Speicherüberlauf 20min.ch

  • Firefox-Version
    107.0.1
    Betriebssystem
    Linux Mint 21

    Die Seite Nachrichtenseite 20min.ch fällt mir seit letzten Freitag auf, dass den Speicher füllt und den Browser abstürzen lässt.

    Nimmt man die Aktivitätsverfolgung raus, hält sich der Speicherverbrauch im Rahmen.

    Kenne keine andere Seite, wo der Fehler auch auftritt.

    Oder ist das der neuste Trick, dass man die Seite nur ohne Werbeblocker anschauen kann?

  • Ein Werbebanner von Amazon AWS bläht den Speicher auf.

    Vermutlich funktioniert der je nach Land nicht überall gleich.

    Bei der unteren Grafik sieht man der kontinuierlichen Anstieg mit hoher Prozessorauslastung.


  • Gibt leider keine, da ich vorher Ctrl-Backspace drückte um die Grafikfläche neu zu starten.

    Auch noch probiert auf Smartphone Android FF 107.0.1.

    Gleicher Effekt.

    Irgend wann merkt das der Seitenbetreiber, wenn die Besucherzahlen sinken.


    Habe noch was herum getestet und eine Lösung gefunden.

    Datenschutz & Sicherheit --> Benutzerdefiniert --> Inhalte zur Aktivitätenverfolgung

    Dort statt in allen Fenstern "Nur in privaten Fenstern" oder Haken ganz weg.

    2 Mal editiert, zuletzt von Linuxmax ()

  • Hallo zusammen

    Ich habe 20min diesbezüglich kontaktiert. Das Problem ist bekannt und sollte angeblich bereits behoben sein.
    Bei mir tritt dies jedoch weiterhin auf... Wie siehts bei euch aus?

  • Bei mir tritt dies jedoch weiterhin auf... Wie siehts bei euch aus?

    hast mal mit browser-verlauf löschen versucht?


    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 109.0.1
    Edition: Windows 11 Home (64-Bit)
    Version: 22H2

  • Was soll der Verlauf denn damit zu tun haben?

    Bei mir passiert ab und zu, dass webseiten nach Änderungen erst nach löschen des Verlaufs die neue Ansicht übernimmt. Ich als unerfahrener User weiss natürlich nicht genau ob das was damit zu tun hat.


    "Klug sein hat noch nie einen Menschen an Dummheiten gehindert." Stefan Zweig
    Firefox-Version: 109.0.1
    Edition: Windows 11 Home (64-Bit)
    Version: 22H2

  • Hallo zusammen

    Ich habe 20min diesbezüglich kontaktiert. Das Problem ist bekannt und sollte angeblich bereits behoben sein.
    Bei mir tritt dies jedoch weiterhin auf... Wie siehts bei euch aus?


    Habe denen auch geschrieben und bekam eine Antwort zurück:


    Sehr geehrter Herr .....

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung betreffend Probleme auf unserer Seite.

    Wir können das Problem nicht beheben. Unsere Werbekunden möchten das ihre Werbung gesehen wird. Stellen Sie deshalb den Werbeblocker auf aus und Sie können wieder wie gewohnt unsere Seite an schauen. Viele Grüsse .....20min.ch


    Es wird in den Eistellungen auch erwähnt das mit option "Streng" gewisse Seiten nicht mehr richtig funktionieren.

    Vor allem Zeitungen gaben immer wieder Probleme, Mit der Einstellung "Standard" hat man diese Probleme nicht.


  • Wir können das Problem nicht beheben. Unsere Werbekunden möchten das ihre Werbung gesehen wird.


    Dagegen, dass sie Werbung schalten, spricht ja auch überhaupt nichts. Nichtsdestominder darf Werbung niemals derartige Probleme verursachen. Es exstiert kein technischer Grund, wieso das so sein müsste. Was da passiert, lässt sich in jedem Fall auf einen Fehler zurückführen. Diese Reaktion von 20min.ch ist leider nichts anderes als ein Mittelfinger an die eigenen Leser. Bitter…


    Dass die als Nachrichten-Seite, welche Menschen für das Schreiben bezahlt, so große Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik haben (so viele Fehler muss man erstmal in so wenig Text unterbekommen!), macht deren Antwort nicht weniger peinlich…

  • Wir können das Problem nicht beheben. Unsere Werbekunden möchten das ihre Werbung gesehen wird.


    Dass die als Nachrichten-Seite, welche Menschen für das Schreiben bezahlt, so große Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik haben (so viele Fehler muss man erstmal in so wenig Text unterbekommen!), macht deren Antwort nicht weniger peinlich…

    Ich musste eine Suchmaschine fragen, um zu schauen welches der Vor- oder Nachnahme ist.

    Im geschäftlichen Bereich habe ich schon schlimmere Mails bekommen mit Rechtschreibefehler.


    Ehrlicher wäre es von 20min.ch, ein Hinweis zu setzen, wie das die deutsche Bild Zeitung macht, den Werbeblocker zu deaktivieren, statt Überlauf des Speiches.

  • Ehrlicher wäre es von 20min.ch, ein Hinweis zu setzen, wie das die deutsche Bild Zeitung macht, den Werbeblocker zu deaktivieren, statt Überlauf des Speiches.


    Das würde bedeuten, dass die Seite mit Absicht den Browser abstürzen lässt. Dass das der Fall ist, bezweifle ich. Das Problem selbst lässt viel mehr auf eine mangelhafte Programmierung schließen. Und die Nachrichten-Seite interessiert's halt nicht, das Problem zu beheben. Stattdessen gibt es diese Ausrede. Ein solcher Hinweis würde daraus eine bewusste Entscheidung machen - und wiederum eine brauchbare Implementierung erfordern.


    Im geschäftlichen Bereich habe ich schon schlimmere Mails bekommen mit Rechtschreibefehler.


    Es ging in meiner Aussage ja nicht darum, dass das eine E-Mail in einem geschäftlichen Bereich war, sondern dass deren Geschäft die Verwendung der deutschen Sprache ist. Da muss man dann schon höhere Ansprüche an die korrekte Verwendung eben dieser deutschen Sprache stellen dürfen. Und das niedrige sprachliche Niveau für eine Seite, welche redaktionelle Beiträge erstellt, finde ich dann schon genauso peinlich wie ich deren Antwort inhaltlich finde, sie könnten das Problem nur deswegen nicht beheben, weil ihre Anzeige-Partner wollen, dass ihre Werbung gesehen wird. Was sowieso auch inhaltlich Quatsch ist. Denn am Ende kostet es die Seite Leser, wenn ihre Seite den Browser abstürzen lässt. Und das macht es noch unwahrscheinlicher, dass die Werbung gesehen wird, als wenn die Werbung einfach nur Werbung ist und keine Probleme verursacht.

  • wenn ihre Seite den Browser abstürzen lässt.

    Ich bin jeden Tag auf dieser Seite, ist ja unsere Klatsch&Tratschzeitung und hatte noch NIE Abstürze, trotz eingeschaltetem uBlock!!!

    Nur bei Videos muss ich ihn abschalten (:| (:|

    Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo es nachzulesen ist und wo man Hilfe bekommt! :P