Neuer Druck-Dialog ohne Einstellung der Kopf- + Fußzeilen und weitere Druckeinstellungs-Probleme

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    84.0.2 (64 bit)
    Betriebssystem
    Win 10

    Über Sinn und Wert des neuen Druck-Dialoges kann man(n) herzhaft streiten. Ist Geschmacksache. Man(n) gewöhnt sich jedoch daran. Ein Problem ist u. a. unter "FF84: Druckvorschau" ja bereits angesprochen worden. Mir ist grundsätzlich aufgefallen, dass trotz gleicher (!) FF-Versionen neuerdings unterschiedliche Druck-Dialoge eingerichtet wurden. Auf meinem PC ist die neue, auf meinem Lappi noch die alte Fassung.


    Mehr als ärgerlich ist die jetzige Unmöglichkeit, Kopf- + Fußzeile einzurichten! Die Url. wird neuerdings oben rechts angezeigt, wird damit i. d. R. aber abgeschnitten und ist somit nicht mehr vollständig les- und nutzbar. Ich hatte die Url. deshalb als einzige Fußzeile eingerichtet. 'Mal abgesehen davon, gehört das Datum nach oben. Welche Möglichkeit gibt es, dies doch zu ermöglichen? Das AddOn "Print Edit WE" ist zwar geladen, reagiert aber nicht (vielleicht mache ich auch etwas falsch).


    Ein zweiter Mangel (?): Ich vermute, hier sind Pixel-Werte einzugeben. Wie stelle ich dies auf CM oder MM um?


    Für beides gilt: Wenn ich 'was übersehen haben sollte, Pardon!


    Noch 'ne letzte Frage: Was bedeutet "Mit Systemdialog drucken"? Ich kann keine Veränderung im Ablauf feststellen. Eine Drucker-eigene Oberfläche wird nicht aufgerufen. Wenn der Drucker beidseitig-fähig ist, erscheinen die entsprechenden Einstell-Felder automatisch unter "Mehr Einstellungen".


    Laut Deskmodder (https://www.deskmodder.de/blog…ckvorschau-ab-version-81/) soll das alles nur ein Test sein. Also dürfen Änderungen erst recht gewünscht werden.

  • Hi Wollie,


    stelle in about:config die → print.tab_modal.enabled Pref auf false, das stellt die alte Druckvorschau wieder her, aber nur so lange, bis der neue Dialog vollständig und beständig aktiviert wird.

    Es grüßt,

    Ralf

  • Mir ist grundsätzlich aufgefallen, dass trotz gleicher (!) FF-Versionen neuerdings unterschiedliche Druck-Dialoge eingerichtet wurden.

    Bei neuen Funktionen kommt es öfter vor, dass sie nach und nach ausgerollt werden, sprich, vorerst erhält sie nur ein Teil der Benutzer.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Ein zweiter Mangel (?): Ich vermute, hier sind Pixel-Werte einzugeben.


    Pixel ergibt beim Druck wenig Sinn. Das sind Zoll-Angaben.


    Noch 'ne letzte Frage: Was bedeutet "Mit Systemdialog drucken"?


    Wenn du darauf klickst, erscheint der alte Drucken-Dialog, der vom Betriebssystem bereitgestellt wird.


    Laut Deskmodder (https://www.deskmodder.de/blog…ckvorschau-ab-version-81/) soll das alles nur ein Test sein. Also dürfen Änderungen erst recht gewünscht werden.


    Der Artikel bezieht sich auf Firefox 81. Logischerweise ist das Feature irgendwann an dem Punkt, an dem es für alle Nutzer ausgerollt wird. Und der Zeitpunkt ist jetzt gekommen (50 Prozent der Nutzer in Firefox 85, 100 Prozent in Firefox 86).

  • :thumbup: Lieben Dank für Eure Anworten und Informationen.

    DH: Habe ich auch gemacht. Müssen also auf Mozilla warten, ob die das ändern/erweitern.

    Milupo: Da ist mir neu. Hab' also wieder was gelernt.

    Sören, wg Randmaße: Hast selbstverständlich Recht. Hatte mich verschrieben. Aber meine Frage ist noch offen.

    Sören, wg Systemdialog: O.K. Jetzt erst hat er den Dialog aufgerufen, wie Du beschrieben hast. Ist aber auch notwendig, um die Rückseite nicht kopfstehend ausdrucken zu lassen.


    Nachtrag zur Eingabe der Randmaße: Die Eingabe eines Kommas wird verwehrt, doch der Punkt zugelassen. Wird dieser Dialog nochmals aufgerufen, erscheint das Komma, nicht mehr der Punkt.

  • Ich sehe hier leider keine Option auf Punkt oder Komma. Allerdings ist das hier Firefox 85 RC1 (bedeutet: fast fertig). Firefox erlaubt nur x_Punkt_y (zB 0.5) im alten Dialog (Seite einrichten), Angaben in Millimeter. Im neuen Dialog sehe ich dazu nichts. Und im Systemdialog kann ich im PDF-Drucker (priprinter) nur mm eingeben, mein Laserdrucker hat gar keine Optionen dafür, DIN A4 und fertig.

    Das AddOn "Print Edit WE"

    Zitat

    Bearbeiten Sie den Inhalt einer Webseite vor dem Drucken oder Speichern. Elemente auf der Webseite können bearbeitet, formatiert, ausgeblendet oder gelöscht werden. Unerwünschte Inhalte wie Anzeigen und Seitenleisten können problemlos entfernt werden.

    Hat mit dem eigentlichen Druckvorgang wohl nichts zu tun. Ich habs vor kurzem deinstalliert, weil ich es nicht nutzte, dito "Save Page WE" - da ich eh nahezu alles als PDF drucke und in die Nachbearbeitung gebe (PDF Editor).

  • Sören, wg Randmaße: Hast selbstverständlich Recht. Hatte mich verschrieben. Aber meine Frage ist noch offen.


    Die Maßeinheit kannst du nicht umstellen.


    Nachtrag zur Eingabe der Randmaße: Die Eingabe eines Kommas wird verwehrt, doch der Punkt zugelassen. Wird dieser Dialog nochmals aufgerufen, erscheint das Komma, nicht mehr der Punkt.


    Ab Firefox 86 funktioniert hier sowohl Punkt als auch Komma. Bis dahin wirst du den Punkt nehmen müssen.


    Firefox erlaubt nur x_Punkt_y (zB 0.5) im alten Dialog (Seite einrichten), Angaben in Millimeter. Im neuen Dialog sehe ich dazu nichts.


    Du musst auf "Mehr Einstellungen" und dann bei "Ränder" auf "Benutzerdefiniert" klicken.

  • Du musst auf "Mehr Einstellungen" und dann bei "Ränder" auf "Benutzerdefiniert" klicken.

    Gibt es hier im neuen Druckdialog (Firefox 85 rc)nicht, aber in den "Einstellungen" (Systemdialog) von meinem PDF-Drucker, das die Angaben in mm, Inch uva. sind. Oder reden wir jetzt aneinander vorbei?

  • Gibt es hier im neuen Druckdialog (Firefox 85 rc)nicht

    Hm,


    das gibt es ja sogar schon unter Fx 84.0.2, Du warst wirklich in Mehr Einstellungen und hast dort unter Ränder auf Benutzerdefiniert umgestellt?

    Es grüßt,

    Ralf

  • Ein "PDF-Drucker" ist kein tatsächlicher Drucker und ich weiß nicht, ob in dem Fall die Einstellungen reduziert sind, da es bei mir so etwas nicht gibt. Dafür hat Firefox im neuen Drucken-Dialog eine ganz eigene PDF-Funktion integriert und da gibt es diese Option definitiv. Insofern würde es mich wundern, wenn das beim "PDF-Drucker" anders wäre. Screenshot aus Firefox 85:


  • Ach da, da ich "Standard" eingestellt habe bzw. vorgegeben war, habe ich da auch nie rein geschaut. Hier gibt es nur Benutzerdefiniert (Zoll) und der beschriebene Fehler mit Punkt <> Komma ist vorhanden.

    Ein "PDF-Drucker" ist kein tatsächlicher Drucker

    Einmal den von Microsoft, den ich nicht nutze, und priPrinter. Für Firefox ist das erstmal egal, aber da ich das mit Ränder nicht wusste, war das mein erster Gedanke, wo ich nachschauen könnte.

  • Ein "PDF-Drucker" ist kein tatsächlicher Drucker und ich weiß nicht, ob in dem Fall die Einstellungen reduziert sind

    Also hier wird nur das Minimal bei Microsoft Print to PDF und Als PDF speichern entfernt, aber nicht bei den beiden anderen, FreeDPF und PDF-Creator.

    Es grüßt,

    Ralf