Passwörter in Firefox für Android importieren

  • Ein Händler ist Mozilla in diesem Zusammenhang mit Sicherheit keiner. Und Sicherheitsbedenken wären unbegründet. Ohne Kenntnis deines Account-Passworts wäre es einem Angreifer selbst bei einem Einbruch auf dem Mozilla-Server - was bislang auch noch niemandem gelungen ist - nicht möglich, deine synchronisierten Daten zu entschlüsseln. Nicht einmal Mozilla selbst könnte das, das ist architekturbedingt ausgeschlossen, da jeder Nutzer durch sein individuelles Passwort eine eigene Verschlüsselung hat. Und ansonsten besteht ja immer noch die Möglichkeit, den Account nach erfolgreicher Synchronisation wieder zu löschen.

    Einen CSV-Import gibt es nicht.

  • Na ja, ein Händler im Sinne, dass da eine Entität handelt, agiert, also etwas tut, ist Mozilla hierbei sicherlich. Dass Daten auf ihren Servern sicher seien, behaupteten auch schon andere, bis jemand das Gegenteil zeigte.

    Nun versuchte ich es gemäß dieser Anleitung und scheitere bereits im 2. Schritt. Nachdem ich in meinem Windows-Firefox firefox.com/pair aufrief, erschien folgende Seite:

    In der Adresszeile steht https://accounts.firefox.com/pair/unsupported. Nirgendwo finde ich "Erste Schritte", worauf ich laut Anleitung klicken soll.

  • Versuchs doch mal ohne Werbeblocker und Userscripte.

    Nirgendwo finde ich "Erste Schritte"

     

    Ist ein Button in diesem Viereck. Du bist lang genug dabei, um mögliche Fehlerquellen zu eliminieren.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Na ja, ein Händler im Sinne, dass da eine Entität handelt, agiert, als

    o etwas tut, ist Mozilla hierbei sicherlich. Dass Daten auf ihren Servern sicher seien, behaupteten auch schon andere, bis jemand das Gegenteil zeigte.

    Wie gesagt: Bislang ist es nicht gelungen und wenn du dein Benutzerkonto anschließend direkt wieder löschst, musst du dir auch keine Sorgen machen, was irgendwelche Zukunftsszenarien betrifft.

    Nun versuchte ich es gemäß dieser Anleitung und scheitere bereits im 2. Schritt.

    Die Meldung deutet entweder darauf hin, dass du die Seite mit deinem Mobilgerät statt mit dem Desktop-Computer aufgerufen hast, wie es in der Anleitung steht, oder auf einen verstellten User-Agent.

    Aber du hast gesehen, dass die Anleitung zwei Möglichkeiten beschreibt? Probiere es doch mit der zweiten Möglichkeit, die einen klassischeren Weg beschreibt.

  • Ist ein Button in diesem Viereck. Du bist lang genug dabei, um mögliche Fehlerquellen zu eliminieren.

    Ich hatte extra einen Screenshot von meinem PC-Bildschirm angehängt, damit ihr sehen könnt, dass dort nirgends "Erste Schritte" steht. Die einzige Schaltfläche ist links unten "moz://a". Egal, denn ich bin mittlerweile etwas vorangekommen.

    Die Meldung deutet entweder darauf hin, dass du die Seite mit deinem Mobilgerät statt mit dem Desktop-Computer aufgerufen hast, wie es in der Anleitung steht, oder auf einen verstellten User-Agent.

    wieistmeinuseragent.de zeigt "Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:109.0) Gecko/20100101 Firefox/115.0"

    Probiere es doch mit der zweiten Möglichkeit, die einen klassischeren Weg beschreibt.

    Der zweite Weg "Möglichkeit 2: Anmeldung mit Zugangsdaten" führt leider auch nicht zum Ziel. Immerhin bin bereits auf dem PC in meinem Konto auf firefox.com. Dort zeigt mir die Rubrik "Verbundene Dienste", dass ich auch auf "Firefox auf Sony (mein Mobiltelefon)" angemeldet bin.

    Nun bin ich im Firefox auf meinem Mobiltelefon soweit, dass ich die Häkchen neben den Daten, die ich synchronisieren möchte, setzen kann. Ich wähle "Lesezeichen" und "Zugangsdaten". Ich tippe auf "Jetzt synchronisieren". Es folgt "Synchronisation läuft", aber weder Lesezeichen noch Zugangsdaten sind danach wie in meinem Windows-Firefox. Muss ich in meinem Windows-Firefox noch irgendetwas tun, damit meine Lesezeichen und Zugangsdaten in mein Konto auf firefox.com geladen werden?

  • Die entsprechenden Häkchen in about:preferences#sync sind gesetzt?

    Wenn ich about:preferences#sync in die Adressleiste meines Firefox auf dem Mobiltelefon eintippe, erscheint "Ungültige Adresse". Wenn ich Selbiges in meinem Windows-Firefox eingebe, gelange ich zu den Einstellungen --> Browserdaten importieren. Dort sehe ich aber nichts, was ich anhaken könnte. Außerdem möchte ich nicht in meinen Windows-Firefox, sondern in meinen Android-Firefox importieren.

  • Du mußt auf dem Desktop-Rechner in den Synchronisations-Einstellungen festlegen, was überhaupt synchronisiert werden soll.

    Hast du das gemacht -> Häkchen bei "Lesezeichen" und "Zugangsdaten und Paßwörter" gesetzt?

  • Und genauso muss im Firefox für Android angegeben werden was synchronisiert werden soll.

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Du mußt auf dem Desktop-Rechner in den Synchronisations-Einstellungen festlegen, was überhaupt synchronisiert werden soll.

    Hast du das gemacht -> Häkchen bei "Lesezeichen" und "Zugangsdaten und Paßwörter" gesetzt?

    Ich sehe in meinem Windows-Firefox nichts, wo ich Häkchen bei "Lesezeichen" und "Zugangsdaten und Paßwörter" setzen könnte, siehe Screenshot

    Mir fiel noch ein, dass ich in meiner user.js den Schlüssel user_pref("identity.fxaccounts.enabled", false) hatte. Den änderte ich nun auf "true". Dennoch funktioniert das Synchronisieren nicht


    Und genauso muss im Firefox für Android angegeben werden was synchronisiert werden soll.

    Ja, das hatte ich im Firefox für Android angehakt, wie ich hier in meinem Beitrag #8 bereits schrieb.

    2 Mal editiert, zuletzt von Foxfailure (17. August 2023 um 00:23) aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Foxfailure mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Dann klick doch mal links auf Synchronisation... ;)

    Wow! Das hatte ich übersehen. Nachdem ich den Schlüssel user_pref("identity.fxaccounts.enabled" auf true gesetzt hatte, hätte ich nochmal about:preferences#sync probieren sollen und wäre endlich dorthin gekommen. Nun hat es synchronisiert, und ich danke euch sehr für eure Hilfe.

  • Gerne doch. Schön, dass es nun bei dir klappt und danke für die Rückmeldung :thumbup:

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)