Schliessen-Button/Icon versetzen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    73.0.1
    Betriebssystem
    Win10 x64 Pro

    Hier RE: userChrome.js Scripte für den Fuchs (Diskussion) hatte ich über Tests mit dem Script berichtet, nun versuche ich alte Gewohnheiten mit einzubauen. Leider vertragen sich css-Code und Script nicht so richtig. Der Schliessen-Button im aktiven Tab lässt sich nicht in Position bringen, was beim inaktiven funktioniert. Nun habe ich schon Kombinationen probiert, aber nichts führt zum Ziel. Als Code verwende ich diesen:


    Grüße vom FuchsFan

  • Wo soll er denn hin?

    Hallo Andreas !


    Vom oberen Rand weiter nach unten. Dazu sei gesagt, wenn ich meinen älteren Code verwende, wo der Button ständig angezeigt wird (bei allen Tabs), da kann der Button immer verschoben werden.

    In diesem Code habe ich ja für Hover den Platz reguliert, und dabei verschiebt sich auch im aktiven Tab der Button mit nach oben, und das sollte er nicht.

    Grüße vom FuchsFan

  • Siehe bitte mein gif, da passt das alles hier

    Das passt hier auch (hatte ich schon vorher probiert), der Button sitzt genau richtig, aber dann kommen die Button bei Hover für die inaktiven Tabs alle mit nach unten, was sie aber nicht sollen.

    Grüße vom FuchsFan

  • Hover für die inaktiven Tabs

    Dann sprich die einzeln an:


    CSS
    .tabbrowser-tab:not([selected]):hover .tab-close-button {
        display: block !important;
        height: 22px !important;  /* Höhe des Icons */
        width:  22px !important;  /* Breite des Icons */ 
        margin-left: -3px !important; /* Abstand vom linken Rand */
        margin-bottom: 10px !important; }  /* Abstand von unten */ 
  • Extra mal unterschiedliche Werte genommen, dann sieht das hier so aus:


    Ansonsten funkt dir etwas anderes dazwischen:/

  • Ansonsten funkt dir etwas anderes dazwischen

    Ja, nun habe ich den Original-Code genommen, ohne Tab-Veränderungen, und da liegen alle Button auf gleicher Linie.


    CSS
    .tab-close-button {
    display: none !important;}
    .tabbrowser-tab:hover .tab-close-button {
    display: block !important; }
    .tab-label-container[textoverflow][labeldirection=ltr]:not([pinned]),
    .tab-label-container[textoverflow]:not([labeldirection]):not([pinned]):-moz-locale-dir(ltr) {
    mask-image: none !important;}       

    Dann auf die Pirsch, einer ist's gewesen. Danke bis hierher Andreas, eventuell brauche ich dich dazu noch mal.


    Ansonsten funkt dir etwas anderes dazwischen

    Das ist der Übeltäter, was passt da nun nicht?


    CSS
    /* inaktiver Tab Rand Stärke und Farbe */
    .tab-background[selected="true"],
    .tabbrowser-tab:not([selected="true"]) {
        border: 1px solid #4682B4 !important;
        -moz-box-flex: 0 !important; }

    Grüße vom FuchsFan

    Einmal editiert, zuletzt von FuchsFan () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FuchsFan mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • was passt da nun nicht?

    Sieht hier so aus damit:


  • Andreas, ich glaube wir vergessen dieses Thema (obwohl es mich wurmt), da stimmt irgend etwas nicht im Zusammenwirken bestimmter Bestandteile. Jetzt habe ich mal nur das Original von hier genommen RE: Schliessen-Button/Icon versetzen, und mich dann bei BrokenHeart bedient, aus den Codes für mehrzeilige Tabreihen, dann einige Sachen für das Aussehen genommen und es mit dem Script von Endor getestet.

    Und hier tritt dieser Effekt mit der Verschiebung der Schliessen-Button nicht auf, liegen alle auf einer Linie.

    Wie immer, ich bedanke mich für deine Unterstützung. :thumbup:

    Grüße vom FuchsFan

  • Hallo! :)


    Das mein ursprüngliches Vorhaben scheiterte hatte ich hier RE: Schliessen-Button/Icon versetzen ja schon angedeutet. Nun habe ich aber nicht aufgegeben, und doch noch eine akzeptable Lösung gefunden. Diese möchte ich euch hier zum Test überlassen, damit ihr euch selbst eine Meinung dazu bilden könnt.

    Was habe ich also gemacht?

    Das Script von hier https://github.com/Endor8/user…ultiRowTabLiteforFx.uc.js genommen , und außerdem den größten Teil des css-Codes von BrokenHeart von hier Mehrzeilige Tableiste für aktuelle FireFox-Versionen (71+).

    Das Script habe ich dahingehend umgebaut, dass ich den Code für die Scrollbar entfernt, und dafür den von BrokenHeart wieder eingebaut habe. Hier ist die Grundeinstellung, dass nach drei Tabreihen die Scrollbar einsetzt, was natürlich geändert werden kann. Sind mehrere Tabreihen geöffnet, so kann frei mit dem Mausrad gescrollt werden. Außerdem ,wie in der Script-Beschreibung angegeben, können Tabs mit der Maus verschoben werden.

    Mit dem css-Code habe ich dann den Tabs noch einige Sachen hinzugefügt, wie z.B. Schliessen-Button erscheint nur bei Mouseover.

    Aber, wie schon gesagt, der größte Teil davon stammt von BrokenHeart.

    Getestet, Script zusammen mit css-Code, in Version 73.0.1 und im aktuellen Nightly 75 ( evtl. für Endor interessant, Scripte laufen auch hier).

    Was noch wichtig ist, die Tab-Breite muss sich jeder im css-Code selbst anpassen, damit es für den jeweiligen Bildschirm passt.


    So, dann hier das Script:

    ....und hier der css-Code:

    Grüße vom FuchsFan

  • Hallo,

    war neugierig und habe mal getestet.

    Normalerweise sind meine Tabs ja rund und farbig - habe den Code dazu deaktiviert.

    Was mir auffällt: ich kann jede Menge Tabs erzeugen, die dann scheinbar nach links verschwinden. Eine neue Tabreihe wird in meinem Fall nicht erzeugt. Sieht so aus:


    Rechts befindet sich ein Haken : Alle Tabs auflisten


    Sieht dann so aus:

    Es bildet sich keine 2. oder 3. Reihe - die Tabs wandern alle nach links - und verschwinden klammheimlich! :)

    Gruß,
    D. Büssen

    Firefox 87.0 + Nightly 89 (WIN 10 - 64 bit)

    Einmal editiert, zuletzt von Büssen ()

  • Es bildet sich keine 2. oder 3. Reihe - die Tabs wandern alle nach links - und verschwinden klammheimlich!

    Hallo Büssen! :)

    Hexerei!!;)


    Ja, mein Freund, was habe ich da geschrieben, das Script und den css-Code zusammen verwenden. Das , was bei dir passiert ist, geht nur, wenn du den css-Code allein nutzt.

    Außerdem hatte ich alles zum Test angeboten, über Kleinigkeiten, wie runde Tabs z.B. kann man sich immer noch austauschen.

    Und wenn du dir meine Bilder anschaust, dort habe ich nichts anderes gemacht, was ich auch beschrieben habe.

    So, dann auf ein Neues!:thumbup:

    Grüße vom FuchsFan

  • Ich glaube immer noch, dass ich weiß, was ich mache.

    Also nochmal den Test ausgeführt: css-Code für "rund und farbig deaktiviert .


    Diesen Script überprüft: s.a. die Endung uc.js


    Dann den Code überprüft - hat Endung *.css und den Importbefehl, wie es sein muss - in der userChrome.css.

    Wenn ich nun über Neustart mit Cache Leerung beginne, dann wird ganz kurz eine mehrzeilige Tableiste eingeblendet, die aber sofort wieder verschwindet.

    Dann ist wieder meine oben eingestellte Leiste da - und die Hexerei beginnt von vorne :?:

    Ist da evtl. eine Zeitschiene eingebaut?

    Gruß,
    D. Büssen

    Firefox 87.0 + Nightly 89 (WIN 10 - 64 bit)

  • Ich glaube immer noch, dass ich weiß, was ich mache.

    Das habe ich nie angezweifelt, aber so wie es bei deinem Test abläuft, konnte ich das nicht anders erwarten. Ich habe natürlich auch nur den css-Code für sich getestet, und da war genau das gleiche Erscheinungsbild, sonst würde ich nie so etwas behaupten. Hast du mal überprüft, ob beim Kopieren/Einfügen des Scriptes was falsch gelaufen ist, weil ja das Script nicht arbeitet. Zeitmaschine ist nicht.

    Ich bastele gerade am Script 01, es gibt überhaupt keine Probleme hier.

    Grüße vom FuchsFan

  • Also - neuer Versuch.

    Script von dir markiert, dann im Notepad++ unter einem veränderten Namen (73 für 48)

    FX 73 mit deaktivierten Add-ons gestartet. - und das ein paar mal.


    In einem Fall wurden tatsächlich 3 Tabreihen angezeigt - ansonsten immer wieder nur eine kurzes Anzeigen der Leisten.

    Danach wieder normales Bild - w.o. dargestellt! .

    Gruß,
    D. Büssen

    Firefox 87.0 + Nightly 89 (WIN 10 - 64 bit)

  • Da läuft was nicht rund.

    Ich hänge dir mal ein anderes Script an, da sind die Tabs normal über der Urlbar. Das Script teste jetzt mal ohne den css-Code, da sind die Tabs wieder sehr schmal, aber zum testen reichts. strg + t, damit dann genügend Tabs geöffnet werden können, nach der zweiten Reihe sollte die Scrollbar rechts kommen.


    Grüße vom FuchsFan