Der "Fall" wurstfinger

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Leider sind sich manche nicht über das Ausmaß des Ganzen klaren, aber das wird man schon sehr bald sehen…

    Du wirst jetzt aber nicht aus der Diskussion und der daraus resultierenden Kritik an deinem Verhalten irgendwelche weitreichenden Konsequenzen ziehen wollen?

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Wen interessiert schon die Wahrheit.


    DIE Wahrheit gibt es nicht. Da hat jeder seine eigene Wahrheit, wie du siehst. Und das wird hier auch nicht enden und sich immer wieder zeigen. Die Verhältnismäßigkeiten und Verteilungen werden immer klarer erkennbar. Ich hoffe, für jeden Beteiligten.


    Und das ist auch gut so, dass nicht nur eine Wahrheit existiert. Denn fern ab einer Wahrheit gibt es noch Meinungen, Empfindungen, Individualität, Geschmäcker, Einschätzungen, Sichtweisen usw. usf.
    Und das Leben wird davon bestimmt. Wer sein Leben versucht über Wahrheiten zu regeln, fällt auf die Nase und merkt, dass es nicht funktioniert.
    Und wer die Wahrheit für sich pachten will, dem fehlt leider oft der ganze Rest.

  • @ Sören: ... dann hätte der Betreffende ja erreicht, was er offensichtlich bezweckte... BTW: der Angesprochene hat einen Schlafauftrag erhalten, ich hoffe es nutzt...
    Und dich möchte ich vorbeugend bitten, keine entsprechenden Schritte zu unternehmen... Kritik muss man aushalten, auch wenn sie ungerechtfertigt erscheint oder vielleicht auch ist.... Ich halte dich eigentlich nicht für dünnhäutig... auch ich habe manches Mal meine Probleme mit deiner Argumentation (habe ich auch schon angebracht) allerdings ist das für mich kein Grund dich hier nicht mehr sehen zu wollen. Ich würde es sogar stark bedauern, da dein Wissen um Mozilla verlustig wäre. Also mach keinen Scheiss.. :P

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Leider sind sich manche nicht über das Ausmaß dessen klar, was sie verursachen, aber das wird man schon sehr bald sehen…


    Findest du nicht, dass dieser Satz sehr erklärungsbedürftig ist? Da erwarte ich jetzt wirklich eine nachvollziehbare Erklärung.


    edit:
    Kann ich auch leicht als Drohung verstehen. Frage mich, was wäre, wenn ich diesen Satz geschrieben hätte!

  • Zitat von Fox2Fox


    DIE Wahrheit gibt es nicht. Da hat jeder seine eigene Wahrheit, wie du siehst.[…]


    Es gibt vielleicht nicht die eine alles umfassende Wahrheit, aber es gibt Fakten, die sind nun einmal, wie sie sind. Der Punkt ist, dass hier einige versuchen, ihre Version der Wahrheit zu konstruieren, ohne diese Fakten zu kennen, es wird ja nicht einmal nach den Hintergründen gefragt und von dem, was für jeden sichtbar ist, wird nur das gelesen, was gerade in die eigene Version passt statt die gesamte Geschichte. Jetzt braucht danach auch nicht mehr gefragt zu werden, ich hab genug dazu gesagt, ich bin es leid mich zu wiederholen.


    Zitat von Boersenfeger

    @ Sören: ... dann hätte der Betreffende ja erreicht, was er offensichtlich bezweckte...


    Tja.


    Zitat von Boersenfeger

    BTW: der Angesprochene hat einen Schlafauftrag erhalten, ich hoffe es nutzt...


    Hoffe ich auch, es wäre sehr schade für das Forum.


    Zitat von Boersenfeger

    Und dich möchte ich vorbeugend bitten, keine entsprechenden Schritte zu unternehmen... Kritik muss man aushalten, auch wenn sie ungerechtfertigt erscheint oder vielleicht auch ist.... Ich halte dich eigentlich nicht für dünnhäutig... auch ich habe manches Mal meine Probleme mit deiner Argumentation (habe ich auch schon angebracht) allerdings ist das für mich kein Grund dich hier nicht mehr sehen zu wollen. Ich würde es sogar stark bedauern, da dein Wissen um Mozilla verlustig wäre. Also mach keinen Scheiss.. :P


    Zwei Dinge: Zum einen ist das nicht das erste Mal, dass in diesem Forum etwas gewaltig schief läuft. Ich behaupte, dass niemand der aktiven Nutzer in diesem Forum Konsequenzen aus einem einzigen Thema zieht, sondern wenn überhaupt, weil das Fass einfach übergelaufen ist. Zum anderen habe ich Einfluss auf meine eigene Entscheidungen, aber eben auch nur auf meine eigenen.


    Zitat von Fox2Fox

    Findest du nicht, dass dieser Satz sehr erklärungsbedürftig ist? Da erwarte ich jetzt wirklich eine nachvollziehbare Erklärung.


    edit:
    Kann ich auch leicht als Drohung verstehen. Frage mich, was wäre, wenn ich diesen Satz geschrieben hätte!


    Oh, das wollte ich nicht, dass du diesen Satz so verstehst, denn so ist das nicht gemeint gewesen.
    Wie gesagt, ich werde nichts kommentieren, was noch nicht passiert ist, und ich habe auch nicht vor, jemandem einen Gefallen in der Form zu tun, dass ich mehr dazu sage, nachdem ich mir Beschuldigungen gefallen lassen muss. Wenn sich Dinge ändern und andere Dinge nicht ändern, wird man das schon sehen.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Zum anderen habe ich Einfluss auf meine eigene Entscheidungen, aber eben auch nur auf meine eigenen.

    Oweh, ich hoffe nicht, das es an höherer Stelle zu Gedankenspielen kommt, die unter Umständen das Weiterbestehen des gesamten Forums in Frage stellen... :?

  • Zitat von bigpen

    Ein hirnrissiger Blabla-Beitrag, mit dem Wurstfinger versuchte die Forenmitglieder zu typisieren.


    Und darum habe ich mich bis dato hier auch herausgehalten,irgendwie ahnte ich dass es Stunk gibt. :roll:
    Kommt in letzter Zeit hier ja mal öfter vor,leider. :traurig:

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Ich bin übrigens über die Verlogenheit mancher überrascht, und damit meine ich nicht dich. Beispielswurde kommentiert in diesem Thread jemand, verschweigt dabei aber die Tatsache, dass er selbst einen der Beiträge gemeldet hat, die daraufhin nach Lost Threads verschoben worden sind. Nichts für ungut. Ich sagte ja schon: Die Wahrheit interessiert niemanden, danach fragt niemand.


    Ich fühle mich angesprochen, da ich einen Beitrag gemeldet habe, weil der jetzt gesperrte Teilnehmer immer wieder neue Themen mit dem gleichen Titel eröffnet hat. Jetzt erklärst du mir meine Verlogenheit. Und überlege dir deine Worte gut!

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Zum anderen habe ich Einfluss auf meine eigene Entscheidungen, aber eben auch nur auf meine eigenen. ...

    Jeder ist doch frei in seinen Entscheidungen und diese dann auch in die Tat umzusetzen.
    Mit allen Konsequenzen. Für sich und für andere.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Notebook - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1- uBlock Origin [Lenovo Tablet A10]

  • Zitat von Sören Hentzschel

    War ja klar, dass du es dir nicht nehmen lässt, so einen Beitrag zu schreiben.


    So ein Unsinn. Hab ich einen Ton gesagt als Du angewidert warst und das auch klar zum Ausdruck brachtest? Nein! Also unterstell mir hier nix. Ansonsten: Wie man in den Wald ruft so schallt es heraus.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Das ist ja nun wirklich kein Geheimnis in diesem Forum, dass du ein Problem mit mir hast. ;)


    Da bin ich nicht der einzigste.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Es wäre nur schön, wenn man trotzdem auf der sachlichen Ebene bleiben könnte. Nein, stattdessen ziehst du es
    gerade auf eine persönliche Ebene und beleidigst mich.


    Beleidigen? Ich Dich? Wo sollte das passiert sein? Etwa wieder der Korinthenkacker? Oder kannst Du nicht mit Deinen eigenen Beleidigungen umgehen die ich zitiert hab. Aber das ist Deine Masche. Nochmal falle ich da nicht drauf rein. Mehr sag ich dazu nicht mehr.


    Übrigens bigpen, auch wenn ich mich jetzt wiederhole: Ich würde es nicht nur begrüßen wenn Du hier bliebest sondern auch einsehen könntest, das es wesentlich weniger eine primitive Holzhammermethode ist sich zu wehren gegen eine unrühmliche Art, als als Admin jemandem an den Kopf zu werfen er widere ihn an. Sowas käme mir nicht mal in den Sinn. Und noch was. Es mag seltsam klingen aus meinem Mund aber ich würde es ebenfalls begrüßen wenn Sören weiterhin hier im Forum und weiterhin Admin bliebe, wenngleich es ohne ihn sicher auch weiterginge. Aber das ist nicht das Thema. Er ist ein extrem guter Mann und hat einen lesenswerten Blog. Er ist halt nur was dünnhäutig. Thats all. Mein Opa sagte immer was man sich angewöhnen kann kann man sich auch wieder abgewöhnen.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Und das ohne vorausgegangene Beleidigung gegen dich, wie jeder sehen kann. Ich muss schon sagen, das ist wirklich sehr erwachsen von dir.


    Richtig Du hast mich nicht beleidigt, ich Dich aber auch nicht. Und niemand sagt das ich erwachsen sein möchte. Noch nicht mal mit 64 die ich mittlerweile bin. Erwachsenheit, wenn es das so gibt fehlt Dir aber zuweilen. Du knaschst hier rum wie ein Kleinkind wenn man Dir die Meinung sagt. Das nenne ich nicht erwachsen. Vor allem wenn sie so berechtigt ist wie von pencil im Eröffnungsthread treffendst beschrieben und von ME weiter excellent ausgeführt. Denkst Du wir sind alle verrückt und Du bist der einzig normale? Ein dickeres Fell täte Dir (gerade als Admin) gut, dann bräuchtest Du Dich auch nicht überall einzumischen wie z. B. in dem Thread um den es hier wirklich geht. Anstatt mal einzusehen das Du Unrecht hast verteidigst Du hier Dein Vorgehen des Eingreifens vehement. Ach ja ich vergas, Dich hatte jemand gebeten da mal rein zu schauen. Und das ist nun daraus geworden. Gibt Dir das vllt zu denken?


    Zitat von Sören Hentzschel

    Im Übrigen brauchst du hier niemandem erzählen zu wollen, dass du wegen einer einzelnen Aussage irgendwann gesperrt worden wärst, denn das ist natürlich absurd, ein einzelner Beitrag führt nur selten zu einer Sperre, sowas verdient man sich üblicherweise in ein paar Beiträgen mehr. Übrigens wurdest du beim letzten Mal nicht von mir gesperrt, nur damit keine Missverständnisse entstehen. Zwar hast du mich beleidigt, aber ich war zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht da:


    http://www.camp-firefox.de/for…opic.php?p=944980#p944980


    Wie immer bist Du nix schuld. Es sind immer die anderen. Ich wurde gesperrt weil ich Dich Korinthenkacker nannte. Das war ausschlaggebend. Wer dann den Knopf am Ende drückt spielt doch keine Rolle.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Aber ja, du hast schon Recht, ich bin so extrem von mir überzeugt, dass ich schreibe, dass ich meinen Benutzerrang lieber auf gleicher Stufe wie alle anderen Nutzer nutze statt mich im Rang höherzustellen, und ich bin außerdem so extrem von mir überzeugt, dass ich schreibe, dass meine Meinung eine einzelne Meinung ist und genauso viel oder wenig Wert wie die Meinung jedes anderen. Oh warte, das ergibt ja gerade gar keinen Sinn. Beides sind Aussagen, die ich in diesem Zusammenhang getroffen habe. Offensichtlich hast du überhaupt nicht mitbekommen, worum es hier gerade überhaupt geht, sondern nur meinen Namen gelesen. Auch ignorierst
    du den Fakt, der bereits erklärt worden ist, dass ich auf Meldungen von Forenmitgliedern reagiert habe und nein, ich nenne keine Namen, da Private Nachrichten privat sind, wie der Name bereits sagt.


    Ja Du bist ein Guter! Glaubst Du ich hätte nix besseres zu tun als hier zu sitzen und darauf zu warten Dir einen einzuschenken. Wie schlimm muß es bei Dir sein? Lass doch einfach eine 5 mal eine 5 sein und mach Deinen Job.
    Und hier herauszustellen das Du einen User der bei Dir per PN einschlägt nicht öffentlich nennst das nenne ich Anstand, bei Dir scheint es eine besondere Leistung zu sein.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Ganz schlechter Versuch mir einen reinzudrücken, das geht besser.


    Du verkennst die Lage völlig. Aber wenn Du es brauchst. Das machst Du schon alleine. Auf Deine eigenartige Art und Weise. Um meinen Opa noch mal zu bemühen der da sagte: Einbildung ist auch 'ne Bildung.


    Ich kann auch gerne weitermachen. Ein Beispiel aus dem Ursprungsthread:


    Zitat von Sören Hentzschel

    PS: "Entsprechende Schritte" gibt es keine. Ein Moderator respektive Administrator kann in einem Forum
    schließen, was er/sie will.


    Quelle: http://www.camp-firefox.de/for…723a83d4d9d1328a9#p959408
    Wow, das sind große Worte. Das sollte man bei Gelegenheit mal prüfen. Hab ich kein Recht auf mein geschriebenes Wort? Ich meine jetzt keine Beleidigungen, da trifft das sicher zu. Aber ansonsten ziemlich arrogant.


    [OT]
    An dieser Stelle werde ich mich hier verabschieden aus dem Thread und werde eine selbsteingelegte Ruhepause von 14 Tagen im Forum einlegen um grundlegendes zu überdenken. Vllt noch der Hinweis an Sören mal in meine Signatur zu schauen und das Wort 'Idioten' mit den Worten 'pubertiernder Jugendlicher' zu ersetzen. Dann gibt das alles plötzlich wieder Sinn.


    Eine hoffentlich stressfreie Zeit wünsch ich...
    [/OT]

  • Zitat von MaximaleEleganz


    Ich fühle mich angesprochen, da ich einen Beitrag gemeldet habe, weil der jetzt gesperrte Teilnehmer immer wieder neue Themen mit dem gleichen Titel eröffnet hat. Jetzt erklärst du mir meine Verlogenheit. Und überlege dir deine Worte gut!


    Hey, ich habe keine Namen genannt und du warst nicht der einzige, der etwas entweder über die Melden-Funktion gemeldet oder direkt mit mir geschrieben hat. ;) Aber gut, in Anbetracht der Meldung eigenartig finde ich das Fußball-Gleichnis, bei welchem du von einer vermeintlichen Gelben Karte gesprochen hast, bevor es überhaupt ein Foul gab und der bestrafte Spieler sich vermeintlich zurecht darüber beklagte. Wenn nichts war, wäre die Meldug nicht gerechtfertigt gewesen, war der "bestrafte Spieler" deiner Meinung nach im Recht, wäre eine Meldung meines Beitrags eher erwartungsgemäß gewesen. Aber öffentlich für die eine Seite Partei ergreifen und intern die andere Seite melden, kommt komisch. War die Wortwahl streng? Ja, war sie. Aber was soll ich dazu anderes sagen als Willkommen in meiner Welt? ich muss mir das permanent gefallen lassen. Und das nur, weil ich Nutzern den Gefallen tue, mich um die Dinge zu kümmern. Im Nachhinein betrachtet hätte ich das nicht so formulieren sollen, weil das die gereizte Stimmung in diesem Thema nicht verbessert, das gebe ich gerne zu, denn ich habe keine Probleme damit, Fehler einzugestehen, das war zu streng geschrieben, jupp. Aber es ist glaube ich auch irgendwo verständlich, dass ich gerade ziemlich genervt von diesem Forum bin.

  • Zitat von Heaven_69

    Wie immer bist Du nix schuld. Es sind immer die anderen. Ich wurde gesperrt weil ich Dich Korinthenkacker nannte. Das war ausschlaggebend. Wer dann den Knopf am Ende drückt spielt doch keine Rolle.


    Was ist das bitte für eine Logik? Du kannst mich nicht für Dinge verantwortlich machen, mit denen ich nichts zu tun habe. Die Beleidigung hast du ausgesprochen, nicht ich, und gesperrrt habe ich dich auch nicht. Ich kann da nun einmal nichts für, was du in meiner Abwesenheit über mich schreibst. Wäre ja nochmal schöner. Und genauso wenig kann ich beeinflussen, was andere Teammitglieder über deine Beiträge denken. Schon gar nicht, wenn ich den Beitrag, der zu deiner Sperre führte, zum Zeitpunkt deiner Sperre überhaupt nicht kannte.


    Auf den Rest brauche ich nichts zu antworten, dieser Satz von dir sagt genug über deine Glaubwürdigkeit in Bezug auf deine Motivation aus. Ehrlich gesagt habe ich nicht einmal bis zum Ende gelesen, an der Stelle habe ich aufgehört.

  • Nun auch meine Meinung dazu.


    Ich hatte es leider aus privaten Gründen verpasst, gleich den ersten Beitrag von @Wurstfinger zu sperren.
    Sein Beitrag diente aus meiner Sicht von Anfang an nur zur Provokation der user hier im Forum, nach dem Motto:
    Mal sehen wer sich als erstes aufregt etc.
    Da er sich nach seinem löschen(auf eigenen Wunsch) mit mehreren Nicks wieder angemeldet hatte, und dann so tat, als ob er rein zufällig auf diesen Thread gestoßen ist, ist für mich Beweis genug für seine Absicht.
    Ich habe jetzt keine Lust, einzelne Beiträge von ihm rauszusuchen die grenzwertig waren, aber letztlich sahen einige für mich so aus, nur Sören an die (Karre) fahren zu wollen.


    Das nun Sören als Sündenbock herhalten muss, weil er den Thread geschlossen hat( wozu er von @Wurstfinger mehr oder weniger aufgefordert wurde)
    Re: Typologie der Forenbenutzer, Dokumentation des Grauens
    finde ich ungerecht.


    Und fast alles was in diesem Thread steht:
    Der "Fall" wurstfinger
    hat schon fast nichts mehr mit dem Beitrag von @Wurstfinger zu tun, sondern geht allgemein gegen Sören.


    Wenn jemand ein Problem mit einem anderen User hat, dann soll er das per PN regeln(oder sich bei einem Admin/Mod beschweren), und nicht im Forum mit der Hoffnung, das andere ihn unterstützen.


    Diese ganze sinnlose Streiterei hat es gebracht, das sich der user bigpen löschen lassen will, was ich pers. mehr als bedauere!


    Ich werde zu diesem Thema nichts weiter schreiben, sollte es aber weiterhin nur um eine (Abrechung)mit Sören gehen, und so sehe ich das alles inzwischen...schließe ich diesen Thread, allerdings ohne mich dafür zu rechtfertigen wie Sören es für den von ihm gesperrten Thread gemacht hat.


    Also, vertragt euch wieder..wir sind alle freiwillig und aus Spaß am Firefox hier im Forum, und wenn wir dann auch noch anderen usern bei ihren Problemen helfen können..dann hat sich der Aufenthalt doch gelohnt :wink:

  • Zitat von 2002Andreas


    Sein Beitrag diente aus meiner Sicht von Anfang an nur zur Provokation der user hier im Forum, nach dem Motto:
    Mal sehen wer sich als erstes aufregt etc.


    Deswegen:

    Zitat

    irgendwie ahnte ich dass es Stunk gibt.


    Zitat

    und wenn wir dann auch noch anderen usern bei ihren Problemen helfen können..dann hat sich der Aufenthalt doch gelohnt


    Immer,ohne diese Hilfe wäre mancher aufgeschmissen ! :wink:

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Ich bin übrigens über die Verlogenheit mancher überrascht, und damit meine ich nicht dich. Beispielswurde kommentiert in diesem Thread jemand, verschweigt dabei aber die Tatsache, dass er selbst einen der Beiträge gemeldet hat, die daraufhin nach Lost Threads verschoben worden sind. Nichts für ungut. Ich sagte ja schon: Die Wahrheit interessiert niemanden, danach fragt niemand.


    Zitat von MaximaleEleganz

    Ich fühle mich angesprochen, da ich einen Beitrag gemeldet habe, weil der jetzt gesperrte Teilnehmer immer wieder neue Themen mit dem gleichen Titel eröffnet hat. Jetzt erklärst du mir meine Verlogenheit. Und überlege dir deine Worte gut!


    Zitat von Sören Hentzschel

    Hey, ich habe keine Namen genannt und du warst nicht der einzige, der etwas entweder über die Melden-Funktion gemeldet [...] hat. ;)


    Das bedeutet, dass du gleich mehreren Betroffenen mit deiner Aussage Verlogenheit unterstellst und Antworten darauf provozierst. :wink:


    Zitat von Sören Hentzschel

    Aber gut, in Anbetracht der Meldung eigenartig finde ich das Fußball-Gleichnis, bei welchem du von einer vermeintlichen Gelben Karte gesprochen hast, bevor es überhaupt ein Foul gab und der bestrafte Spieler sich vermeintlich zurecht darüber beklagte. Wenn nichts war, wäre die Meldug nicht gerechtfertigt gewesen, war der "bestrafte Spieler" deiner Meinung nach im Recht, wäre eine Meldung meines Beitrags eher erwartungsgemäß gewesen.


    Von welcher Meldung sprichst du eigentlich? Das Thema, das ich gemeldet habe, war der vierte nachträglich eröffnete Thread von wurstfinger mit dem gleichen Titel wie die drei vorangegangenen und das Ursprungsthema. Es wurde mit dem dritten vereint und nach Lost Threads verschoben.


    Zitat von Sören Hentzschel

    Aber öffentlich für die eine Seite Partei ergreifen und intern die andere Seite melden, kommt komisch.


    Das finde ich nicht. Wie ich die Sache sehe, habe ich kundgetan. Übrigens erst nach der Meldung. Ich kann in einem Disput Partei für eine Seite ergreifen, aber trotzdem nicht mit deren Reaktion einverstanden sein. Nach der Schließung des Themas war klar, dass weitere identische folgen werden. Genauso waren neue Accounts zu erwarten. Und das mag ich nicht, egal zu welcher Seite ich tendiere.


    Zitat von Sören Hentzschel

    War die Wortwahl streng? Ja, war sie. Aber was soll ich dazu anderes sagen als Willkommen in meiner Welt? ich muss mir das permanent gefallen lassen. Und das nur, weil ich Nutzern den Gefallen tue, mich um die Dinge zu kümmern. Im Nachhinein betrachtet hätte ich das nicht so formulieren sollen, weil das die gereizte Stimmung in diesem Thema nicht verbessert, das gebe ich gerne zu, denn ich habe keine Probleme damit, Fehler einzugestehen, das war zu streng geschrieben, jupp. Aber es ist glaube ich auch irgendwo verständlich, dass ich gerade ziemlich genervt von diesem Forum bin.


    Es ist auch als Admin nicht verkehrt, seine Antwort auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen, wenn sich die eigene Gemütslage wieder etwas beruhigt hat.

  • Zitat von MaximaleEleganz

    Das bedeutet, dass du gleich mehreren Betroffenen mit deiner Aussage Verlogenheit unterstellst und Antworten darauf provozierst. :wink:


    Da hast du mich falsch verstanden. Sagen wollte ich, dass theoretisch auch jemand anderes hätte gemeint sein können, du hattest das ja direkt auf dich bezogen. Ich hab mich letztlich tatsächlich auf deinen Beitrag bezogen (kam wohl in meinem letzten Beitrag nicht klar genug rüber), wie gesagt unsanfter von mir formuliert als es angebracht gewesen wäre, das tut mir leid.


    Zitat von MaximaleEleganz

    Von welcher Meldung sprichst du eigentlich? Das Thema, das ich gemeldet habe, war der vierte nachträglich eröffnete Thread von wurstfinger mit dem gleichen Titel wie die drei vorangegangenen und das Ursprungsthema. Es wurde mit dem dritten vereint und nach Lost Threads verschoben.


    Ich kann dir ganz ehrlich nicht mehr sagen, welcher Beitrag das nun war, es wurde hier so viel geschrieben, verschoben und nebenbei noch die ganzen Fakeaccounts, um die ich mich kümmern musste und noch immer muss…


    Zitat von MaximaleEleganz


    Das finde ich nicht. Wie ich die Sache sehe, habe ich kundgetan. Übrigens erst nach der Meldung. Ich kann in einem Disput Partei für eine Seite ergreifen, aber trotzdem nicht mit deren Reaktion einverstanden sein. Nach der Schließung des Themas war klar, dass weitere identische folgen werden. Genauso waren neue Accounts zu erwarten. Und das mag ich nicht, egal zu welcher Seite ich tendiere.


    Hast Recht.


    Zitat von MaximaleEleganz


    Es ist auch als Admin nicht verkehrt, seine Antwort auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen, wenn sich die eigene Gemütslage wieder etwas beruhigt hat.


    Auch damit hast du Recht. Zumindest theoretisch. Praktisch ist es in manchen Fällen schon ein Problem, bestimmte Äußerungen stundenlang unkommentiert stehen zu lassen, mit denen man nicht einverstanden ist. ;)

  • Hat sich mal jemand die Frage gestellt, so mal ganz gesamtheitlich gesehen, warum es nun auf Sören "einprasselt"? Sören ist ja nicht per Losentscheid dazu auserkoren worden. Jeder, der sich dazu auf seine Art und Weise geäußert hat, hatte ihm eben etwas mitzuteilen. Und das sollte ernst genommen werden. Die Frage nach dem Warum beschäftigt mich eben.


    Meine Einschätzung dazu: Weil dieser Wurstfinger-Thread eine gute Möglichkeit dazu bot, dass der Eine oder Andere mal rausgelassen hat, was vorher schon da war.


    Das sagt mir genau, dass alle, die sich in irgendeiner Weise "negativ" zu Sören geäußert haben, schon eine Weile mit Aufgestautem unterwegs waren. Und jetzt eben bei dieser Gelegenheit sprudelt es eben heraus.


    Das sagt mir, dass etwas hier im Forum seit längerer Zeit nicht stimmt. Aber es wird sich auch nicht klären und erledigen lassen. Nicht unter diesen Umständen. Das verhindert die Anonymität, die ein Forum nun mal hat.


    Die Inhalte, Punkte und Anlässe, die es hier gibt und die zu diesen Streitigkeiten führen, wird es weiterhin geben.

  • Zitat von Fox2Fox

    Das sagt mir, dass etwas hier im Forum seit längerer Zeit nicht stimmt.


    Seit längerer Zeit kann man sagen. Das war bereits vor meiner Registrierung in diesem Forum der Fall, nicht grundlos war ich zuvor mehrere Jahre lang nur stiller Leser, genau deswegen. Das Forum hatte damals schon einen solchen Ruf. Es hat sich seit dem viel nicht geändert. ;)

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Es hat sich seit dem viel nicht geändert. ;)


    Dieser Smiley wäre angebrachter: :traurig: