FF 63.0.3 --> DRM Problem mit Amazon Prime

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Redcooper
    Du könntest noch folgendes Versuchen, was auf der Amazon.de Hilfeseite vorgeschlagen wird:
    Nämlich die DRM-Lizenzen unter Windows zurückzusetzen mittels des DRM-Reset Tool von Microsoft.


    Sollte auch dies nichts bringen, dann könntest du noch versuchen, den "Widevine Content Decryption Module"-Plugin neu installieren zu lassen:
    ➜ ☰ Menü Schaltfläche ➜ Einstellungen ➜ Allgemein ➜ Inhalte mit DRM-Kopierschutz ➜ "Inhalte mit DRM-Kopierschutz wiedergeben" abwählen/Haken entfernen und Firefox neu starten ➜ Jetzt nochmal "Inhalte mit DRM-Kopierschutz wiedergeben" anwählen, so dass das Plugin neu installiert wird, und schlussendlich testet du erneut, ob die Videos unter Amazon funktionieren.

  • Hallo macko,


    leider funktioniert das DRM Reset Tool nur mit XP und Vista .. zumindest wird mir das nach wie vor angezeigt wenn ich es aktivieren will.


    Den DRM Kopierschutz schon x-fach an und aus, Rechner rauf und runter usw ..... bisher hilft das leider alles nix ..


    aber trotzdem Danke für Eure Bemühungen, vielleicht kommt ja noch DER Tip 8)

  • Nur noch eine Idee hätte ich, was du noch ausprobieren könntest, danach wüsste ich auch nicht mehr weiter:
    Du könntest es testweise noch mit einer Portablen Firefox Beta oder Firefox Nightly ausprobieren, da diese jeweils eine neuere Version des Widevine-Plugins verwenden, wobei ich dir natürlich nicht sagen kann, ob dies dein Problem lösen kann oder nicht. Versuchen kannst du es ja einmal.

  • Probiere es bitte auch mal mit dem und im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern von Windows aus: https://support.microsoft.com/…tart-your-pc-in-safe-mode

  • @Angelof Darkness - im abgesicherten Windows Modus und FF Standard erhalte ich jetzt seit heute morgen folgende neue Fehlermeldung beim Abspielversuch auf Amazon Prime:
    ""
    Fehler Digitale Rechteverwaltung
    Ihrem Browser fehlt eine Digital Rights-Komponente.


    Geben Sie in die Adressleiste Ihres Browsers about:addons ein. Drücken Sie die Eingabetaste und klicken Sie dann auf der linken Seite auf Plugins. Wählen Sie unter Widevine Content Decryption Module den Wert Immer aktivieren aus. Aktualisieren Sie dann die Webseite mit dem Video und versuchen Sie erneut, das Video abzuspielen.


    Wenn das Video nicht abgespielt wird, gehen Sie wieder zu Plugins. Klicken Sie das Zahnradsymbol am oberen Seitenrand und klicken Sie dann auf Auf Updates überprüfen. Wenn die Plugins aktualisiert wurden, aktualisieren Sie die Seite des Videos und versuchen Sie erneut, das Video abzuspielen.


    Für weitere Hilfe wenden Sie sich bitte unter <URL url="http://www.amazon.de/videohelp">http://www.amazon.de/videohelp</URL> an den Amazon Kundenservice und beziehen Sie sich auf den Fehlercode 7235.<e></e></I> ""



    Plugin Widevine Version 1.4.9.1088 läuft und meldet zuletzt aktualisiert 23.11.2018 - mir fällt nix mehr dazu ein :-??
    Auch mit abgesichertem Windows und abgesichertem FF keine Änderung

  • Klick mal hier
    https://demo.castlabs.com/
    Teste, ob das Video gespielt wird...


    DRM benötigt zwingend einige Scripte, vor allem von lic.staging.drmtoday.com, das auch als XHR (z.B. in der Erweiterung uMatrix) freigegeben werden muss.
    Wird eines davon durch Programme oder Erweiterungen gefiltert, guckst du in die Röhre..
    Ist denn ggf. auf dem Router eine filternde Software eingesetzt?


    Im übrigen kontrolliert das DRM-Modul auch, ob Firefox.exe verändert wurde.
    Es braucht dort auch die plugin-container.exe und resultierend plugin-hang-ui.exe (falls Firefox hängt)
    BTW: DRM ist ein Plugin (weil gmp alles DLL sind) , keine Erweiterung!


    Zur Kenntnis: Diesen Hinweis gab ein Mitlesender von außerhalb des Forums..

  • Redcooper
    Mein Tipp in Beitrag #23 mit den portablen Füchsen(Beta oder Nightly) hast du schon versucht?
    Ansonsten wäre es noch hilfreich zu wissen, wie schon Boersenfeger erwähnte, ob möglicherweise dein Netzwerk mittels Hardware gefiltert wird. (bsp. mittels Routersoftware, PiHole und dergleichen).
    Eine filternde Software oder Erweiterung schliesse ich als Problemverursacher einmal aus, da man es schon erfolglos unter dem abgesicherten Windows Modus, wie auch unter einem neuen Firefox-Profil versucht hat.



    https://demo.castlabs.com/
    Teste, ob das Video gespielt wird..


    Gemäss Beitrag #16 hat Redcooper diese Seite schon ausprobiert, und nach seinen Angaben funktioniert die Videowiedergabe bei ihm dort nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von macko ()

  • @ macko: Du hast recht... das ging mir durch... wichtig wäre in diesem Zusammenhang, ob die in meinem Post nachfolgend angeführten Komponenten im Programmordner verfügbar sind und diese auch nicht geblockt werden.

  • Hi,


    und erstmal ein Zwischen Danke für die Unterstützung ;-)
    @ Boersenfeger, nochmal probiert die beiden Big Buck Bunny Videos spielt er nciht ab , die anderen 3 laufen ohne Probleme
    Beide genannten dateien.exe sind im Mozilla Ordner vorhanden, ob sie geblockt werden weiß ich nicht- ich hab nix installiert was blocken sollte und der Adblocker ist für amazon deaktiviert ... hab ihn aber auch schon komplett aus gehabt - Problem ist nach wie vor vorhanden.


    Der PC hängt per LAN an einer Firtzbox 7490 - ich guck mal ob dort irgendwelche Einstellungen evtl. das ganze blockieren könnten ?


    macko - kann ich beta einfach so mitinstallieren neben dem Standard FF ? sorry blöde frage aber da bin ich Volllaie :-D


  • macko - kann ich beta einfach so mitinstallieren neben dem Standard FF ? sorry blöde frage aber da bin ich Volllaie :-D


    Ich habe extra zwei portable Firefox-Versionen verlinkt, und diese brauchen nicht installiert zu werden, und können völlig unabhängig von deinem installierten Firefox betrieben werden. Beim ausführen der exe-Datei werden die notwendigen Dateien lediglich in dein gewünschtes Verzeichnis kopiert, von welcher du dann auch die portable Firefox-Version starten kannst.


  • ... und der Adblocker ist für amazon deaktiviert ... hab ihn aber auch schon komplett aus gehabt - Problem ist nach wie vor vorhanden.

    Ich habe jetzt nicht nochmal den ganzen Faden gelesen...
    Teste in einem neuen Profil OHNE irgendwelche Erweiterungen oder Änderungen... Wenn ein AdBlocker deaktiviert wurde, heißt das nicht, das Profileinstellungen, die dieser bewirkt hat, auch inaktiv gestellt bzw. zurückgestellt sind..

  • @ macko - Portable Beta - gleiches Problem
    Widevine hat hier eine andere Versionsnummer nämlich 4.10.1146.0


    @ boersenfeger - ich teste und berichte - Danke


    Gruß
    Redcooper

  • Boersenfeger - leide rmit dem neuen Testprofil das gleiche Problem
    Kein abspielen möglich .


    Wäre es jetzt mal sinnvoll mein normales Profil zu sichern und dann Firefox komplett deinstallieren ( wie geht das zu 100% richtig )
    und dann komplett neu zu installieren. Dann kann ich Lesezeichen usw sprich Profil doch wieder einspielen ... macht das Sinn ??

  • Nein, ich glaube nicht, das es am Firefox liegt... entsprechende "falsche" Einstellungen würden mit dem alten Profilimport wieder Einzug halten...
    Meiner Meinung nach liegt der Fehler am bzw. im System, näheres kann von mir aber nicht mehr gesagt werden.... Ggf. ist der Adwarebefall immer noch nachwirkend...
    Meine Widevine-Version sieht so aus...
    [attachment=0]Unbenannt.JPG[/attachment]
    Mag daran liegen, das ich Windows 7 und du Windows 10 installiert hast

  • Hi, ok die Version ist ja im standard FF 63.0.3. bei mir die gleiche .Muss ich diese .dll auch haben ?
    Ich hab da nämlich im Explorer 2 gefunden einemal die oben gezeigte und dann noch eine alte von 2017 - soll ich die mal löschen ?


    Danke für den Input und die Hilfe, auch wenn es im Moment nicht funktioniert.


    Wenn jemand ncoh eine Idee hat, gerne her damit ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Redcooper ()

  • Falls dein ursprüngliches Firefox-Profil noch vorhanden ist:


    Kopiere dieses Profil in die portable Version auf einem Speicherstick und teste an einem anderen Rechner.


    :arrow: Führe einen Test mit Firefox portable durch:


    • Portable Firefox (32 bit oder 64 bit) hier downloaden.
    • zip-Datei in beliebigen Ordner entpacken, am besten auf einen externen Datenträger.
      Falls dieser nicht verfügbar und nur die C-Partition vorhanden ist: Den portablen Firefox (Ordner) aber NIEMALS nach C:\Programme oder C:\Program Files (x86) kopieren/entpacken. Daraus ergeben sich Rechte-Probleme. Dann am besten auf den Desktop entpacken.
    • Keine Erweiterungen hinzufügen!
    • Portable Fx ausschließlich mittels FirefoxStarter.exe starten.
    • Gegebenenfalls ein Firefox-Update auf die aktuelle Programmversion durchführen
    • Teste ...


    1. Portable Fx läuft einwandfrei: Fehler im lokalen Fx (Profil, Erweiterungen etc.).
    2. Portable Fx hat Probleme: Fehler im System (AV-Software, Filter, Malware etc.).


    Und folgendes erledigen:


    :arrow: Mit Administrator-Rechten machst du bitte einen Scan mit Malwarebytes


    Anleitung Malwarebytes


    Wichtig: Nach dem Scan nichts löschen! Füge die Inhalte mit Klammer Code ein.
    Es kommen dann weitere Anweisungen.


    Und halte dich genau an die Anleitung!


  • Widevine hat hier eine andere Versionsnummer nämlich 4.10.1146.0


    Wenn Win 7 und 10 die gleiche Version nutzen, wieso hast du dann diese? :-??
    So sieht mein Programmordner aus:
    [attachment=0]Unbenannt.JPG[/attachment]