Lesezeichen suchen in der Bibliothek

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Firefox-Version
    84.0.2
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo!

    Ich vergesse des öfteren wo (in welchem Ordner) ich diverse Lesezeichen abgelegt habe.


    Wenn ich nun in der Bibliothe danach suche finde ich zwar den gesuchten Link (Lesezeichen), sehe aber nicht in welchem Ordner sich dieser befindet. Sprich, wenn ich nicht genau weiss wie das Lesezeichen (der Link) heisst, ich aber weiss dass sich ein anderes im selben Ordner befindet, finde ich zwar das andere aber der Ordner in dem es sich befindet scheint nirgens auf. Und deshalb finde ich dann auch das gesuchte, welches im selben Ordner liegt nicht.


    Ich hoffe ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt... ;)


    Es wäre sehr hilfreich, wenn ich auf der rechten Seite den gesuchten Link markiere, und in der linken Spalte wird automatisch der Ordner markiert in dem der Link liegt.


    Vielen Dank!

  • Klicke einfach auf den blauen Stern. Dieser zeigt dir an, wo ein Lesezeichen liegt.

  • Klicke einfach auf den blauen Stern. Dieser zeigt dir an, wo ein Lesezeichen liegt.

    Das wäre eine Möglichkeit, nur leider sind ab und zu die gespeicherten Seiten nicht mehr vorhanden (Inserate usw.) und dann ist da kein blauer Stern, und dann funktioniert das auch nicht mehr.

    Aber danke für deine rasche Antwort!

  • Das wäre eine Möglichkeit, nur leider sind ab und zu die gespeicherten Seiten nicht mehr vorhanden (Inserate usw.) und dann ist da kein blauer Stern, und dann funktioniert das auch nicht mehr.

    Für sowas lohnt sich eine Lesezeichenprüfung, weil das Lesezeichen auf eine andere Seite umgeleitet wird, das merkt das:

    Bookmarks Organizer (WebExtension)

    404 Bookmarks

  • Aber warum Mozilla das nicht einfach selbst implementiert....?


    Weil es nicht viele Menschen gibt, die das brauchen. Die verlinkte Erweiterung hat weniger als gerade einmal 3.000 Nutzer, während Firefox eine dreistellige Millionenzahl an Nutzern hat. Die Telemetrie-Zahlen unterstützen das auch: Demnach haben über 93 Prozent der Firefox-Nutzer jeweils weniger als 100 Lesezeichen und wer nur so wenige Lesezeichen hat, dürfte in der Regel sehr genau wissen, wo seine Lesezeichen gespeichert sind. Und wer mehr Lesezeichen hat, braucht diese Funktion ja auch noch lange nicht zwangsläufig.