Beiträge von Gaudibrezn

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    und wichtige Updates. Das auf Firefox 72.0.1 wird seit gestern automatisch verteilt. Es kommt auch nicht als Phased Update daher. Zumindest haben sämtliche Ubuntu-Rechner bei uns das Update bekommen.

    Bei einem Rechner kam es heute Nacht und bei zwei weiteren, wie bei AdminFox, auch erst heute Nachmittag. Somit.. ;-)
    Naja, is ja auch egal, Hauptsache es kommt und ich muss mich nicht drum kümmern.

    Die Paketquellen hinken immer mehr oder weniger hinterher, weil die neuen Versionen erst eingepflegt werden müssen.

    Nicht bei jedem. Das liegt am Update-System Phased Updates. (Gilt auch für Derivate von Ubuntu wie z. B. Linux Mint.)
    Grundsätzlich ist es aber so, dass (besonders) Ubuntu extrem langsam mit Updates geworden ist. Ausnahme sind Kernel Bugs, welche auch Server betreffen. So zumindest meine Beobachtung.

    Ein Update kann man doch immer wieder rückgängig machen.

    Kann man, aber wie Sören schon ausführte, die Sicherheit aufgeben wegen einem Addon? Fragwürdig.


    Zitat

    Ist es so einfach mit dem Downgrade , also 1-2 Klicks ?

    Jein. Wie hast du Firefox installiert? Über den Paketmanager (Synaptic, apt) oder einfach die firefox-version.tar.gz ausgepackt?


    Zitat

    Sollte man sicherheitshalber immer ein Backup vor einem Update machen?

    Immer! In dem Fall vor allem den Ordner ~/.mozilla dort sind deine Firefox Profile gespeichert.

    Zitat

    Teile ich die Sammlung nicht über Sync, sondern stinknormal über Teilen?

    Genau. Anders geht es nicht. Das heißt, Sync übernimmt nur den Link-Transfer.


    Zitat


    Abgesehen davon gibt es den Ordner Mobile Lesezeichen nur beim Desktop FF. Beim FF ür Android und FF Preview gibt es ihn nicht.

    Ist auf dem Mobile Geräten ja der Standard Ordner, auf dem Desktop nicht.

    zu 2) Das verstehe ich dann nicht: ich habe zB eine Sammlung angelegt und nach dem Sync erscheint im Desktop-FF gar nichts Ähnliches (Unter Mobile Lesezeichen).

    Die Links in deiner Sammlung auf dem Mobile Gerät werden einzeln als Links an das andere Desktop Gerät gesendet und nicht als vollständige Sammlung. Muss ja auch, denn der Desktop Firefox kennt keine Sammlungen. Daher muss das versenden manuell angestoßen werden.

    Ich schiebe schon lange keine Profile mehr zwischen Linux und Windows hin und her. Es gab immer schon Probleme bei verschiedensten Konfigurationen, das ist seit über 10 Jahren so (zumindest bei mir, bei anderen klappt das problemlos).

    Um die Lesenzeichen zu synchronisieren hatte ich mal Syncthing installiert und den jeweiligen Ordner ausgewählt /home/user/.mozilla/firefox/abcde.default/bookmarkbackups bzw. %APPDATA%\Mozilla\Firefox\Profiles\xxx.default\bookmarkbackups. Das Ganze erfordert ein wenig Einarbeitung, funktioniert aber, wenn man will, lokal im eigenen Netzwerk ohne Internetverbindung.
    Grundsätzlich empfiehlt sich eine unabhängige Konfiguration der Füchse auf beiden Systemen. Das ist auch ein weitgehend einmaliger Aufwand. Sync der Lesezeichen sollte wohl das Wichtigste dabei sein.

    Zitat

    bin dabei auch etwas unsicher, was ich darüber bisher gelesen habe.

    Du verwechselst wahrscheinlich den abgesicherter Modus mit Firefox bereinigen. Im abgesicherten Modus startet Firefox ohne Addons. Trotzdem, weil du es selbst angesprochen hast, ein Backup des Firefox Ordners (/home/user/.mozilla) schadet nie.


    Zitat

    Unklar ist z.B., ich hatte in about:config das mit der deutschen Menüleiste , nach dem runter laden vom Sprachpaket machen müssen.

    Das wäre doch dann alles weg.

    Nein. Das (deutsche) Sprachpaket wird von Mint geliefert. Sollte es trotzdem zu Konflikten kommen und der Fuchs auf englisch sein, einfach in einem Terminal/ Konsole via

    Code
    sudo apt firefox-locale-de upgrade #Paket updaten
    sudo apt install firefox-locale-de #falls noch nicht installiert



    Zitat

    Was ist mit den bisherigen Lesezeichen? bleiben die garantiert erhalten oder sollte ich die zusätzlich sichern

    Wie oben schon geschrieben, eine Sicherung schadet nicht, im Gegenteil, sie sollte Regelmäßig gemacht werden. Das gilt auch für die Settings der jeweiligen Addons, wenn sie umfangreich sind/ sein können (z. B. uBlock, uMatrix).



    Zitat

    es geht um die Bezeichnung " Dynamische Lesezeichen " und das die ab Firefox version 68 ? weggefallen sind. > hat das nicht ev. dann mit meinem Problem zu tun?


    Nein. Kurz, dynamische Lesezeichen sind RSS-Feeds und werden seit Version 64 nicht mehr unterstützt. Kann man ausschließen.




    Zitat

    wäre es nicht viel einfacher, wenn ich den Firefox ganz lösche, vorher mir die Lesezeichen sichere und die Add ons notiere, die ich wieder haben möchte.



    Hab hoffentlich ein paar Fragen beantworten können. Starte Firefox erst im abgesicherten Modus, dann sehen wir weiter und es kann dir jemand helfen. ;-)

    Meinen Beobachtungen nach rollt Mint immer einfach die neuen Releases von Mozilla durch, nur eben extremst verzögert.

    Es ist ja nicht so, dass man an den Paketen die Mozilla ausliefert nichts anpassen müsste. Und für Mint als reines Community Projekt ist das natürlich schon ein gewisser Aufwand. Dafür ist es eine LTS Version.

    Rumgepatche an alten Firefox-Versionen habe ich bewusst in den letzten Jahren nicht erlebt.

    Das kommt immer wieder mal vor. Klassisches Beispiel sind oft Versionen von xx.0.1 auf xx.0.2. Bei Libre Office (stable) ist das beinahe schon Standard.

    wo ich mit mulmigem Gefühl mit dem FF unter Mint unterwegs war, weil es ausnützbare Lücken gab.

    Bleibt auch nur ein Gefühl. Die Maintainer wissen schon was sie machen. Also hoffentlich. :-)

    denn Updates für den Kernel oder bei Lücken in zentralen Komponenten kommen in 99% der Fälle schneller

    Weil hier ganz andere Angriffsszenarien vorliegen. Das betrifft auch Server, also Infrastruktur.


    Grundsätzlich sehe ich hier kein Problem, es bleibt ein Gefühl. Eines fällt allerdings auf. Vor ein paar Jahren noch kamen die Updates aus den Paketquellen restricted und universe wesentlich zügiger.

    Servus lupo,


    Mint Linux übernimmt zu großen Teilen die Repositories von Ubuntu in main. Für Firefox wird das eigene Upstream Repo genutzt.

    Allerdings gehört Ubuntu zu den Distributionen, die im Falle von Sicherheitsproblemen auch durchaus mal einen Patch auf die älteren Versionen portieren. Da es in Firefox 68.0.1 keine Security Patches gibt [1][2], scheint das für Canotical und Mint schlicht keine Priorität zu haben.


    [1] Release Notes
    [2] Alle Änderungen in 68.0.1 auf deutsch

    Erstmal nochmals Danke für eure zahlreiche Hilfe.


    Der letzte Eintrag von ffoli bezüglich

    Zitat

    kann mich zB mit meinem Baikal-CalDav-Server nur mit der Sicherheitseinstellung "Basic" am Beikal-Server verbinden. Sobald ich eine höhere Sicherheitsstufe nehme, geht es nicht.


    hat mich etwas zum nachdenken gebracht und ich hab in Google unter Konto -> Sicherheit -> Kontoberechtigungen -> Zugriff für weniger sichere Apps auf "aktiviert" gestellt und siehe da, der Kalender lässt sich nun mit Google-Kalender verbinden.
    Wie es sich jetzt bezüglich der Sicherheit seitens des abgeschalteten Features verhält kann ich nicht sagen. Mir persönlich ist es in dem Fall auch egal, weil das einzige was auf diesen (öffentlichen) Konto ist, ist der Kalender der von ein paar Leuten editiert werden kann.


    Mit freundlichen Dankesgrüßen


    Gaudibrezn


    (Screenshot zu den Einstellungen -> http://www.pic-upload.de/view-24312537/google01.png.html)

    Danke für eure Antworten und die nette Aufnahme,


    Blueray
    Vorgegangen durch klicken. Ist einfach selbsterklärend. Anschließend hab ich dann doch mal auf die Supportseite (https://support.mozilla.org/de…auf-firefox-os-hinzufugen) gesehen. Vorgehensweise ist identisch wie ich das gemacht hab.


    Sören Hentzschel
    Ja das hab ich mir auch schon gedacht, dass es an den Server liegt, allerdings probier ich jetzt schon seit einer Woche, beinahe täglich.


    Es wäre jetzt nicht allzu schlimm, wenn das nicht läuft. Wäre eben nur etwas mehr komfort. Ich probiers mal weiter, vll. kommt ja mal was zustande.


    Gruss

    Hi alle zusammen!


    ich habe jetzt seit ein paar Wochen ein ZTE Open C (FFOS v1.3.0.0).
    Ich wollte nun Google-Kalender in den Kalender integrieren. Leider geht nach antippen des "Akzeptieren"-Buttons die Authorisierung nicht weiter (siehe Screenshot). Daten sind korrekt und klappt auch nach mehrmaligen versuchen nicht. Das einzige was sich noch antippen lässt ist der "zurück"-Button. Hat sonst noch jemand das Problem oder ist das Feature in 1.3 noch gar nicht drin?


    MfG


    Gaudibrezn


    (Datenschutzbedenken können hier beiseite gelassen werden da es ein öffentlicher Kalender ist ;) )


    [Blockierte Grafik: http://www11.pic-upload.de/thumb/14.08.14/bl819xutu8y.png]