Fenster wird erst maximiert, dann verkleinert rechts dargestellt, dann links ...

  • Die genannte Erweiterung stammt aus 2018

    Zitat

    Veröffentlicht 19. Jan. 2018 – 42,88 KB

    Funktioniert mit firefox 48.0 und höher, android 48.0 und höher

    und ist für Firefox 48.0 entwickelt worden... zwischenzeitlich ist ja einiges passiert... mit dem UpDate auf Firefox 91.* funktioniert sie nun nicht mehr, schlimmer, sie verursacht Fehler.

    3 Möglichkeiten:

    Du verzichtest auf das alte Schätzchen oder

    du versuchst mit dem Entwickler Verbindung aufzunehmen und ihn zu bitten, die erwähnten Änderungen durchzuführen und die Erweiterung dann neu zur Verfügung zu stellen.

    Oder du nutzt Alternativen

    xIFr – Get this Extension for 🦊 Firefox (en-US)
    Download xIFr for Firefox. Photo Exif viewer. New tool to see EXIF, IPTC and XMP metadata in images, including geo-information (gps location)
    addons.mozilla.org

    Ungetestet...

  • 2002Andreas Ok, danke. Dann bin ich ja jetzt richtig eingestellt.


    Ja, das ist mir tatsächlich auch jetzt erst aufgefallen, dass wxIF ein kleines Fossil ist. Ich mochte die recht schlanke Darstellung und die leichte Kopierbarkeit (auch nur bestimmter Zeilen) sehr gerne.


    Nach Alternativen hatte ich mal kurz gesucht und bin nicht so richtig fündig geworden. Zum Beispiel ist mir bei der "Hirsch-app" die Darstellung zu aufgebläht.


    Aber Du hast Recht mit den verfügbaren Alternativen. Aber es scheint so, als wäre der app-Ersteller nicht mehr sehr interessiert. Vielleicht versuche ich es die Tage trotzdem mal.

    Einmal editiert, zuletzt von KurtK. () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von KurtK. mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich hatte nur sehr kurz mal gesucht, ggf. gibt es noch weitere Erweiterungen, die dir mehr zusagen. :)

    Ich teste gerade ExImageInfo.


    Verbraucht mir auch zuviel Raum auf dem display und man kann der Erweiterung nicht zeigen, wo man sie auf dem Schirm am liebsten hätte. Die Exif-Anzeige kommt immer am selben exponierten Platz. Ich hätte es lieber ganz rechts am Rand und insgesamt etwas geschrumpft. Kann man eine Erweiterung modifizieren?

  • Damit habe ich keine Erfahrung... :(

    Nicht schlimm. ;)


    Ich hatte mal testweise "vergessen", das Exif-popup zuerst zu schließen. Also den FF geschlossen, dann das Erweiterungsfenster und daraufhin den FF neu gestartet. Er öffnete sich nicht in Standardgröße, sondern im kleinen Format des Erweiterungsfenster.

    Immerhin nimmt er das nicht als neuen Standard, wie es jetzt aussieht.

  • Firefox verhält sich schon richtig, nur der Autor ist irgendwo zu doof, das auch mal selbst auszutesten. Das ist ja das, was mit bei clippings rasend gemacht hat. Es gibt Optionen, auf die man nicht zugreifen kann. Clippings hat sogar mehre Macken inzwischen.

    Clippings windows and dialogs appearing in Recently Closed Windows menu · Issue #245 · aecreations/clippings
    Clippings 6.1 with Firefox 60 ESR and Firefox 64 beta Clippings is supposed to remove its own windows and dialogs (e.g. New Clipping dialog, Clippings Manager…
    github.com

    Clippings/wx: Remember state of Clippings Manager window · Issue #173 · aecreations/clippings
    The state of the Clippings Manager window should be persisted between sessions. This can be saved along with other extension preferences data in storage.local:…
    github.com


    Wie gesagt, wxIF muss in besagter Datei umgeschrieben werden. backgroundscript.js

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • .DeJaVu Verstehe ich das richtig? Du hast die app wxIF dekompiliert (nennt man das so?) und kannst die backgroundscript.js anschauen, aber man könnte sie nicht editieren? Ich könnte den Ersteller aber unter Hinweis auf diese Datei bzw. den von Dir oben eingefügten Code anschreiben und um eine Modifikation bitten?

  • aber man könnte sie nicht editieren

    Kann man schon, nur muss dann die Erweiterung neu signiert werden mit einem Konto auf AMO. Ich weiss nicht, ob ein bestehendes Sync-Konto reicht.

    und um eine Modifikation bitten?

    Exakt. Wegen der Signierung. Code-Änderung ist eines, kleinere Änderungen als Folge dazu, das ist für Einsteiger nicht immer leicht zu erkennen. Da ist eine Anfrage effektiver. Entweder strikt er es auf Tab um statt auf Fenster, oder er lässt die Größenangabe (type/width/height) dafür weg, weil das dann Firefox übernimmt.

    [ ] Danke [ ] Gehts noch?! [ ] Ich glaub, es hackt!
    Warum ist die "Eigenart" mancher Menschen größer als dieses Universum?

  • aber man könnte sie nicht editieren

    Kann man schon, nur muss dann die Erweiterung neu signiert werden mit einem Konto auf AMO. Ich weiss nicht, ob ein bestehendes Sync-Konto reicht.

    und um eine Modifikation bitten?

    Exakt. Wegen der Signierung. Code-Änderung ist eines, kleinere Änderungen als Folge dazu, das ist für Einsteiger nicht immer leicht zu erkennen. Da ist eine Anfrage effektiver. Entweder strikt er es auf Tab um statt auf Fenster, oder er lässt die Größenangabe (type/width/height) dafür weg, weil das dann Firefox übernimmt.

    Ich frage die Tage beim Ersteller mal an. Dank Dir für die Infos.


    Du hast die app wxIF dekompiliert (nennt man das so?)


    Um das noch zu beantworten: Das ist weder eine "App" noch wurde da irgendetwas "dekompiliert". Das ist eine Firefox-Erweiterung und *.xpi-Dateien sind ganz normale ZIP-Dateien, die man einfach entpacken kann.

    Danke Sören. Wieder was gelernt.


    Eine Frage noch zur Signierung: Wenn Mozilla - auch bei dieser Erweiterung - schreibt...:


    Dieses Add-on wird von Mozilla nicht aktiv auf seine Sicherheit überwacht. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm vertrauen, bevor Sie es installieren.

    ...ist das dann gleichbedeutend mit der fehlenden Signatur?

    2 Mal editiert, zuletzt von KurtK. () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von KurtK. mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Dieses Add-on wird von Mozilla nicht aktiv auf seine Sicherheit überwacht. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm vertrauen, bevor Sie es installieren.


    ...ist das dann gleichbedeutend mit der fehlenden Signatur?


    Nein. Ausnahmslos alle Add-ons, die du auf addons.mozilla.org findest, sind signiert, und von denen, die auf anderen Websites angeboten werden, dürften es die meisten sein. Denn nicht signierte Erweiterungen lassen sich in Firefox (außer Firefox ESR sowie Vorabversionen von Firefox) nicht installieren. Wer also möchte, dass seine Erweiterungen von einer größeren Menge genutzt werden können, muss diese signieren lassen.


    Der Satz, auf den du dich beziehst, bedeutet, dass die Erweiterung nicht Teil von Mozillas Programm empfohlener Erweiterungen ist. Das ist überhaupt nur eine handverlesene Auswahl im niedrigen dreistelligen Bereich. Diese Erweiterungen sind von Mozilla besonders gut überprüft und können auch keine Updates herausbringen, ohne dass diese wieder von Mozilla geprüft worden sind. Alle anderen (also mit Abstand die meisten) Erweiterungen haben diesen Text-Zusatz.