userChrome.js Scripte für den Fuchs (Diskussion)

  • Ergänzend: Da .xul bald nicht mehr funktioniert ( wobei bald nicht genauer benannt werden kann ) wäre es ggf. sinnvoll gleich ein neues Script auf .uc.js Basis zu zaubern..
    Wobei dies für alle .xul-Scripte gilt.... wer mag sich da mal dran setzen...? Hier arbeiten nämlich noch einige, für mich wichtige Scripts auf dieser "auslaufenden" Grundlage...
    [attachment=0].xul-Scripte.jpg[/attachment]

  • Zitat von Boersenfeger

    auf .uc.js Basis zu zaubern


    Das obere von mir neu genutzte webscreenshot ist es ja schon.
    Und das alte gibt es auf GH schon nicht mehr, darum hatte ich den Inhalt davon auch ins Forum kopiert.

  • Hallo Andreas.
    Bitte mal testen:
    http://dl.dropbox.com/u/154676…u2016/WebScreenShot.uc.js


    Diese Version, haut sich nur ins Extras Menü.
    Hat aborix vor einiger Zeit mal gebastelt.
    Vielen Dank dafür nochmals.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Boersenfeger.
    Sobald xul aus dem Fuchs verschwindet, wird das hier wahrscheinlich sowieso tot sein.
    Denn dann wird ja der Fuchs total umgekrempelt, dann passt sowieso hinten und vorne
    nichts mehr in den Scripten.
    Traurig aber nicht mehr zu ändern....
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Also Freie Markierung funktioniert hier wie es soll.
    Eben hier im Forum mal getestet.


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Zitat von Endor

    Also Freie Markierung funktioniert hier wie es soll.


    Mit dem neuen Script funktioniert es einwandfrei, nur mit meinem alten ging es nicht mehr. Da fiel mir das auf, und darum habe ich auf das andere gewechselt.


    Nur vermisse ich eben den Eintrag dazu im Kontextmenü bei Rechtsklick (bin eben ein Gewohnheitsmensch) :wink:

  • Jaaa, jetzt hat es gescheppert in meiner Rübe.
    Das wäre wirklich praktisch. Kann man sicher noch nach rüsten.
    Oder wie wäre es, das ganze nur im Kontextmenü und nicht bei Extras?
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Zitat von Endor

    Sobald xul aus dem Fuchs verschwindet, wird das hier wahrscheinlich sowieso tot sein.
    Denn dann wird ja der Fuchs total umgekrempelt, dann passt sowieso hinten und vorne
    nichts mehr in den Scripten.
    Traurig aber nicht mehr zu ändern....


    Ich würde versuchen, das Positive zu sehen. :) Zwei Aspekte. Der erste: Diese Scripts wurden alle irgendwann einmal erstellt, von null, die gab es alle irgendwann mal nicht. Also sollte es doch auch möglich sein, neue Scripts zu erstellen. ;) Wenn ich zum Beispiel "WebScreenshot" lese… ich kenne das Script nicht. Aber vermutlich fügt es einen Button oder sonst was in die Oberfläche hinzu, um Screenshots zu erstellen. Buttons zu erstellen ist ein No-Brainer, das ist mit den APIs, die mit Australis eingeführt worden sind, wirklich kein Ding. Und Code zum Screenshots erstellen hat Firefox sogar eh schon. Das lässt sich bestimmt wiederverwenden. Der zweite Aspekt: wenn ich sehe, welche Performance Servo zu leisten im Stande ist, kann ich den Tag kaum erwarten, an dem XUL verschwunden ist. Vor ein paar Tagen ist ja endlich WebRender in Servo gelandet. Ich zeige mal eine Demo, welche andeutet, was Servo für die Zukunft von Firefox bedeutet:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Google Chrome: 15 fps
    Firefox: 9 fps
    Servo: 60 fps


    tl;dr: Positiv denken! Das würde mich als "Scripter" sehr motivieren, meine Scripts an die neuen Technologien anzupassen. :)

  • Zitat von Endor

    nur im Kontextmenü und nicht bei Extras?


    Mir würde nur dieser eine Eintrag im Kontextmenü ausreichen...einen normalen Screenshot der Webseite mache ich eh mit Windows Boardmitteln.

  • Wie gesagt, machbar ist es bestimmt, nur bin ich da überfragt.
    Vielleicht ließt aborix ja mit.
    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Also das Ausgangsskript ist das von Endor in #284, ja?


    Dann ersetze die Zeilen 38-41:

    Zitat


    document.getElementById('menu_ToolsPopup').insertBefore(menu, document.getElementById('menu_preferences'));
    menu.appendChild(shotMenu);


    var RightMenu = document.getElementById("contentAreaContextMenu");


    durch:


    Code
    menu.appendChild(shotMenu);
    
    
    var RightMenu = document.getElementById("contentAreaContextMenu");
    RightMenu.appendChild(menu);
  • Habe die Änderung mal gemacht, dann ist der Eintrag nur im rechts klick Menü.
    Wäre es möglich beides zu haben, unter Extras wie gehabt und zusätzlich im
    rechts klick Menü?


    Mfg.
    Endor

    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:107.0) Gecko/20100101 Firefox/107.0.1
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:108.0) Gecko/20100101 Firefox/108.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/109.0

    OS: Windows 7 64 bit - Irgendwann Windows 10 64 bit wenn Firma will.
    Kein Support per PN. Fragen bitte im Forum stellen!

  • Hallo aborix...


    das hast du sehr toll gemacht...danke :klasse:


    Speziell jetzt für mich :wink:


    Kannst du den Eintrag Freie Markierung gleich ins Kontextmenü schieben, statt erst über Screenshot Menü zu gehen?


    [Blockierte Grafik: http://www2.pic-upload.de/thumb/29919538/Zwischenablage01.png]


    Die anderen Einträge habe ich ausgeblendet da ich sie nicht brauche.


    Herzlichen Dank für deine Hilfe :klasse:

  • :)


    Also jetzt mal das:


    Zitat von Endor


    Wäre es möglich beides zu haben, unter Extras wie gehabt und zusätzlich im
    rechts klick Menü?


    Im unveränderten Skript füge nach Zeile 41:

    Zitat


    var RightMenu = document.getElementById("contentAreaContextMenu");


    ein:


    Code
    var menu2 = menu.cloneNode(true);
    menu2.id = 'context-WebScreenShotMenu';
    menu2.lastChild.id = 'context-leftclickpopup';
    RightMenu.appendChild(menu2);

    Einmal editiert, zuletzt von aborix ()

  • Und jetzt das:


    Zitat von 2002Andreas


    Kannst du den Eintrag Freie Markierung gleich ins Kontextmenü schieben, statt erst über Screenshot Menü zu gehen?


    Im unveränderten Skript ersetze die Zeilen 11-41:


    durch:


    Code
    var menuitem = document.createElement("menuitem");
    menuitem.id = "WebScreenShotByClipping";
    menuitem.setAttribute("label", "Freie Markierung");
    menuitem.setAttribute("oncommand", "WebScreenShotByClipping.init()");
    
    
    var RightMenu = document.getElementById("contentAreaContextMenu");
    RightMenu.appendChild(menuitem);