Fehler beim Öffnen der 'Browser-Werkzeuge' unter FF70/Nigthly...

  • Was mir schon seit einiger Zeit in der Nightly aufgefallen ist, tritt jetzt auch aktuell in FF70 auf:


    Beim Aufruf von 'Extras' -> 'Web-Entwickler' -> 'Browser-Werkzeuge' öffnet sich ungefähr nach dem fünften(+x) mal nach Aufruf der Browser-Werkzeuge und anschließendem Neustart des Browsers, kein Fenster mehr. Im Taskmanager blitzt nur noch kurz ein neuer FF-Prozess auf und verschwindet sofort wieder. Ab diesem Zeitpunkt lässt sich kein Browser-Werkzeug-Fenster mehr öffnen. Alle anderen Entwicklerwerkzeuge funktionieren noch. Auch im abgesicherten Modus das gleiche Verhalten. Unter FF68ESR und FF69 geht/ging das problemlos...


    Kann das jemand bestätigen?

  • Watum startest du Firefox neu, nachdem du die Browserwerkezuge aufgerufen hast?


    Ansonsten, gehe mal ins Profil und lösche dort den Ordner chrome_debugger_profile und starte Firefox neu.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

    Einmal editiert, zuletzt von milupo ()

  • Watum startest du Firefox neu, nachdem du die Browserwerkezuge aufgerufen hast?

    Weil ich die Browserwerkzeuge öffne, um Änderungen an meinen CSS-Dateien /Scripten vorzunehmen und die werden erst wirksam, wenn ich den Browser neue starte.



    Ansonsten, gehe mal ins Profil und lösche dort den Ordner chrome_debugger_profile und starte Firefox neu.

    Nachdem ich den Ordner gelöscht habe, hat es wieder funktioniert. Danke für den Tip! Was aber trotzdem wohl keine dauerhafte Lösung bzw. Erklärung für dieses neue Verhalten wäre.

    Kann ich nicht bestätigen, liegt vermutlich an deinen Scripten?


    Wohl nicht:

    Auch im abgesicherten Modus das gleiche Verhalten.

    Edit: Gerade nochmal getestet: auch nach dem Löschen des Ordners 'chrome_debugger_profile' wieder das gleiche Verhalten: nach dem fünften mal Öffnen und Schließen ist Schluss und kein Fenster wird mehr geöffnet...

  • Bin jetzt ziemlich sicher, dass es ich um einen Bug in FF70+ handelt:


    Habe ein neues Profil erstellt und keinerlei Änderungen am FF vorgenommen, außer den Einstellungen für die Browser-Werkzeuge ( browsereigene Stile, externes Debuggen usw.).


    Auch wieder das gleiche Verhalten: Nach ca. fünf mal Öffnen und Schließen des Browsers, öffnet sich kein Browser-Werkzeug-Fenster mehr. Erst wenn das ChromeDebuggerProfile-Verzeichnis gelöscht wird funktioniert es wieder...

  • Ich bearbeite Skripte und CSS-Code im Editor und nicht in den Browser-Werkzeugen. Das ist mir viel zu umständlich. Die Browser-Werkzeuge nutze ich nur, um zu sehen welche Elemente ich ansprechen muss und welche Stile es dafür gibt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Beitrag von BrokenHeart ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Antwort auf einen mittlerweile geänderten Beitrag ().
  • Sorry, aber nochmal erklär ich es nicht! Siehe Link ... und ich denke, dass ist doch absolut nachvollziehbar.

    Schau nochmal genau hin, ja, das hatte ich erst geschrieben, bis ich gesehen habe, dass du das weiter oben schon beantwortet hattest. Ich habe das sofort umgeschrieben, da steht jetzt ein anderer Text in Beitrag #6.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Ok, habe meine ursprüngliche Antwort wieder gelöscht:

    Ich bearbeite Skripte und CSS-Code im Editor und nicht in den Browser-Werkzeugen. Das ist mir viel zu umständlich. Die Browser-Werkzeuge nutze ich nur, um zu sehen welche Elemente ich ansprechen muss und welche Stile es dafür gibt.


    Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt: Ich 'bearbeite' den CSS/JS-Code nicht in den Browser-Werkzeugen, sondern mache es genau wie du und suche dort nach den entsprechenden Selektoren, Klassen und Pfaden. Wenn ich dann aber was testen möchte und Änderungen z.B. an der userchrome.css vornehme, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den Browser neu zu starten, da FF ja die geänderte userchrome wieder einlesen muss und das macht er ja nur beim Start. Wenn dann schon nach 4-5 mal nichts mehr geht, ist das, ganz unabhängig vom Use-Case, ein Bug.

  • Wenn ich dann aber was testen möchte und Änderungen z.B. an der userchrome.css vornehme, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als den Browser neu zu starten, da FF ja die geänderte userchrome wieder einlesen muss und das macht er ja nur beim Start.


    Wechsle in den Reiter Stilbearbeitung, drücke das "+"-Symbol und du hast ein leeres Stylesheet, in welchem du dich austoben kannst. Hier kannst du alles reinschreiben, was du in die Datei userChrome.css schreiben würdest, und testen. Alles, was du dort änderst, benötigt keinen Neustart von Firefox.

  • Beendest du jedesmal vor dem Neustart erst die Browser-Werkzeuge?


    Wenn nicht, dann kann ich den Fehler bestätigen.

    Allerdings ist das nicht neu, sondern schon immer so hier gewesen.

    Danke für den Hinweis: :thumbup:


    Ich habe es eben nochmal getestet:

    Wenn ich die Browser-Werkzeuge vorher schließe, zeigt er dieses Verhalten nicht!

    Wenn ich das nicht tue, kommt der oben beschriebene Fehler.


    Wenn die Lösung so einfach ist, dann ist das Thema für mich abgeschlossen, auch wenn es in meinen Augen ein Bug ist.

  • Wechsle in den Reiter Stilbearbeitung, drücke das "+"-Symbol und du hast ein leeres Stylesheet, in welchem du dich austoben kannst. Hier kannst du alles reinschreiben, was du in die Datei userChrome.css schreiben würdest, und testen. Alles, was du dort änderst, benötigt keinen Neustart von Firefox.

    Also damit komme ich ohne weitere Erklärung nicht zurecht. Was muss nach dem Einfügen von Code in das Stylesheet ausgeführt werden?

  • Habe es jetzt nochmal im abgesicherten Modus ausprobiert und da funktioniert es jetzt auch. Jetzt muss ich nur noch raus kriegen, warum es mit aktivierter userchrome.css nicht läuft.


    Aber ansonsten: Danke, coole Sache... :)


    Edit: Wenn die 'userchrome.css' aktiv ist, übernimmt er nicht eine Änderung aus dem Stylesheet (Getestet: 68esr/70/72).

    Werde ich doch mit den Neustarts weiterleben müssen. :(

  • Wechsle in den Reiter Stilbearbeitung, drücke das "+"-Symbol und du hast ein leeres Stylesheet, in welchem du dich austoben kannst. Hier kannst du alles reinschreiben, was du in die Datei userChrome.css schreiben würdest, und testen. Alles, was du dort änderst, benötigt keinen Neustart von Firefox.

    Liest sich interessant für meinereiner :thumbup:

    Aber wie führe ich den Code-Schnipsel denn dann aus?