegeben haben, von Herzen bedanken.


    Hatte die Hoffnung schon aufgegeben, aber dann auf Umwegen hier ans Forum verwiesen worden und bingo!


    Vielen Dank... ich wüsste echt nicht, wie ich sonst an die Lösung des Problems gekommen wäre...


    Zum Vergleich: rechts vorher - links jetzt