Extreme Performance Probleme wenn mehrere Videos geöffnet sind

  • Firefox-Version
    101.0
    Betriebssystem
    Windows 11, 21H2 Build 22000.675

    Moinsen,


    seit etwa 1 Woche, vielleicht auch schon länger, habe ich deutliche Performance Probleme, sobald im Browser mehrere Videos auf Youtube geöffnet sind oder ich z.B. einen Stream auf Twitch schaue und nebenher noch etwas anderes mache, oder auch wenn ich einen anderen Tab im Vordergrund habe und dann auf den Stream zurückwechsel. Ich habe bereits diverse Problemlösungen ausprobiert, z.B. Fehlerbehebungsmodus und die Daten komplett bereinigt und Addons Stück für Stück deaktiviert und getestet. Das Problem bleibt bestehen. Am PC liegts sicherlich auch nicht, die Hardware ist gut und die Auslastung liegt mit Firefox bei CPU <10%, RAM <20%, GPU <5%. Außerdem hab ich eine stabile 500MBit Glasfaserleitung, mehrere Videos puffern oder Livestreams waren noch nie ein Problem.

    Spezifikationen:

    Ryzen 7 5800X, AMD Radeon RX 6700 XT, 32G DDR4 RAM


    Wenn ich dasselbe in Chrome mache, habe ich die Probleme nicht. Ich kann mehrere Videos öffnen und alle gleichzeitig laufen lassen ohne Probleme. Ging mit Firefox ja sonst auch. In den unterschiedlichsten, teilweise leistungshungrigen Spielen habe ich auch keine Probleme. Nur in Firefox. Nicht sicher, obs an Firefox oder an Windows 11 liegt, dass Firefox nicht ordentlich arbeiten kann, aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme. Auf Windows 11 bin ich seit November ungefähr, außerdem hatte ich mein System komplett neu aufgesetzt.

    Das Problem besteht seit ca. 1 Woche, evtl. auch etwas länger, es ist mir erst jetzt aufgefallen, da ich da mehrere Videos auf einmal offen hatte.

    Die Probleme bestehen mit und ohne Erweiterungen und wie gesagt, auch im Fehlerbehebungsmodus, welcher jegliche Themes und Erweiterungen deaktiviert.


    Falls jemand Ideen zur Fehlerbehebung hat oder eigene Erfahrungen teilen will, immer gerne. :)


    LG Maria

  • Hallo,


    Firefox 101 gibt es noch überhaupt nicht als finale Version. Heißt das, du nutzt eine Beta-Version? Falls ja, tritt das Problem in der finalen Versin 100 auch auf?

    Ja, ich nutze die Beta. Als ich den Beitrag geschrieben und die Version nachgeschaut hatte, hat Firefox auf die 101.0 aktualisiert, also war ich zuvor auf einer älteren, auf der das Problem ebenfalls bestand.

    Ich würde zum Test die Stable installieren, allerdings kann ich wohl nicht mehrere Firefox Installationen haben, der Installer scheint jedenfalls die vorhandene Installation der Beta zu bemerken und öffnet stattdessen einfach ein neues Fenster in der Beta Version.


    Ich habe eben, als das Problem wieder aufgetreten ist, den Taskmanager geöffnet, hier sind die Werte:


    Mir ist bewusst, dass Firefox Tabs in neuen Instanzen öffnet, anders als Chrome, aber für 2 Tabs habe ich 10 Prozesse offen? Wenn ich nur noch einen offen habe, sind es noch 8 Prozesse. Ist das normal? Ich hab nur 2 Addons aktiv; BetterTTV und uBlock.


    ----

    Edit: Installation ging doch, ich musste wohl die Beta schließen. Allerdings scheint die Stable jetzt die Beta überschrieben zu haben, jedenfalls finde ich meine Beta Installation nicht mehr... Aber was solls.


    Problem besteht auch in der Stable, also Version 100.0.2.


    Zur Veranschaulichung hab ich das Problem mal aufgezeichnet, vielleicht ist ja das Verhalten bekannt.

    2 Mal editiert, zuletzt von blauphilie ()

  • Mir ist bewusst, dass Firefox Tabs in neuen Instanzen öffnet, anders als Chrome, aber für 2 Tabs habe ich 10 Prozesse offen? Wenn ich nur noch einen offen habe, sind es noch 8 Prozesse. Ist das normal? Ich hab nur 2 Addons aktiv; BetterTTV und uBlock.


    Ein Prozess pro Domain, vereinfacht gesagt. Wenn eine Seite Frames anderer Domains einbettet, sind das mehrere Prozesse für einen Tab. Dazu der Hauptprozess, ein WebExtension-Prozess, ein Audio-Dekoder-Prozess, ein Netzwerk-Prozess, ggfs. vorallozierte Prozesse, und weitere. Also ja, das ist normal.


    Da du „anders als Chrome“ schreibst: Auch Chrome nutzt eine Multiprozess-Architektur samt Website-Isolation. Sogar schon deutlich länger als Firefox.


    Allerdings scheint die Stable jetzt die Beta überschrieben zu haben, jedenfalls finde ich meine Beta Installation nicht mehr...


    Deswegen bei der Installation von Programmen immer die Optionen ansehen und nicht einfach auf 'Weiter' klicken. ;)


    Zur Veranschaulichung hab ich das Problem mal aufgezeichnet, vielleicht ist ja das Verhalten bekannt.


    Als allgemeines Problem, welches die meisten Nutzer betreffen würde, ist mir da nichts bekannt, aber Video / Streaming ist eines der komplexesten Themen, die es für einen Browser gibt. Am Zielführendsten wäre es daher wahrscheinlich, wenn du ein Performance-Profil erstellst. Besuche https://profiler.firefox.com/ für weitere Informationen. Dort dann am besten die Voreinstellungen für Medien auswählen. Hier gibt es ein paar erweiterte Erklärungen:


    Profiling media workloads in Firefox – Mozilla Performance
    It will come as no surprise that playing video and audio in a web browser requires a certain attention to performance. Whether it is by getting the design…
    blog.mozilla.org


    Dann könntest du bei Mozilla ein Ticket eröffnen und das Profil dort verlinken. Dann wird sich ein Firefox-Entwickler das ansehen und hat hoffentlich Ideen:


    Log in to Bugzilla


    Das müsste allerdings in englischer Sprache geschehen.

  • Zitat

    Extreme Performance Probleme

    Ich lese nur, dass Problem, aber wie zeigen die sich denn konkret? Ruckler? Aussetzer? Kein Bild, kein Ton? Asynchron?

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Deswegen bei der Installation von Programmen immer die Optionen ansehen und nicht einfach auf 'Weiter' klicken. ;)


    Danke für die schlauen Worte, nur gab es keinerlei Optionen, die ich auswählen konnte. Der Installer öffnete sich, würde Dateien vorbereiten und 5 Sekunden später wurde Firefox geöffnet. Ich konnte nicht mal den Installationsort bestimmen. Vielleicht liegts an der bereits vorhandenen Installation oder das ist der Installer für "Unwissende", die einfach installieren und go haben wollen. Kein Plan, jedenfalls gab es null Auswahlmöglichkeiten oder auch nur ein "Weiter".



    Vielen Dank für die Links, werd ich so machen. Falls was rauskommt, werd ich das hier reinschreiben, falls jemand anderes draufstößt aber die Lösung vermisst. (Wie viele Suchen nach Lösungen in Foren oder auf github gibts, in denen am Ende steht "Problem wurde gelöst" ohne jegliche Lösung? :) )

  • Moinsen,


    seit etwa 1 Woche, vielleicht auch schon länger, habe ich deutliche Performance Probleme, sobald im Browser mehrere Videos auf Youtube geöffnet sind oder ich z.B. einen Stream auf Twitch schaue und nebenher noch etwas anderes mache


    Es könnte vielleicht an mp4 liegen. Hier hat der Firefox mit Debian(Flatpak), Ubuntu(Snap), sowie der Firefox 100.0.2 von Mozilla und direkt in /home ausgeführt, ein paar Probleme damit, wenn Youtube aufgerufen wird.


    Du könntest testen, ob es daran liegt. In die Adresszeile about:config eingeben und nach "media.mp4.enabled" suchen, den Wert von "true" auf "false" stellen.

  • Dann kann ich keine Streams mehr wiedergeben... Hilft bestimmt bei der Performance aber ist nicht Sinn der Sache, wenn man eigentlich Streams gucken will. :D
    "Das Video ist nicht verfügbar oder wird in diesem Browser nicht unterstützt. (Fehler #4000)" auf Twitch.

    Youtube Videos gehen trotzdem. Ich hatte eben Twitch und Youtube gleichzeitig geöffnet mit der Einstellung auf false und hab trotzdem dieselben Ruckler gehabt. Das scheints also leider nicht zu beheben.


    edit:

    hier die Ausgabe vom Profiler falls es wen interessiert oder ihr damit was anfangen könnt:

    Firefox Profiler

    Hab nen Bugreport auf Bugzilla geposted, hoffe da kommt was bei raus. Meine bisherigen Erfahrungen zeigen, dass laut Support sowieso immer nur die eigenen Einstellungen, die Hardware oder sonstige persönlichen Dinge Schuld dran sind, und nie tatsächlich etwas vorliegt (hier bezieh ich mich jetzt nicht direkt auf Firefox, sondern auf generell alles, wo man um technische Hilfe bittet.) Aber wenn selbst der Firefox Hilfeartikel nicht weiterhilft nachdem man alles Vorgeschlagene durchgeführt hat und zu keinem Ergebnis kam, muss ja tatsächlich irgendein Problem vorliegen, wenn man sonst bisher noch nie Probleme hatte... Alles andere konnte ich so gut ich kann selbst ausschließen. Mein PC ist zu 90% im Leerlauf und Firefox macht Probleme.

    Einmal editiert, zuletzt von blauphilie () aus folgendem Grund: profiler angehängt

  • gab es keinerlei Optionen, die ich auswählen konnte

    Hallo :)

    Wenn Sie den im Artikel Firefox unter Windows installieren beschriebenen Standard-Online-Installer verwenden, können Sie keine Änderungen an der Installation vornehmen (z. B. am Installationspfad, am Installationsordner und an Verknüpfungen). Um Firefox mit benutzerdefinierten Einstellungen zu installieren, benötigen Sie den vollständigen Firefox-Offline-Installer.

    Gruß Ingo

  • ergänzend:

    Diesen findest du hier

    Lade Dir den Firefox Browser in Deutsch und in über 90 weiteren Sprachen herunter
    Das Internet spricht viele Sprachen. Damit du das Beste für dich aus dem Web holst, stellen wir den Firefox Browser auch auf Deutsch und in mehr als 90…
    www.mozilla.org

  • Siehe Video, welches am Ende von Beitrag #3 verlinkt ist.

    Tut mir leid, das war zu viel Wirr-warr, als ich das Wesentliche sehen konnte. Worauf muss ich genau achten?

    4 YT-Videos gleichzeitig können ja nicht das Problem sein.

    Preview "Avatar 2", pressekonferenz HSV Re-live, The good life Radio + 4 weitere Seiten, davon 2*HD 1080 und eines HD720.

    Allenfalls beim Radio_Stream ruckelt es gelegentlich nach Zurückschalten etwas, weil nachgeladen werden muss, Pressekonferenz und Avatar2 laufen sauber durch. Und das hier ist keine knackfrische Hardware. Windows 10 21H2, aktuell, Firefox 100.0.2 mit voll eingerichtetem Profil. YT allerdings nicht angemeldet, kein Chat, nix,


    Wegen Performance kann man auch heranziehen:

    about:processes

    und

    about:performance

    Hier sollte etwas stehen, aber ich befürchte, du könntest es nicht ertragen. Daher ist dein Einfallsreichtum gefragt, überrasche mich.

  • Tut mir leid, das war zu viel Wirr-warr, als ich das Wesentliche sehen konnte. Worauf muss ich genau achten?


    Also für mich ist das Ruckeln nicht zu übersehen.


    Wegen Performance kann man auch heranziehen:

    about:processes

    und

    about:performance


    Ich wüsste nicht, welche Erkenntnisse das liefern sollte. Gut, man sieht etwas zur CPU-Auslastung und RAM-Verbrauch. Das sieht der Themenersteller im Wesentlichen bereits im Task-Manager, der in Beitrag #1 zu sehen war, und wo man sieht, dass von beidem noch mehr als ausreichend Ressourcen verfügbar sind. Erklärungen für das Problem liefert das nicht.


    hier die Ausgabe vom Profiler falls es wen interessiert oder ihr damit was anfangen könnt:

    Firefox Profiler


    Was mich betrifft: Leider nicht. Daher auch mein direkter Verweis auf Bugzilla. Dort sind die Menschen unterwegs, die sich damit auskennen. Performance-Profile zu analysieren funktioniert nicht ohne Ahnung von der Materie.


    Hab nen Bugreport auf Bugzilla geposted, hoffe da kommt was bei raus.


    Kannst du den bitte hier verlinken? Dann können Interessierte dem folgen.


    Meine bisherigen Erfahrungen zeigen, dass laut Support sowieso immer nur die eigenen Einstellungen, die Hardware oder sonstige persönlichen Dinge Schuld dran sind, und nie tatsächlich etwas vorliegt (hier bezieh ich mich jetzt nicht direkt auf Firefox, sondern auf generell alles, wo man um technische Hilfe bittet.)


    Wenn man das Pech hat, einen Supporter zu erreichen, der es sich einfach macht, kann das immer passieren, auch hier. Ich halte nichts von voreiligen Schlüssen und gehe daher auch erst einmal mit der Grundannahme an so ein Thema, dass das Problem für die Person, die das Problem meldet, real ist. Man muss immer bedenken, dass viele Probleme nur jeweils ganz wenige Menschen betreffen, und dass die Tatsache, dass man selbst keine Probleme hat, nicht die Schlussfolgerung zulässt, dass kein Problem existiert. Wichtig ist dabei auch, dass es hier um keine Schuldfrage geht. Es geht um das Finden von Ursachen und Lösungen. Gerade bei so komplexen Sachverhalten wie der Video-Wiedergabe spielen so viele Faktoren mit rein und meistens ist es ein Zusammenkommen verschiedener Faktoren, was ursächlich für ein Problem ist.


    Meine persönliche Erfahrung mit Mozillas Media-Team ist jedenfalls sehr positiv. Wenn du da nach ein paar Tagen noch keine Antwort hast, frage im Media-Raum auf chat.mozilla.org mit Verweis auf das Ticket nach. Die Entwickler dort sind sehr freundlich und hilfsbereit. Meine letzte Frage wurde dort nach zwei Minuten (!) beantwortet, meine vorletzte Anfrage nach 17 Minuten. Das schließt natürlich keine Analyse eines Profils mit ein, aber was ich damit sagen will: Ignoriert wird man da nicht und von den Entwicklern hört man auch nicht, dass ein Problem nicht existieren kann. Die nehmen einen sehr ernst.