Diskussion über Forensoftware

  • Warum gebt ihr den Mitgliedern nicht die Möglichkeit ihren Account im Persönlichen Bereich selber zu löschen? Damit hätte ein Mitglied zu jedem Zeitpunkt selber die Kontrolle über seinen Account und die Administratoren weniger Arbeit.


    Einen "Account löschen, bitte."-Thread kenne ich aus keinem anderen Forum bisher und ich war schon in vielen Foren.


    Info by Road-Runner: abgetrennt vom Account löschen, bitte -Thread.

  • Zitat von Boersenfeger

    Das Aussehen wird sich ja sicher ändern...


    Hoffentlich nicht...

    8) Gruß camel-joe


    Festes Profil: Die aktuelle Version
    Portable: Die aktuelle ESR / ESR 52.9.0 als Vergleich für den Nachbau / Nightly xx.x

  • OK, der Spezl, der das von mir verwendete Script designt hat, ist ja auch noch im Forum aktiv. Sollten Änderungen nötig sein, werde ich ihn direkt ansprechen.

  • Zitat von 2002Andreas

    Ein Forum mit z.B. Powered by vBulletin® fände ich total unpraktisch in der Handhabung.


    Ich bin auch kein Freund von vBulletin.


    Die Kollegen vom Thunderbird-Forum sind auf das WoltLab Burning Board (WBB) umgestiegen, Version 4.0. Das find ich insofern interessant als dass ich a) selbst in meinen Projekten WBB 3.1 respektive WBB 4.0 einsetze und mit dem Erscheinen von WBB 4.1 alle diese Projekte auf 4.1 updaten werde und b) ich es erstrebenswert fände, wenn sich die Nutzer zwischen dem Firefox- und dem Thunderbird-Forum nicht stark umgewöhnen müssten.


    Zur Referenz:


    WBB 4.0 im Thunderbird-Forum:
    http://www.thunderbird-mail.info/index.php/BoardList/


    Bislang angekündigte Neuerungen WBB 4.1:
    https://www.woltlab.com/forum/board/143-produktvorstellung/


    Testforum mit phpbb 3.1-Installation:
    http://area52.wintstar.de/phpBB/index.php


    So oder so sollte die Optik bei der Beurteilung die kleinste Rolle spielen, die Optik hat man als Betreiber selbst in der Hand, lässt sich ja alles ändern.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Testforum mit phpbb 3.1


    Wäre in meinem Sinne :wink:


    Zitat von Sören Hentzschel

    wenn sich die Nutzer zwischen dem Firefox- und dem Thunderbird-Forum nicht stark umgewöhnen müssten.


    Nicht alle User nutzen beide Programme, von daher sehe ich zumindest kein Problem, wenn es unterschiedlich ist.

  • Die Frage ja, wieso wäre das in deinem Sinne oder im Sinne von User X und genau die gleiche Frage sollten wir uns für alternative Lösungen stellen. Sprich: Gibt es konkrete Vor- oder Nachteile von der einen Software gegenüber der anderen, die relevant sind? Optik ist wie gesagt das unbedeutendste Argument, denn das Design kann ich ändern, wie ich lustig bin. Und ganz ohne spürbare Änderung geht es eh nicht, denn das phpbb 3.1 ist auch in ein paar Dingen anders. Fest steht in jedem Fall, dass das phpbb 3.0 einen Nachfolger hat und wir nicht bei dieser Version bleiben sollten, denn die ist alt und wird wohl keine nennenswerten Updates mehr erhalten. Ich wäre also stark dafür, dass wir erörtern, was uns allen wichtig ist und worum es uns geht und darauf aufbauend Gründe für oder gegen die eine oder andere Lösung finden. ;)

  • Zitat von Sören Hentzschel

    wieso wäre das in deinem Sinne


    Ich kann ja nur für mich sprechen.


    Mir geht es um die Handhabung, an die ich mich mit meinen paar Beiträgen gewöhnt habe.
    Perfekte Übersicht auf der Startseite.
    Ich weiß fast ohne Hinsehen, auf welchen Button ich für was klicken muss :wink:


    Zitat von Sören Hentzschel

    die Optik hat man als Betreiber selbst in der Hand, lässt sich ja alles ändern.


    Dann lass doch die Optik wie sie jetzt ist...und ändere nur alles was (unter der Haube ist) :wink:


    Evtl. äußern sich ja auch noch andere User zu diesem Thema...würde mich wirklich mal interessieren wie sie das sehen.

  • Zitat von 2002Andreas

    Dann lass doch die Optik wie sie jetzt ist...und ändere nur alles was (unter der Haube ist) :wink:

    Das ist auch mein Wunsch.


    WBB gefällt mir optisch überhaupt nicht. Und wie es dann evt. so angepasst werden kann, dass es optisch so oder ähnlich wie es jetzt hier noch aussieht, hinzubekommen ist - keine Ahnung.


    Wirft sich die Frage für mich auf, ob die hier geäußerten Wünsche wirklich Berücksichtigung finden, oder nur rhetorischen Charakter haben. Ist der Wechsel zu WWB in Stein gemeißelt?


    Die Frage ist auch, warum ein Wechsel überhaupt ansteht.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    ich schiele auch mit einem Auge auf das, was die Kollegen bei thunderbird-mail.de machen.


    Ach darum war das Forum dort letztens schlecht bis gar nicht erreichbar... 8)
    Gut dass ich zufällig auf diesen Thread gestoßen bin, sieht nicht schlecht aus dort.

  • Zitat von 2002Andreas

    Ich weiß fast ohne Hinsehen, auf welchen Button ich für was klicken muss :wink:


    Man gewöhnt sich relativ schnell an andere Dinge. ;) Beispielsweise die Links Unbeantwortete Themen, Ungelesene Beiträge, Neue Beiträge und Aktive Themen sind im phpbb 3.1 anders zugänglich als im phpbb 3.0, hier würde also so oder so eine Veränderung anstehen.


    Zitat von 2002Andreas

    Dann lass doch die Optik wie sie jetzt ist...und ändere nur alles was (unter der Haube ist) :wink:


    Das ist natürlich nicht möglich. Wenn sich eine Software ändert, dann ändert sie sich, egal ob "nur" ein Major-Update oder eine ganz andere Software, die Änderungen kann man nicht teilweise übernehmen. Alles, was man dann anders haben möchte als es der neue Standard ist, muss geändert werden.


    Zitat von Fox2Fox

    Wirft sich die Frage für mich auf, ob die hier geäußerten Wünsche wirklich Berücksichtigung finden, oder nur rhetorischen Charakter haben. Ist der Wechsel zu WWB in Stein gemeißelt?


    In Stein ist gar nichts gemeiselt. Ich höre mir sogar gerne noch eine dritte und eine vierte Option an. Nur hat sich das Thema in eine Richtung entwickelt, die eh früher oder später relevant gewesen wäre, insofern nutze ich gerne jetzt die Möglichkeit, Feedback einzuholen, worum es den Nutzern geht. Nur eines ist für mich wirklich keine Option: Eine Entscheidung, einfach nur "weil". Wie auch immer entschieden wird, würde ich gerne zu einer begründeten Entscheidung kommen.


    Zitat von Fox2Fox

    Die Frage ist auch, warum ein Wechsel überhaupt ansteht.


    Wie ich bereits in meinem vorherigen Beitrag schrieb, das phpbb 3.0 ist abgelöst, es wird keinen nennenswerten Updates mehr für diese Software geben, die bereits sieben Jahre (!) alt ist. Abgesehen davon, dass es keine Neuerungen und auch keine Fehlerbehebungen mehr geben wird, ist das nur eine Frage der Zeit, bis es Inkompatibilitäten mit neuen PHP-Versionen (phpbb != PHP, das eine ist die Forensoftware, das andere die serverseitige Sprache, in der die Software geschrieben ist) gibt bis hin zu Sicherheitslücken. Für das phpbb gilt nichts anderes als für Firefox. Wenn die Entwicklung eingestellt wird, ist es keine Option mehr, dabei zu bleiben.


    Zitat von pittifox


    Ach darum war das Forum dort letztens schlecht bis gar nicht erreichbar... 8)


    Die hatten Serverprobleme welcher Art auch immer, das alte phpbb-Forum war in der Zeit auch schlecht bis gar nicht erreichbar. ;)


    Bei Bedarf kann ich später einzelne Pro und Contra für beide Softwares aufzählen, die mir einfallen (natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit und welchen Punkt man wie stark gewichtet kann indiviuell natürlich unterschiedlich sein).