Warum ist Firefox so extrem langsam?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

  • Kannst du dann bitte mal die beiden Sachen aus Beitrag #10 umsetzen?


    Ja, hier:

    # -------------------------------
    # Malwarebytes AdwCleaner 7.1.1.0
    # -------------------------------
    # Build: 04-27-2018
    # Database: 2018-04-24.1
    # Support: https://www.malwarebytes.com/support
    #
    # -------------------------------
    # Mode: Scan
    # -------------------------------
    # Start: 06-01-2018
    # Duration: 00:00:34
    # OS: Windows 8.1 Pro
    # Scanned: 40734
    # Detected: 1



    ***** [ Services ] *****


    No malicious services found.


    ***** [ Folders ] *****


    No malicious folders found.


    ***** [ Files ] *****


    No malicious files found.


    ***** [ DLL ] *****


    No malicious DLLs found.


    ***** [ WMI ] *****


    No malicious WMI found.


    ***** [ Shortcuts ] *****


    No malicious shortcuts found.


    ***** [ Tasks ] *****


    No malicious tasks found.


    ***** [ Registry ] *****


    No malicious registry entries found.


    ***** [ Chromium (and derivatives) ] *****


    No malicious Chromium entries found.


    ***** [ Chromium URLs ] *****


    No malicious Chromium URLs found.


    ***** [ Firefox (and derivatives) ] *****


    PUP.Optional.Legacy __MSG_appName__


    ***** [ Firefox URLs ] *****


    No malicious Firefox URLs found.




    ########## EOF - C:\AdwCleaner\Logs\AdwCleaner[S02].txt ##########

  • Das ist nicht der erste Scan:

    Code
    C:\AdwCleaner\Logs\AdwCleaner[S02].txt


    Schau nach, wo die Datei vom ersten Scan [S01] ist und poste diese.


    :arrow: Mit Administrator-Rechten machst du bitte einen Scan mit Malwarebytes


    Anleitung Malwarebytes


    Wichtig: Nach dem Scan nichts löschen! Füge die Inhalte mit Klammer Code ein.
    Es kommen dann weitere Anweisungen.


    Und halte dich genau an die Anleitung!

  • Lade bitte mal von hier den portablen Firefox herunter:
    https://mozilla-firefox-portab…down.com/windows/download
    Führe die *.exe aus, damit wird ein portabler Firefox erzeugt. Diesen testest du dann bitte ohne irgendwelche Eingriffe und AddOns und teilst uns das Ergebnis mit.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Das ist leider genau so schlecht wie der normale Firefox.


    ... dann hast du ein generelles Problem mit deinem System. Der portable Firefox ohne AddOns muss ohne Probleme laufen.
    Also ist dies kein Problem von Firefox allgemein, da wird eine konkrete Hilfe kaum möglich sein. Nur du allein sitzt vor deinem PC und weiß was für Programme installiert und am System verändert wurde.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Evtl. können wir/ich noch was finden, was das Problem verursachen könnte. Dazu erzeuge mal mit folgendem Befehl eine Liste der installierten Programme bei dir auf den Desktop :


    Code
    wmic product get name, installlocation > %homepath%\Desktop\Programme.txt.zip


    kopiere dir den Befehl mittels markieren und Strg+C.


    Öffne anschliessend mit der Tastenkombination Win+R das "Ausführenfenster" dort gibst du cmd und Enter.
    Damit hast du nun die "Eingabeaufforderung" geöffnet.


    Hier kopierst du nun den obigen Befehl rein (Strg+V). Mit dem Befehl wird nun die Liste der installierten Programme auf dem Desktop erstellt. Dies kann nun ein paar Minuten dauern.


    Ist die Liste "Programme.txt.zip" auf dem Desktop vorhanden, dann kannst du die "Eingabeaufforderung" schliessen.


    Füge die Programme.txt.zip hier im Forum als Dateianhang über den vollständigen Editor an deine nächste Antwort mit an.


    Leider ist die so erstelle Liste nicht immer vollständig. Aber evtl. hilft es ja trotzdem weiter.

  • Ich glaube, ich habe die Ursache für die Probleme gefunden:


    Firefox verbraucht sehr viel Arbeitsspeicher.


    Also hab ich bei about:config den Wert "config.trim_on_minimize" eingegeben und auf "true" gestellt. So soll beim Minimieren Speicherplatz freigegeben werden.


    Als nächstes wird empfohlen, den Wert "browser.cache.memory.capacity" auf 16384 einzustellen. Aber dieser Wert ist nicht zu finden.
    Kann ich diesen Wert selbst eingeben und auf diese Zahl stellen?


    https://praxistipps.chip.de/fi…erauslastung-senken_17254

  • @ Lisa17,


    ich weiß nicht was du da jetzt in der "about:config" "herumfummelst" :-??
    Deine genannten Einstellungen gibt es im aktuellen Firefox Version nicht.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Deine genannten Einstellungen gibt es im aktuellen Firefox Version nicht.


    Wie kann man denn den Speicherverbrauch von Firefox sonst noch verringern?
    Ich hab nämlich nur 1 GB RAM.

  • Zitat

    Ich hab nämlich nur 1 GB RAM


    :-??? Kläre uns bitte mal auf ! 1 GB Arbeitsspeicher für das System, das kann nicht funktionieren :-??

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)


  • Wieso sollte das nicht funktionieren können? Das ist exakt die Mindestanforderung von Windows 8. Ja, das ist verdammt wenig, aber funktionieren muss das. Firefox hat sogar nur 512 MB als Mindestanforderung.


    ... mag sein :( aber Firefox belegt bei mehreren geöffneten Tabs schon locker 400-500 MB oder mehr, dann kommt die Auslagerungsdatei zum tragen (HDD) und das dauert "ewig". Ich kann mir nicht vorstellen dass Lisa17 eine derartige Hardwarehausstallung hat.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Hat mein Windows 10 Tablet auch nicht. Auch mit nur 1 GB Arbeitsspeicher braucht es keine 5...6 Sekunden bis normale Seiten aufgebaut sind. Zugegeben bei Facebook wird es schon knapp und langsam, aber diese Seiten besuche ich auch nur äußerst selten.

  • Sorry, besitze kein Tablet. Daher weiß ich nicht dass man mit 1 GB Arbeitsspeicher überhaupt arbeiten kann. Selbst bei meinen virtuellen Maschinen wäre 2 GB ein NO GO.

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

    Nach länger Zeit mit einem anderen Browser ist der Firefox wieder mein produktiver Standardbrowser geworden :)

  • Ich weiß nicht, wie viel RAM du hast, aber wenn du mehr als 1 GB hast, kannst du das nicht mit einem System vergleichen, welches nur 1 GB hat, weil der RAM-Verbrauch dann auch ein anderer ist. RAM ist dafür da, genutzt zu werden, und wenn mehr RAM zur Verfügung steht, darf auch Firefox mehr RAM nutzen. Das heißt, deine Erfahrung, dass Firefox nur mit dieser Seite 400 MB benötigt, muss sich auf einem System mit nur 1 GB insgesamt nicht bestätigen. ;)


  • Ich weiß nicht, wie viel RAM du hast, aber wenn du mehr als 1 GB hast, kannst du das nicht mit einem System vergleichen, welches nur 1 GB hat, weil der RAM-Verbrauch dann auch ein anderer ist. RAM ist dafür da, genutzt zu werden, und wenn mehr RAM zur Verfügung steht, darf auch Firefox mehr RAM nutzen. Das heißt, deine Erfahrung, dass Firefox nur mit dieser Seite 400 MB benötigt, muss sich auf einem System mit nur 1 GB insgesamt nicht bestätigen. ;)


    Einverstanden. Und natürlich sind meine 32GB nicht gerade "Durchschnitt". Oder meine sonstige Hardware, was das angeht :lol: Aber ernsthaft: Glaubst Du wirklich, heutige grafische und moderne Browser auf einem System mit insgesamt nur 1GB RAM laufen flott? Selbst wenn sie ganz alleine laufen, ohne andere aktive Programme, melde ich große Zweifel an, dass das OS da nicht permanent swappen muss. Und bei nur einem GB RAM wird auch nicht gerade eine SSD im Rechner stecken ;).

    Greetz,
    DF