Menü ohne Umlaute-Menüfarben Katastrophal

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • ich greife den thread mal in der hoffnung auf, eine lösung zu finden.
    ...
    auch bei mir werden bei allen menüs im ff die umlaute nicht angezeigt. die entsprechende stelle ist einfach leer, als wäre da ein leerzeichen.
    es betrifft das haupteinstellungsmenüs unter extras->einstellungen und die sich öffnenden fenster zB beim speichern...
    die googlesuchzeile ist wie beim vorredner ebenfalls betroffen. umlaute erscheinen in der darstellung wie ein leerzeichen.
    makiere ich dieses "leerzeichen" mit der maus und kopiere es in den editor, wird das >ü< aber ganz normal dargestellt.
    im kontexmenü durch rechtsklick und auf allen aufgerufenen seiten werden die umlate angezeigt.


    ich habe bereits deinstalliert, alle installspuren im system beseitigt und neuinstalliert.
    hilft nix.
    ich vermute ja auch, dass der fehler wohl nur indirekt am ff liegt...
    nur wie kann ich ihn wieder weg bekommen?
    aus welcher schriftdatei ziehen die menüs ihre zeichen?
    der ff ist jedoch das einzige prog, wo dieses prob auftritt.


    Edit von 2002Andreas
    Zur Information für Dich:
    Bitte vor dem Posten lesen sagt unter Punkt 5:

    Zitat

    Eröffne Deinen eigenen Thread im Forum. Auch wenn das in einem anderen Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick identisch mit Deinem Problem ist: es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Ausserdem werden Threads, in denen mehrere User das +- gleiche Problem schildern schnell unübersichtlich und es könnte sogar sein, dass Deine Frage schlicht und einfach übersehen wird.


    Deswegen habe ich Deine Frage abgetrennt von hier:
    Menü ohne Umlaute-Menüfarben Katastrophal
    und in einen neuen Thread verschoben.

  • hier im neuen Thread...
    BS - win7/64 ultimate
    ff v38
    ...
    bei mir werden bei allen menüs im ff die umlaute nicht angezeigt. die entsprechende stelle ist einfach leer, als wäre da ein leerzeichen bzw schriftfarbe <weiß> auf weißem hintergrund...
    es betrifft das haupteinstellungsmenü unter extras->einstellungen und die sich öffnenden fenster zB beim speichern...
    die googleeingabezeile, adresszeile de ff sowie die lachen der geöffneten tabs sind ebenfalls betroffen.
    markiere ich dieses "leerzeichen" mit der maus und kopiere es in zB den editor, wird das >ü< aber ganz normal dargestellt.
    im kontexmenü durch rechtsklick und auf allen aufgerufenen seiten werden die umlate angezeigt.


    ich habe bereits deinstalliert, alle installspuren im system beseitigt und neuinstalliert.
    hilft nix.
    ich vermute ja auch, dass der fehler wohl nur indirekt am ff liegt...
    nur wie kann ich ihn wieder weg bekommen?
    aus welcher schriftdatei ziehen die menüs ihre zeichen?
    bzw welche darstellungseinstellung in der win-systemsteuerung könnte ihn verursachen?
    der ff ist jedoch das einzige prog, wo dieses problem auftritt.

  • Zitat von Boersenfeger


    Mache zunächst die Suche mit AdwCleaner...


    Adwcleaner Anleitung:
    http://www.at2907.net/downloads/adw.php
    Nach dem scannen den [Bericht] öffnen, mit <Ctrl-a> ganzen Text markieren, mit <Ctrl-c> in die Ablage kopieren und mit <Ctrl-v> über den [CODE]-Button ins Forum laden.
    Dann kannst du ALLES löschen lassen und anschliessend wird der Computer neu gestartet.


    [CODE]-Hilfe von Zitronella:
    Wie man [CODE]-Text im Forum einfügt.
    http://mozhelp.clan.me/dateien…/forum-code-einfuegen.gif

    Firefox 88.0 Standard & Portabel.
    Windows 10/64 Pro 20H2, 19042.964. Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!

  • ich habe den scan laufen lassen.
    mein system sollte aber weitgehend sauber sein...
    bei mir aufn läppi laufen die progs von IObit für die systempflege.



    und so schaut das im detail aufm screeni aus...

  • Zitat von TK-mail

    mein system sollte aber weitgehend sauber sein...


    Das Logfile von AdwCleaner sagt etwas anderes. Lasse alle Funde löschen und teste ob das Problem dann weg ist.


    Zitat

    bei mir aufn läppi laufen die progs von IObit für die systempflege.


    Von diesem überflüssigen Mist solltest Du Dich schnellstens trennen. Mehr Info: http://www.borncity.com/blog/2…lage-des-21-jahrhunderts/

  • Scheint mir im Kern ein Font-Problem zu sein: Es gibt auch heute noch TTFs, die keine deutschen Umlaute haben, weil sie z.B. nur die Standard-ASCII-Zeichen beinhalten (Zeichencodes 0 - 255). Deiner scheint ein "Euromode"-artiger zu sein, der nicht ab Werk mit Windows ausgeliefert wird. Eventuell ein Netzfund und womöglich technisch veraltet.


    Ich empfehle, die Einstellungen Deines etwaigen Themes zu überprüfen. Sollte dort der Font eingestellt werden können, mit dem die Oberflächendarstellung des Fuchses geändert werden kann, dann wäre ein Unicode-Font wie Verdana, Arial, Segoe UI oder Ähnliches als Einstellung zu empfehlen. Oder Du lädtst Dir einen Ersatz aus dem Internet, der Deinem aktuellen Font ähnelt und Umlaute beinhaltet, falls Du auf einer "Euromode"-Variante bestehen solltest.


    Mit "Oberflächendarstellung" meine ich natürlich den Corpus des Fuchses außerhalb der dargestellten Internetseiten.


    Nur der Vollständigkeit halber: Handelt es sich beim Fehlen der Umlaute um eine systemweite Erscheinung, solltest Du Windows bemühen und evtl. ein anderes Design wählen.

    "Neue Hardware gefunden", sprach Windows, "Windows hat ein neues Gerät erkannt. Das neu angeschlossene Gerät konnte jedoch nicht erkannt werden."

  • Code
    AdwCleaner[R0].txt - [2370 Bytes] - [28/06/2015 03:39:40]
    AdwCleaner[R1].txt - [1745 Bytes] - [28/06/2015 03:46:25]


    2 Scans kurz hintereinander. Gepostet hast du R1, warum dann nicht den Erstscan? Da gibt es mehr Funde. Ein halb bereinigtes Ergebnis macht kaum Sinn.


    Und von weitgehend sauber ist dein System weit entfernt.


    Klemmt deine Umschalttaste?

  • Zitat von Urviech

    ....Scheint mir im Kern ein Font-Problem zu sein....Deiner scheint ein "Euromode"-artiger zu sein....dann wäre ein Unicode-Font wie Verdana, Arial, Segoe UI oder Ähnliches als Einstellung zu empfehlen....


    Urviech
    da war der fehler. du bist sozusagen mein held :D
    es war drin die schriftart "eurostile" drin...
    auf arial umgestellt und nu iss es wieder wie es soll :)
    ...einzig verwundert mich, dass nur der ff dieses fehlerbild aufgewiesen hatte... :-??:-??:-??


    Zitat von Fox2Fox

    Klemmt deine Umschalttaste?


    nee
    wieso fragst du bzw wie kommst de darauf??


    Zitat von Fox2Fox

    Und von weitgehend sauber ist dein System weit entfernt.


    ...und die aussage kann ick nu so gar nicht nachvollziehen.
    der einzige schlüssel der noch da war und nicht hätte seien sollen iss der von der daemonToolbar...
    die anderen einträge sind bekannt und sind gewünscht...
    oder worauf bezieht sich deine meinung?

  • Zitat von TK-mail

    der einzige schlüssel der noch da war und nicht hätte seien sollen iss der von der daemonToolbar...
    die anderen einträge sind bekannt und sind gewünscht...


    Die Toolbar kann man in der Regel abwählen, wenn man benutzerdefiniert installiert, aber das weisst du ja.. :wink:

  • TK-mail:
    Freut mich, dass ich helfen konnte.


    Deine Anfrage erinnerte mich daran, dass mein eigener Euromode.ttf auch keine Umlaute hat. Also entfernt und durch einen mit Umlauten aus dem Netz ersetzt. Pikant: Dieser hat kein Euro-Zeichen...

    "Neue Hardware gefunden", sprach Windows, "Windows hat ein neues Gerät erkannt. Das neu angeschlossene Gerät konnte jedoch nicht erkannt werden."