Ordnersymbol (Standardicon) in Lesezeichenleiste etc. ändern

  • Ich habe dafür ziemlich alte Dateien (aus 'custom_css_for_fx_v3.1.8') von mir verwendet, die ja immer noch fehlerfrei funktionieren.

    Da kann ich dir aus erster Hand sagen - und empfehlen - die genutzten Dateien aus mindestens der 4.0.1 (aktuell: 4.1.5) zu entnehmen, die ist ab v91 nutzbar (die alten Ausgaben sind auch noch bis v90 nutzbar), ansonsten hast du Fehler drin. Eine (mindestens) der fehlerhaften in dieser Liste:


    ac_popup_megabar_title_and_url_50percent_width.css

    addonlists_show_addon_version_number.css

    addons_manager_alternative_appearance.css

    findbar_on_top.css <-- ganz sicher fehlerhaft in v3

    tab_throbber_grey_classic.css


    Er hat vieles überarbeitet, einiges ausgemistet, neues hinzugefügt. Letzte v3 -> 3.3.2.1.


    Ich schaue nicht regelmässig rein, aber wenn, dann vergleiche ich neuer mit älter und ersetze bei Bedarf.

    aber mir ist das etwas zu viel Code, wenn ich das einfach alles übernehme.


    Na ja den gesamten Code von Aris brauchst du ja nicht übernehmen

    Deswegen hatte ich ja die Dateien benannt, die für die Ordneransicht wichtig sind

    wie er das Problem gelöst hat

    Aus der 4.0.1 (Pfade sind für hier schon angepasst)

    Funktioniert bis Firefox 99 (Nightly). Deswegen meinte ich ja, dass man sich unbedingt, schon eher zwingend, die v4-Sammlung nutzen sollte. Es wird das Menü, die Sidebar und die Bibliothek komplett berücksichtigt. LiveMarks=RSS gibt es ja nicht mehr.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Nur eine kurze Information, was bereits (nach derzeitigem Stand) ausreicht, um

    - alle Ordner mit einem anderen Symbol zu versehen

    - die Standard-Symbole für spezielle Ordner wieder hervorzuzaubern:

    Was mir nicht wichtig ist, aber noch fehlt, ist das originale Symbol für

    - Meistbesuchte Seiten

    - Kürzlich als Lesezeichen gesetzt

    - Kürzlich verwendete Schlagwörter


    Wozu die Zeilen in Aris Code

    Code
    #editBMPanel_folderMenuList:-moz-any([label="Lesezeichen-Symbolleiste"]) .menulist-icon,
    #editBMPanel_toolbarFolderItem .menu-iconic-icon,
    treechildren::-moz-tree-image(container, OrganizerQuery_BookmarksToolbar),

    dienen, hat sich mir noch nicht erschlossen.

    Auch in der Bibliothek passt es bereits.

    FF 102.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 102.x ESR auf Linux Mint Cinnamon 19.2

  • Funktioniert bis Firefox 99 (Nightly). Deswegen meinte ich ja, dass man sich unbedingt, schon eher zwingend, die v4-Sammlung nutzen sollte.

    Ich widerspreche nicht, dass es sinnvoll ist, die jeweils aktuellen Sourcen zu nutzen. Die Fehler die du benannt hast, betreffen aber alle nicht die BMIcons. Ich kann dir versichern, dass die von mir verwendeten Sourcen zu 100% funktionieren und zwar von der 91ESR bis zur Nightly (auch im Bibliotheksfenster und sonst wo...) .


    Nur eine kurze Information, was bereits (nach derzeitigem Stand) ausreicht, um

    - alle Ordner mit einem anderen Symbol zu versehen

    - die Standard-Symbole für spezielle Ordner wieder hervorzuzaubern:

    ...und wenn du mit allem fertig bist und wirklich jedes(!) Vorkommen der Ordnersymbole angepasst hast, dann ist dein Code exakt genauso lang wie der von Aris ^^. Oder glaubst du, dass Aris aus Spaß "überflüssigen" Code geschrieben hat? Kürzer (und kompletter) kann man den CSS-Code gar nicht schreiben. Gut, wenn du die Beschäftigung mit diesem Thema zum Spaß oder als "CSS-Lernkurs" betreibst, dann mag das ja noch sinnvoll sein, ansonsten wohl eher nicht... :/

  • Kann ich nicht beurteilen, glaube ich dir aber. :thumbup:


    editBMPanel_folderMenuList - kann man vielleicht auch so nicht finden, es existiert aber innerhalb diverser CSS für Firefox


    edit bookmark panel - dürfte der Dialog hinter dem Stern in der Adresseingabe sein.

    jup, und genau das ist es auch. Ist halt das, was Brokenheart schrieb.


    Ja, die Menge an CSS bei Aris ist für den einen oder anderen zu viel, man kramt lieber selbst und verschenkt Zeit. Als Lerneffekt ist sowas wie beschrieben sicherlich reizvoll, ich würde die Zeit lieber anderweitig nutzen für wirklich eigene Anpassungen, und da gibt es reichlich. Was Aris da geschaffen hat, ist über Jahre (!) hinweg gewachsen, anfangs aus einer Erweiterung, ab Firefox 57 als CSS-Sammlung fortgesetzt. Und er macht das komplett kostenlos, Spenden möglich. Wenn Sören Spenden zulassen täte, würde dieses Forum überhaupt keine Kosten für ihn erzeugen. Es gibt kaum ein anderes Forum, wo so viel geballtes Wissen verfügbar ist für Firefox, nicht mal bei den Amis.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • Irgendwie merkwürdige Kommentare hier...

    Was hat meine spezielle Anforderung mit dem Code von Aris zu tun?

    C&P hätte mich wie weiter gebracht??

    Woher wollt ihr wissen, was für mich das Beste ist???

    Das Einzige, was ich dadurch gefunden habe, sind die passenden Selektoren, die ich benötige - und die Fundstellen im originalen Code, die zusätzlich noch in Frage kommen. Und natürlich lerne ich dadurch, was ich auch will.

    Insofern natürlich mein Dank an BrokenHeart für den Hinweis. :)


    2002Andreas es geht tatsächlich, aber nicht ganz zielgenau, siehe Kommentare im Code.

    Die Reihenfolge ist wichtig, da sonst ggf. gesetzte Stile wieder Überschrieben werden.

    Falls es jemanden interessiert, hier der Code mit Kommentaren, was notwendig ist.

    Interessant ist noch dieser Effekt:

    In der Bibliothek werden "Downloads", "Schlagwörter" und drei weitere Standardordner nicht mit der vorgegebenen (System-) Farbe für Ordner eingefärbt. Sie bleiben schwarz (Standard) oder werden zusammen mit der Weltkugel in der Farbe verändert, wenn man dies im CSS so setzt. Dies ist auch hier im Bild zu erkennen: ein Beitrag von 2002Andreas zum Einfärben der Weltkugel

    Ein paar Ordner der Bibliothek haben die im CSS gesetzte Farbe der Weltkugel.

    FF 102.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 102.x ESR auf Linux Mint Cinnamon 19.2

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas S. () aus folgendem Grund: Code hatte noch einen Fehler...

  • Thomas S.

    Hat einen Beitrag als hilfreichste Antwort ausgewählt.
  • Irgendwie merkwürdige Kommentare hier...

    Was hat meine spezielle Anforderung mit dem Code von Aris zu tun?

    Mein Kommentar sollte nicht "despektierlich" rüberkommen ;). Ich hatte mir halt nur gedacht, dass der Code von Aris genau das beinhaltet, was du haben möchtest. Nicht falsch verstehen: Ich finde es auch nicht verkehrt, Problemen auf den Grund zu gehen und sich bestimmte Dinge selber noch mal "zu Fuß" anzueignen. Das ist dann sicher Wissen, was nachhaltiger wirkt, als nur ein paar Verzeichnisse zu kopieren. Bei mir ist es halt so, dass ich mich eher mit Sachen beschäftigen möchte, für die es (nach meiner Ansicht) noch keine befriedigende Lösung gibt, als Code "nachzubauen", der schon sehr genau das macht, was ich auch im Sinn hatte, wie im Fall des Bookmark-Icon Codes von Aris.


    In diesem Sinne

    Amen... :saint:

  • Schon OK. :)

    Eine alte Diskussion, die öfters hochkommt.

    Der Code von Aris ist ja völlig OK, ich hatte sein AddOn auch genutzt.

    Aber bevor ich den kompletten Code (hier für die Ordner) hernehme und diesen auf die gewünschten Grafiken anpasse, ist doch mein Weg der schnellere.

    Und ich habe im Quellcode "tree-icons.css" gefunden und daraus auch viel gelernt, z.B. woher die Selektoren kommen.

    FF 102.x ESR auf Win10 Pro 64bit

    FF 102.x ESR auf Linux Mint Cinnamon 19.2

  • Aber bevor ich den kompletten Code (hier für die Ordner) hernehme

    Nochmal - davon hat hier niemand geschrieben!

    Woher wollt ihr wissen, was für mich das Beste ist???

    Bei solchen Belehrungen bin ich raus., muss ich nicht haben. Du hast gefragt, du hast diverse Antworten und somit Lösungen bekommen. Wenn du bestimmten Fachgesprächen nicht folgen kannst mangels Erfahrung, kannst du dir solche Sprüche echt schenken.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?