Der ultimative Rätsel-Thread

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • so nicht, deschen2, gell :evil:


    Sonst machen hier alle nen Post mit einem Punkt und kopieren später die Lösung rein. Tstststs
    Disqualifiziert, sag ich!
    So was aber auch :evil:

    Es wird schon... rum


    Fritz Box 7490 und dazu die 7390 als Repeater, F-Secure, DSL ~100.000/20.000

  • Bitte nicht disqualifizieren! :cry:


    Ich hatte nach meiner Schätzung die Lösung 19.21Uhr...und ich dachte, der Einfachheit halber editier ich's gleich in den Beitrag rein (damit mir niemand vorwerfen kann, ich würde den Status "Senior-Mitglied" nur durch unnötige Posts erlangt haben werden :D ).


    Und wie gesagt, den Sieg darf sich gern jemand anders zuschreiben.


    Und das ich von selbst auf die Lösung gekommen bin, zeigt hoffentlich der mathematische Ansatz, den ich in Klammern gesetzt habe.


    Oh Rätsel-Götter, erhöret mich und lasset mich weiterhin teilhaben an diesem gar bunten Treiben!

  • Stimmt...es sollte natürlich nicht fakultätiert werden!:-)


    Sondern "1/2n(n-1)"....die lustige Formel stmmt übrigens vom Herrn Gauß...hat er glaub ich im Alter von 9 Jahren entwickelt, weil er zu faul zum Zählen war! :D

  • Nachdem ich das Rätsel mit den Missionaren damals gelöst habe, bringe ich hier noch ein Missionars-Rätsel dessen Lösung ich selbst noch nicht kenne:


    Zum Beispiel bei way-to-allah.com und an vielen anderen Stellen des Internets findet man Statistiken eines gewissen Tarik Al-Suwaidan, welche Begriffe im Koran wie oft vorkommen, z.B. "Mann" 24 mal und "Frau" auch 24 mal; 117 mal "Vergeltung" und doppelt so oft "Vergebung" usw.


    Auf Deutsch oder Englisch kommt das natürlich nicht hin, aber auf Arabisch?
    Leider kann ich das nicht überprüfen, weil ich nicht so recht weiß, wie man auf Arabisch sucht, und im Netz habe ich keine Widerlegung gefunden. Nicht mit Google und auch nicht bei answering-islam.org.


    Monat als "Schahr" kommt tatsächlich 12 mal vor, aber dazu kommt noch ein paarmal "aschhurin", was eventuell "monatlich" heißt, und andere (flektierte?) Formen.


    Es könnte ja sein, dass der Koran absichtlich mit diesen Worthäufigkeiten geschrieben wurde, was auch die Wiederholungen und unverständlichen Verse erklären würde, bloß war die Verteilung von Meer und Land bei der Fertigstellung des Koran noch nicht bekannt.


    Wer kennt den Trick?
    Wer kann mir beim Nachzählen helfen?


    Martin

    HalloFreun.de, Kanotix, HanseNet(AliceDSL), (X11; U; Linux i686; de-AT; rv:1.8.1.12) Gecko/20080129 (Debian-2.0.0.12-0etch1)

  • Ja, aber ist das denn ein Rätsel für zwischendurch zum Lösen? Ich denke, das ist sehr offtopic.


    Was die statistischen Sachen angeht, ich denke, das ist ähnlich wie dieser Schundroman von diesem...wie hieß der noch gleich???...Ah ja...Dan Brown, wo er angeblich nachgewiesen hat, dass in der Bibel schon Hinweise auf das Kennedy-Attentat vorhanden waren.


    Du musst bedenken, dass das Buch aus vielen Tausenden von Worten besteht...dort kann man so viele schöne Statistiken betreiben. Das ist ja das schöne an der Wahrscheinlichkeitstheorie...bei so einer großen Menge von Worten lassen sich jede Menge "Wunder" finden, wenn man nur lange genug danach sucht. Vielleicht kommt im Koran ja auch 24mal das Wort "Stunde" vor und wenn nicht, dann eben 5mal das Wort "Kontinent" oder von mir aus 11mal das Wort "Turm" und 9mal das Wort "fliegen"...ich hoffe, du verstehst, was ich damit sagen will.


    Es ist nicht schwer, das Kennedy-Attentat oder eine bestimmte Anzahl von Worten in so großen Texten zu finden, weil man eben weiß, wonach man suchen muss.


    Es ist eben nichts weiter als...Statistik...und davon sollte man bekanntlich keiner trauen, die man nicht selbst gefälscht hat! :wink:


    [Edit] Und die beiden Beispiele, die du verlinkt hast, stammen vom selben Autor...das weist schon darauf hin, dass sich da das Internet mal wieder selbst zitiert und keine evidenten Quellen vorhanden sind.
    [/Edit]


    So, und nun wieder ontopic...ein neues Rätsel:


  • Es fehlen mir noch drei Zeilen in deschen2s Rätsel.


    Übrigens bin ich mit meinem etwas weiter gekommen.
    Wenn man ein Wort in einem Text sucht, kann man das Ergebnis beeinflussen, indem man sich geeignete Regeln macht, bzw. Gründe erfindet, warum einige Treffer dazugehören und andere nicht.
    Wenn man in einem deutschen Text nach "Meer" zählt, muss man dann auch "Meeresenge" mitzählen, "Blütenmeer" oder "die See"?


    Im arabischen Beispiel muss man entscheiden, ob man nur "albahra", "albahri" und "albahru" zählt oder auch Zusammensetzungen wie "albahrayni", "albahribi-amrihi" und "bahrinludschdschiyyin". Außerdem wird "alyammi" benutzt, vor allem fürs Rote Meer.


    Wenn ich Arabisch könnte, könnte ich einschätzen, ob die Zählerei so beeinflusst wurde.

    HalloFreun.de, Kanotix, HanseNet(AliceDSL), (X11; U; Linux i686; de-AT; rv:1.8.1.12) Gecko/20080129 (Debian-2.0.0.12-0etch1)

  • MartinH: Meine Rede man...ich hoffe, du siehst nun, dass da kein Trick oder Zauber oder irgendwas wunderliches dran ist. Wenn man eben vorher weiß, wonach man suchen bzw. was man finden will, dann definiert man die Regeln eben so, dass sie genau auf das erhoffte Suchergebnis zugeschnitten sind.


    Wenn ich in der Bibel Hinweise darauf finden will, dass meine Blume vertrocknet ist bzw. im Koran eine bestimmte Anzahl von Worten, dann ist das kein Problem, weil ich eben vorher schon weiß, was rauskommen soll.


    Tja, der gute Dan Brown hat damit schön Millionen gescheffelt (warum ist mir sowas nicht eingefallen...verdammt!!!).


    Und was mein Rätsel angeht...ja, den Pluto hat's ja letztens dahin gerafft...nu isser leider kein Planet mehr...damit ist die schöne Kindheits-Eselbrücke dahin und das Rätsel müsste eigentlich anders lauten, aber ja, es basiert auf der alten Annahme von 9 Planeten!;-)


    Übrigens ist mir vorhin die letzte Zeile eingefallen...(11 S in der FM) als ich Nudeln gekocht habe. Das stimmt irgendwie wirklich, dass einem viele Sachen sofort einfallen und der Rest dann irgendwann, wenn man gar nicht mehr dran denkt!


    Viel Spaß beim Weiterrätseln.


    MfG...

  • Ähm - lebt der Thread noch? Darf ich etwas zum Geo-Rätsel fragen? Wer hat im zweiten Teil die Nummer 3 mit "Maretta" und "Polizzani" herausbekommen? Ansonsten habe ich alles, aber da bin ich doch ziemlich verwirrt ...


    Den Text poste ich hier erst einmal nicht (ansonsten gibt's bestimmt Dresche wg. Urheberrecht und so).

  • Wenn ich es dürfte, würde ich die 3 Sätze aus dem Geo-Heft hier posten. Online gibt's das wohl nicht, deshalb bin ich hier lieber ein wenig vorsichtig.

  • Na aber man findet doch im Netz überall eingescannte Ausschnitte aus Zeitungen oder Videos aus irgendwelchen Sendungen...also wird das doch erlaubt sein...kannst ja zur Sicherheit die genaue Quelle angeben!


    MfG...

  • Mit Kreide
    übrigens: selbst gemalt? Respekt!

    Es wird schon... rum


    Fritz Box 7490 und dazu die 7390 als Repeater, F-Secure, DSL ~100.000/20.000