Tabs2List - Fragen & Antworten

  • Ich auch, und auch von mir ein Dankeschön.
    Bestünde die Möglichkeit - nur wenn Du Zeit und Lust dazu hast - eine TabSchließen-Funktion direkt in die Liste einzubauen?
    Dann könnte man gänzlich auf die Tabbar verzichten, das wäre perfekt.
    Ich kann aber nicht abschätzen, ob das mit viel Aufwand verbunden ist.

  • Stimmt, auf Deinem Screenshot sehe ich es auch.
    Wegen meiner empfindlichen Augen habe ich hier bei mir ein dunkles Systemtheme eingestellt und den Webseiten eigene Farben verboten. Dadurch sind die Icons nicht zu sehen.
    Da ich jetzt aber weiß, wo das Schließen-Icon steckt, brauche ich nur ganz am Ende klicken...geht auch...;-)
    Nochmal ein ganz großes Dankeschön an Dich.


  • [...]


    Okay. Kannst du mir evtl. mal einen Screenshot davon machen und einmal beschreiben, wie das für dich ausschauen müsste, damit es gut für dich passt? Vielleicht lässt sich ja ein passendes Layout basteln. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • EffPeh, ich häng mich hier mal nur kurz ein: Willst Du nicht einen eigenen Thread nur für Tabs2List starten? Das hielte ich für gut. (Edit: Danke fürs Verschieben.)


    (Konkret würde mich interessieren, ob Du nicht eine andere Tastenkombi als Alt+1 ermöglichen kannst. Das passt ja hier nicht hinein.)

  • Das ist ja supernett von Dir.
    Hier ist ein Screenshot:
    http://www.directupload.net/file/d/5191/e5q2p3is_png.htm
    Meine Farben sind
    Hintergrund - #090c12
    Schrift - #576d8b
    Als das noch im Testmodus ein zip-File war, habe ich in der manifest Datei den Wert "browser style" auf false gesetzt (hoffentlich hieß das so), dann hatte ich meinen Hintergrund und auch die Schriftfarbe, ob die Icons sichtbar waren, weiß ich jetzt nicht mehr.
    Auf Schnickschnack kann ich verzichten, wenn es etwas deutlicher sichtbar wäre, bin ich schon zufrieden.


  • EffPeh, ich häng mich hier mal nur kurz ein: Willst Du nicht einen eigenen Thread nur für Tabs2List starten? Das hielte ich für gut.


    (Konkret würde mich interessieren, ob Du nicht eine andere Tastenkombi als Alt+1 ermöglichen kannst. Das passt ja hier nicht hinein.)


    Ja, sollte ich mal machen, ne... :wink:
    Und theoretisch gesehen kann ich die Tastenkombi ändern, aber zum einen ist es gar nicht so leicht, eine noch nicht belegte zu finden und zum anderen fände ich eine entsprechende Option besser. Ich habe aber diesbezüglich noch keinen Plan und muss mich also erst einmal schlau machen.



    Das ist ja supernett von Dir.
    [...]


    Naja, ist doch blöd, wenn du die Icons gar nicht erkennen kannst. Ich schaue mir das mal die Tage an und dann wird sich bestimmt eine Lösung finden. :wink:

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Und theoretisch gesehen kann ich die Tastenkombi ändern, aber zum einen ist es gar nicht so leicht, eine noch nicht belegte zu finden und zum anderen fände ich eine entsprechende Option besser. Ich habe aber diesbezüglich noch keinen Plan und muss mich also erst einmal schlau machen.


    Ok, dann doch hier, obwohl es off-topic ist:
    Ich weiß, dass es nicht so einfach ist, aber Nutzern eine Änderung zu ermöglichen, wäre schon gut. Übrigens – ich finde es gerade nicht, (äähm, siehe zweites verlinktes Addon) aber in Linux oder allgemein Unix scheint Alt+Zahl für den Tabwechsel genutzt zu werden, als Windowsnutzer brauche ich jedenfalls diese Addons nicht (siehe auch Beschreibungen bzw. Bewertungen): Ctrl+Number to switch tabs oder Ctrl Tabs.


    Einige Addons, die ich benutze, ermöglichen eigene Tastenkombis, Du kannst dir ja mal den Sourcecode ansehen: Print Edit WE oder Simple Tab Groups. Und während ich das schreibe, sehe ich, dass man auch in Stylus Tastenkürzel festlegen kann, von dort wird aber auch auf eine MDN-Seite verlinkt, gedacht als Hilfe, welche Kombinationen möglich sind.

  • Eine API, welche es dem Nutzer erlaubt, die im Manifest hinterlegte Tastenkombination zu ändern, gibt es seit Firefox 60.


    Hier die passende Dokumentation:
    https://developer.mozilla.org/…ebExtensions/API/commands


    Die Oberfläche dafür muss vom Erweiterungs-Entwickler selbst implementiert werden, aber zumindest ist es umsetzbar, siehe auch von Speravier verlinkte Beispiele. Ich hab das bislang in keinem meiner Erweiterungen umgesetzt, weil ich noch keine Anfrage diesbezüglich hatte. ;)

  • So, die Option für die Tastenkombinationen ist soweit fertig (bis auf die Texte). Ging eigentlich schneller als gedacht.
    Könnte das bitte jemand mal testen? Am besten auf allen Systemen. :)


    [attachment=0]tabs2list-1.5.zip[/attachment]


    Ich bin am Überlegen, wie ich das mit den Texten mache. Stylus macht es sich einfach und verlinkt nur zur entsprechenden MDN-Seite, aber die ist natürlich nur auf Englisch. Wie seht ihr das? Ist eine Übersetzung bzw. eine deutschsprachige Erklärung nötig?


    Ich bin übrigens jetzt auf MDN auch "Contributor". :P
    Aber eher zufällig. Mir ist bei dem commands.getAll()-Beispiel ein Fehler aufgefallen und wollte den eigentlich nur melden, damit andere Leute nicht auch wie ich blöde nachschauen, ob eine entsprechende permission dafür nötig ist bzw. was sonst nicht passt. Ich wusste gar nicht, dass man da einfach selbst werkeln kann. Ich konnte mich praktischerweise mit meinem Github-Zugang einloggen und schon war der Fehler bereinigt. Warum erzähle ich das? Na, ich wollte auch mal was Positives zu MDN schreiben... :wink:

    Dateien

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Ich bin am Überlegen, wie ich das mit den Texten mache. Stylus macht es sich einfach und verlinkt nur zur entsprechenden MDN-Seite, aber die ist natürlich nur auf Englisch. Wie seht ihr das? Ist eine Übersetzung bzw. eine deutschsprachige Erklärung nötig?


    Vielleicht schaust du dir die MDN-Seite noch einmal genau an und sagst deine Meinung dazu. ;-)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Vielleicht schaust du dir die MDN-Seite noch einmal genau an und sagst deine Meinung dazu. ;-)


    Oh. :D
    Hast du das heute übersetzt? Sehr geil... :klasse:
    So genügt dann wohl wirklich eine einfache Verlinkung zu der Seite. :wink:
    Wobei ich anmerken darf, dass die Modifikator-Bezeichnungen dem Original entsprechen müssen, also z.B. "Shift" statt "Umsch". Auch die Bezeichnungen für "Komma" usw. müssen in Englisch sein, also Comma, Period, etc.
    Das muss auch ausgeschrieben werden. Eine Tastenkombi "Alt+," funktioniert nicht. Es muss "Alt+Comma" sein. Auch die Gross-/Kleinschreibung ist dabei wichtig. Das alles geht aber auch aus dem englischen Text nicht hervor. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • So genügt dann wohl wirklich eine einfache Verlinkung zu der Seite. :wink:


    Ja, auf der englischen Seite oben auf den Button „Languages“ klicken, da hast du dann einen Eintrag „Add a Translation“. Auf der deutschen Seite muss man dann auf „Bearbeiten“ klicken.

    Zitat

    Wobei ich anmerken darf, dass die Modifikator-Bezeichnungen dem Original entsprechen müssen, also z.B. "Shift" statt "Umsch". Auch die Bezeichnungen für "Komma" usw. müssen in Englisch sein, also Comma, Period, etc.
    Das muss auch ausgeschrieben werden. Eine Tastenkombi "Alt+," funktioniert nicht. Es muss "Alt+Comma" sein. Auch die Gross-/Kleinschreibung ist dabei wichtig. Das alles geht aber auch aus dem englischen Text nicht hervor. :)


    OK, habe ich mir schon gedacht, dann ändere ich das mal.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • So, habe die Modifikatoren wieder anglisiert. :-)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Vielleicht könnte man bei den Begriffen Comma, Period, etc. den deutschen Begriff in Klammern dahintersetzen, denn mit den englischen Bezeichnungen kann man sonst nicht unbedingt etwas anfangen und weiss nicht, welche Taste gemeint ist. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Eine Tastenkombi "Alt+," funktioniert nicht. Es muss "Alt+Comma" sein.


    Ich habe es bei Alt+ belassen. Bist du auch sicher, dass mit bloßem Alt einfach nichts mehr frei ist, im Browser oder durch ein anderes Add-on alles belegt ist?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Vielleicht könnte man bei den Begriffen Comma, Period, etc. den deutschen Begriff in Klammern dahintersetzen, denn mit den englischen Bezeichnungen kann man sonst nicht unbedingt etwas anfangen und weiss nicht, welche Taste gemeint ist. :)


    Ein Star-Entwickler wie du kann damit nichts anfangen? :-) Nun gut, mache ich.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Ich habe es bei Alt+ belassen. Bist du auch sicher, dass mit bloßem Alt einfach nichts mehr frei ist, im Browser oder durch ein anderes Add-on alles belegt ist?


    Das verstehe ich gerade nicht. :-??
    Wie meinst du das: "Ich habe es bei Alt+ belassen."
    Wenn man eine Tastenkombi "Alt+," wählt, wird das nicht funktionieren, denn das Komma muss als "Comma" ausgeschrieben sein. Das könnte man in dem Artikel - völlig sprachunabhängig - verdeutlichen.
    Und grundsätzlich kann man mit den Tastenkombinationen nicht sicher sein, da abgesehen von den Browser-eigenen shortcuts jeder User andere Addons und entsprechende Tastenkombis benutzt.



    Ein Star-Entwickler wie du kann damit nichts anfangen? :-) Nun gut, mache ich.


    Star-Entwickler... :lol::lol::lol:
    Ich selbst komme klar damit. Ich bräuchte auch keine Übersetzung. Die braucht eigentlich niemand, der als Webdeveloper o.ä. arbeitet. Viele Tutorials, Anleitungen, Infos, etc. gibt es nun mal nur in Englisch. Man kommt da gar nicht drumherum, sich wenigstens die Basics anzueignen.

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Zitat

    Das verstehe ich gerade nicht. :-??
    Wie meinst du das: "Ich habe es bei Alt+ belassen."
    Wenn man eine Tastenkombi "Alt+," wählt, wird das nicht funktionieren, denn das Komma muss als "Comma" ausgeschrieben sein.


    Habe ich dich falsch verstanden? Ich habe dich so verstanden, dass bloßes Alt nicht funktioniert, sondern statt dessen immer nur zusammen mit Comma. Das würde nicht den Kombinationen auf der englischen Seite entsprechen. Deswegen habe ich das Original belassen.


    Zitat

    Und grundsätzlich kann man mit den Tastenkombinationen nicht sicher sein, da abgesehen von den Browser-eigenen shortcuts jeder User andere Addons und entsprechende Tastenkombis benutzt.


    Das steht ja sinngemäß im Artikel. Die Tastenkombinationen dürfen weder im Browser noch in einem anderen Add-on bereits verwendet worden sein.


    Zitat

    Star-Entwickler... :lol::lol::lol:
    Ich selbst komme klar damit. Ich bräuchte auch keine Übersetzung. Die braucht eigentlich niemand, der als Webdeveloper o.ä. arbeitet. Viele Tutorials, Anleitungen, Infos, etc. gibt es nun mal nur in Englisch. Man kommt da gar nicht drumherum, sich wenigstens die Basics anzueignen.


    Nun ja, ich habe viel mit Englisch zu tun und habe im Grunde mehr Schwierigkeiten mit der behandelten Thematik. Es hängt auch vom Umfang ab. Eine ellenlange Dokumentation ist auf Deutsch doch einfacher zu lesen. Auf der MDN-Seite hier ist nicht viel Text und von der Thematik her auch nicht besonders kompliziert.


    Edit: Ach, jetzt habe ich erst einmal das Komma hinter deinem Alt+ gesehen. Ich dachte, du meinst, Alt darf nicht alleine verwendet werden, dabei wolltest du mir eben schon in Beitrag #13 verklickern, dass man nicht einfach die Zeichen verwenden darf, sondern man deren Bezeichnung verwenden muss.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress