Übersetzungs-Addon mit Kontextmenü

  • Version
    120.1.1

    Tach,

    ich hatte im computerbase-forum mal die frage nach einem ubersetzungshaddon gestellt das sich als kontext-menü mit einem langen klick aufvein wort aufrufen lässt. Laut screenshots haben das andere hinbekommen, bei mir mit android 12 und 13 geht das nicht, mit keinem einzigen addon.

    Grüße

    FMS

    Einmal editiert, zuletzt von FatManStanding (21. Dezember 2023 um 20:59)

  • Also bei mir werden meine mir installierten Apps im Kontextmenü von Android angezeigt. Zwar nicht im ersten erscheinenden Menü, sondern erst wenn die das Drei-Punkte-Menü auswähle. Microsoft Übersetzer und Google Translate sind dann dort zu finden. Siehe auch die Screenshots.

    Als Erweiterung im Firefox habe ich Firefox Translate. Dieses wird mir als Symbol auf nicht deutschen Seiten angezeigt.


    Vor allem nicht Erweiterungen, also Add-ons, für Firefox mit Apps für Android verwechseln. Dies sind völlig verschiedene Dinge.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

    Einmal editiert, zuletzt von AngelOfDarkness (20. Dezember 2023 um 19:44) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von AngelOfDarkness mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ist Version 120.1.1. Ein Update bietet der PlayStore aktuell nicht an, k.A. wie ich auf die 112 gekommen bin.

    Ich habe erneut Simple Translate und Google Translator installiert und es wird nichts angezeigt, auch nicht hinter dem 3-Punkte-Menü.

  • Als Erweiterung im Firefox habe ich Firefox Translate. Dieses wird mir als Symbol auf nicht deutschen Seiten angezeigt.


    Vor allem nicht Erweiterungen, also Add-ons, für Firefox mit Apps für Android verwechseln. Dies sind völlig verschiedene Dinge.

    jup die läuft auch bei mir Firefox Translate es gibt bei meinem Nokia ..... ne anders wähl ein test aus drei punkte übersetzen

    was kommt da bei dir als übersetzer


    Ich bin kein Profi lerne aber immer dazu

    Chromebook Samsung Linux-Entwicklerumgebung

    Firefox Nightly

  • was kommt da bei dir als übersetzer

    Den Punkt gibt es nicht. Bei mir steht nach dem drücken auf die 3 Punkte "Vorlesen, Amazon, DuckDuckGo und idealo Suche". Vorher (ohne die Punkte) steht einfach "Kopieren, Suchen und Alles auswählen")


    Moment. Ich habe die ganze Zeit vom Übersetzer als Erweiterung für Firefox gesprochen, NICHT von einer Android-App. Den Google Übersetzer als Android-App installieren erzeugt so einen Eintrag und ich vermute das habt ihr gemacht?

    Einmal editiert, zuletzt von FatManStanding (22. Dezember 2023 um 10:12) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von FatManStanding mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Eben und so habe ich es ja auch in meinem ersten Beitrag (Beitrag #4) geschrieben. Auf dem Screenshots von mir sieht man es ja auch, also das Kontextmenü von Android. Das dort abgelichtete Kontextmenü ist keines,welches von Firefox generiert wird.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Also bei mir unter Android funktionierten sowohl Google Translate als auch MS Übersetzer. Auch unter Android 13 tun sie dies bei mir immer noch .

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Google Translate als auch MS Übersetzer

    Wie sind die exakten Namen, unter denen man die Erweiterungen auf addons.mozilla.org findet?

    Ich habe bislang noch keine Firefox-Erweiterung für Android gefunden, bei der die Übersetzung von markiertem Text funktioniert. Mir steht lediglich Android 14 zum Testen zur Verfügung.

  • Sören Hentzschel

    Wie ich bereits geschrieben habe, sind die Apps und keine Erweiterungen.

    Also bei mir werden meine mir installierten Apps im Kontextmenü von Android angezeigt. Zwar nicht im ersten erscheinenden Menü, sondern erst wenn die das Drei-Punkte-Menü auswähle. Microsoft Übersetzer und Google Translate sind dann dort zu finden. Siehe auch die Screenshots.

    Also bei mir unter Android funktionierten sowohl Google Translate als auch MS Übersetzer. Auch unter Android 13 tun sie dies bei mir immer noch .

    Sprich sie funktionieren unter Android und nicht im Firefox als Erweiterungen.
    Als Erweiterung in Firefox habe ich, wie ebenfalls geschrieben, nur Firefox Translate als Übersetzer.

    Als Erweiterung im Firefox habe ich Firefox Translate.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)