Masterpasswort vor Update nicht ausgeschaltet - was nun?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Version
    79.0.5

    Um die bereits bekannten Vorhaltungen "war ja seit Wochen angekündigt" zu entkräften: Es wurden bereits so viele neue Versionen raus gebracht, dass ich keinen Grund sah, mich eingehend mit der Thematik zu befassen. Bislang musste man NOCH NIE irgendetwas besonderes tun, bevor man ein Update eingespielt hat.


    Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und FF Android im Grunde für mich unbrauchbar geworden, da ich mich eigentlich nur auf Webseiten bewege, die die Zugangsdaten abfragen. Die Synchronisation mit meinem Desktop FF ist also nicht mehr hilfreich.


    MEINE FRAGE: Wie komme ich nun wieder zu einem funktionierenden Team aus FF unter Win10 und Android? Wie erreiche ich es, das in FF Android meine Zugangsdaten wieder eingesetzt werden?

    Mein hemdsärmliger Versuch nach Deinstallation der V.79.0.5 noch einmal die Vorgängerversion zu installieren, dann das Masterpasswort ein- und wieder auszuschalten und dann auf die 79 zu updaten hat leider auch nichts gebracht.


    PS @ Admins: So jetzt habe ich keine Fäkalsprache benutzt und niemanden beleidigt. Aber an alle, die das Gefühl haben, dass FF ein Teil Ihrer Persönlichkeit ist, und sich persönlich angegriffen fühlten, habe ich noch eine weitere Frage:

    Wieso gibt es in GooglePlaystore so unendlich viele schlechte Bewertungen für die neue Version, wenn doch alles so toll ist? Ich bin fast 60 und kein Dödel - sowas wie diese "Verbesserung" habe ich die letzten Jahre nicht mehr erleben müssen, erinnert mich an die Zeiten mit Win 95 oder den Wechsel auf Win 7. Und Firefox nutze ich gefühlt seit zwei Jahrzehnten aus bislang guten Grund.


    Mit freundlichen Grüßen

    Carsten Dürksen

  • Es wurden bereits so viele neue Versionen raus gebracht, dass ich keinen Grund sah, mich eingehend mit der Thematik zu befassen. Bislang musste man NOCH NIE irgendetwas besonderes tun, bevor man ein Update eingespielt hat.

    Das kannst du auch weiterhin so halten, allerdings sollte man auf Änderungsankündigungen in jeder Lebenslage reagieren.

    Auf dein geschildertes Problem kann ich dir keine zielführende Antwort geben, da ich Firefox Nightly auf meinem Smartphone installiert habe und deine Probleme nicht nachvollziehen kann.

    BTW: Ich habe die 60 bereits überschritten, wobei das keine Altersfrage ist und ich finde den Android Fuchs richtig gut.. :)

  • Wenn du Firefox Sync nutzt, dann kannst du deine Zugangsdaten etc. einfach in den neuen Firefox holen. Ggf. zur Sicherheit einmal den Firefox Android deinstallieren. Dabei wird das Profil gelöscht. Dann wieder installieren und Sync einrichten. An beiden Geräten dann jeweils auch einstellen was synchronisiert werden soll.


    Was deine Frage zum Ende hin angeht... Leute die zufrieden sind schreiben eher seltener etwas als Leute die unzufrieden sind. Und bedenke das Firefox eine recht hohe Nutzer Zahl hat und bei Google Play steht nur ein Bruchteil in den Reviews davon.


    PS: die letzte wirklich neue Version für Android wurde vor über einem Jahr veröffentlicht.

    Alle danach waren nur Sicherheitsfixes.

    Was die Ankündigungen zu einer neuen Version angeht, so hat Mozilla diese über die Startseite gebracht, als auch per Push-Meldungen. Auch mit Hinweisen und Erklärungen. Ergo liegt keine Informationsbringeschuld seitens Mozilla vor, eher eine Informationsholeschuld deinerseits, da du diese nicht gelesen und zur Kenntnis genommen hast.

  • Aber an alle, die das Gefühl haben, dass FF ein Teil Ihrer Persönlichkeit ist


    Auch im dritten Beitrag nichts verstanden, nein, du provozierst die Nutzer dieses Forums, die Menschen wie dir und jedem anderen Firefox-Nutzern ehrenamtlich in ihrer Freizeit helfen. Vor allem lenkst du mit diesem Absatz, der mit deinem Problem nichts zu tun hat, doch wieder völlig von deinem eigentlichen Problem ab. Du willst vielleicht gar keine Hilfe…


    Naja, AngelOfDarkness hat jedenfalls das Wesentliche gesagt. Über Sync hast du gute Chancen. Nutzt du kein Sync, sieht's schlecht aus.

  • Ich habe Sync, aber es funktioniert eben nicht mehr oder besser gesagt, die Passwörter werden nicht eingetragen. Die Passwortliste ist vorhanden, wird aber anscheinend nicht genutzt. Woran das liegt, wüsste ich eben zu gerne um wieder mit FF arbeiten zu können


    Mit freundlichen Grüßen Carsten Dürksen

    Einmal editiert, zuletzt von Sören Hentzschel () aus folgendem Grund: Unangebrachten Teil entfernt!

  • Jetzt kommen wieder diese dusseligen Auto-Vergleiche...

    Nur mal so: Mein Vater ist 83(!) und hatte sich nach 5 Minuten in den neuen Android-Fuchs eingearbeitet... ;)

  • Hast du mal in ein Login Feld geklickt? Dann sollte eigentlich das Feld ausgefüllt werden. Ggf. muss noch ausgesucht werden, welcher Account genutzt werden soll.

  • Hast du mal in ein Login Feld geklickt? Dann sollte eigentlich das Feld ausgefüllt werden. Ggf. muss noch ausgesucht werden, welcher Account genutzt werden soll.

    Der Klick ins Loginfeld bewirkt nichts. Wenn ich die Logindaten manuell eingebe, kommt keine Rückfrage, ob ich diese speichern will. :( ABER: Sobald ich die Logindaten verändere, werde ich gefragt, ob die geänderten Daten gespeichert werden sollen. Ein vernünftiges Verhalten, leider nicht zielführend in diesem Kontext. Also erkennt FF die Daten, tut nichts, wenn bekannt, setzt sie aber auch nicht ein.


    Leider hat noch NIEMAND einen Lösungsvorschlag gemacht.

  • Leider hat noch NIEMAND einen Lösungsvorschlag gemacht.

    Jetzt wirst du aber langsam wirklich albern! Du hast doch gerade auf einen Lösungsvorschlag geantwortet. Willst du uns jetzt dafür verantwortlich machen, daß niemand dein Problem nachstellen kann?

  • Jetzt kommen wieder diese dusseligen Auto-Vergleiche...

    Nur mal so: Mein Vater ist 83(!) und hatte sich nach 5 Minuten in den neuen Android-Fuchs eingearbeitet... ;)

    Dein Vater nutzt sicherlich auch Sync und hat ein Masterpasswort vergeben und natürlich vor dem Update dieses ausgeschaltet... Richtig?

    Welcher Vergleich wäre denn genehmer, wenn Auto-Vergleiche dusselig sind? Einfach browsen kann jeder - sogar ich - auch mit dem neuen FF. Aber wenn man sich eine Arbeitsumgebung eingerichtet hatte, ist es mit 5 Minuten nicht getan, zumal ja auch noch einige Features erst wieder zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt sollen.

  • Dein Vater nutzt sicherlich auch Sync und hat ein Masterpasswort vergeben und natürlich vor dem Update dieses ausgeschaltet... Richtig?

    Richtig! ^^


    Eine "Arbeitsumgebung" habe ich auf dem Desktop - da kann ich nämlich ohne Probleme mein Profil sichern und notfalls wiederherstellen.