beim Start alle Tabs neu laden

  • Firefox-Version
    119
    Betriebssystem
    Win 11

    Hallo, ich würde gerne haben, dass Firefox beim Browserstart alle Tabs der letzten Sitzung aktualisiert und neu ladet. Er stellt bisher lediglich nur die den alten Zustand beim beenden wieder her. Wenn ich auf die Tabs klicke, werden sie dann neu geladen, aber nicht aktualisiert. Ich hätte gern dass der Firefox beim Start alle tabs aktualisiert und neu ladet. Dass beim Klicken die Tabs bereit sind. Danke im Vorraus


    Danke!

  • Hallo,

    about:config aufrufen (URL-Eingabefeld+[RETURN]) und dann den Wert

    browser.sessionstore.restore_on_demand auf false umschalten.

    Edit: Reload erfolgt nur über den Cache, daher ist diese Einstellung nicht zu empfehlen und nicht das, was gesucht wurde.

    siehe: 

    Sören Hentzschel
    2. November 2023 um 14:03

    2 Mal editiert, zuletzt von BrokenHeart (2. November 2023 um 16:33)

  • Die Tabs werden geladen, aber aus dem Cache, nicht neu vom Server.

    Reload-Test!

    Auf FF119 ist dieser Thread auch geöffnet gewesen und ich habe den Browser geschlossen.

    Diesen Beitrag schreibe ich jetzt auf FF115esr und schicke es ab....

    Wenn es stimmen sollte, was du schreibst, dann müsste ja mein neuer Beitrag im FF119 beim Start noch nicht vorhanden sein. Mal schauen...


    Diesen Beitrag schreibe ich jetzt auf FF119 und wie man sehen kann, hat er meinen Beitrag, von dem der Cache im FF119 noch nichts wissen konnte, vom Server geladen:

    Einmal editiert, zuletzt von BrokenHeart (2. November 2023 um 14:14) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von BrokenHeart mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Du hast dir mit diesem Forum ein schlechtes Beispiel ausgesucht. Die Website bestimmt das Cache-Verhalten mit. Und wenn nichts aus dem Cache geladen werden kann, wird natürlich vom Server geladen.

    In einem Forum, in dem Aktualität wichtig ist, ist ein Caching des Contents nicht erwünscht. Siehe Header, den unser Server sendet:

    Code
    cache-control    max-age=0, no-cache, no-store, must-revalidate

    Eine Website ohne solchen Header verhält sich anders. Das lässt sich leicht überprüfen: Seiten laden, Internetverbindung trennen, Firefox neu starten. Die Seite wird trotz fehlender Internetverbindung angezeigt.

  • Ok, das hatte ich nicht bedacht :(.

    Ich werde es nochmal mit einer anderen Seite testen...

    Also ich habe meinen FF119 jetzt per Firewall blockiert. Aber bei mir zeigt er nach einem Neustart immer nur an, dass keine Internetverbindung möglich ist, die Seite wird aber nicht (aus dem Cache) geladen.

    Kannst du mir vielleicht eine Seite nennen, die kein 'no-cache' sendet? :/

    Einmal editiert, zuletzt von BrokenHeart (2. November 2023 um 14:33)

  • Jetzt habe ich auch eine Seite gefunden (hatte immer nur Nachrichtenseiten getestet) und es stimmt, der Reload findet bei dieser Seite nur aus dem Cache statt, wenn die Internetverbindung blockiert ist.

    Dann kann ich nur noch folgende Erweiterung anbieten:

    Reload All Tabs – Holen Sie sich diese Erweiterung für 🦊 Firefox (de)
    Laden Sie Reload All Tabs für Firefox herunter. Reload all tabs using keyboard shortcut or toolbar button.
    addons.mozilla.org

    Danke für den Link. Ja auch bei deiner Seite, ist der Inhalt nur aus dem Cache geladen worden!

    2 Mal editiert, zuletzt von BrokenHeart (2. November 2023 um 14:52) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von BrokenHeart mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Und was ist, wenn man beim Beenden den Cache leeren lässt?

    Ansonsten würde mir nur was mit Erweiterung oder Script einfallen, die jenen Code in die Seite setzt:

    <meta http-equiv="Cache-control" content="no-cache">

    Cache-Control - HTTP | MDN
    The Cache-Control HTTP header field holds directives (instructions) — in both requests and responses — that control caching in browsers and shared caches (e.g.…
    developer.mozilla.org

    PS "Reload All Tabs" macht das nur bei manueller Anweisung. Und "ohne Cache" steht leider nicht in der Beschreibung.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Und was ist, wenn man beim Beenden den Cache leeren lässt?

    Das würde ich aus Performance-Gründen nicht machen. Denn wenn Dokumenten-Ressourcen nicht gecacht werden, ist das die eine Sache. Aber was ist vor allem mit Bildern und Schriften? Das ist das, was wirklich etwas ausmacht. Und die würde das ja auch betreffen.

  • Würde denn der andere Ansatz funktionieren?

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Danke für die Beschäftigung mit dem Thema.

    Kann man Einstellen dass "Reload All Tabs" beim Start von FF automatisch ausgeführt wird. Ich nehme an nicht so leicht. Gibt es sonst keine Möglichkeit zum Neuladen und Aktualisieren der Seite? Ich starte und schließe FF und/oder meinen Laptop sehr oft.

  • Kann man Einstellen dass "Reload All Tabs" beim Start von FF automatisch ausgeführt wird.

    Falls noch Interesse besteht: Ich habe ein Mini-Skript geschrieben, welches in Hauptzügen die gleiche Funktionalität wie das besagte AddOn hat und zusätzlich noch beim Start des Firefox einen Reload aller Tabs durchführt. Das Skript nutzt vorläufig noch das unschöne 'setTimeout', da dies für mich jetzt einfacher war, als etwaige Abfragen per 'event' bzw. 'observer' zu überwachen. Das Skript erzeugt auch einen (hässlichen!) Button, über den man den Reload manuell anstoßen kann. Außerdem kann man im Skript einstellen, ob man den Reload der Tabs am Start möchte oder nicht.

    Ich kann nicht versprechen, dass es auch auf deinem System so läuft wie hier, aber testen kannst du es ja mal:

    Den obigen Code bitte als (Text-)Datei unter dem Namen 'ReloadAllTabsOnStart.uc.js' im 'chrome'-Verzeichnis deines Profils abspeichern (wichtig ist eigentlich nur die Endung js).

    Wenn du nicht weißt, wie du dieses JavaScript "zum Laufen bringen" kannst, dann melde dich einfach nochmal.

    Wenn du mit dem Windows-Explorer und einer gezipten Datei umgehen kannst, dann reicht dir vielleicht auch schon diese

    Kurz-Anleitung:

    User-JavaScripts für Firefox aktivieren

    1 ) firefox-anpassungen.zip herunterladen und entpacken.

    2 ) Entpackte Dateien/Verzeichnisse in folgende Verzeichnisse verteilen:

    - Datei config.js und das gesamte Verzeichnis userChromeJS werden in den Firefox-Installationsordner (standardmäßig unter Windows(!) ist das 'C:\Programme\Mozilla Firefox' ) kopiert.


    - Datei config-prefs.js wird im Firefox-Installationsordner(s.o.) in das Unterverzeichnis '\defaults\pref' kopiert.

    - Datei userChrome.js (befindet sich in der entp. zip-Datei im Ordner 'chrome') wird in das 'chrome' Verzeichnis des Profil-Ordners kopiert (an die Stelle, wo sich auch die 'userChrome.css' befindet).

    3 ) Danach unbedingt den FireFox neu starten!

    4 ) Fertig!

    4 Mal editiert, zuletzt von BrokenHeart (8. November 2023 um 15:01)