Mozbackup in FF57?

  • Ob es möglich ist musst Du schon selbst heraus finden. Mozbackup wird vom Entwickler nicht mehr weiter entwickelt und kann Probleme verursachen. Da werde ich (und andere wohl auch) es nicht auf einen Test ankommen lassen.

    Auf der Seite des Entwicklers steht:

    Zitat

    MozBackup is not being developed anymore. There are known issues and there is no time on my side to fix all issues and develop new features. Use MozBackup only on your risk.

    In Deutsch (Übersetzung durch https://www.deepl.com/translate:

    MozBackup wird nicht mehr entwickelt. Es gibt bekannte Probleme und es ist keine Zeit auf meiner Seite, alle Probleme zu beheben und neue Funktionen zu entwickeln. Verwenden Sie MozBackup nur auf eigene Gefahr.

    Als Sicherung genügt es schon, den Profilordner in ein anderes Verzeichnis bzw. auf einen externen Datenträger zu kopieren. Wenn es unbedingt ein Tool sein soll wären Firesave bzw. Thundersave Alternativen.

    Edit: Tippfehler verbessert

  • Ich würde die Hände weglassen von Mozbackup.
    Sicherlich geht das Tool unter Firefox 57 noch, aber es speichert nicht alle Dateien ab.
    Die Überraschung erfolgt dann beim Daten wiedereinspielen

    lp

  • Zitat

    Schiebt ihr euer Fahrrad obwohl es Pedale hat?


    Also wenn die Pedalen alt und nicht sicher erscheinen, sollten sie besser schieben. :P

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Ich würde die Hände weglassen von Mozbackup.
    Sicherlich geht das Tool unter Firefox 57 noch, aber es speichert nicht alle Dateien ab.
    Die Überraschung erfolgt dann beim Daten wiedereinspielen

    lp

    was genau speichert es nicht ab?

    ist mir nie aufgefallen, ich benutze es seit über 5 jahren alle 30 tage

  • Hast du es auch schon mal benutzt um deine Daten wieder her zu stellen? Bei mir gab es dabei früher jedenfalls Fehler. Deshalb verwende ich Firesave. Mit der Restore Funktion habe ich schon mehrmals gut gearbeitet.
    Ich habe mir eine .bat Datei angelegt und lasse sie von der WIN Aufgabenplanung beim Rechnerstart einmal täglich ausführen. Einmal in der Woche, bevor ich ein Rechner Backup mache, lösche ich ältere Sicherungen.

    MfG
    Geldhügel


  • @Sören, TmoWizard: Schiebt ihr euer Fahrrad obwohl es Pedale hat?

    Was ist das bitte für ein schlechter Vergleich? Vor allem als ob das Starten einer Software und dann Drücken eines Buttons schneller ginge als einfach Cmd + C zum Kopieren und dann Cmd + V zum Einfügen zu drücken. Ich bin wirklich kein Freund überflüssiger Dinge und einen Bedarf für ein solches Tool sehe ich für mich persönlich nicht. Mehr noch: das ist die einzige Methode, die garantiert funktioniert. Bei Anwendungen wie MozBackup oder FireSave weiß man nicht, was im Hintergrund passiert, und da kann es immer sein, dass durch eine Änderung an Firefox mal etwas nicht gesichert wird.

    Aber für wen ein solches Tool die Sicherung einfacher macht oder wem das ein besseres Gefühl gibt, bitte, nur zu. Dazu sind solche Tools ja da.

  • was genau speichert es nicht ab?

    ist mir nie aufgefallen, ich benutze es seit über 5 jahren alle 30 tage

    Schau mal auf die Entwicklerseite in seine Bildgalerie, dort siehst du was mozbackup nicht macht. (Grau unterlegt)

  • MozBackup ist eines der besten Tools das ich kenne. Wie oft ich das schon benutzt habe...
    Es speichert sehr wohl alle Daten, Erweiterungen und Einstellungen, die beim Restore 1:1 wiederhergestellt werden.

    Ich kann das aus vielfacher eigener Erfahrung schreiben und mutmaße nicht über Eventualitäten oder möglicherweise auftretende Fehler. Diese sind bei mir noch nie aufgetreten.

    Pauschal ablehnende Aussagen wie " Ich bin generell gegen solche Tools", "Halte ich nichts von", etc. sind im Vergleich zu eigenen Erfahrungswerten einfach nicht haltbar.
    Wenn jemand ein Tool nicht kennt, sind Ressentiments hierzu eher unangebracht, bzw. sollten zurückhaltend formuliert sein.
    Ich verstehe nicht, wie man von einem Tool abrät, das voll funktionell und zuverlässig seinen Dienst tut.

    Die Usability von MozBackup ist einfach genial und ich möchte sie nicht mehr missen.

    Vielleicht kann der Fragesteller damit ja etwas anfangen.

  • MozBackup hat den Nachteil, daß es nur das Profil sichert. Leider aber nicht die dazugehörige Firefox Version. So kann unter Umständen ein Profil bei der falschen Firefox Version wiederhergestellt schaden nehmen. Denn Profile sind je nach verwendeter Firefox Version nicht abwärtskompatibel.
    Firesave/Thundersave hingegen sichern auch das Programm mit.
    Was hingegen alle speziellen Firefox Backup Programme nicht können sind Profile ausserhalb der üblichen Installationsorte sichern.

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)


  • Diese sind bei mir noch nie aufgetreten.

    Ich will Dir Mozbackup nicht madig machen, aber bei einem nicht mehr weiter entwickelten Tools sind unerwünschte Nebenwirkungen immer drin. Und weil Mozbackup nicht mehr weiter entwickelt wird kann das Tool auch nicht mehr auf zukünftige Änderungen in Firefox reagieren. Das heisst dass es unter Umständen irgendwann von heute auf morgen den Dienst verweigern könnte.

    Zitat von Road-Runner

    Als Sicherung genügt es schon, den Profilordner in ein anderes Verzeichnis bzw. auf einen externen Datenträger zu kopieren.

    Mozbackup macht das auch und komprimiert die Sicherungen zusätzlich. Mehr nicht.

    Aber jedem das Seine.

  • Welche unerwünschte Nebenwirkungen hattet ihr denn bereits?
    also ich will nur lesezeichen+pws speichern , das ging damit bei mir immer gut

    wenn ff probleme hatte habe ichs neu installiert und lesezeichen+pws wieder eingefügt und alle probleme zb mit addons oder so waren weg

  • Da ich MozBackup nicht benutze hatte ich auch keine "Nebenwirkungen". Aber es wurden diese "Nebenwirkungen", die sehr wahrscheinlich auf die falsche zugehörige Firefox Verison begründet waren, schon beobachtet. Aber eben nur von Nutzern mit MozBackup, die sich hier im Forum dann halt mit Problemen gemeldet hatten.
    Ich für meinen Teil kann eh nur meine knapp 22 Profile per Hand sichern bzw. per eigens geschriebenen Batch ;) Denn 20 Profile liegen auf einer anderen Partition. Wobei aber eigentlich nur drei Profile gesichert werden müssen, denn dies sind Arbeitsprofile. Alles anderen reinweg zum testen und spielen ;)

    HP Chromebook 15a-nb0225ng, i3N-305, 8 GB LPDDR5-4800 MHz RAM (integriert), 256GB UFS, - chromeOS 125 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox Nightly, Beta und Main Release (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Die Frage von dem Thema is hald ob Mozbackup in FF57 noch funktioniert mit korrekter anwendung.
    Es geht mir um Leute die es wirklich schon getestet haben in FF57.

    unter FF56 und älter funktioniert es meiner Erfahrung von 5 Jahren und einigen 100 backups ohne irgend ein Problem.
    Wer mir jetzt sagt Mozbackup in FF56 und älter hätte Probleme hats wohl falsch benutzt.