Fragen zum PC-Kauf

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Was willst du eifentlich mit 7.1 am PC?
    Meiner Meinung nach reicht 5.1 schon am Fernseher...


    Hast du überhaupt genug Platz die Boxen richtig aufzustellen?

  • michael815: Also meine derzeitige Config steht in dem Screenshot auf Seite 16. Da kannste aber die TV-Karte knicken, da kommt ne andere rein. Ich hab gedacht, ich rüste mich schon mal für DVB-T...ist ja hier bald soweit und hab total verpeilt, dass ich hier ja schon digital über Kabel gucken kann.


    Wegen Atelco: Aber selbst, wenn ich da online bestelle, komm ich noch 200€ über hardwareversand. Naja, mal sehen, wie mir der Verkäufer entgegenkommt. :wink:


    HaMF: danke für die Erklärung, nu wird mir einiges klar. Nach bissel suchen hab ich auch nen brauchbaren Screenshot vom Mainboard gefunden, bei dem man auch die Anschlüsse sieht:


    http://www.alternate.de/html/p…=none&artno=GPEA64&view=1


    Da scheinen genug Stecker dran zu sein! :D


    TooT: Naja, 5.1 reicht mir, aber ich kann ja nu nix dafür, dass das Mainboard schon 7.1 Sound drin hat! :wink:
    Und Platz dafür hab ich schon, das dürfte also kein Problem werden. Wenn ich die Bude hier noch bissel umräume, dann kann ich die Boxen sogar ideal ausrichten.


    MfG...

  • Hallo zusammen,


    wärt Ihr so nett, meine Konfiguration anzusehen, ich kenne mich mit Hardware nicht so aus. Schwerpunkt sind Office-Anwendungen und Multimedia, aber keine Spiele. Der Rechner würde so bei ATELCO ca. 800 Euro im Versand kosten. Ich möchte gerne die Grafikkarte und Mainboard vom selben Hersteller kaufen. Bei der Tastatur muss ich noch suchen, auch wenn viele es anders mögen, ich mags gerne schwarz auf weiß.


    Über Anregungen wäre ich sehr froh.


    Danke
    DeRi (Detlef Richter)



    Intel Core 2 Duo E6300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit € 179

    Gigabyte GA-965P-DS3 S775 P965 € 119

    Gigabyte GV-NX76G256D-RH NVIDIA 7600GS, 256MB, PCIe € 102


    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 € 23,18


    Samsung HD252KJ 250GB Serial ATA-II, 16MB € 62,9


    1024MB DDR2 MDT , PC5400/667, CL4 M924-667 € 57


    Compucase 6C29 weiss 350W HEC 350TR-PT/X € 59


    Logitech UltraX Media Keyboard (OEM) € 17,9

    Logitech B58 Premium Optical Wheel Mouse white (OEM) € 6,9


    Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SB-Version € 111,45


    Samsung SH-S183A € 39,9


    Rechner Zusammenbau € 10


  • oder warten :wink:

  • Danke Snake, habe ich mir gleich gespeichert.


    Bei Heise hatte ich gelesen, dass der Support für XP home dem für XP Prof gleichgesetzt wird. Das wäre für mich auf sehr interessant Alternative - bei gleicher Konfiguration, nur den Prozessor müßte ich anpassen. Ich noch stolzer Besitzer eines Win 98 Se Systems, das auch den Geist aufgeben könnte - 7 Jahre im Einsatz!


    In einem Börsenforums habe ich gerade gelesen, wie die Leute über Vista schimpfen. Unbeding PS/2 Tastatur verwenden, sonst kann man die Recovery DVD nicht einspielen!


    Ich muss nicht bunte Bilder haben und mag auch nicht tagelang suchen, wie man eine Datei freigibt. Ich brauche ein sicheres System, mit dem man einfach arbeiten kann (hab ich jetzt auch! he,he).


    Grüße deri

  • Hi Snake,


    leider finde ich keins der Teile, die du mir voreschlagen hast, bei ATELCO. Ich wollte eigentlich dort wegen der Garantie kaufen.


    Grüße deri

  • Hi Snake,


    selber bauen bringe ich nicht zusammen, kommt zu selten vor. Ich würde es ja gerne machen, wenn man etwas nur alle 5 Jahre macht, dann lohnt es sich nicht so, sich damit auseinanderzusetzen. Platten, DVD, Memory etc - kein Problem. Nur mit der Montage vom Mainboard und Netzteil kenne ich mich nicht so aus.


    Ich werde aber einen Preisvergleich zwischen ATELCO und z.B. ALTERNATE machen, mal schauen, was die 5 Jahre Garantie kosten. Nach 2 -3 Jahren sind die eingebauten Teile natürlich viel billiger. Mal sehen, ob sich der Aufpreis bei ATELCO rentiert.


    Grüße deri

  • Zitat von deri


    Ich werde aber einen Preisvergleich zwischen ATELCO und z.B. ALTERNATE machen, mal schauen, was die 5 Jahre Garantie kosten. Nach 2 -3 Jahren sind die eingebauten Teile natürlich viel billiger. Mal sehen, ob sich der Aufpreis bei ATELCO rentiert.


    mach den Preisvergleich über den Geizhals-Link


    und warte bis Ende April, wenn du kannst. dann sinken die prozessor-preise und du bekommst einen 6400 zum preis eines 6300

    Firefox 5.0.1 Portabel (Windows 7 - 64bit)

  • HI Snake,


    genau am 22.4 rappelts hoffentlich.


    Es ist natürlich bescheuert, dass ich eine Rückzieher zu XP mache, gerade als ich meine Konfiguration gepostet hatte. Es ist einfach so, ich habe eine Menge Geräte wie Bildschirm, Drucker, Scanner, Streamer etc. die ich weiterverwenden könnte.


    Ich hatte eben so lange gewartet bis VISTA kommt, aber wenn ich das lese, welche Probleme viel Anwender damit haben!


    Grüße deri

  • *sichsnakesvorschlägenanschließ*
    Ich hab das LianLi-Gehäuse, einen E6300 + Scythe Ninja sowie auch ein Seasonic S12-330. Ich bin begeistert!
    Richtig schön leise, und Leistung ist mehr als ausreichend vorhanden :-)

    Gruß SuiRIS


    Arch Linux

  • Hallo,


    Danke, dass Ihr mir richtig gute Tips gegeben habt! Ich muss nochmal überlegen, was ich mache. Spiele mache ich nicht, Zocken habe ich schon hinter mir.


    Bei mir sind die Anforderungen an ein BS und an den PC nicht so hoch. Ich habe momentan nicht mal eine Video-DVD. Für Musik gibts Winamp, für Fotos Irfan oder Faststone und noch etwas zur Bearbeitung.


    Am besten werde ich mir mal ein Buch über Vista Home zulegen und weitersehen. Ich kann nicht mal auf XP updaten, Memory ist zu wenig. Macht aber nix, FF und TH laufen bei mir ohne jegliche Probleme und jede Menge anderer Programme auch.


    Mein Rechner ist ja noch top fit, ist ja erst 7 Jahre alt!!! Und mein DAT24 Streamer geht super, der schlägt alles.


    Grüße
    deri

  • Was für Multimedia willst Du denn laufen lassen?
    Wenn es um hin und wieder Urlaubsphotos oder Urlaubsvideos bearbeiten geht bzw. Filme ansehen, dann ist Deine Auswahl oben imho überdimensioniert.
    Leider gibt es das Angebot nicht mehr, aber der Rechner von PLUS letzte Woche (lag bei 600€ inkl. TFT Monitor und Vista) würde dazu allemal ausreichen, auch langfristig. Aber bitte nicht mit dem verwechseln, der jetzt dort angeboten wird. Der von vorherige Woche hatte einen AMD Dualcore, der jetzige einen AMD Sempron Singlecore (der zwar auch ausreichen sollte, aber eher weniger ratsam wäre).


    CoreDuos und dicke GraKas sind imho nur notwendig, wenn aufwendige Spiele gezockt werden sollen. Jedenfalls würde ich in Deinem Fall raten Komplettpakete bei verschiedenen PC-Läden zu betrachten. Damit läufst Du günstiger.

  • Hi Fraggle,


    das ist natürlich auch richtig. Aber Discountersysteme haben oft schlechte Mainboards (werden gerne verschwiegen) dafür sehr große Platten und schnelle Grafikkarten, die ich nicht brauche. Mit Memoryerweiterung sieht es oft schlecht aus, weil schon alle Plätze belegt sind. Es geht auch um Erweiterungsfähigkeit (PCI, PCIe Slots), Garantie und Support.


    Ich werde mal sehen, ob ich meine Konfiguration verkleinern kann. Einen Vorschlag für die Grafkkarte habe ich schon. Und wenn es ein geeignetes Komplettangebot gibt, dann das sicher auch eine Alternative.


    Grüße deri

  • Hallo deri,
    wenn du Geld sparen willst, aber würde ich statt einen Intel Prozessor einen AMD nehmen. AMD hat grade wieder die Preise um bis zu 50% gesenkt. Der günstigste DualCore kostet jetzt z.B. nur noch 65 € :-)
    --> klick

    Gruß SuiRIS


    Arch Linux

  • Hi SuiRIS,


    gute Idee! Ich warte ohnehin bis Ende April, mal schauen, was Intel macht. Ich habe die mir Eure Kommentare genau angesehen, im Grunde genommen brauch ich nur einen ordentlichen Office-Rechner, der lange hält.


    Danke
    Deri

  • So, morgen isses soweit. Da geh' ich mal zu Atelco und lass mich mal beraten und mal schau'n, was der mir für 'nen Preis nennen kann. Danach richtet sich, ob ich ihn auslache und wieder gehe oder ob ich dort evtl. meine Kiste hole.


    Eins noch: zwecks Sicherheit hab ich mir gedacht, ich hol mir nen Router. Und damit hier am Ende nicht 50 Stecker an einer Steckdose hängen, will ich das olle Arcor DSL-Modem in Rente schicken, also brauch ich ja nen Router mit DSL Modem. Was haltet ihr von dem hier:


    http://www3.atelco.de/8AIHaEAg…ail.jsp?aid=6247&agid=801


    Hat der dann alles, was ich für's Internetz brauche? Ich denke doch, oder?


    Dazu eine weitere Frage. Ne Freundin von mir wohnt hier quasi nebenan (also ist Plattenbau, ich wohne Hausnummer 3, sie Hausnummer 11). Mit WLAN durch die vielen Hauswände geht schlecht, das ist klar, aber Luftlinie wären das 50m Entfernung. Ich stell mir das so vor...das WLAN-Signal geht bei mir ausm Fenster raus, kann dann die 50m zu ihrer Wohnung rennen und geht dann bei ihr im Fenster wieder rein. Ist das realistisch oder wird wird das nix? Falls das Signalstärkemäßig gehen sollte, wie wäre es dann mit diesem Teil:


    http://www3.atelco.de/8AIHaEAg…ail.jsp?aid=8114&agid=802


    :?::?::?:


    MfG...

  • Von Routern habe ich nicht soviel Ahnung, aber ich weiß dass momentan die Fritzboxen mit das Beste sind wo gibt ;)


    Wir haben auch eine, die kann WLAN und "normales" LAN, macht nie Probleme, ist leicht zu bedienen, ich finde perfekt. Vorher hatten wir einen Router den man immer resetten musste, war auch afaik ein NoName-Produkt...

  • Ich hatte einen Netgear RP614. Dieser hatte die Macke, dass nach einer gewissen Zeit der Login nicht mehr funktionierte und man ihn resetten musste. Als Managed-Switch läuft er allerdings sahne :D
    Ich habe eine Fritz!Box 5050 und bin damit echt zufrieden!


    Die Signalstärke dürfte bei 50m Luftlinie schon etwas schlecht werden und ich denke nicht, dass sich das lohnen wird.
    Vlt, wenn deine Freundin einen halbwegs guten Repeater hat (oder du ne Richtantenne).
    Zwar ist WLan für max. 100m Luftlinie gedacht, aber mit schlechtem Empfang macht es einfach keinen Spaß.