Symbolleiste leer, erstellt keine neuen Wiederherstellungspunkte und manuelle Speicherung nicht mehr möglich

  • Firefox-Version
    91.5.1esr (64-Bit)
    Betriebssystem
    Windows 10 educ. Ver 21H2

    Guten Abend


    Habe folgendes Problem:


    Nach dem Start von Firefox bleibt plötzlich

    - die Symbolleiste leer. Sie ist aber vorhanden (habe Stern überprüft).

    - die Lesezeichen fehlen auch.

    - die Chronik ist aber vorhanden.


    und


    - ich kann die Lesezeichen manuell "aus Datei" nicht wiederherstellen

    - ich kann die Lesezeichen aber über "wiederherstellen" wieder laden. Die Liste von Wiederherstellungspunkten ist vorhanden. Das nachladen daudert aber ausgesprochen lange (25 Min.).

    - die Symbolleiste ist danach auch wieder gefüllt und in der bisherigen Anordnung. Die Flavicon der Reiter in der Symbolleiste fehlen allerdings.


    und


    - beim Schliessen von FF wird kein Wiederherstellungspunkt mehr erstellt.

    - das manuelle Sichern der LZ erstellt bloss einen leeren Eintrag.

    - nach jedem neuen Schliessen und neuen Starten fehlt ausser der Chronik wieder alles und ich muss nachladen.



    Was habe ich inzwischen versucht?

    - ein neues Profil erstellt und den Inhalt des alten Profils hineinkopiert.

    - dies brachte weder eine Verschlechterung noch eine Lösung.

    - bei der Chronik- und Lesezeichendatenbank die Integrität überprüft.


    Mein Firefox läuft seit Jahren grundsätzlich top. Ich habe in dieser Zeit einige individuelle Einstellungen vorgenommen und habe in der UserChrome einige Einträge wie mehrzeilige Reiter.


    Hat jemand eine Idee?


    Viele Grüsse

    FireInCamp

  • FireInCamp

    Hat den Titel des Themas von „Symbolleiste leer, keine neuen Wiederherstellungspunkte und manuelle Speicherung“ zu „Symbolleiste leer, erstellt keine neuen Wiederherstellungspunkte und manuelle Speicherung nicht mehr möglich“ geändert.
  • Willkommen im Forum!

    Möglicherweise beeinflussen die diversen Änderungen das Funktionieren. Teste im Fehlerbehebungsmodus, halte dazu beim Start von Firefox die UMSCHALT-Taste gedrückt! Poste in der Codebox deine UserChrome.css

  • Willkommen im Forum!

    Möglicherweise beeinflussen die diversen Änderungen das Funktionieren

    Und was rätst du um diesem entgegenzuwirken?

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 105 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Unstable Debian-Channel ( Sid, pending) und ESR 102.3.0 (Main Release) - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Vielen Dank für die Rückmeldungen.


    Ich habe inzwischen diverses im Fehlermodus überprüft. Eine Verbesserung konnnte ich nicht feststellen.


    Durch den Hinweis von Boersenfeger habe ich mir nochmals Gedanke zur UserChrom.css gemacht und vermute eine Zusammenhang mit Änderungen, die ich vor ein paar Wochen vorgenommen hatte.


    Aus den Vorversionen von FF bin ich von den mehrzeiligen Tabreihen etwas verwöhnt. Ich finde diese bequem und übersichtlich.


    So hatte ich in der UserChrome.css diese mal nach der Anleitung von diesem Forum installiert. Das lief lange gut, bis Änderungen in FF kamen.


    Ich bin danach auf MultiRowTab71Plus.uc.js von hier umgestiegen, was auch wieder einige Zeit funktioniert. Nach einem Update ging dies dann nicht mehr.


    Vor einigen Wochen installierte ich darauf die Version "MultiRowTab.uc.js" von diesem Forum. Die Ansicht ist für mich sehr gefällig und übersichtlich. Ich habe breite Bildschirme und verschiebe die Tabs nach Bedarf auch mal nach links.


    Vor ein paar Tagen habe ich das FF Update von 91.5.0esr auf 91.5.1esr eingespielt. Ich stellte kein Problem fest, startete aber den FF bis vorgestern nicht neu. Ich vermute hier einen Zusammenhang.


    Habe deshalb noch folgendes versucht:

    - FF bereinigt: Brachte keine Besserung

    - Backupprofil zurückgespielt und die MultiRowtabs.uc.js sowie die UserChrome ausgeschaltet (umbenannt).

    - FF mit diesem Profil wieder gestartet.

    -- Folge: Die FF-einreihige-Tabzeile ist wieder da.

    -- Chronik und Lesezeichen sind von Anfang wieder da.

    -- die Add-ons sind wieder da.

    -- Die Symbolleiste ist da, aber leer.

    -- Ich kann wieder manuell sichern.

    -- Habe darauf über die Wiederherstellungsfunktion eine noch funktionierende Variante eingespielt. Das dauerte wieder gegen 25 Minuten, aber danach sind die Lesezeichen auch so vorhanden und die Symbolleiste ist wieder mit Lesezeichen bestückt.

    -- Nach dem Schliessen ist auch ein aktuelles Wiederherstellungs-Backup vorhanden.


    Habe dann FF wieder geschlossen und neu gestartet.

    - Alles ist wieder da. -> Ausnahme: Die Lesezeichen in der Symbolleiste fehlen wieder.


    Fazit:

    - Ich vermute, die MultiRowTabs.uc.js-Version hat sich mit dem FF-Update nicht vertagen (?).


    Fragen:

    - Wie kriege ich die Symbolleiste wieder von Beginn weg gefüllt?

    - Ist das normal, dass eine Wiederherstellung der automatischen Sicherung 25 Min. dauern kann?

    - Ist die "MultiRowTabs.uc.js" out oder zu erneuern oder kennen andere dieses Problem nicht?


    Vielen Dank.

  • - Ist die "MultiRowTabs.uc.js" out oder zu erneuern oder kennen andere dieses Problem nicht?

    Die Version, die im Juli 2021 geupdatet wurde, funktioniert noch in alle Versionen (auch in der ESR-Version 91.5.1). Irgendwelche Seiteneffekte sind mir nicht bekannt. Es gibt zwar eine etwas neuere Version, aber die hatte ich für einen anderen User angepasst. Größeres Update folgt (irgendwann mal... ;) ).

  • Die Symbolleiste ist da, aber leer.

    Was muss denn da drin sein, nur Symbole von Add-ons? Wenn ja, surfst du im privaten Modus? Dann musst du die Add-ons für den privaten Modus erlauben.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • #BrokenHeart

    Das wäre ja super. Dann muss das Problem irgendwo anders liegen.


    #Boersenfeger

    Sorry hatte vergessen zu schreiben, dass ich seit ich MultiRowtabs verwende keine Userchrome.css mehr am laufen habe.


    Code: userChrome.js - wie ich sie eingespeichert hatte (Backup)
    // userChrome.js
    userChrome.ignoreCache = true;
    userChrome.import("*", "UChrm");


    Das sind die User-Scripts, die ich verwende.

    Ich wundere mich etwas, dass in der "UserChrome.js" ein anderer Text ist, als ich seinerzeit kopiert hatte. Wurde da etwas überschrieben?


    Ich habe nochmals alle Dateien und ihre Speicherorte (wie hier beschrieben: https://github.com/Endor8/user…js/tree/master/userChrome) kontrolliert. Das sollte stimmen.


    Dabei bin allerings auf merkwürdiges gestossen: Ich habe FF 91.5.1esr (64-Bit) und er liegt im Programmverzeichnis "Programme (x86)". Im 64er-Programmverzeichnis gibt es keinen Eintrag.


    #milupo

    Meine Symbolleiste ist zweireiig:

    - Adressleite etc. Hier befinden sich auch die Add-ons.

    - Darunter ist die *Lesezeichen-Symbolleiste. Hier habe ich alle wichtigen Lesezeichen strukturiert.


    Diese Symbolleiste ist nach jedem Neustart nun immer wieder leer.

    - Mir ist aufgefallen, dass auch die Speicherung nicht wirklich funktioniert.

    - Lade ich über die Wiederherstellung die aktuelle oder auch aktuell manuel gespeicherte Lesezeichen zurück, dann wird in die Lesezeichen-Symbolleiste nichts eingespeichert; diese bleibt leer.

    - Lade ich die letzte Speicherung vor dem Upadate zurück, dann wird die Lesezeichen-Symbolleiste wieder wir ursprünglich hergestellt. Auch alle Add-ons sind dann normal angeordnet.


    Ich surfe im normalen Modus.

    2 Mal editiert, zuletzt von FireInCamp ()

  • Meine Symbolleiste ist zweireiig:

    - Adressleite etc. Hier befinden sich auch die Add-ons.

    - Darunter ist die *Lesezeichen-Symbolleiste. Hier habe ich alle wichtigen Lesezeichen strukturiert.

    Die Symbolleiste kann auch durch Benutzerskripte erzeugt Symbole enthalten. Wenn dem so wäre, wäre die Symbolleiste im privaten Modus nicht leer, sondern es würden nur die Symbole der Add-ons fehlen. Wenn du aber dort nur Symbole von Add-ons hast und die fehlen, kann das dadurch passieren, dass du im privaten Modus surfst. Add-ons müssen explizit für den privaten Modus zugelassen werden, sonst sind sie im privaten Modus deaktiviert. Wenn du nicht im privaten Modus surfst, gibt es eine andere Ursache für die fehlenden Symbole.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • 2002Andreas:

    So wie es aussieht, hat er nicht die 'userChrome.js' aus dem 'chrome'-Verzeichnis im Profilordner hier reinkopiert, sondern die Datei 'Readme.txt' aus dem Ordner 'userChromeJS' im Installationsverzeichnis. Ist aber auch egal, da er keine 'userChrome.css' und nur ein Skript nutzt, vermute ich mal, dass seine 'userChrome.js' wohl die richtige sein müsste, sonst würde ja das MultRowTabs-Skript nicht bei ihm laufen.


    milupo:

    So wie ich ihn verstanden habe, geht es ihm gar nicht um "Symbolleisten", sondern ausschließlich um die Lesezeichen in der Lesezeichenleiste.


    FireInCamp Ich würde ein neues Profil testen und zwar über about:profiles und den Button 'Neues Profil anlegen'. Du könntest vorher deine (vorhandenen und lesbaren) Lesezeichen exportieren oder nach Erstellung eines neuen Profils die Datei 'places.sqlite' und 'favicon.sqlite' aus dem alten Profil kopieren und in das neue Profil einfügen (bei geschlossenem Firefox!) und schauen, ob deine Probleme mit den verschwundenen Lesezeichen immer noch bestehen. Falls soweit alles in Ordnung ist, kannst du dann den Rest deiner Einstellungen aus dem alten Profil wieder übernehmen. Siehe hier: Wiederherstellen wichtiger Daten aus altem Profil.

  • So wie ich ihn verstanden habe, geht es ihm gar nicht um "Symbolleisten", sondern ausschließlich um die Lesezeichen in der Lesezeichenleiste.

    Im Eingangsbeitrag hat er das geschrieben:

    Nach dem Start von Firefox bleibt plötzlich

    - die Symbolleiste leer. Sie ist aber vorhanden (habe Stern überprüft).

    - die Lesezeichen fehlen auch.

    Wenn die Symbolleiste leer ist und die Lesezeichen-Symbolleiste gemeint ist, warum schreibt er dann noch, dass die Lesezeichen fehlen? Wenn die Lesezeichen-Leiste leer sein sollte, ist es doch klar, dass die Lesezeichen fehlen, das braucht man doch dann nicht extra zu schreiben.


    So wie es aussieht, hat er nicht die 'userChrome.js' aus dem 'chrome'-Verzeichnis im Profilordner hier reinkopiert, sondern die Datei 'Readme.txt' aus dem Ordner 'userChromeJS' im Installationsverzeichnis.

    Nein, das ist die Standard-userChrome.js, die manchmal schon im Ordner chrome ist. Da steht alles Mögliche drin, auch die zwei Einträge aus unserer userChrome.js. Nur sind in dieser Datei alle Zeilen auskommentiert, sodass natürlich nichts funktioniert. Man muss nur die zwei erforderlichen Einträge unten dran hängen, damit sie nicht auskommentiert sind. Aber warum das ganze Zeug mitschleppen, was man nicht braucht …

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

    Einmal editiert, zuletzt von milupo () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von milupo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Nein, das ist die Standard-userChrome.js, die manchmal schon im Ordner chrome ist.

    Also in der 'firefox-anpassungen.zip' von Endors Git-Seite steht im Verzeichnis 'chrome' die Datei 'userChrome.js' mit folgendem Inhalt (wie Andreas schon gepostet hat):

    Code
    // userChrome.js
    userChrome.ignoreCache = true;
    userChrome.import("*", "UChrm");


    Wenn die Symbolleiste leer ist und die Lesezeichen-Symbolleiste gemeint ist, warum schreibt er dann noch, dass die Lesezeichen fehlen? Wenn die Lesezeichen-Leiste leer sein sollte, ist es doch klar, dass die Lesezeichen fehlen, das braucht man doch dann nicht extra zu

    Das hat mich anfangs auch irritiert, aber wenn man sich die weiteren Postings durchliest, wird eigentlich klar, dass er nur die Lesezeichen meint. Ich denke, mit "Symbolen" meinte er Lesezeichen(-FavIcons)!? :/


    Aber das kann der TE ja selber nochmal klarstellen....

  • Also in der 'firefox-anpassungen.zip' von Endors Git-Seite steht im Verzeichnis 'chrome' die Datei 'userChrome.js' mit folgendem Inhalt (wie Andreas schon gepostet hat):

    Ja, das ist schon richtig. Aber wie gesagt, manchmal ist diese eine Version der Datei schon vorhanden. Ich weiß bloß nicht, wann genau. Ich verwende ja hauptsächlich das Nightly, und für Entwickler ist es ja sinnvoll, dass diese Datei standardmäßig mitgeliefert wird. Wenn man die vorhandene Version nicht überschreibt, wirkt natürlich nichts.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • 2002Andreas

    BrokenHeart


    Zu oben #10:

    "Code: userChrome.js - wie ich sie eingespeichert hatte (Backup)":

    Ja, das ist richtig. Bei Copy-Paste habe ich nochmals den selben Text wie davor in "Code: userChrome.js - wie sie vorhanden ist" eingefügt.


    In Wirklichkeit war aber die UserChrome.js, wie von BrokenHeart vermutet und von Andreas2002 abgebildet, im Chrome-Verzeichnis richtig vorhanden. (Kopierfehler am Freitagabend ;-), habs im Thread korrigiert.


    milupo

    Nein, das Problem tritt im ordentlichen Modus auf, nicht im pivaten Modus auf.



    Ich stelle mal einige Bilder hinein:


    Nach der Umstellung von der "UserChrome.css" auf die "Mehrzeilige Tableiste" (MultiRowTabs.uc.js) und dem Update von

    FF 91.5.0esr auf FF91.5.1esr sah mein FF beim nächsten Start so aus:



    1: Zeile mit der Adresse: es fehlen Icons (Add-ons).

    2,3: Lesezeichen-Symbolleiste: die Lesezeichen fehlen.

    4: In der Sidebar (Chronik + Lesezeichen-Menü) waren die Lesezeichen vorhanden.


    Danach habe ich über about:Profiles ein neues Profil erstellt und den Inhalt des alten Profils hineinkopiert. Darauf ergab sich folgenes Bild:

    1: In der Lesezeichen-Symbolleiste sind weiterhin keine Lesezeichen vorhanden

    2: Zeile mit Adresse: Die Icons (und Add-ons) sind wieder normal da.

    3: Die Chronik ist wieder da.

    4: Auch das Lesezeichen-Menü ist mit den dort gespeicherten LZ vorhanden.


    In diesem Zustand lese ich im FF über Lesezeichen verwalten - Importieren eine Sicherung, die noch funktioniert hat, wieder ein:


    Resultat: alles ist wieder vorhanden.

    1: Lesezeichen-Symbolleiste: Die LZ sind da (auch in der Sidebar). -> alles wie gewünscht!



    Verbleibendes Problem:

    Jedesmal, wenn ich Firefox schliesse und dann neu startet sind die LZ in der Lesezeichen-Symbolleiste und in der Sidebar wieder weg. D.h. sie werden vorher nicht gespeichert und beim Neustart wieder geladen.


    Will ich sie wieder haben, muss ich sie jedesmal wiederherstellen. Das dauert stets so 25 Min.

    3 Mal editiert, zuletzt von FireInCamp ()

  • den Inhalt des alten Profils hineinkopiert

    Siehe Beitrag Nr.3


    Dann hast du den evtl. Fehler aus dem alten Profil einfach nur wieder in das neue Profil eingefügt.


    Bereinige dein Profil und übernimm erstmal nur die Lesezeichen und Passwörter aus dem alten Profil.

    Dann testen ob bei einem Neustart die Lesezeichen noch vorhanden sind.

  • FireInCamp Ich würde ein neues Profil testen und zwar über about:profiles und den Button 'Neues Profil anlegen'. Du könntest vorher deine (vorhandenen und lesbaren) Lesezeichen exportieren oder nach Erstellung eines neuen Profils die Datei 'places.sqlite' und 'favicon.sqlite' aus dem alten Profil kopieren und in das neue Profil einfügen (bei geschlossenem Firefox!) und schauen, ob deine Probleme mit den verschwundenen Lesezeichen immer noch bestehen. Falls soweit alles in Ordnung ist, kannst du dann den Rest deiner Einstellungen aus dem alten Profil wieder übernehmen. Siehe hier: Wiederherstellen wichtiger Daten aus altem Profil.

    Habe dies getan. Das Resultat ist punkto Lesezeichen dasselbe. Die LZ werden in der Chronik und im LZ-Menü angezeigt, in der Lesezeichen-Symbolleiste erscheinen keine.


    Siehe Beitrag Nr.3

    Dann hast du den evtl. Fehler aus dem alten Profil einfach nur wieder in das neue Profil eingefügt.

    Bereinige dein Profil und übernimm erstmal nur die Lesezeichen und Passwörter aus dem alten Profil.

    Dann testen ob bei einem Neustart die Lesezeichen noch vorhanden sind.

    Auch dies habe ich getan. Die LZ erscheinen auch nur in der Chronik und im LZ-Menü, nicht aber in der LZ-Symbolleiste.



    Ich habe ferner noch im Menü "Informationen zur Fehlerbehebung" unter "Chronik- und Lesezeichendatenbank" den Integritätstest gemacht. Da kommt u.a. folgende Meldung:

    + The places.sqlite database is sane

    + The favicons.sqlite database is sane

    > Task: invalidateCaches

    + The caches have been invalidated


    Zudem: Ich habe testweise neue LZ in das LZ-Menüe eingetragen, Firefox geschlossen und neu gestartet, darauf sind die neu eingetragenen LZ aber nicht vorhanden.


    Deutet dies auf ein Problem bei der Speicherung hin?

    Möglicherweise werden die in der LZ-Symbolleiste wiederhergestellten Lesezeichen auch nicht mehr gespeichert?

  • Keine Ahnung, ob du das schon probiert hast, aber naheliegend wäre es, erst einmal so vorzugehen:


    > Aus deinem alten Profil: Export deiner LZ als 'json' oder 'html' (oder beides) über 'Lesezeichen verwalten' →'importieren und sichern'

    > Ein neues Profil erstellen

    > In dem neuen Profil testweise neue Lesezeichen in LZ-Leiste und Menü einfügen

    > Ansonsten keine weiteren Aktionen durchführen oder Daten aus dem altem Profil kopieren

    > Neustart durchführen und schauen, ob alle LZ gespeichert wurden


    Erst wenn das funktioniert(!), solltest du den Import aus den vorher exportierten Lesezeichen anstoßen...