Wie Passwörter etc von FF88 nach FF89 mitnehmen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    FF8801/FF89
    Betriebssystem
    Win 10

    moin, moin...


    Ich hab angefangen, einen FF89 Portable neu aufzusetzen und optisch meinen Wünschen anzupassen.

    Klappt bis auf einige Kleinigkeiten ganz gut, bei Problem frag ich dann ggffls in "Individuelle Anpassungen" nach...

    Die Bookmarks hab ich eben über "Bibliothek - Sichern/Importieren" problemlos rübergeholt.

    Was kann/muss ich machen, um meine ganzen Login-Namen/Passwörter für all die Webseiten, wo ich einen Account hab, rüberzuholen?

    Reicht es, einfach ein bestimmtes File zu kopieren?


    mdv...

    harff182

    W10 Home 64bit - FF96.x Portable

  • :thumbup: Danke für den schnellen Hinweis, Micha.

    Da setz ich mich damm morgen ran, wenn ich ausgeschlafen bin :blushing:


    guuts nächtle...

    W10 Home 64bit - FF96.x Portable

  • Auch dir ein Guts Nächtle :sleeping:

    Gruß Micha

    Ich beantworte keine technischen Fragen per PN, ICQ, E-Mail, sondern nur in diesem Forum.

    Mein produktiver Firefox ist die jeweils aktuellste installierte Release-Version.

    Beta und Nightly ebenfalls als portable Versionen zum Testen in VMs.

  • Hallo,


    gibt es eigentlich einen Grund, eine portable Version einzusetzen? Nimmst du deinen Firefox tatsächlich an verschiedene Systeme auf einem USB-Stick mit? Es hat nämlich einen Grund, wieso man von portablen Versionen spricht - Portabiliät ist der einzige Sinn und Zweck dieser Versionen. Ansonsten rate ich davon ab. Portable Versionen sind nicht als gleich sicher wie offizielle Versionen zu betrachten. Auf macOS beispielsweise ist es sogar genau deswegen mit den Standard-Sicherheitseinstellungen überhaupt nicht möglich, eine portable Version zu nutzen. Man kann ja auch mit einem fix installierten Firefox unzählige Profile nutzen und Verknüpfungen dafür anlegen, wenn es darum geht.

  • Msfreak :

    Nochmals: Danke - Operation gelungen, Patient funktioniert (in Tests) wie gewünscht :thumbup:


    Sören Hentzschel :

    Ja, für mich gibt es soger mehrere, die vor langer Zeit (vor FF57 ) zur Portablen Version führten.


    Jain - Der "Haupt-Firefox" mit allem drum und dran werkelt auf meinem Rechner, zu dem niemand anders Zugang hat.

    Vor Corona dufte/sollte/wollte ich öfters mal bei Nachbarn/Bekannten/Freunden aushelfen.

    Dorthin habe ich neben diversen c't-Sticks einen Stick mit einer "abgespeckten" Version meines FF und einigen anderen Programmen mitgenommen, mit denen ich ebenfalls regelmäßig arbeite oder dort arbeiten will/muß.

    Wie sich das zuküftig nach Corona entwickelt - only time will tell...


    Um die Sicherheit meines Systems mach ich mir keine Sorgen, regelmäßige Backups (nach dem Vater-Sohn-Prinzip) und zusätzliche Viren-/Malware-Scans (mit für mich positiven Durchläufen) haben mir >10 ruhige Jahre in dieser Hinsicht beschert.


    Solang ich hier wie bisher diese fabelhafte Unterstützung finde, werde ich da auch nix großartig ändern, getreu dem Motto

    "never change a running System".


    FF89 ist allerdings für mich wie damals FF57(?) ein Grund, mal fürchterlich aufzuräumen und auszumisten.

    Deswegen wirds auch noch einige Tage dauern, bis in meiner Sig "FF89.x" steht ;)

    Aber nebenan hab ich schon einiges an neuem Code zum implementieren gefunden - den Rest erfrag ich dann wieder...


    Sodele - die nächsten 2-3 Stunden bin ich ersma wieder als "pflegender Angehöriger" gefragt.

    W10 Home 64bit - FF96.x Portable

  • Du bist doch schon seit Anfang Mai mit der 89beta Portable dran...


    Seit dem hat sich nicht wirklich was geändert.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig

  • Um die Sicherheit meines Systems mach ich mir keine Sorgen, regelmäßige Backups (nach dem Vater-Sohn-Prinzip)

    Hallo :)


    das hat Sören Hentzschel auch nicht gemeint. Das wäre außerdem Deine Privatsache, die niemand anderen betrifft.

    zusätzliche Viren-/Malware-Scans (mit für mich positiven Durchläufen)

    Träum weiter. Die Sicherheit des Systems aushebeln und sich auf Schlangenöl verlassen. Damit gefährdest Du nicht nur Dich selbst, sondern auch andere.

    Man benötigt keinen Virenscanner, man kann ihn aber als Hilfsmittel einsetzen, sofern man weiß, dass die Aussagen eines Virenscanners mit Vorsicht zu genießen sind. Wenn ein Virenscanner nichts findet, heißt das gar nichts, aber selbst wenn der Virenscanner etwas Verdächtiges findet, kann es sich auch um einen falschen Alarm handeln

    Gruß Ingo

  • "never change a running System".

    "bullshit"

    https://www.faq-o-matic.net/20…-running-system-bullshit/


    ;)


    Was "portable" auf Stick angeht - sowas ist doppelt gefährdet. Einerseits Firefox weil ausserhalb des Systems, und der USB-Stick als solcher. Da muss man dem Gastsystem erstmal vertrauen, als dass es nicht mit Sniffern bestückt ist (Wireshark gehört auch dazu) und malware-frei ist.


    Firefox auf einem (dem eigenen) Smartphone ist sicherer, ganz ehrlich. Ob man sich damit arrangieren kann, liegt am eigenen Komfort.

    Tut mir leid, ich habe weder die Geduld noch die Buntstifte um es dir zu erklären.

    PS Wüssten Sie schon: Pissnelken blühen ganzjährig