LM 18.1 MATE 64bit - FF61.0.1 komische Umleitung bei Google

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Auf Linux Mint 18.1 MATE 64bit (und 32bit) habe ich nach längerer Abwesenheit die angefallenen Systemupdates gemacht und nun den FF61.0.1.
    Meine Standardsuchmaschine ist Google.


    Nun kommt aber, wenn ich dort einen Suchbegriff eingebe (z.B. Firefox) und die Suche starte, eine seltsame Umleitung auf
    search323892.xyz/search/un/?n=57&q=Firefox (EDIT: Tippfehler in dieser Zeile korrigiert)


    Anschließend bekomme ich die Suchergebnisse auf Bing und nicht, wie eigentlich gewünscht, auf Google.


    Wenn ich eine andere Suchmaschine nutze, z.B. DuckDuckGo, läuft die Suche ganz normal (dann sind die Suchergebnisse natürlich von DuckDuckGo).


    Kennt jemand dieses Phänomen oder weiß bitte, was da los ist?

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

    Einmal editiert, zuletzt von Centauri39 ()

  • Also die kürzlich upgedateten Addons sind es schon mal nicht.
    Aber die anderen habe ich nicht verändert.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Ich habe nur die Systemupdates gemacht, wobei der Firefox auf 61.0.1 geupdatet wurde.
    Die dabei "kürzlich geupdateten Addons" habe ich durch Abschalten geprüft.
    Die Umleitung besteht aber trotzdem noch.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Teste das doch einfach nochmal mit einem ganz frischen Profil, dann kann man am besten sehen, ob ein Addon dafür verantwortlich ist.

  • Der Eintrag verweist auf die Gettab Search Engine, die durch die Firma Nevada Media mit Sitz in Neuseeland angeboten und auf der Webseite extpros bzw gettab vertrieben wird....
    Wer weiß, wie die auf deinen Computer gelangt ist.. :roll:
    Bemühe die Suchmaschine deiner Wahl mit der Suchanfrage "search323892.xyz/" um Näheres herauszufinden.
    Zur Lösung deines Problems empfehle ich die Bereinigung des Profils...

  • @ schlingo
    Der abgesicherte Modus ist ok.
    Es muss wohl ein Addon sein.
    Andererseits, ich habe kein Addon zugefügt, sondern wie gesagt nur die Systemupdates gemacht.
    Dabei wurden zwar auch ein paar vorhandene Addons ebenfalls geupdatet, aber das wären dann die kürzlich geupdateten.
    Die habe ich jedoch schon erfolglos abgeschaltet.
    Dann kommen nur die älteren in Frage, die aber kein Update bekommen haben und wo das Problem bisher niemals auftrat.
    Bliebe eigentlich nur noch der Firefox selbst übrig.


    @ Boersenfeger
    Die ""Suchmaschine meiner Wahl" habe ich bereits bemüht.
    Da gibt es nur Hinweise zu Viren, Spyware und dergleichen.
    Betrifft aber nur Windows, aber ich bin auf Linux Mint.


    Wie die Umleitung da drauf kam, weiß ich ja eben gerade nicht.
    Ich war längere Zeit abwesend und habe nur wie ich schon sagte die üblichen Systemupdates von Linux Mint gemacht.
    Nebenbei bemerkt habe ich auch noch ein Netbook mit Linux Bodhi und da ist es seit den Updates das gleiche Problem.


    Beide Systeme haben das Problem erst, seit ich den Firefox 61.0.1 habe.


    Ich habe auch noch eine Win 10 Pro 64 bit-Partition, aber da habe ich noch nicht nachgesehen.


    EDIT:
    Erschwerend bei der Suche ich auch noch, dass das Problem nicht immer vorkommt, sondern immer nur phasenweise.
    Ein paar Mal kommt es, dann wieder länger pro Tag nicht dann doch wieder.
    Ein System habe ich dabei aber noch nicht erkennen können.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Wenn das Problem vor meiner Abwesenheit nicht auftrat, aber erst nach meiner Rückkehr und dabei nur Systemupdates von Linux Mint stattfanden, wobei der Firefox auf 61.0.1 upgedatet wurde und bei dessen ersten Start einige Addons upgedatet wurden, dann kommen doch eigentlich nur diese kürzlich upgedateten Addons (die anderen wurden ja nicht upgedatet) oder der Firefox selbst in Frage. Aber die kürzlich upgedateten Addons habe ich durch Abschalten bereits negativ getestet.
    Somit würde nur noch der Firefox selbst in Frage kommen.


    Das System an sich kann es auch nicht sein, denn der abgesicherte Firefox läuft ohne das Problem.


    Fällt noch jemandem eine mögliche Ursache ein, um das Problem einzugrenzen?


    Wenn ich das Profil neu aufbauen muss, dauert das doch "Jaaaahre" bei diesem offenbar sporadischen Fehler. :(

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)


  • habe ich durch Abschalten bereits negativ getestet....
    Das System an sich kann es auch nicht sein, denn der abgesicherte Firefox läuft ohne das Problem.
    Fällt noch jemandem eine mögliche Ursache ein, um das Problem einzugrenzen?


    Ja das Problem ist, dass du nicht verstehst, dass zwischen "Addons abschalten" und dem abgesicherten Modus ein Unterschied besteht. "Addons abschalten" heißt noch lange nicht das diese vollständig deaktiviert sind. Der abgesicherte Modus schon.


    Somit befolge die dir berits gegebenen Hinweise. Das Problem ist ein Addon und nicht der Firefox.

  • Gib uns bitte mehr Infos über deinen Firefox und zwar folgendermaßen:
    ●☰ ➜ (?) Hilfe ➜ Informationen zur Fehlerbehebung
    ● jetzt die Schaltfläche "Text in die Zwischenablage kopieren "anklicken
    ● jetzt den kopierten Text aus der Zwischenablage als Code hier ins Forum einfügen. siehe dazu

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • @ sturmvogel
    Wozu dann eine "Deaktivieren"-Funktion, wenn "Deaktivieren"
    kein wirkliches Deaktivieren darstellt?
    Dann kann ich ja die kürzlich geupdateten Addons nur noch ganz deinstallieren,
    um festzustellen, ob eines davon die Ursache ist.
    Dann wird aber die Deaktivieren-Funktion recht sinnfrei.
    Wie auch immer...
    Es kann eigentlich nur eines von den kürzlich geupdateten Addons sein
    (wenn nicht der Firefox selbst schuld ist), denn die anderen wurden ja im fraglichen Zeitraum nicht aktualisiert.
    EDIT:
    Das würde ja immerhin die Fehlersuche etwas eingrenzen.


    @ Zitronella
    Hier die gewünschten Infos im Codeblock:

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)


  • Wozu dann eine "Deaktivieren"-Funktion, wenn "Deaktivieren"
    kein wirkliches Deaktivieren darstellt?


    Weil manche Add-ons eigene Einstellungen ablegen, die auch bei einer Deaktivierung aktiv bleiben, ja manchmal sogar nach Deinstallation der Add-ons. Deaktivierung bedeutet lediglich, dass ein Add-on seine Funktionalität bzw. Aufgabe nicht mehr ausführen kann.


    Starte Firefox wie mehrmals geraten endlich mal im abgesicherten Modus, statt herumzurätseln und gegenzureden.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Was mir auch nicht ganz einleuchtet ist dein Crashreport von

    Code
    Meldungs-ID: bp-8aed75a1-5f76-47d2-85f2-c23d51180726
    Gesendet: vor 11 Stunden


    Den habe ich mir mal genauer angesehen https://crash-stats.mozilla.co…76-47d2-85f2-c23d51180726 und dort wird der Firefox 52.9.0 aufgeführt. Kannst du dazu eine Erklärung geben bitte. Denn laut deiner Anfrage hier im Forum hattest du doch schon viel früher das Update für Firefox auf 61.* gemacht :-??


    Ich finde auch einige Addons von deiner Auflistung überhaupt nicht.
    Wärst du so nett und würdest mal in deinen Profilordner gehen und den Ordner "extensions" als zippen (.zip) und zb hier https://send.firefox.com/ hoch laden und mir den Link per PN mitteilen. Dort stehen keine privaten Dinge drin, aber es wäre die einzige Möglichkeit, dass ich mir mal all deine Erweiterungen genauer ansehen könnte.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • Starte Firefox wie mehrmals geraten endlich mal im abgesicherten Modus, statt herumzurätseln und gegenzureden.


    Hab ich doch schon, siehe #9.



    Was mir auch nicht ganz einleuchtet ist dein Crashreport von


    Den habe ich mir mal genauer angesehen https://crash-stats.mozilla.co…76-47d2-85f2-c23d51180726 und dort wird der Firefox 52.9.0 aufgeführt. Kannst du dazu eine Erklärung geben bitte. Denn laut deiner Anfrage hier im Forum hattest du doch schon viel früher das Update für Firefox auf 61.* gemacht :-??


    Ja, das besagte Update hatte ich in der Tat vorher schon gemacht.
    Das wundert mich auch.
    Ich habe zwar auch noch parallel den ESR 52.9.0,
    aber der ist in einem anderen Ordner installiert und läuft mit einem anderen Profil (Verknüpfungen bzw., wie das bei Linux heißt, die Starter sind auch entsprechend konfiguriert).
    Insofern dürfte der Crash (tatsächlich auf ESR 52.9.0 passiert) gar nicht vom FF 61.0.1 erkannt worden sein.


    Das extensions.zip ist online. PM ist gesendet.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)


  • Ich habe zwar auch noch parallel den ESR 52.9.0,
    aber der ist in einem anderen Ordner installiert und läuft mit einem anderen Profil (

    ok, das erklärt es, denn die crashes werden Profil und Installationsunabhängig alle in einem Ordner gespeichert.


    Das extensions.zip ist online. PM ist gesendet.

    Danke, werde ich mir die nächsten Tage mal in Ruhe zu Gemüte führen.

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)

  • konnte jetzt schon das Verhalten reproduzieren. Also liegt es an einer Erweiterung. Muss nur noch herausfinden welche...

    Hilfe auch im deutschsprachigen Matrix-Chat möglich oder im IRC-Chat
    Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden
    ;)