Lesezeichenabstand verringern

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    Nightly 92
    Betriebssystem
    Win 10 Pro (19043.1110)
    CSS
    menupopup > menuitem,
    menupopup > menu {
      padding-block: 0 !important;
      padding-inline-start: 14px !important;
      font-size: 13px !important;    
    }

    Ich habe diesen Code. Plötzlich hat sich der Abstand der einzelnen Leseziechen wieder vergrößert. Kann mir von den "Schraubern" wer sagen, was ich ändern muss?

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:94.0) Gecko/20100101 Firefox/94.0.2, Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:100.0) Gecko/20100101 Firefox/100.0 , Windows 11 Pro Version 21H2 (Build 22000.348)

  • 2002Andreas, ich hab mir vorgestellt, dass die Lesezeichen wieder enger beieinander liegen.

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:94.0) Gecko/20100101 Firefox/94.0.2, Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:100.0) Gecko/20100101 Firefox/100.0 , Windows 11 Pro Version 21H2 (Build 22000.348)

  • Wenn ich den Code herausnehme verändert sich der Abstand nicht. Es scheint als würde der Code gar nicht greifen.

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:94.0) Gecko/20100101 Firefox/94.0.2, Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:100.0) Gecko/20100101 Firefox/100.0 , Windows 11 Pro Version 21H2 (Build 22000.348)

  • Es scheint als würde der Code gar nicht greifen.

    Hier funktioniert er einwandfrei.

    Ändere doch zwecks Test einfach mal die Werte ob sich dann bei dir etwas verändert.


    Mit geänderten Werten als Beispiel:

    Mit freundlichem Gruß
    Andreas
    Mein Laptop    Meine Add-ons

    Einmal editiert, zuletzt von 2002Andreas () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von 2002Andreas mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Mit deinen geänderten Werten ändert sich die Schriftgröße. 2002Andreas, ich lass es jetzt so, wie es war. Danke für die Mühe. :thumbup:

    Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:94.0) Gecko/20100101 Firefox/94.0.2, Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:100.0) Gecko/20100101 Firefox/100.0 , Windows 11 Pro Version 21H2 (Build 22000.348)

  • Wenn ich den Code herausnehme verändert sich der Abstand nicht. Es scheint als würde der Code gar nicht greifen.

    Wenn du den Code herausnimmst, wirkt der größere Standardabstand. Der Code ist zur Verkleinerung des Abstands gedacht. Und wenn der nicht wirkt, hast du den Standardabstand. Es ist also Quatsch, den Code herauszunehmen. Es muss die Ursache gefunden werden, warum er nicht wirkt.

    Wo hast du den Code drin? In der userChrome.css oder in einer Extra-CSS-Datei? Wenn du den Code mit anderen Codes in einer Datei hast (userChrome.css) könnte ein Fehler in den voranstehenden Codes dafür sorgen, dass dieser Code nicht funktioniert.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich hab den Code in einer Extra-CSS-Datei.

    OK. Sicherheitshalber die Frage: Der dazugehörige @import-Befehl ist in der userChrome.css? Oder hast du ihn eventuell testweise mal auskommentiert?


    Nebenwirkungen anderer Codes können wir also weitgehend ausschließen. Hm.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • chrome-Ordner sieht so aus.

    Du hast doch gar keine userChrome.css! Dann dürfte alle deine CSS-Dateien nicht funktionieren. Du musst die Datei doch in der userChrome.css registrieren, z. B.:

    CSS
    @import "CSS/lesesezeichenabstand.css";

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • chrome-Ordner sieht so aus.

    Und wenn ich das richtig erkenne, dann fehlt da in deinem Ordner chrome die userChrome.css, in die der @import-Befehl eingetragen werden muss. (siehe auch Beitrag darüber von milupo)

    Grüße vom FuchsFan

  • Ich korrigiere mich, er verwendet das Skript userCSSLoader.uc.js. Da braucht er keine userChrome.css. Es könnte sein, dass das Skript nicht mehr funktioniert.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ich habe es gerade mal getestet. Es scheint noch zu funktionieren. Die Version von mir ist allerdings vom Januar vorigen Jahres. Einige Makel gibt es. Aber der Menüzeilenabstand wird geändert.


    Eigentlich hätte Boersenfeger schon „aufgeschrieen“, denn ich weiß zufällig, dass er ebenfalls dieses Skript verwendet.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Also funkt ihm wenn dann etwas anderes dazwischen, ansonsten würde sich die Schriftgröße ja nicht ändern.

    Da hast du allerdings recht. Ist mir noch gar nicht aufgefallen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • seipe Siehe mal deine CSS-Dateien durch - nach menu, menuitem und menupopup.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook