FireFox Portabel richtig nutzen, aber wie?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    101
    Betriebssystem
    Windows11

    Eine kleine Vorgeschichte. MOZBCKUP hatte man mir nicht empfohlen um von Firefox INSTALL auf Firefox PORTABEL zu wechseln. Ich habe dann FIREFOX Portabel installiert, einmal gestartet, wieder geschlossen und den PROFILES-Ordner default-release in den PROFILES-Ordner von Firefox PORTABEL geworfen. Das hat erst einmal prima geklappt.

    Starte ich Firefoxportable.exe ist alles da.


    Doch als ich eine Verknüpüfung anlegte, startete zwar FireFox, aber das Profil hatte er wohl vergessen? Ich hatte dann gesehen, dass Windows 11 auch nicht die FIREFOXPORTABLE.EXE, die auch noch ein POPUP beim Start wirft, als Verknpüfung ablegte sondern die \..\app\firefox.exe. Daraus schließe ich nun, dass Firefox Portabel selber die \app\firefox.exe startet und dabei womöglich das Profil bzw. den Ordner, in welchem das Profil steht, mitgibt.


    Nur das hilft mir nicht. Windows 11 meint ja Dateierweiterungen StandardApps zu ordnen zu wollen. Wenn ich also aus einer Mail eine HTTPS-Seite aufrufe, dann legt Windows 11 jetzt nicht firefoxportable.exe ab sondern eben \..\app\firefox.exe


    Da das aber das Profil nicht kennt habe ich jetzt ein Problem.


    Kann man das irgendwie konfigurieren? Also kann man der \..\app\firefox.exe sagen, wo es das Profil findet?

    Analog gilt das für Thunderbird.

  • Hallo,


    startest du Firefox von einem USB-Stick, den du an verschiedenen Computern einsteckst, um von überall auf dein Profil zugreifen zu können? Denn das ist die richtige Verwendung einer portablen Version. Und selbst der Anwendungsfall kann in der Regel durch die Synchronisation abgedeckt werden. Auch für die Sicherheit ist es eher Nachteil als Vorteil, eine portable Version einzusetzen.


    Vielleicht könntest du deinen Anwendungsfall beschreiben?

  • Hast Du die Verknüpfung in der Taskleiste oder eher auf dem Desktop? Das Problem tritt hier seit Win11 auch auf; Grund ist, das der Pfad der Verknüpfung nicht stimmt und deswegen der Browser so startet, wie von Dir beschrieben.

  • Doch als ich eine Verknüpüfung anlegte, startete zwar FireFox, aber das Profil hatte er wohl vergessen?

    Firefox aus der Portable als Standardbrowser kennt das Profil nicht, das Profil der Portable wird mit Parameter -profile übergeben

    Firefox/CommandLineOptions - MozillaWiki


    Als Standardbrowser ist die Portable eh nicht gedacht, und zudem ein Sicherheitsrisiko, weil alle Daten blank liegen und Firefox ist auch nicht geschützt. Nutze die Standardinstallation und ein Profil in deinem Windows-Benutzerordner.

    Und wenn du dann mal Firefox ausserhalb nutzen willst, dann kannst du wie beschrieben das Profil rüberkopieren und auch den entsprechend aktuellen Firefox - wird gerne vergessen.

    dann legt Windows 11 jetzt nicht firefoxportable.exe ab

    Weil Windows, sei es 10 oder 11, den Starter nicht als korrekt installiertes Programm kennt.

    sondern eben \..\app\firefox.exe

    Ach ja, der Quark, den portableapps.com verbreitet. Eigentlich müsstest du dort einen Ansprechpartner suchen, weil das deren Produkt ist, nichts von Mozilla ausser eben Firefox.


    Fehler in Reihenfolge:

    - Firefox Portable als Standardbrowser eintragen, ist nicht weil is nich

    - Firefox Portable als gesamtes Konstrukt ist eine Sicherheitslücke

    - Starter von Firefox Portable ist kein Standardprogramm für irgendwas, daher kennt Windows es nicht


    Analog gilt das alles auch für Thunderbird. Vergiss es am besten gleich wieder, beides so dauerhaft nutzen zu wollen.



    Nachtrag:

    https://www.google.com/search?q=%22firefox+portable%22+site%3Acamp-firefox.de%2Fforum



    Daraus die gleiche Frage und von Msfreak eine Lösung


    Eine einfachere funktionale Struktur:

    Alternativ eine identisches Komplettpaket von Zitronella

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

    Einmal editiert, zuletzt von .DeJaVu ()

  • Wohl dem, der Chinesisch kann. :thumbdown:

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?