Ein Video, das ich niemanden vorenthalten will...

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Über den Angriff auf den Irak kann man streiten aber Afghanistan war meiner Meinung nach durchaus berechtigt. Dieser "Angriff" war ja auch nicht alleinige Idee der USA.
    Zu dem Gebäude, es war zu diesem Zeitpunkt leer, der Anschlag war auch schon einige Stunden her bevor das Gebäude letztendlich eingestürzt ist so dass genug Zeit zur Evakuierung da war.
    Wirklich interessant ist aber letztendlich wieso die vermeintlichen Beweise nie gezeigt wurden.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat von Snake

    aber ich find solche Aussagen in Diskussionsrunden immer lächerlich und nervig.


    Ich finde halt diese Verschwörungstheorien lächerlich und nervig.
    Deshalb mein, aus dieser Sicht passender, Kommentar!

    Zitat

    Was ich mit diesem Thread bezwecken wollte ist nur zu zeigen, wie gut geplant das ganze war.


    Ich hab mir das Video jetzt nicht angeguckt, aber das es lang geplant war, und zwar von den Terroristen, ist ja lange schon nichts Neues.


    Mich würde ja mal interessieren, warum solcherlei Theorien immer wieder auf Interesse stoßen.

  • es geht hier doch nicht um den da-vinci-code... ^^
    es war ja nie die rede davon, dass die usa den terroranschlag selbst unterstützt geschweige denn geplant hat. aber ich finde die beweise, dass enorm viel planung dahinter gesteckt hat ziemlich erdrückend, und das ist es was dieses thema so interessant für mich macht. man sieht im video u.a., dass während der tower zusammenfällt einzelne sprengungen zünden, und widerlegt wird das ganze noch durch audioquellen und augenzeugen. ich dachte, dass ich vielleicht hier nicht der einzige bin, der das noch nicht wusste und darüber evtl. mehr erfahren möchte. ;)

  • Es ist ja nicht als ob nur Idioten Zweifel an der offiziellen Version haben. Außerdem bin ich davon überzeugt das man Loopings für Züge bauen kann, vor allem Kinder können das ;) Echt ihr müsst nicht bei jedem Thema so scheissen ernst sein die ganze Zeit.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • T'schuldigung, wenn ich mich hier kurz einmische.... :oops:


    Ich mag (das hat viele Gründe) weder Amerika, noch den Großteil der Leute, die sich im Angesicht der Freiheitsstatue für liberal, allwissend, klug, stark und von der Mentalität "ich-liebe-unterstütze-befreie-demokratisch-alle Völker-dieser-Erde" getragen werden.


    Es gibt Ausnahmen z.B. der hier


    Einer der wirklich wenigen, die sich einmischen. Ob es denn jemand in den Staaten versteht - in Texas wahrscheinlich noch kein Rindvieh.


    -GA-

  • Zitat von Wurstwasser


    Mohammed Atta und so weiter sind genannt worden.


    War es nicht so, dass einige der Genannten überhaupt nix damit zu tun hatten und quicklebendig in ihrem Heimatland weiterlebten? :lol:


    Fragen stellen wird man ja wohl dürfen, oder nicht? Besonders, warum bspw. das FBI den von nahen Hotelkameras aufgezeichneten Absturz der 757 ins Pentagon nicht freigeben will. Das wäre doch eine einmalige Chance, zumindest Großteile der Verschwörungstheorien und damit auch des Misstrauens in die amerikanische Regierung zu zerstreuen. Warum wird überhaupt so ein Geheimnis um einige Dinge gemacht?


    Wenn solche einfachen und berechtigten Nachfragen (die aber auch gar nichts von Verschwörungstheorien haben) schon lächerlich gemacht werden, dann gute Nacht Demokratie.

    Quis custodit custodes?

  • @GA
    Michael Moore ist aber selbst nicht so ganz koscher, es gibt an seinen Methoden auch Kritik.
    So sollen einige Szenen in seinen Filmen gestellt worden sein.


    wupperbayer
    Natürlich kann man Fragen.
    Aber das haben schon hunderte von Profis getan, keiner der ernst zunehmenden Leute zweifelt an der "offiziellen" Version.
    Meinst du, die ganzen Journalisten der großen Zeitungen haben nur das weiter gegeben, was sie "von oben" erhalten haben?
    Es ist deren Beruf, selbst investigativ zu arbeiten und ich kenne weltweit keine Zeitung von Belang, deren Journalisten irgendwelche der im Netz kursierenden Gerüchte bestätigt.


    Ich selbst kann mir nur zu dem eine Meinung bilden, was mir andere vorsetzen.
    Ich war nicht dabei, hab nicht mit einem der Betroffenen geredet usw.


    Die ganzen Videos stützen sich ja auch meist auf Fundstücke, die im Netz zu erhalten sind.
    Irgendwelche Jungs basteln sich da irgendwelche Theorien und Filmchen zurecht. Und das soll glaubwürdiger sein als das, was Profis, die vor Ort recherchieren, zum Besten geben?
    Ja nee, is klar...

  • Im Internet finden sich viele glaubwürdigere Quellen, die sich kritisch mit dieser Verschwörungstheorie auseinander setzen. Hier mal zwei Beispiele, ansonsten hilft Google bekanntlich weiter: http://pseudowissenschaft.marc…schwoerungen/911-wtc.html , http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,435547,00.html


    Aber wer lieber Verschwörungen sieht, soll an sie glauben. Früher glaubte man an Gott, heute an Verschwörungstheorien über Mossad, CIA und MI6.

  • Fakt ist das die USA ihre Version nicht beweisen und dafür gibt es nicht einen wirklich vernünftigen Grund, es sei den sie können die Version nicht beweisen.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Wieso die Version der USA?


    Es ist die Version der Welt!
    Fakt ist, dass alles bewiesen wurde!


    Wo die Täter her kamen, wie sie die Flugzeuge entführt haben usw.
    Schon tausend mal gesehen und darüber gelesen, auf allen TV-Sendern, in allen Zeitungen.


    Man kann immer behaupten, es gäbe noch andere "Beweise", die die "Regierung" nicht heraus geben will, also muss daran was faul sein.
    Nur, wo ist der Beweis, dass es diese angeblich unter Verschluss gehaltenen Beweise gibt?


    Ich behaupte, ich bin der Bruder von G. W. Bush.
    Es gibt Videos, wie wir zusammen im Sandkasten spielen.
    Die Videos werden aber unter Verschluss gehalten!
    Warum sollten die USA harmlose Videos von im Sandkasten spielenden Kindern unter Verschluss halten, wenn an meiner Behauptung nichts dran wäre?


    Fakt ist, die USA beweisen nicht, dass ich nicht der Bruder bin und dafür gibt es keinen Grund, es sei denn, sie können ihre Version nicht Beweisen! :roll:

  • Die wahren Absichten der Drahtzieher ist euch nicht bekannt, wenn ihr glaubt ihre Absichten herausgefunden zu haben, dann irrt ihr euch und seid auf eine ihrer Ablenkungen hereingefallen. Eins ist aber klar, alles geht auf eins hinaus, nämlich den 3. Weltkrieg zu provozieren.
    Überlegt euch wie man eine "moderne" Bevölkerung dazu bringen kann in den Krieg zu ziehen. Wenn ihr das gemacht habt, dann schaut in die Zeitungen der letzten Jahre. Wenn ihr die Zeitungen lest, dann chronologisch rückwärts. So könnt ihr die Entwicklungen besser nachvollziehen und die Fnords besser erkennen.


    09.11.2001


    9+11+2+1= 23


    Mehr brauch ich nicht sagen.



    PS: Ihr denkt zu Schwarzweiß. Auf der einen Seite die Regierung, und auf der Anderen die Terroristen. So ein riesen Anschlag kann von der CIA nicht einfach hinterm Rücken geplant worden sein. Die CIA hat einfach zu viel Geld und Macht, dass sie sich von Bergfanatikern austricksen lassen kann.

  • Zitat von Wurstwasser

    Wieso die Version der USA?


    Es ist die Version der Welt!
    Fakt ist, dass alles bewiesen wurde!

    So. Und jetzt wirfst noch n paar Quellen in den Thread, die die "Version der Welt" beweisen. Dann wird's auch was :) Bis jetzt hab ich nämlich generell immer nur Quellen und Argumente von Kritikern der "Version der Welt" (die übrigens recht zahlreich sind so wie es scheint) gehört, gesehen und gelesen. Als Beweise für die "Version der Welt" bzw. als Reaktion auf kam immer nur was wie:

    Zitat

    Schon tausend mal gesehen und darüber gelesen, auf allen TV-Sendern, in allen Zeitungen.

    Also: GEWÄSCH! Tut mir leid, wenn ich auch deine Aussage so tituliere, aber nur weil auch die Bildzeitung etwas schreibt isses noch lange nicht richtig.


    Da bei solchen generellen Aufforderungen wie "Gib doch mal Quellen an." meistens nichts Gescheites bei rauskommt könnte man das ja mal anders anfangen:


    1) Wie widerlegt die USA (/die Welt/wie wiederlegst du) das Argument, daß Stahl bei 1500°C schmilzt, Kerosin jedoch sogar unter idealen Bedinungen mit einer Temperatur von unter 1000°C verbrennt — Woraus folgt, dass die Stahlträger nicht durch Hitze geschmolzen sind und somit das WTC nicht durch den Brand (so vollständig) eingestürzt sein kann?
    (Ein weiter Unterpunkt von diesem Argument ist das geschmolzene, hellgelb glühende Metall, das man auf vielen Videos aus dem WTC laufen sehen hat und das durch eben die Brände nicht entstehen konnte. Aber das nur so nebenbei.)


    Gruß
    Hannes

    Signaturen sind doof.

  • Zitat von HaMF

    Also: GEWÄSCH! Tut mir leid, wenn ich auch deine Aussage so tituliere, aber nur weil auch die Bildzeitung etwas schreibt isses noch lange nicht richtig.


    Und "Der Spiegel", "Die Zeit", die "Times", "El País" usw., usf.
    Nur, weil etwas in der "Bild" steht ist es noch lange nicht falsch!

    Zitat von HaMF

    So. Und jetzt wirfst noch n paar Quellen in den Thread, die die "Version der Welt" beweisen.


    Warum?
    Die "Kritiker" verbringen Stunden damit, sich von Kiddies zusammen geschnippselte Filmchen im Netz anzuschauen, warum suchen die nicht selbst die Archive der seriösen Quellen danach ab?
    Vielleicht, weil dann ein paar Visionen zerstört werden würden?

    Zitat von HaMF

    1) Wie widerlegt die USA (/die Welt/wie wiederlegst du) das Argument, daß Stahl bei 1500°C schmilzt, Kerosin jedoch sogar unter idealen Bedinungen mit einer Temperatur von unter 1000°C verbrennt — Woraus folgt, dass die Stahlträger nicht durch Hitze geschmolzen sind und somit das WTC nicht durch den Brand (so vollständig) eingestürzt sein kann?
    (Ein weiter Unterpunkt von diesem Argument ist das geschmolzene, hellgelb glühende Metall, das man auf vielen Videos aus dem WTC laufen sehen hat und das durch eben die Brände nicht entstehen konnte. Aber das nur so nebenbei.)


    Das ganze ist jetzt 6 Jahre her, die ersten Verschwörungstheorien sind auch schon einige Jahre alt. Ich habe, auch wenn ich es tausend mal gesehen und gelesen habe, nicht mehr einzelne Punkte im Kopf und das muss ich auch nicht.
    Weil bei allen Verschwörungstheorien immer kleine Einzelpunkte genommen werden und die verdreht werden, dass es unmöglich ist, einen "Gläubigen" zu überzeugen.
    Sei es hier, sei es bei der Mondlandung, sei es bei der Area 51 oder was weiß ich noch alles.


    Ich finde es ok und gut, wenn man nicht alles glaubt, was einem vorgesetzt wird.
    Aber ich finde es albern, wenn man sich anhand von unseriösen Quellen immer alles zurecht legt, weil man irgendwo irgendwas sehen will.
    Verstehe ich nicht!


    Ich könnte dir jetzt meine eigene Sicht der Dinge, wie das Ding zusammen gestürzt ist, vortragen.
    Die hat auch Sinn aus meinem Kenntnisstand, die würde deine Frage beantworten. Z.B., weil Stahl schon bei weit unter 1000° C weich wird. Ich weiß nicht, ab welcher Temperatur genau und wie weich exakt, aber garantiert so weich, dass eines der höchsten Gebäude der Welt Schwierigkeiten haben wird, nicht zusammen zu stürzen. Oder willst du das anzweifeln?
    Weil ich aber bei den Untersuchungen nicht dabei war, keine Experte bin und die Erklärungen der seriösen Quellen nicht mehr genauer im Kopf habe, unterlasse ich nun diese wilden Spekulationen. Anders, als andere dies handhaben!


    Was ich auch immer so geil finde, ist, dass den USA oft Dummheit vorgeworfen wird, aber in solchen Fällen stellen sie sich so gut an, dass, außer im Internet, niemand bemerkt, dass alle reingelegt werden!
    Wieso kommen die Theorien denn eigentlich immer von halbseidenen Personen?
    Wieso gibt es nicht einen renommierten Wissenschaftler, der die Theorien unterstützt?
    Sind die alle in die Verschwörung involviert?
    Weltweit?


    Was ist eigentlich die Aussage des im ersten Beitrages verlinkten Videos?
    Wer ist danach "schuld", wer sind die Anstifter und Drahtzieher mit welchem Ziel?

  • Zitat von Wurstwasser

    Wer ist danach "schuld", wer sind die Anstifter und Drahtzieher mit welchem Ziel?


    Denkst du wirklich das könnte dir jemand so leicht beantworten?


    Wenn da Stahl "weich" geworden wäre, wieso dann nicht nur auf der Seite wo die Flugzeuge reingekracht sind? Die Dinger sind so sauber ineinander gefallen, dass man vermuten könnte, dass jemand versucht hat Kollateralschäden zu vermeiden.


    Update// Wenn man ein Baum mit der Axt schlägt, dann fällt das auch auf eine Seite, und nicht ineinander.



    Und wieso seriöse Wissenschaftler sich nicht mit den Theorien beschäftigen? Ganz klar, weil dann die halbe Welt sie für Spinner halten würde, egal wie gut sie die Theorien beweisen würden.

  • Wurstwasser die Welt hat die Teile des Flugzeugs welches ins Pentagon geflogen sein soll nie gesehen. Es wurde nie bewiesen das da ein Flugzeug rein geflogen ist. Außerdem schmilzt Stahl wie gesagt bei dieser Temperatur nicht, klar es wird weich aber auch das hätte nicht zu einem solchem perfektem Einsturz geführt. Wenn es so einfach wäre ein Gebäude so exakt einstürzen zu lassen wären Gebäudesprengungen ein Kinderspiel.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat

    09.11.2001


    9+11+2+1= 23


    Mehr brauch ich nicht sagen.


    ähem.... wiese wird denn die Monatszahl ganz gerechnet und die Jahreszahl zerlegt? Weil man sonst nicht auf die ominöse Ziffer 23 kommt und 14 oder von mir aus auch 2021 (daraus ergibt sich die 5, was wohl darauf hindeutet, dass auch die Chinesen mit im Spiel sind) nur banal sind? Sollte Numerologie nicht auch gewissen logischen Regeln folgen oder ist das ein Widerspruch in sich?

    It's a poor sort of memory that only works backwards.

  • -9+11+2+1 ergibt auch fünf. Also mit den Chinesen scheint was zu tun zu haben.


    2001/11/9/4 Datum jeweils geteilt und durch die vier Flugzeuge ergibt auch fünf (gerundet)...


    Die 5 ist irgendwie dubios. :?