Adblock Filterliste / 06.12.2005

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • [Adblock]
    *.ad-*
    *.ad.*
    *.advertising.*
    *.falkag.*
    *.gmx.net/*.gif
    *.gmx.net/*.jpg
    *.mediavantage.*
    *.popularix.*
    */ad*
    */ban*
    */emedia/*
    */realmedia/*
    */sponsor*
    */track*
    *_ad_*
    *ads.*
    *adserv*
    *ban*
    *box.*
    *bs0*
    *counter*
    *doubleclick*
    *favicon*
    *head*
    *index_*
    *logo.*
    *logo_*
    *media.*
    *mediawiki*
    *promo*
    *title.*
    *valueclick*


    Schönen Nikolaus an alle,....,

    Einmal editiert, zuletzt von Oliver222 ()

  • der Dritte Thread nun für ne Liste aus dem Hause Oliver222? Ja sagens mal Oliver222, habens den anderen net mehr gefunden, wo se sich doch schon so schön eingereiht hatten. Oder zuviel Spezialiste dort?

    Tóg go bog é

  • Du siehst mit dem Filter noch was? Also Support etc. zu blocken ist schlecht. Also eine gute Filterliste wird das so IMHO nicht.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • ich denke auch jeder stellt sich die liste am besten nach seinen eigenen bedürfnissen ein (seiten die man häufig benutzt etc) weil mir der liste kann man ja fast garnix mehr sehen da ist einiges überflüssig... aber jeder wie er will... ;)

  • Das Überflüssigste an diesem ganzen Thread ist die Eröffnung selbst. Es gibt, wie ein seit längerem hier bekannter Poster auch schon bemerkt hat, genügend und auch genügend ausführliche Threads zu diesem Thema.


    Deshalb Bitte an die Forumsleitung: Thema schließen!!??

  • i verwende den wohl aufwendigsten filter: "filterset.g" von http://www.pierceive.com . manche sagen zwar, dass der filter die surfgeschwindigkeit beeinträchtigt - das kann ich aber nicht nachvollziehen. (athlon xp 2600, 256 mb ram)

    2 Mal editiert, zuletzt von cubefox ()

  • Zitat von Scott63

    Warum hat eine Filterliste denn so auszusehen? Ist sie gar von Gott gegeben?


    Hallo Scott,


    nicht nur das, sie muss auch der Reichsadblockfilterverordnung vom 27.10.1928, neugefasst am 3.12.1932 durch Erlass des damals bereits amtierenden Reichsadblockministers, entsprechen, und wenn nicht, na dann Prost Mahlzeit!

  • Deshalb Bitte an die Forumsleitung: Thema schließen!!?? (berend2805)


    easy,...,


    ,..., warum schließen?,..., manchmal "menschelt" es eben,..., :)



    Oliver

  • Zitat von cubefox

    manche sagen zwar, dass der filter die surfgeschwindigkeit beeinträchtigt - das kann ich aber nicht nachvollziehen. (athlon xp 2600, 256 mb ram)


    Was haben denn deine Rechnerdaten mit der Surfgeschwindigkeit zu tun?

  • Zitat von captain chaos


    Was haben denn deine Rechnerdaten mit der Surfgeschwindigkeit zu tun?


    Recht viel:
    Bei einem Athlon XP 2600 ist die Filtergeschichte recht unkritisch, da könntest Du womöglich die gesamte Bible als Filterliste eingeben und die Surfgeschwindigkeit wäre immer noch akzeptabel. Vermutlich...:wink:


    Meiner einer, der meistens mit einem 600MHz Rechner arbeitet, bildet sich schon ein, durch überzogen große Filterlisten ausgebremst zu werden. Ich muss das aber gelegentlich mal nachmessen....


    (Dazu übrigens nochmal die Frage:
    Ich habe den Verdacht, dass eine lange, aus regulären Ausdrücken bestehende Filterregel [Ihr wißt schon, [ad/(sens|non)bla,bla] oder so...] mehr Rechenzeit in Anspruch nimmt als eine Filterliste, die nur auus einzelnen Worten besteht, einfach aufgrund der größeren Anzahl an Möglichkeiten, die in einer langen Filterregel stecken können.
    Was meint Ihr dazu?)


    Gruß,
    Bazon

  • Hi Leutz,


    Zitat von Bazon Bloch

    Ich habe den Verdacht, dass eine lange, aus regulären Ausdrücken bestehende Filterregel [Ihr wißt schon, [ad/(sens|non)bla,bla] oder so...] mehr Rechenzeit in Anspruch nimmt als eine Filterliste, die nur auus einzelnen Worten besteht, einfach aufgrund der größeren Anzahl an Möglichkeiten, die in einer langen Filterregel stecken können.
    Was meint Ihr dazu?)


    Meiner Einschätzung nach wird dein Verdacht richtig sein, aber Genaueres müßte doch einer der hier sicherlich mitlesenden Softwaretechniker/Programmiere/Informatiker sagen können.


    Have fun,
    NightHawk

  • Sicher ist ein regulärer Ausdruck immer langsamer als ein einfacher Vergleich von Strings ("Zeichenketten"). Die Frage ist nur, ob 5 Vergleiche von Strings dann nicht doch irgendwann langsamer sind. Bei Adlock wird es dann aber noch komplizierter, da auch noch aufwendigst die Sternchen mit JavaScript (da interpretiert langsamer als "echte" Programmiersprachen) überprüft werden müssen. Die echte Arbeit bei den RegExps wird dagegen (zumindest im Falle von Fx/Gecko) von C++ übernommen wird.
    Müsste man also mit Tests überprüfen, die dann auch nur exemplarisch einzelne Filter überprüfen könnten ;)

  • Zitat von cubefox

    ...manche sagen zwar, dass der filter die surfgeschwindigkeit beeinträchtigt - das kann ich aber nicht nachvollziehen. (athlon xp 2600, 256 mb ram)


    Bei mir war das aber leider so - und das trotz Athlon 3400, 1024 RAM und DSL :? Das dauerte zum Teil ewig, bis sich eine Seite aufgebaut hatte. Daher habe ich Adblock runtergeschmissen und verwende seitdem nur noch Proximitron bzw. WebWasher.


    Dabei hatte ich eine ausgesprochen kurze Filterliste:


    [Adblock]
    falkag
    adserv
    adworx
    /ads/
    popup.allsponsor
    /werbung/
    ...mehr nicht. Wurde da evtl. zuviel gefiltert?