Keine automatischen Updates

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    73.0.1
    Betriebssystem
    Windows 10 Home

    Hallo!


    Ich werde von Firefox bereits seit einer geraumen Weile nicht mehr über Updates informiert. Ursprünglich hatte ich es so eingestellt, dass ich das Update selbst ausführe. Seit Ende Dezember habe ich nun automatische Updates gewählt, aber nichts passiert, wenn ein Update verfügbar ist. Ich überprüfe inzwischen mindestens einmal pro Woche selbst, ob eins da ist, aber in der Vergangenheit bin ich aufgrund dieses Problems oft wochenlang ahnungslos mit einer veralteten Version unterwegs gewesen.


    Es handelt sich in meinem Fall offenbar nicht um die in diesem Beitrag geschilderten Probleme; das habe ich alles überprüft. Firefox behauptet auch nicht, aktuell zu sein. Wenn ich mir unter Help das About Firefox Fenster anzeigen lasse, tut er auch sofort, was er soll, d.h. bis vor zwei Monaten zeigte er mir ein Update an, das ich selbst installieren konnte; jetzt macht er es dann automatisch.


    Mein Profil ist recht frisch, die Installationsdatei stammt direkt von Mozilla. Mein Rechner und die Windows-Installation sind keine zwei Monate alt und schädlingsfrei (laut Windows Defender und Malwarebytes).

    Wuff!

    • Hilfreichste Antwort

    Hallo,


    bist du dir bzgl. der Zeit-Angabe "Wochen" (Plural) sicher oder könnte das einfach nur der Eindruck sein, den du hast? Automatische Updates werden nämlich nicht sofort für alle Nutzer verteilt. Am Beispiel von Firefox 73: Die Version erschien am 11. Februar, wurde per automatischem Update nur an maximal 25 Prozent der Nutzer verteilt und war spätestens zwei Tage später bereits auf 0 Prozent reduziert (= Automatische Updates komplett gestoppt). Das galt bis gestern, zum Erscheinen von Firefox 73.0.1. Und auch die Verteilung von Firefox 73.0.1 ist derzeit wieder auf 25 Prozent eingestellt.


    Wenn du den Info-Dialog von Firefox aufrufst, ist das in dem Sinn kein automatisches Update, sondern ein manuelles Suchen nach Updates, was immer zum sofortigen Download des Update führt, sofern die Updates nicht komplett gestoppt sind (was im Falle von Firefox 73 nicht der Fall war).


    Bedenke auch: Selbst, wenn die Verteilung der Updates gedrosselt ist und du zum Teil der Nutzer gehörst, die ein automatisches Update erhalten, ploppt nicht sofort ein Fenster auf. Dafür gibt es festgelegte (und in about:config konfigurierbare) Intervalle. Das heißt, das kann dann auch noch mal etwas dauern.


    Dass du ca. eine Woche nach Veröffentlichung eines neuen Major-Releases noch bei der Vorgänger-Version bist, kann also sehr gut sein, ohne dass ein Problem vorliegt.

  • Es sind definitiv mehrere Wochen. Deswegen hatte ich mich auch so gewundert und mir Sorgen gemacht, gerade hinsichtlich der kleineren Updates, die ja oft Sicherheitslücken schließen oder Bugs beseitigen.


    Ich werde versuchsweise mal keine manuellen Updates durchführen, die Firefox Update-Historie im Auge behalten und schauen, was genau passiert.


    Danke für die Rückmeldung. :)

    Wuff!

  • Dann mal bis 10.3.2020 einen Knoten ins Taschentuch machen, da soll nach bisherigen Planungen Firefox 74.0 erscheinen. Ggf. und bei Bedarf gibts aber zwischenzeitlich Sicherheits-UpDates des 73.0.*

    https://wiki.mozilla.org/Release_Management/Calendar