Firefox 57 Alter Add-on-Typ ???

  • @ Sören Nein, einfach stelle ich mir die Entwicklung von Firefox ganz sicher nicht vor.
    Ich habe einige deiner Artikel gelesen, aber leider konnte ich den Grund nicht finden warum man Add-Ons schreib- und Leserechte auf " file:// " entzieht. Ich kann nicht verstehen warum das so aufwendig sein soll diese Rechte zu gewähren. Aber macht nix. Muss ich auch nicht, denn es wird im Prinzip nichts ändern.
    Danke dir trotzdem für deine Zeilen.

  • Ist das nicht naheliegend, wenn du einem Add-on komplette Lese- und Schreibrechte auf dein gesamtes System gibst, was du damit alles anstellen kannst? ;) Eine sichere Möglichkeit dazu ist technisch vielleicht sogar möglich, aber sicher nicht trivial und war leider bisher nicht mit Mozillas begrenzten Ressourcen unterzubringen. Ich find's auch schade, weil ich das für New Tab Override benötige, aber über die Komplexität bin ich mir im Klaren, deswegen lebe ich damit.


  • Ist das nicht naheliegend, wenn du einem Add-on komplette Lese- und Schreibrechte auf dein gesamtes System gibst, was du damit alles anstellen kannst?


    Es gibt viele Applikationen die Lese- und Schreibrechte auf meinem System hatten und haben, inkl. Firefox und Erweiterungen. Wenn das jetzt nicht mehr möglich ist mit Firefox Erweiterungen , dann muss ich vermutlich mehr Windows nutzen (ich, als Pinguin-Fan) bzw. ich muss mir eine Software holen und dieser wiederum Lese- und Schreibrechte geben damit ich das tun kann was ich mit Firefox möchte. Ist das nun besser :wink: ?
    Ja, vielleicht ein bisschen weil sich dann nicht mehr die bösen Erweiterungen , wie von selbst, installieren und dann böses auf meinem Rechner tun.
    Vermutlich soll das halt ein Zugeständnis an die Normalo-User sein die halt nicht mit Ihrem Browser richtig umgehen können. Irgendwo verständlich, aber für mich ärgerlich.

  • Es ist wirklich sehr interessant mit zu verfolgen, wie sich der neue "noch" nicht veröffentlichte FF 57 so macht.
    Ich hoffe ganz fest, das der Umstieg der Erweiterungen nicht so schwierig wird und das die Hersteller sich bis dahin was einfallen lassen haben, damit die Dinger dann dort auch laufen werden.


  • Ich hätte gerne konkrete Vorschläge zu einer bestimmten Erweiterung. Das würde einen Mehrwert bringen.


    Wenn man mal in den Unterforen Firefox - Allgemein und Erweiterungen & Themes mal im oberen Themenbereich genau hinguckt, wird man diesen Thread finden:


    Firefox 57 "Alter Add-on-Typ" was nun?


    Da hast du unter anderen einen Link der zu einer Seite führt, wo Mozilla selbst Vorschläge macht. Zwei weitere Links führen zu Übersichtsseiten, die darüber informieren, wie der Stand der Dinge bei der Portierung von alten Add-ons in Webextensions ist. Schließlich ist da noch ein Link zum Herausfiltern von Webextensions per Suche auf AMO. Der führt allerdings mittlerweile zu über 7.500 Webextensions. Du kannst aber den Link etwas vefeinern, z. B.


    Code
    1. https://addons.mozilla.org/de/firefox/search/?q=download&tag=firefox57&type=extension


    Dieser Link führt zu WE, die irgendwie mit Download zu tun haben. Man muss sich halt mal hinsetzen und das Ganze durchsehen und nicht bloß darauf warten, dass jemand einem die wundervollen Webextensions auf dem silbernen Tablett präsentiert.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Dieser Link führt zu WE, die irgendwie mit Download zu tun haben. Man muss sich halt mal hinsetzen und das Ganze durchsehen und nicht bloß darauf warten, dass jemand einem die wundervollen Webextensions auf dem silbernen Tablett präsentiert.


    Naja, zumal Mozilla "schuld" an der Inkompatibilität ist und es angekündigt hat habe ich mich eben gefragt, was aus der Empfehlungsfunktion wurde und wie brauchbar die eigentlich ist. Vielfach gibt es nicht nur WE sondern einfach die notwendigen APIs einfach nicht oder noch nicht (Populäres beispiel Tab Mix Plus und die Toolbar API).


  • Vielfach gibt es nicht nur WE sondern einfach die notwendigen APIs einfach nicht oder noch nicht (Populäres beispiel Tab Mix Plus und die Toolbar API).


    Ja, da kann man erst mal nicht viel ändern und hoffen, dass Mozilla neue APIs freigibt. Bis dahin muss man eben halt nachforschen, was gibt es jetzt schon als Ersatz, sei es eine WE oder Teillösungen. Ich verwende TMP nicht, aber vielleicht braucht man wirklich nicht alle Funktionen. Letztendlich ist die Funktionalität einer Erweiterung ja in erster Linie nur das Angebot deren Entwicklers, die jeder nach seinem Gutdünken nutzen kann oder auch nicht. Man muss sich mit der jetzigen Situation abfinden, aber auch die jetzigen Möglichkeiten nutzen und hoffen, dass es in Zukunft wieder mehr Möglichkeiten gibt. Soviel ich weiß gibt es auch WE-Versionen alter Erweiterungen, die jetzt erst einmal wieder mit geringerer Funktionalität anfangen und die von den Entwicklern dann wieder ausgebaut werden sollen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress