LUBUNTU 22.04 LTS und Firefox 108.0.2 Drucker werden nicht angezeigt

  • Firefox-Version
    Firefox 108.0.2
    Betriebssystem
    LUBUNTU 22.04 LTS

    Hallo Zusammen,

    seit meinem Upgrade auf LUBUNTU 22.04 wird bein Druckversuch über Firefox nur der "PDF-Datei" Drucker angezeigt.

    So muss ich erst die Datei erstelle und dann mit dem "document viewer" öffnen und dann an den Drucker schicken.

    Also CUPS funktioniert aber nicht mit Firefox 108. Warum nicht?

    PS. Mit Libreoffice kann ich auch über CUPS Drucken; Auch GIMP gibt mir alle Drucker an.

    Danke - Fragen wegen meiner Unvollständigkeit

  • Hallo Sören,

    danke erstmal für die Antwort.

    Der Firefox ist aus der Paketverwaltung nach dem Upgrade mitgekommen. In der Vorgänger Version war der FF schon drauf -Einwandfrei!

    Soll ich also jetzt wirklich den Paket von Mozilla drüber spielen?

    Danke

  • Du kannst nachsehen, welche Firefox Version verwendet wird. Ich bin mir nicht sicher, aber es kann gut sein, dass in Lubuntu auch Snap verwendet wird.

    Code
    sudo snap list --all
    apt list --installed | grep -i firefox

    Wenn es ein Snap Paket ist, sollte auch ein Snap Cups Paket vorhanden sein. Ich kann aber nicht all zu viel dazu schreiben, weil Ubuntu mit Snap doch etwas anders läuft. Aber wir können gerne mal sehen, woran es liegen könnte.

  • Servus,

    über die Paketverwaltung hat ab Ubuntu 22.04 wenig Aussage. Denn ab dieser Version installiert sich die Snap Version von Firefox.

    Deshalb mittels dpkg-query -l | grep firefox im Terminal überprüfen wie genau Firefox installiert ist. Ergebnis bitte posten.

    In der Vorgänger Version war der FF schon drauf

    Vorgängerversion von 22.04? Also 20.04. Dort wurde Firefox noch als .deb ausgeliefert. Ab 22.04 wie oben geschrieben als Snap. Die Snaps laufen in einer Sandbox, daher funktionieren auch manche AddOns wie Keepass, etc. nicht, weil sie keinen Zugriff außerhalb von Firefox erhalten. Das könnte dann auch schon dein Problem sein.

    Soll ich also jetzt wirklich den Paket von Mozilla drüber spielen?

    Drübergespielt wird es nicht, sondern parallel installiert. Das Paket firefox-version.tar.bz2 an einen beliebigen Ort entpacken und Firefox starten. Es wird ein neues Profil in /home/USER/.mozilla/firefox/ angelegt. Das alte Profil bleibt bestehen.

    Firefox 122.0.1 | Kubuntu 22.04.3 | Kernel: 6.5.0-17-generic

  • Vorgängerversion von 22.04? Also 20.04. Dort wurde Firefox noch als .deb ausgeliefert. Ab 22.04 wie oben geschrieben als Snap. Die Snaps laufen in einer Sandbox, daher funktionieren auch manche AddOns wie Keepass, etc. nicht, weil sie keinen Zugriff außerhalb von Firefox erhalten. Das könnte dann auch schon dein Problem sein.

    Danke für den Hinweis. Ich schaue mir das am WE mal an.

  • Hallo Zusammen.

    Gibt es hier schon ein Ergebnis?

    Ich habe nämlich das selbe Problem. Wenn ich aus FF drucken will, kann ich keinen Drucker auswählen. Es geht nur "Als PDF speichern".

    Ich benutze Ubuntu 22.04, FF 109 als Snap installiert, Drucker Brother MFC 7360N über LAN angeschlossen.

    Das Seltsame ist aber, auf dem Laptop meiner Frau läuft auch Ubuntu 22.04 und FF 109 auch als Snap installiert. Dort besteht dieses Problem aber nicht. Dort kann der Drucker ausgewählt werden und das Drucken funktioniert auch.

  • BTW: Ich würde zunächst als PDF speichern und hernach die PDF ausdrucken - funktioniert das auch nicht?