K-Meleon in Version 1.0 erschienen!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo!


    Mein Lieblingszweitbrowser (was für ein Wort...) ist endlich in Version 1.0 erschienen!
    Auf der offiziellen Seite ist noch nichts zu lesen, sehr wohl aber hier! :D
    Ich habe schon frühere Versionen zeitweise sogar als Standardbrowser verwendet und mich immer wieder gefreut, wie leichtgewichtig ein Browser sein kann (vom FX sind wir da ja anderes gewohnt...:roll:)!


    Grüße
    Dok.

  • Sagt mal einer bescheid, sobald es den auf Deutsch gibt 8)

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.4) Gecko/2008111022 Minefield/3.0.4 (tete009 SSE PGO)

  • Um K-Meleon Deutsch beizubringen, muss man ein bisschen schrauben! :wink:
    Alles weitere hier!
    Allerdings gibt es leider noch keine Übersetzung für 1.0! :(

  • Hatte den mal drauf, hat mir nicht so arg gefallen. War natürlich schon cool und auch besser als der IE, of course, aber da waren überall so viele Buttons, wenn Ich mich recht erinnere, und die Handhabung/Bedienbarkeit des Programms fand ich auch scheiße.


    Und von der Größe des Programms her war man beim 0.9x Zweig noch anderes gewöhnt:

    Code
    K-Meleon0.9.13-installer.exe 7.066.786 Bytes


    Aber OK, wenn der 1.0x jetzt nun schlanker ist, und besser, dann will Ich ihm mal eine zweite Chance geben.


    Wenn er mein Browser Nr 1 werden will, muss er allerdings den Firefox schlagen (das wird nicht einfach!), und die Bookmarks vom Firefox muss er auch importieren können. Das ist immer so: Der "Herausforderer" muss die Bookmarks vom "Champion" importieren können...

  • Zitat von Stefan Hegemann


    Aber OK, wenn der 1.0x jetzt nun schlanker ist...


    Noch schlanker? Ich kenne ehrlich gesagt keinen schlankeren Browser als K-Meleon.

  • Zitat von Heaven_69


    Noch schlanker? Ich kenne ehrlich gesagt keinen schlankeren Browser als K-Meleon.


    Doch, meinen selber in Visual Basic gecodeten Browser, basierend auf der Engine vom IE 4.0! :lol:
    Der ist top!
    50 K = Anzahl der Bytes, die er auf der Festplatte belegt = Anzahl der Bugs, die er vermutlich hat :wink:

  • Zitat von Stefan Hegemann


    50 K = Anzahl der Bugs, die er vermutlich hat :wink:


    Und damit gehst Du vor die Tür?

  • Zitat von Stefan Hegemann

    50 K = Anzahl der Bytes, die er auf der Festplatte belegt


    Gut das wir die IE4-Engine nicht dazurechnen. Allein die MSHTML.DLL hat 2,366 MB und kann eigendlich auch nur MSHTML. Und die alleine wird zum embedden wohl kaum reichen. *hust* ; )

  • Zitat von Heaven_69


    Noch schlanker? Ich kenne ehrlich gesagt keinen schlankeren Browser als K-Meleon.


    Bitte? Mit ner Installergröße von knapp 4.9 MiB?


    Da ist ja Opera mit dem blöden MSI-Installer kleiner... und da sind dann alle Sprachen bei.

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von bugcatcher

    Lynx ist noch kleiner!

    Die setzen ja auch nicht auf nen Installer, der die durchschnittliche Installationsdauer versechsfacht :roll: ;)

    Quis custodit custodes?

  • Zitat von wupperbayer


    Bitte? Mit ner Installergröße von knapp 4.9 MiB?


    Da ist ja Opera mit dem blöden MSI-Installer kleiner... und da sind dann alle Sprachen bei.


    Opera hat imo incl. aller Sprachen eine Größe von 6.2 MB

  • Echt? Na dann Asche auf mein Haupt.


    Zumindest die .exe mit dem Classic-Installer dürfte aber kleiner sein, und da ich mich weigere, MSI zu benutzen... ;)

    Quis custodit custodes?

  • Hem. Wie erklär ich da meine Bedenken.....


    Also stell Dir mal vor Du brauchst ne Anleitung für eine Operation am Herzen.


    Und dort liegen 2 Prospekte rum.


    Eines ist 10 Seiten dick, die andere besteht nur aus einer Seite.


    Der Author der 10-Seiten-Schwarte dachte sich: och ich schreib drauf los, nachträgliches zusammenkürzen und aufräumen ist nicht nötig. Hab ja genug papier.


    Der andere Author dachte sich: je weniger text drin steht, des do weniger missverständliche wörter und zusammenwirkungen können auftreten.


    Ich wette mit dir, dass die Einseiten-Anleitung für die Operation besser geeignet ist und das rumgeschmierte eher dazu führt das Du Fehler machst.


    (ok, ich will jetzt nicht behaupten, dass der MS-Installer schlecht programmiert ist, aber generell hat das rumschlunzen mit speicherplatz zur folge das es mehr fehlerquellen gibt ; )

  • Was habt ihr eigentlich für Probleme? :-??
    Neht einfach die *.7z Version von K-Meleon und ihr müsst nichts installieren! :wink:
    bugcatcher: Den Vergleich check ich nicht...