FF 78: Dropdown Marker in Lesezeichenleiste nicht mehr darstellbar

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    78
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo,


    ich hatte meine Lesezeichenleiste so eingestellt, dass die Icons der Lesezeichen ausgeblendet waren und ein Dropdown Marker rechts neben den Lesezeichen-Ordnern erschien.


    Mit Firefox 78 wird der Dropdown Marker allerdings nicht mehr dargestellt.


    Der verwendete Code:

    Es wäre toll, wenn jemand eine Idee hätte, um den Marker zurückzuholen.


    Vielen Dank!

  • Hallo Loom, ersetzte mal Zeile 5 durch folgende Zeile:


    CSS
    background: url(arrow-dn-dis.gif) no-repeat !important;

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Danke für die schnelle Hilfe!


    Aber leider funktioniert es nicht. Weiterhin kein Dropdown-Marker neben den Ordnern.

  • Du hast Firefox neu gestartet?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Nein. Ich gehe aber jetzt erst mal ins Bett. So wie es scheint, gibt es die Klasse .toolbarbutton-menu-dropmarker nicht mehr. Aber morgen (äh, heute) ist auch noch ein Tag.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.


    Vielleicht findet sich ja noch ein Weg. Wenn ich nicht so ein verdammter Ästhet wäre, könnte mir die Optik der Lesezeichenleiste ja völlig egal sein. Aber das Ding ist im Ursprungszustand einfach unerträglich hässlich ;)

  • Hi Loom,


    wie wäre es damit ↓?


    CSS
    toolbar[id="PersonalToolbar"] toolbarbutton[class="bookmark-item"][type="menu"] {
    background: #7B7B7B url("..//chrome/icons/dropdown-down_white.png") no-repeat !important;
    background-position: right !important;
    padding-right: 15px !important;
    }

    Das ↓ sind die von mir Testhalber erstellten Dropdown-Marker.

    →" "←


    Eventuell musst Du Dir halt noch andere Dropdown-Marker erstellen und das CSS-Schnipsel noch Deinen Farb- und Abstandsentsprechungen anpassen.


    Sieht bei mir so ↓ aus.


    Im Ordner chrome ist bei dem CSS-Schnipsel noch ein Unterordner Namens icons anzulegen.

    Es grüßt euch,

    Ralf

  • Funktioniert! Die Dropdown Marker bei Ordnern sind wieder da.


    Eine Kleinigkeit allerdings: Es gibt bei den Ordnern keine Mouse-Over Markierung mehr. Lediglich bei normalen Lesezeichen gibt es bei Mausberührung die Markierung. Wenn man das noch beheben könnte, dann wäre es perfekt ;)

  • Hi,


    in dem Fall würde ich das so ↓ verwenden.


    CSS
    toolbar[id="PersonalToolbar"] toolbarbutton[class="bookmark-item"][type="menu"] {
    background: #7B7B7B url("..//chrome/icons/dropdown-down_white.png") no-repeat !important;
    background-position: right !important;
    padding-right: 15px !important;
    }
    toolbar[id="PersonalToolbar"] toolbarbutton[class="bookmark-item"][type="menu"]:hover {
    background: #D1E2F2 url("..//chrome/icons/dropdown-down_black.png") no-repeat !important;
    background-position: right !important;
    padding-right: 14px !important;
    }

    Dafür benötigst Du dann eventuell 2 Icons, je nachdem welche Farbe Du fürs hovern verwendest.

    Es grüßt euch,

    Ralf

  • Danke Ralf,


    was ich aber meinte: Wenn man normale Lesezeichen via Mouse-Over berührt, dann werden sie markiert. Das funktioniert nun allerdings nicht mehr bei Lesezeichen, welche einen Ordner beeinhalten, und somit auch via Dropdown-Marker gekennzeichnet sind.


    Der Name des Lesezeichen-Ordners verändert nicht mehr die Farbe.

  • funktioniert nun allerdings nicht mehr bei Lesezeichen

    Das sieht hier so aus:



    Ich habe den Pfad für mich angepasst, und den Hintergrund entfernt.


    CSS
    toolbar[id="PersonalToolbar"] toolbarbutton[class="bookmark-item"][type="menu"] {
    background: url("..//icons/dropdown-down.png") no-repeat !important;
    background-position: right !important;
    padding-right: 17px !important;
    }
    toolbar[id="PersonalToolbar"] toolbarbutton[class="bookmark-item"][type="menu"]:hover {
    background: #D1E2F2 url("..//icons/dropdown-down.png") no-repeat !important;
    background-position: right !important;
    padding-right: 17px !important;
    }
  • Hi Loom,


    gib uns doch bitte mal Dein vollständiges CSS, füge es bitte als Code, den → </> Button verwenden, ein.

    Es grüßt euch,

    Ralf

  • Loom

    Zitat

    ich hatte meine Lesezeichenleiste so eingestellt, dass die Icons der Lesezeichen ausgeblendet waren und ein Dropdown Marker rechts neben den Lesezeichen-Ordnern erschien.

    So habe ich das in meinem FF 78.0.1 auch, allerdings mit weniger Aufwand:


    .menu-iconic-left
    { visibility: hidden !important;
    margin-left: -6px !important; }

    .bookmark-item > .toolbarbutton-icon,
    { display: none !important; }


    Im ersten Code die -6px links und visibility deswegen, damit zwischen dem Rand und den Einträgen etwas Platz bleibt.

    Damit ist man flexibel, mit display none eher nicht.


    Ein screenshot zeigt mehr:

  • So, nach einigen Versuchen habe ich es perfekt hinbekommen!


    Ich hoffe, es hält erst mal wieder für ein paar FX Versionen ..


    Vielen Dank für die Hilfe, der Support hier ist wirklich beeindruckend!

    Bilder

    • arrow-dn-dis.gif