*gelöst* HP Pro3400mt WLAN Aufrüstung

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo zusammen :)


    Heute bin ich mit einem Anliegen von meinem Sohn hier im Chat. Er rüstet für eine befreundete Familie ihren Desktop auf: HP Pro3400 mt auf.


    Folgende Arbeiten hat er bereits ausführen können:


    1. CPU-Lüfter und Case-Lüfter hat er durch neue ARCTIS F8 und F9 ersetzt

    2. Defekte Graphik-Karte hat er durch AMD-HD7450 ERadeon gewechselt

    3. voraussichtlich wird das Betriebssystem Windows10 auf eine noch nicht eingebaute M2-SSD verbaut, die mit einem Adapter verbunden wird


    Aktuelles Anliegen ist nun dies: bei Inbetriebnahme des Desktops HP Pro3400 mt ist meinem Sohn aufgefallen, dass der PC über keine WLAN-Karte verfügt und nur einen Ethernet-Anschluss hat.

    So möchte er nun gerne, dass der Desktop auch WLAN hat.

    Dazu hat er sich 3 Optionen überlegt:

    1. Einen schlichten Tp-Link TL-WN781ND, Wireless N PCI-E Adapter einbauen, der max. 150MG/sec. liefern könnte und über einen einfachen Anschluss via PCIE angeschlossen werden kann.

    2. Einen externen Micro-USB-Adapter Tp-Link ARCHER T2U NANO AC600 NANO anschliessen.

    3. Dies wäre seine bevorzugte Variante: eine Wifi 6-Karte einbauen. Diese würde aus seiner Sicht erfolgen: die WIFI-Karte müsste mit einem Bluethoot-Kabel mit dem Motherborad verbunden werden. Auf dem Motherboard befindet sich ein Anschluss mit folgender Beschriftung: F_USB1 . Dieser Anschluss ist weiss und in einer Ecke des Motherboards angebracht.

    Im offiziellen englischen HP-Forum ist mein Sohn auf folgenden Beitrag gestossen: => USB pinouts for MSI MS-7778 Jasmine motherboard

    Wie er in diesem Beitrag gelesen hat, ist der Anschluss auf dem Bild (weisser Pin-Anschluss) der gleiche wie der F_USB1 im HP-Motherboard.


    Seine Frage ist nun, ob das 9Pin-Bluetooth-Kabel mit dem F_USB1 kompatibel ist, wie im englischen Post beschrieben und dargestellt wird?

    Er konnte keine weiteren USB-Anschlüsse auf dem Motherboard finden.


    Was gibt es für Optionen die WLAN-Karte mit dem Motherboard zu verbinden?


    Ich danke Euch bereits jetzt für Eure Hilfe :)

  • Hallo zusammen...


    Palli: danke, dass Du Dich gemeldet hast...



    Zitat von Palli


    Mein Sohn meint, dass die WLAN-Karte von Option 3 eine Bluetooth-Funktion hat und um damit diese Bluetooth-Funktion funktioniert, muss die WLAN-Karte mit dem Motherboard verbunden werden...

    Wie oben bereits geschildert, ist es die Frage des Anschlusses: Kann er auf den folgenden F_USB1, den er auf dem HP-Motherboard hat, die WLAN-Karte, die über einen 9Pin-Anschluss verfügt, anschliessen?


    Einen schönen Abend wünscht Euch :) ...mit lieben Grüssen

  • Hallo zusammen...


    Fox2Fox: Hi, hallo :) danke für Deine Nachricht...

    ...also, ich erkläre es nun mit meinen Worten und wie ich es verstanden habe: der HP-Desktop hat im Moment (noch) das BS Windows7. Dieser HP rüstet er (für eine befreundete Familie) auf.

    Dabei hat er gesehen, dass der HP nicht ins Internet kann; es zeigt keine Nerzwerke an...(kein Icon unten neben der Taskleiste)

    ...dann hat er es mit Anschliessen von einem Ethernet-Kabel versucht und das ging dann auch nicht...

    So hat mein Sohn sich Überlegungen gemacht und ist so auf oben aufgeführten 3 Varianten gekommen.

    Die 3. Variante (wie bereits oben erwähnt) wäre seine bevorzugte Variante: eine Wifi 6-Karte einbauen. Diese würde aus seiner Sicht erfolgen: die WIFI-Karte müsste mit einem Bluethoot-Kabel mit dem Motherborad verbunden werden. Auf dem Motherboard vom HP befindet sich ein Anschluss mit folgender Beschriftung: F_USB1 . Dieser Anschluss ist weiss und in einer Ecke des Motherboards angebracht.

    Im offiziellen englischen HP-Forum ist mein Sohn auf folgenden Beitrag gestossen: => USB pinouts for MSI MS-7778 Jasmine motherboard


    Seine Frage ist nun, ob er auf den Anschluss F_USB1 diese WLan-Karte WiFi 6 (,die er dann erst noch kaufen müsste), die einen 9Pin-Anschluss hat, anschliessen kann; ob das praktisch so geht?

    Oder geht das nur mit WLAN-USB-Stick?

  • Zuerst sollte ein Upgrade auf Windows 10 gemacht werden. Das ist immer noch kostenlos möglich.

    Das klappt mit dem Media Creation Tool

    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10


    Unter Windows 7 würde ich keine Änderung der Hardware vornehmen.

    Das Problem ist natürlich, dass der Rechner nichts ins Internet kommt. Was zwingend für das Upgrade nötig ist.


    Ich bin jetzt kein Spezialist für Hardware, daher kann ich dir deine Fragen nicht beantworten.


    Was ich tun würde:

    Einen WLAN USB-Stick besorgen und darüber die Internetverbindung aufbauen.


    Schau mal im Gerätemanager, ob es Einträge mit gelben Ausrufungszeichen gibt. Falls ja, würde es bedeuten, dass für die angezeigte Hardware keine Treiber installiert sind.


    Und unter Netzwerk mal schauen, ob überhaupt ein Netzwerk eingerichtet ist.


    Speziell zu Hardwareproblemen kann ich dir raten: Schau mal hier

    Dort gibt es auch Hardware-Spezialisten. Du kannst ja dort auf deinen Thread hier verweisen, dann musst du nicht alles neu schreiben.

    Und fragen, warum der Rechner kein Netzwerk erkennt.


    Falls es dort eine Lösung gibt, kannst du ja hier einen Hinweis auf den Thread geben.


    Viel Glück!

  • Hallo zusammen :)


    Fox2Fox: Lieben Dank für Deinen Beitrag mit den Informationen zum BS Windows10 und Deinen angegebenen Link: zur Webseite drwindows.de für Hardware Belange....


    Ich werde hier wieder zurückmelden....


    ...also bis bald und einen schönen Abend noch :)

  • Hallo Goldsunshine,


    ich finde es gut, dass dieser ca. 10 Jahre alte PC nicht einfch verschrottet, sondern nachgerüstet und weiter verwendet wird. Aber ich habe eine Frage dazu:

    So möchte er nun gerne, dass der Desktop auch WLAN hat.

    Hat die befreundete Familie denn überhaupt einen WLAN-Router? Sofern die Enfernung kurz und so ein Kabel stolperfrei und unauffällig verlegbar ist, wäre LAN die m.E. bessere Option: Schnellere Übertragung, geringerer Energieverbrauch - und ggf. auch weniger Last im WLAN und damit wiederum mehr Bandbreite für Smartphones und Laptops etc. ....


    Weiter: Warum überhaupt WiFi6? Ich wage mal die Annahme, dass - sofern denn überhaupt eins vorhanden ist - das WLAN keineswegs mit WIFI6 arbeitet. Wenn ohnehin demnächst (!) alles auf WiFi6 aufgerüstet werden soll, mag sich die Karte lohnen, andernfalls wohl nicht. Der nächste Standard WiFi6E steht in den Startlöchern und dann der nächste und der nächste .... für einen ca. 10 Jahre alten PC, bei dem rein altersbedingt die Ausfallwahrscheinlichkeit ohnehin steigt, muss man mal "Ergebnis-offen" kalkulieren, ob WiFi5 nicht völlig ausreicht, dafür gibts sehr viel mehr Angebote und das sollte sich auch in günstigeren Preisen niederschlagen.


    Und Bluetooth ist ein (anderer) Funkstandard, m.W. gibt es ebensowenig Bluetooth-Label wie WLAN-Kabel. Die verlinkte Karte ist eine PCIe-Karte und wird (ebenso wie die Grafikkarte) in den PC auf das Motherboard (die Hauptplatine) gesteckt, dazu bedarf es lediglich eines freien PCIe-Steckplatzes.


    Unabhängig davon hat dein Sohn hoffentlich auch die Aufrüstung des Hauptspeichers erwogen. Je nachdem, wieviel RAM der alte PC bereits hatte, lohnt sich neben der sinnvollen SSD vermutlich auch dessen Aufstockung. Der im PC verbaute Intel® Core™ i3-2100 Prozessor ist ohnehin kein Rennpferd, aber mit minimal 4 GB RAM sollte die Arbeit einigermaßen zufriedenstellend zügig verlaufen.


    MfG

    Drachen

  • Hallo zusammen ;) ...


    Wie ich geschrieben hatte, melde ich nun zurück, wie der Stand der Dinge ist im Anliegen meines Sohnes, welches ich hier gepostet hatte:


    Fox2Fox: Danke Dir für Deinen Tipp/Link bei Hardwareproblemen auf die Seite von drwindows.de unter 'Hardware & Treiber' schauen

    zu gehen.... :)

    ... ich habe ihm dies so weitergeleitet...


    ... er hatte jedoch sein Anliegen auf ComputerBase gepostet unter dem Thread 'HP Pro3400 MT - Wlan-Upgrade und Mainboardanschlussrätsel' und konnte doch eine für ihn passende Lösung finden.


    Drachen: Vielen Dank Dir, dass Du Dich gemeldet hast mit Deinem Post... :)

    Ich kann nur so viel sagen, dass er noch Speicher aufgerüstet hat und eine SSD verbaut hat...


    ...Model /Marke und Kapazität weiss ich leider nicht, da ich dieser Thematik seit seinem Posting bei ComputerBase nicht mehr nachgegangen bin und diese nicht weiter verfolgt habe ;)


    sam2008: ... auch Dir ein Dankeschön für Deinen Post :)


    ...habe ihm Deinen Link zur Info weitergeleitet... :thumbup:


    Was ich weiss, ist, dass alles funktionierte, wie mein Sohn es sich angedacht hatte und die befreundete Family sich mega darüber gefreut hatte, dass ihr PC nun so flott läuft...


    Von meiner Seite bedanke ich mich recht <3 -lich bei Euch, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, das Anliegen zu lesen und Eure Ratschläge, Tipps und Gedanken zu posten und zu teilen...


    Einen schönen Abend wünsche ich Euch und alles Gute 😷👋

  • Goldsunshine

    Hat den Titel des Themas von „HP Pro3400mt WLAN Aufrüstung“ zu „*gelöst* HP Pro3400mt WLAN Aufrüstung“ geändert.