Alle Tabs der letzten Sitzung verschwunden

  • Firefox-Version
    115.0.2
    Betriebssystem
    Windows 11

    Nachdem ich den PC vom Ruhezustand wieder "geweckt" und Firefox gestartet habe, war die ganze letzte Sitzung weg, d.h. alle geöffneten Tabs. Bei der Chronik ist unter "kürzlich geschlossene Tabs" nichts vorhanden. Wie kann ich diese Sitzung wiederherstellen? Danke. ;)

  • Schau bitte hier, ist die gleiche Lösung.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • upps, ja :D

    greta
    19. Juli 2023 um 11:40

    Dafür etwas ausführlicher:

    1. nix machen, wichtig. Falls Firefox geöffnet sein sollte, nicht schliessen, und zu (3) übergehen

    2. Firefox normal öffnen

    3. gib in die Adresszeile about:profiles ein. Dorts steht (bei normaler Verwendung) meistens sowas

    Zitat

    Profil: default-release

    Dieses Profil wird derzeit verwendet und kann daher nicht gelöscht werden.

    Wurzelordner -> [Ordner Öffnen] anklicken, öffnet den Ordner mit dem genutzten Profil, mit Sitzungen etc.

    4. Darin befindet sich ein Ordner \sessionstore-backups\, darin befinden idealerweise eine

    recovery.jsonlz4

    recovery.baklz4

    previous.jsonlz4

    5. öffne die Seite https://www.jeffersonscher.com/ffu/scrounger.html

    6. Ziehe diese drei Dateien (mit der Maus) in das leere Feld "Drop file here"

    7. Drücke darunter eine von den Buttons:

    HTML list commands: Scrounge URLs

    oder

    Fallback: Unstructured URL list

    8. Nutze die Liste, die sich jetzt unterhalb zeigt.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Du sprichst in Rätseln.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Weil das eine für mich recht karge Antwort ist in Bezug auf die Anleitung. Zudem könntest du immer noch die Chronik selbst heranziehen, denn geöffnete Tabs sollten dort verzeichnet sein. Funktioniert natürlich nur, wenn man die Chronik beibehält.

    Zudem steht die Frage im Raum, warum überhaupt die Sitzungsdaten verloren gingen. Bedenke, dass Firefox dahingehend auf Herz und Nieren getestet wurde und diese sowie ähnliche Fragen hier eher selten gestellt werden.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Nun, gemäss Anleitung habe ich in "about:profiles" den Wurzelordner geöffnet etc. und dann waren 3 Chroniken vom Vortag vorhanden, aber nichts von vorher, als über Wochen immer ca. 6 oder 7 Tabs geöffnet waren + 4 angeheftete. Dann vor 2 Tagen war plötzlich alles weg und auch bei der Chronik unter den kürzlich geschlossenen Tabs war nichts vorhanden.

  • Vielleicht bräuchtest du Hilfe, was den Begriff "Chronik" angeht, das ist "etwas" mehr als nur ein Menüpunkt.

    Die Chronik in Firefox zeigt Ihre besuchten Webseiten an | Hilfe zu Firefox

    Dann vor 2 Tagen

    Und was ist vor zwei Tagen passiert? Ruhezustand kann es nicht sein, siehe meine vorherige Antwort.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Nun die Chronik ist mir sehr geläufig. Ich habe schon öfters Seiten aus der Chronik wieder hergestellt, wenn ich sie versehentlich geschlossen habe. Wie gesagt, am Freitag, als ich Firefox öffnete (nach 4-wöchiger Abwesenheit) war alles noch da, d.h. alle Tabs haben sich wie gewohnt geöffnet. Dann kam der Ruhezustand (wie mehrmals am Tag) und als ich dann den PC wieder aufweckte, war Firefox geschlossen und beim Öffnen war alles weg, d.h. nur ein neuer Tab war vorhanden. Ich habe dann sofort die Chronik angeschaut und nichts gefunden. Bevor ich den Ruhezustand aktiviert habe, lief ein Reinigungsprogramm, bei dem ich jeweils bei der Frage, ob Firefox geschlossen werden soll, verneine. Bisher hat das auch immer problemlos geklappt.

  • lief ein Reinigungsprogramm

    So ein Zufall aber auch, warum habe ich mir sowas nur gedacht. Allein bei der Frage, ob Firefox geschlossen werden soll, hätten sämtliche Alarme losgehen müssen. Tja, das ist dann persönliches Pech, wenn die Chronik und die Sitzungen weg sind, kannst du allenfalls den Dateiversionslauf probieren, ansonst ist es w wie weg.

    Sichern und Wiederherstellen in Windows - Microsoft-Support

    Manche Nutzer müssen es eben auf die ganz harte Tour lernen. Mehr Glück beim nächsten Mal, denk auch drüber nach, ob du solche Tools überhaupt brauchst.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • lief ein Reinigungsprogramm, bei dem ich jeweils bei der Frage, ob Firefox geschlossen werden soll, verneine.

    Hallo :)

    Hoffentlich lernst Du daraus, künftig um Schlangenöl einen großen Bogen zu machen.

    Bisher hat das auch immer problemlos geklappt.

    Einmal ist immer das erste Mal. Und übrigens:

    Tuning-Tools, die Plage des 21. Jahrhunderts?
    Da sind sie wieder, die allseits beim Anwender beliebten Tunings-Tools. Machen Windows 7 schlanker, hauen Fehler raus und geben der CPU die Sporen, so dass…
    www.borncity.com

    A fool with a tool ist still a fool.

    Gruß Ingo

  • Ich drücke mich anders aus als neulich. Welches Programm hast du denn genutzt? Und was lässt du bereinigen?

    Von und für Windows gibt es cleanmgr, das reicht. Firefox kann sich selbst aufräumen, hat genügend Optionen dafür. Andere Browser auch.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!

    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich. Das Netz wird dominiert von Goof:ienen:ies und Dullek:innen:s vom Dienst. Schlabokka!

  • Ich benutze den CCleaner, mache einen Scan und klicke auf "bereinigen", wobei ich vorher die Browserbereinigung abwähle. Das habe ich auch jetzt wieder gemacht und beim Firefox wurde nichts gelöscht.

  • Ich benutze den CCleaner

    Hallo :)

    warum ruinierst Du Dir mit diesem unsäglichen Schlangenöl Dein System?

    CCleaner: Von Schlangenöl und einer Microsoft-Warnung
    Die Tage ging ja eine Meldung durch’s Internet, dass “Microsoft vor CCleaner warnt”. Ist der CCleaner Schlangenöl, also ein nutzloses Tool? Nachbetrachtung…
    www.borncity.com

    Siehe dazu auch die Microsoft-Supportrichtlinie für die Verwendung von Dienstprogrammen zur Bereinigung der Registrierung.

    Gruß Ingo