FF-Fussball Thread

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Oh ja, Neururer...

    ... jupp. Ist ja schon seit geraumer Zeit so eine Art Running Gag geworden, ihn auf Schalke ins Spiel zu bringen, wenn man einschlägige Medien mit Kommentarfunktion verfolgt.


    Die Situation dort ist mittlerweile so verfahren, dass man ihnen aber wahrscheinlich selbst das abnehmen würde. Aber der Trick mit Huub Stevens hat schon nicht funktioniert!


    Und einen (jungen) Perspektivtrainer zum jetzigen Zeitpunkt zu installieren, würde wohl nicht funktionieren. Denn, mal ehrlich, wie um alles in der Welt soll es dort weitergehen?!

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Ein Nachfolger aus den eigenen Reihen hat allerdings immer etwas von einer Lösung mit Perspektive, der man entsprechend Zeit gibt, neu aufzubauen, weil niemand etwas erwarten kann. Im Gegensatz dazu, einen erfahrenen Trainer zu erholen, der sich idealerweise mit "Feuerwehr-Missionen" bestens auskennt. Was ich damit sagen will: Während ein solcher Schritt zwar grundsätzlich möglich ist, würde der Verein damit aber auch aussagen, den Abstieg nun endgültig akzeptiert und die Situation aufgegeben zu haben.


    Ich weiß, das erscheint völlig unrealistisch, aber Schalke bräuchte ja "nur" drei Siege und ein Remis, um nach aktuellem Stand die Abstiegsplätze zu verlassen, wenn die Konkurrenz nicht punktet. Ein paar Punkte werden die Konkurrenten auch noch sammeln, aber extrem viel Bewegung gibt es da unten auch nicht. Insofern weiß ich nicht, ob das bei noch elf verbleibenden Spielen der richtige Zeitpunkt für jemanden aus den eigenen Reihen ist. Sie sollten meiner Meinung nach jetzt noch jemanden mit Erfahrung finden, um auch auszustrahlen, dass sie noch an den Klassenerhalt glauben, und dann können sie in der kommenden Saison (dann vermutlich als Zweitligist) mit einer internen Lösung ganz neu aufbauen.

  • Einen neuen Trainer hat Schalke zwar noch keinen präsentiert, aber mit Mike Büskens schonmal einen neuen Co-Trainer. Die Arminia aus Bielefeld hat unterdessen Trainer Uwe Neuhaus entlassen.


    Sportvorstand Fredi Bobic soll bei Eintracht Frankfurt mittlerweile intern den Wunsch hinterlegt haben, die Eintracht nach Saisonende zu verlassen, trotz Vertrag bis 2023. Da sollen demnach nun die Verhandlungen um die Vertragsauflösung laufen. Bobic ist heißer Kandidat auf die Preetz-Nachfolge bei Hertha BSC.

  • Nun steht auch die Trainer-Entscheidung bei Schalke: Dimitrios Grammozis wird neuer Chef-Trainer bei den Knappen. Also weder eine interne Lösung noch eine Lösung mit besonders viel Erfahrung. Darmstadt in der 2. Bundesliga war seine einzige Trainer-Station im Profibereich, davor einige Jahre im Nachwuchsbereich vom VfL Bochum, zuletzt ein Jahr komplett ohne Trainer-Job.


    Bewegung gab es heute auch in der anderen Sache: Fredi Bobic hat nun offiziell gemacht, Eintracht Frankfurt nach der Saison zu verlassen. \o/ Er hatte Frankfurt nach eigenen Angaben sogar bereits vor einem Jahr verlassen wollen, war aber aus "moralischen Gründen" wegen COVID-19 auf Bitten des Vereins bei Frankfurt geblieben.


    Auch wenn er die Hertha-Gerüchte nicht bestätigt hat, sagte er, dass der Abschied eine persönliche Sache sei, und das spricht natürlich sehr für einen Wechsel nach Berlin.

  • Und Schalke kriegt nun richtig Kohle aus Italien, das Leihgeschäft von Juventus Turin von Weston McKennie mündet jetzt in einen Vertrag bis 2025.

    Schalke kriegt 18,5 Millionen Euro feste Ablöse plus mögliche Boni in Höhe von 6,5 Millionen. Ich finde, das ist zwar ein Minusgeschäft, ist der Spieler doch wesentlich mehr wert.... aber Schalke kann nun mit einigem Geld für die 2. Liga planen....

  • Wenn man sich an den Marktwerten von Transfermarkt orientiert, entspricht das exakt dem Marktwert von McKennie (25 Millionen Euro), eine Marktwertsteigerung von drei Millionen Euro vor zwei Monaten bereits berücksichtigt. ;) Außerdem darf man auch nicht vergessen, dass Schalke bereits 4,5 Millionen Euro an Leihgebühr erhalten hatte. Das Gesamtpaket umfasst also fast 30 Millionen Euro. Das ist meiner Meinung nach ein sehr guter Preis für Schalke, die ganz dringend auf das Geld angewiesen sind. Deren Problem ist ja: Schalke hat 240 Millionen (!) Euro Schulden. Und wenn sie absteigen, werden die Einnahmen in der kommenden Saison deutlich niedriger sein als in dieser. Schalke wird also vermutlich noch den einen oder anderen Spieler verkaufen müssen und am Ende wahrscheinlich trotzdem nicht sehr viel Geld in neue Spieler investieren können. Es dürfte auch seitens DFL sicher die eine oder andere Auflage für die Schalker bei der Lizenzvergabe geben. Die Lizenz wird wegen COVID-19 definitiv jeder Verein für die neue Saison bekommen, aber wenn innerhalb gewisser Fristen bestimmte Liquiditätslücken nicht geschlossen werden, drohen sechs Punkte Abzug. Und mehr Geldprobleme als die Schalker dürfte kein Verein im deutschen Profifußball haben. Darum würde es mich wundern, wenn die Schalker keine finanziellen Vorgaben einzuhalten hätten. Aber gerade deswegen ist es natürlich super für Schalke, dass Juventus der Kaufverpflichtung vorgegriffen hat. Wie du sagst, damit können sie nun fix planen.

  • So richtig weiß ich das nicht mehr. Da klingelt aber was. Hat nicht die Arminia in dieser Saison etwas ähnliches geschafft? Jedenfalls hat es sowas in der Art vor nicht langer Zeit schon mal gegeben.

    In dieser Saison hat es das so von keiner anderen Mannschaft gegeben, sonst hätte ich es nicht geschrieben.

    Wenn jemand sagt "ähnlich" und "sowas in der Art" dann verstehen die meisten Menschen darunter bestimmt, dass es etwas Ähnliches war, natürlich nicht genau das Gleiche. Sonst würde man gleich "gleich" sagen.

    Eine ähnliche Situation hat es gegeben. Bielefeld gegen Leverkusen, am 21. November des letzten Jahres. Ein sehenswerter Patzer von Torwart Hradecky. Die Arminia gleicht durch das Eigentor in der 47. Minute aus, ohne bis dahin auch nur einen Torschuss abgegeben zu haben.

  • Hertha kann es also doch noch - sich für die vielen Mühen belohnen. Auch heute war Hertha wieder klar besser als der Gegner, aber es war auch ein hartes Stück Arbeit, nachdem man bereits nach weniger als zwei Minuten zurück lag und den Siegtreffer erst in der 89. Minute geschossen hat. Am Ende steht ein verdienter 2:1-Sieg für Hertha gegen Augsburg auf dem Papier. Das sind extrem wichtige Punke im Kampf um den Klassenerhalt, zumal mit dem BVB und Leverkusen auch direkt schon wieder zwei sehr schwierige Aufgaben warten, bei denen man Punktgewinne zumindest nicht einkalkulieren kann.


    Die Wolfsburger verlieren, den Pokal eingeschlossen, das zweite Spiel am Stück und mit Otavio einen Spieler für einige Spiele, der für diese wirklich saudumme Aktion in der Nachspielzeit sicher nicht nur zwei Spiele gesperrt werden wird. Eine Notbremse an sich wäre ja schon dumm gewesen, da die Niederlage nicht mehr abgewendet werden konnte, aber mit der Aktion hat er eine mögliche Verletzung des Gegenspielers (die es zum Glück nicht gab!) billigend in Kauf genommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mit weniger als vier Spielen Sperre davon kommt.

  • Ja, natürlich hätte ich mir gewünscht, dass die Serie vom Casteels, vorher immerhin schlappe 666 Minuten am Stück ohne Gegentor, noch weiter gegangen wäre. Aber gegen Leipzig und Hoffenheim, letzteres hat sich in dieser Saison schließlich deutlich unter Wert verkauft, kann man schon mal verlieren. Aber dieses sinnlose Foul darf wirklich nicht passieren!


    Der Blick in die zweite Liga ist auch nicht wirklich erbaulich, wenn man mit einem Auge auf den FCN schaut...

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Nach dem CL Spiel überschlägt sich die Presse, vor allem aus Südeuropa, zu Haaland. Krass, was die für Begriffe wählen. Wir können wohl alle davon ausgehen, dass der nicht mehr lange in der BL zu sehen ist. Schade.

  • Wenn der BVB die Champions League nicht erreicht - und das ist sehr gut möglich -, dann ist Haaland ziemlich sicher weg. Und selbst bei Erreichen würde ich es nicht ausschließen, weil es perfekt in die Transferstrategie des BVBs passen würde. Der BVB hat in den letzten Jahren mehr Interesse daran gezeigt, die absoluten Top-Spieler Spieler gewinnbringend weiterzuverkaufen als diese unbedingt lange zu halten. Ich wäre jedenfalls kein bisschen traurig, wenn er nicht mehr in der Bundesliga spielen würde.


    Wenn wir schon vom BVB sprechen, sie haben gerade mit 2:0 gegen Hertha gewonnen. Hertha hatte den richtigen taktischen Ansatz und hat es, für den 15. der Tabelle, eigentlich ziemlich gut gemacht, auch wenn die Dortmunder insgesamt natürlich ein klares Chancen-Plus und drei Aluminium-Treffer hatten. Ein Haaland beispielsweise hatte insgesamt in etwa so viele Aktionen mit Ball, wie er in anderen Spielen alleine Torabschlüsse hat. Leider hat Hertha einmal richtig gepennt und man könnte natürlich die Frage stellen, ob es eine Torwart-Fehler von Jarstein war (der ansonsten aber hervorragend gehalten hat). Brandt sage übrigens selbst, dass in dem Moment eine Windböe kam, das kam natürlich erschwerend hinzu. Aber der tatsächlich größere Fehler wurde meines Erachtens sowieso vorher gemacht, weil offensichtlich niemand damit gerechnet hat, dass Brandt den Ball aufs Tor schießt. Zu dem Schuss hätte es gar nicht erst kommen dürfen. Kurz vor Ende gab es dann noch den Platzverweis für Hertha, was völlig unnötig war, aber das weiß Darida selbst. Er ist ein sehr fairer Spieler und überhaupt nicht für rüde Attacken bekannt. Man hat richtig gesehen, wie er schon im Flug selbst gemerkt hat, dass er in dem Moment die falsche Entscheidung getroffen hat. Am Ende gab's dann noch das 0:2 in der Nachspielzeit.


    Also alles in allem ein Spiel, bei dem man voher keine Punkte einkalkulieren konnte, bei dem es Hertha ganz okay gemacht hat, aber eben leider auch keine überraschenden Punkte mitnehmen konnte und mit Darida einen Spieler für ein paar Spiele verloren hat. Auf der Haben-Seite steht, dass es nur ein 0:2 war und sich Hertha die Tordifferenz nicht versaut hat. Das sollte man auch nicht unterschätzen, weil die Mainzer nach dem Sieg heute am Heck von Hertha kleben und nur auf Grund der knapp schlechteren Tordifferenz hinter Hertha sind.

  • Aber gegen Leipzig und Hoffenheim, letzteres hat sich in dieser Saison schließlich deutlich unter Wert verkauft, kann man schon mal verlieren.

    Nicht jedoch gegen Schalke!

    Ich kenne bisher lediglich das Ergebnis, 5:0. Mit Bremen und Köln stehen demnächst, zumindest von der Papierform her, machbare Gegner für den VFL WOB auf dem Programm. Bis es dann zum Spitzenspiel nach Frankfurt geht. Ach ja, da steht heute auch noch eine interessante Partie für mich auf dem Programm, die Eintracht muss nämlich in Leipzig ran...

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Boah, das beste Spiel meiner Eintracht in Karlsruhe, ein Tor, was nicht stattfand auf unserer und ein zurecht nicht gegebener Elfer auf Gegners Seite... ein gerechtes Unentschieden. Bemerkenswerte Mannschaftsleistung, es fehlte nur die Belohnung..... weiter so... :)

  • Ja, hab den Ticker der zweiten auch mal mitlaufen lassen. Für den FCN sprang ebenfalls ein Unentschieden gegen Osnabrück heraus, allerdings hat man mal wieder einen Vorsprung verspielt. Könnte sich noch rächen, und zu allem Überfluss geht es für den Club weiter mit dem Auswärtsderby bei Greuther Fürth am kommenden Sonntag...

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «

  • Der HSV hat heute das Nachmittagstraining abgesagt, auch dort gibts einen Coronaverdacht. Mich deucht, die Saison wird noch schwierig zu beenden sein... mittlerweile sind 3 Teams in Quarantäne... und die Impfung von Astra-Seneca ist auch in Deutschland ausgesetzt... die Zahlen steigen rasant, die Blase Fussball wird wohl auch bald platzen....

  • Der HSV hat heute das Nachmittagstraining abgesagt, auch dort gibts einen Coronaverdacht. Mich deucht, die Saison wird noch schwierig zu beenden sein... mittlerweile sind 3 Teams in Quarantäne... und die Impfung von Astra-Seneca ist auch in Deutschland ausgesetzt... die Zahlen steigen rasant, die Blase Fussball wird wohl auch bald platzen....

    Alles egal, ich war heute beim Frisör, hehe. ^^

    » SIC TRANSIT GLORIA MUNDI «